Josef Lettenbichler

Beiträge zum Thema Josef Lettenbichler

Die Dosierampel bei Kufstein, aus Kiefersfelden kommend, wurde für die Skisaison aufgestellt, um die Belastung der Stadt einzudämmen.
  2

Maut-Flucht
Töne verschärfen sich rund um VP-Antrag zur Mautbefreiung

Nachdem der erste Antragsentwurf der VP, die "Lex Kufstein" – die BEZIRKSBLÄTTER berichteten –, durch Zurufe aus anderen Bundesländern und rasche Abfuhren der anderen Parlamentsparteien umformuliert wurde, um insgesamt fünf Ausnahmestrecken in Österreich einzubinden, sollte der Antrag noch vor Ende der Legislaturperiode zur Abstimmung gelangen. Die FPÖ hält das für "Wählertäuschung" und "Wahlkampf-Schmäh-Aktionen" und meint, das sei gar nicht mehr möglich. Laut SPÖ könnte vielleicht doch noch...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Steindl: "Wer ohne Vorzugsstimme wählt, verzichtet auf sein Wahlrecht und überlasst die Personalauswahl jenen, die sehr wohl mit Vozrugsstimmen wählen."
 1   2

Kandidat Steindl kämpft um Vorzugsstimmen
Persönlicher Wahlkampf des Kirchbergs, Nr. 8 der ÖVP Wahlkreisliste (Kitzbühel-Kufstein)

BEZIRK (jos/niko). Mit Plakaten „Wir für Kurz & Ich für Kitzbühel“ hat Wilhelm Steindl (ÖVP) aus Kirchberg für Aufsehen und Verwirrung gesorgt. Er will sich bei dieser Wahl für Sebastian Kurz und einem Parlamentssitz für Kitzbühel ins Zeug legen. Bei der Listenpräsentation (Wahlkreis 7c) hatten Landesspitzenkandidatin Margarete Schramböck und Wahlkreis-Erste Andrea Watzl betont, dass man keinen Vorzugsstimmenwahlkampf führen wolle. Seit zehn Jahren stelle der Bezirk keinen Vertreter im...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
"Die offene Ankündigung des Bauernbundes, Nationalrat Lettenbichler mit allen Mitteln in einem Vorzugsstimmenwahlkampf überholen zu wollen, ist bezeichnend für diese Art von perfider Politik. Dass bei diesem internen Gemetzel die Junge VP nicht fehlen darf, ist auch klar", meint SPÖ-NAbg Christian Kovacevic.

Nach Lettenbichlers Rückzug
Kovacevic (SPÖ) sieht "internes Gemetzel" der VP im Unterland

"Interner Machtkampf" sei "bezeichnend für türkis-schwarzes Chaos", meint Wörgler SPÖ-Nationalrat Kovacevic nach Lettenbichlers Abgang von VP-Liste. WÖRGL (red). „Im Gegensatz zu manch anderen ÖVP-VertreterInnen kann man ihn durchaus als einen Sachpolitiker bezeichnen“, zeigt sich NAbg Christian Kovacevic (SPÖ) über den Rücktritt des langjährigen Nationalratsabgeordneten Josef Lettenbichler als Spitzenkandidat der Volkspartei im Tiroler Unterland durchaus überrascht. „Es scheint, als ob...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Josef Lettenbichler will keinen aufreibenden Vorzugsstimmenwahlkampf

Malaun: Schwer nachvollziehbar
NR Josef Lettenbichler verzichtet

TIROL. Ein ÖVP-Fels in der Politikbrandung im Unterland, NR Josef Lettenbichler, verzichtet trotz Listenerstreihung im Unterland auf eine Wiederkandidatur bei der NR Wahl. Hier seine sehr persönliche Erklärung an die Funktionäre der Bezirksparteileitung in den Bezirken Kufstein und Kitzbühel: Die Entwicklungen der letzten Tage und das damit verbundene Durchsickern so mancher Entscheidung bzw. Motivation veranlassen mich, mit einer persönlichen Erklärung an Euch heranzutreten.Ich habe mich...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Der Wörgler GR Michael Riedhart gilt für die Junge Volkspartei in Tirol als Spitzenkandidat, auf der VP-Landesliste steht er auf Platz 6.

Spitzenkandidat der JVP
Michael Riedhart will für Kurz' Volkspartei ins Parlament

Der Wörgler Gemeinderat und VP-Stadtparteiobmann, Michael Riedhart (31) kandidiert für den Nationalrat – auf Platz 6 der Landesliste, Platz 12 im Unterland und als Nummer Eins der Jungen Volkspartei. Er positioniert sich klar als Anhänger von Ex-Kanzler Sebastian Kurz. BEZIRK KUFSTEIN (nos). Die Junge ÖVP Tirol präsentierte am 11. Juli ihren landesweiten Spitzenkandidaten für die Nationalratswahlen, den 31-jährigen Wörgler Gemeinderat und ÖVP-Stadtparteiobmann Michael Riedhart. Er wurde auf...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
ÖVP-LGF Martin Malaun, LH Günther Platter und Spitzenkandidatin Margarete Schramböck

ÖVP Tirol präsentiert Kandidaten
Schramböck führt Tiroler ÖVP-Liste

TIROL. Nach dem heutigen Parteivorstand der ÖVP Tirol präsentierte Parteichef Günther Platter die Kandidaten für die Nationalratswahl in Tirol. Als Landesspitzenkandidatin wurde einstimmig die aus St. Johann in Tirol stammende, ehemalige Ministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, Margarete Schramböck, nominiert. Landeshauptmann Günther Platter: „Wir haben uns diese Wahl nicht gewünscht, aber nach dem unfassbaren Ibiza-Skandal der FPÖ war die Ausrufung von Neuwahlen durch Sebastian...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Mit dem nun im Nationalrat gefassten Beschluss wurde der Verkehrsminister damit beauftragt, einen Bericht zu verfassen. Das Thema: Mautflucht und wie man diese speziell in Grenzregionen, wirksam bekämpfen kann. (Symbolfoto)
  4

Verkehr
Kufsteiner Nationalräte begrüßen Beschluss zur Bekämpfung der Mautflucht

Beschluss im Nationalrat: Verkehrsminister soll bis Ende Oktober Bericht verfassen, wie man Mautflucht bekämpfen kann. BEZIRK KUFSTEIN/WIEN (red). Ein Beschluss, der besonders für den Bezirk Kufstein von großem Interesse ist, wurde am Mittwoch, den 3. Juli im Nationalrat gefasst. Es ging darum, den Verkehrsminister damit zu beauftragen, bis 31. Oktober einen Bericht zu verfassen, wie die Mautflucht, speziell in Grenzregionen, wirksam bekämpft werden kann. Besonderes Augenmerk wurde in der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
"Jetzt können Mandatare aller Fraktionen ihrem Gewissen folgen und die verkehrspolitisch richtigen Maßnahmen für Kufstein und andere betroffene Orte finden", meint Kufsteins Bürgermeister Martin Krumschnabel in Richtung der Parlamentarier aus dem Bezirk.
 1   4

Vignetten-Ausnahme
Krumschnabel hofft auf Chancen im "freien Spiel" des Parlaments

Kufsteins Bürgermeister fordert Maut-Ausnahme vom Nationalrat – per "Offenen Emails" an NAbg Carmen Schimanek (FPÖ), NAbg Josef Lettenbichler (ÖVP) und NAbg Christian Kovacevic (SPÖ). KUFSTEIN (red). "Kürzlich hat mir ein Kufsteiner Bürger geschrieben, jetzt aufgrund des Regierungswechsels sei es an der Zeit, das Kufsteiner Anliegen um eine Vignettenbefreiung wieder an die Politik in Wien heranzutragen. Die Idee ist gut, der Weg dazu allerdings wäre falsch. Nicht die Regierung ist für die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Heinz Christian Strache Ende Februar 2016 bei einem Wahlkampfauftritt in Kufstein mit Rudi Federspiel, Markus Abwerzger und Walter Thaler im Rücken.
 1  1

Kufsteiner zur "Causa Ibiza"
Das sagen die Politiker im Bezirk zu Skandalvideo und Neuwahlen

Geschockt und teilweise angewidert zeigen sich beinah quer durch alle Parteien die Politiker aus dem Bezirk Kufstein nach Bekanntwerden des "Ibiza Videos" von den Aussagen Heinz Christian Straches und Johann Gudenus gegenüber der vermeintlichen Oligarchen-Nichte. BEZIRK (nos). Aus Volkspartei, SPÖ und von den Grünen hagelt es klare Worte zum korruptionsverdächtigen und niveaulosen Vokabular der beiden Spitzenpolitiker. Kufsteins parteifreier Bürgermeister attestiert eine "gestörte...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
LH-Stv. Geisler gratuliert NR Lettenbichler

Energiewirtschaft
Mit Lettenbichler hat Tirol einen direkten Partner in der Energieagentur Österreich

TIROL. Josef Lettenbichler ist nun Vizepräsident der Energieagentur Österreich. Energiereferent Josef Geisler gratuliert. Josef Lettenbichler wird Vizepräsident der Energieagentur ÖsterreichSeit kurzem ist Josef Lettenbichler, Energiesprecher der ÖVP im Nationalrat, Vizepräsident der Energieagentur Österreich. In seiner neuen Position ist er Stellvertreter der Energieagentur-Präsidentin Elisabeth Köstinger. Die Energieagentur hat 90 MitarbeiterInnen und ist das Kompetenzzentrum für Energie in...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
LH-Stv Josef Geisler (re) und NR Josef Lettenbichler.

Personalia
VP-NR Lettenbichler nun Vizepräsident der Energieagentur

VP-NR Josef Lettenbichler ist neuer Vizepräsident der Energieagentur Österreich. KIRCHBICHL/WIEN (red). Der Kirchbichler Nationalratsabgeordnete Josef Lettenbichler, Energiesprecher der ÖVP und ehemaliger GF der Österreichischen Industriellenvereinigung, wurde kürzlich zum Vizepräsidenten der Energieagentur Österreich bestellt. Er fungiert damit als Stellvertreter von Bundesministerin Elisabeth Köstinger, die der Einrichtung als Präsidentin vorsteht. Die Energieagentur ist mit knapp 90...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
St. Johann ist eine der ersten fünf Tiroler Gemeinden, die mit dem 5G-Mobilfunknetz ausgestattet werden.

Digitalisierung
St. Johann bekommt 5G-Netzbetrieb

ST. JOHANN (jos). „Der 26. März war ein besonders erfreulicher Tag für die Weiterentwicklung des Breitbandinternets im Ländlichen Raum“, so Volkspartei-NA Josef Lettenbichler und VP-Bezirksobmann Peter Seiwald in einer ersten Reaktion auf den Start des 5G-Netzbetriebes in ausgewählten Gemeinden Österreichs. Von 11 in Tirol in Betrieb gesetzten Sendestationen befindet sich mit St. Johann auch eine im Bezirk Kitzbühel. „Die Bundesregierung hat richtig erkannt, dass mit der Einführung neuer...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Lokalaugenschein bei Hirsch: Vorstand Harald Kogler und die Nationalratsabgeordneten Peter Weidinger und Josef Lettenbichler
  3

Wärmeschutz
Hoher Besuch bei Servo in Glanegg

Energiesprecher der ÖVP auf Besuch in Glanegg. GLANEGG. Der Energiesprecher und Nationalratsabgeordnete Josef Lettenbichler (aus Tirol) und Nationalratsabgeordneter Peter Weidinger (aus Villach, beide ÖVP) haben den Poro- und Thermozell-Produktionsbetrieb "Hirsch Servo AG" besucht und sich über die neuesten Produkte informiert. Auf großes Interesse stieß dabei das geplante Kompetenzzentrum inklusive Entwicklungs- und Versuchsanlage für die Papierfaserguss-Technologie (Molded Pulp). "Der...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Christian Lehner
Gesetzesnovelle bringt für Helfer Erleichterungen.

Blaulichtorganisationen
Gesetzliche Erleichtungen für Blaulichtorganisationen

VP-NR Lettenbichler: Wichtiges Signal an Ehrenamtliche in der Berg-, Wasser und Höhlenrettung. BEZIRK/WIEN (niko). Mit dem im Nationalrat beschlossenen Maßnahmenbündel für das Kraftfahrzeuggesetz kommt eine Reihe an notwendigen Anpassungen. Neben der nunmehr geschaffenen Möglichkeit für Fachärzte, im Notfall mit Blaulicht zu fahren, wird auch ein langgehegter Wunsch der Berg-, Wasser und Höhlenrettung erfüllt. „Es war  höchst an der Zeit, überfällige Entlastungen auf den Weg zu bringen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Im Bezirk daheim: Josef Lettenbichler (VP) und Carmen Schimanek (FPÖ) sitzen für die Regierungsparteien im Nationalrat.
  5

Verkehr im Bezirk Kufstein
Regierungsparteien "gegen Denkverbote", NEOS gegen Symptombekämpfung

NR Carmen Schimanek (FPÖ) und NR Josef Lettenbichler (ÖVP) demonstrieren Einigkeit im Verkehrsthema bei Straße und Schiene, NEOS-LA Leitgeb fordert echte Maßnahmen von Bund und Land. BEZIRK (nos). "Verkehr ist uns beiden ein wichtiges Thema", erklären die beiden Nationalratsabgeordneten Carmen Schimanek (FPÖ) und Josef Lettenbichler (ÖVP). "Mit Argusaugen", so Schimanek, beobachte man die Diskussionen um den Nordzulauf zum "Europaprojekt" Brenner-Basistunnel (BBT). Ein gemeinsamer Antrag,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Bgm. Paul Sieberer, GV Toni Pletzer, Vize-Bgm. Michael Wurzrainer, NA Rudolf Taschner, LR Beate Palfrader, NA Josef Lettenbichler, Pep Decker (v. li.).

Hoher VP-Besuch in Hopfgarten

Sommer-Hoagascht mit NR Lettenbichler und Taschner; Energie, Bildung, Bürokratie als Hauptthemen. HOPFGARTEN (niko). Interessante Gäste konnte VP-Obmann und Bgm. Paul Sieberer kürzlich auf der Sunnseit-Hütte in Hopfgarten begrüßen. Bei einem Sommer-Hoagascht gaben der Wahlkreisabgeordnete Josef Lettenbichler sowie der Mathematiker und nunmehrige Nationalratsabgeordnete Rudolf Taschner interessante Einblicke in ihre Tätigkeiten in Wien. Rund 50 Zuhörer, darunter auch LR Beate Palfrader, die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
NR J. Lettenbichler, VP-Obm. P. Seiwald in Kitzbühel.

VP-Zwischenbilanz aus dem Bezirk und aus dem Nationalrat

VP-Bezirksobmann Peter Seiwald und Nationalrat Josef Lettenbichler zur Arbeit seit Regierungsantritt. BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Nach über einem halben Jahr Regierung (VP/FP) ziehen VP-Bezirksobmann Peter Seiwald und NR Josef Lettenbichler Zwischenbilanz. "Wir haben den Schwung aus dem Wahlsieg mitgenommen. Wir haben einen guten Draht zur Regierung für Bezirksanliegen, besonders zu Ministerin Margarete Schramböck, die ja aus St. Johann stammt und sich stark für die Digitalisierung einsetzt....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Freuen sich über den Beschluss des neuen Familienbonus: Familienministerin Juliane Bogner-Strauß un.d der Unterländer Nationalratsabgeordnete Josef Lettenbichler
  2

"9.643 Kinder im Bezirk Kitzbühel profitieren vom neuen Familienbonus"

Bis zu 1.500 Euro Entlastung pro Kind ab 1. Jänner 2019 BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Im Nationalrat wurde kürzlich der Familienbonus Plus beschlossen. „Diese weitreichende und größte steuerliche Entlastung für Familien in der Zweiten Republik bringt bis zu 1.500 Euro pro Jahr und Kind. Davon profitieren im Bezirk Kitzbühel 9.643 Kinder“, zeigt sich Volkspartei-Nationalrat Josef Lettenbichler erfreut. Der Familienbonus kann ab 2019 wahlweise entweder im Rahmen der Lohnverrechnung oder der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
WB-Landesobmann NR Franz Hörl, LA Barbara Schwaighofer (Bezirksobfrau KU), Landesgeschäftsführerin Daniela Kampfl, NR Josef Lettenbichler und Peter Seiwald (Bezirksobmann KB, v.l.)
  5

Wirtschaftsbund auf Tour: Kitz und Kufstein im Blick

BEZIRK (nos). Der Tiroler Wirtschaftsbund (WB) ist auf "Sommertour" und gab in Itter einen Abriss zum aktuellen "Stand der Dinge" aus Sicht der Unternehmervertretung für die Bezirke Kitzbühel und Kufstein. Neben den Bezirksobleuten LA Barbara Schwaighofer (Kufstein) und Peter Seiwald (Kitzbühel) waren auch Landesobmann NR Franz Hörl und NR Josef Lettenbichler bei der wirtschaftspolitischen Standortbestimmung dabei. Seiwald zur Lage in Kitzbühel "Wir sind die echte Arbeitgeber- und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
"Eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten“, sagt der Unterländer Nationalratsabgeordnete und Energiesprecher der Volkspartei, Josef Lettenbichler.

VP-Energiesprecher Lettenbichler: „Win-Win-Situation für Anbieter und Nutzer alternativer Treibstoffe“

Neues Gesetz bringt einheitliche Standards und leichteren Zugang für Nutzer von Elektro-, Wasserstoff- und Gas-Mobilität. Bereits 24 Elektrotankstellen im Bezirk Kufstein. KUFSTEIN (red). In der Sitzung des Österreichischen Nationalrates wurde am 13. Juni ein Gesetz zur Festlegung einheitlicher Standards beim Infrastrukturaufbau für alternative Kraftstoffe beschlossen. "Die Nutzung alternativer Treibstoffe nur zu predigen bringt nichts, wir müssen auch die nötigen Voraussetzungen schaffen,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Josef Lettenbichler ist Nationalratsabgeordneter der Volkspartei und lebt in Langkampfen.

"Wird unsere Unis noch besser, leistungs- und zugleich wettbewerbsfähiger machen"

Lettenbichler: "Neue Unifinanzierung bringt mehr Geld und verbessert Studienbedingungen!" WIEN/BEZIRK (red). Als „durchdachtes Verbesserungspaket“ sieht der Langkampfener VP-Nationalratsabgeordnete Josef Lettenbichler die nunmehr beschlossene Universitätsfinanzierung laut einer Presseaussendung des VP-Wirtschaftsbundes. „Einerseits orientiert sie sich klar an den Bedürfnissen der Studierenden und verbessert die Bedingungen für erfolgreiches Lernen, andererseits stellt sie die Finanzierung auf...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
v.l.n.r.: Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und VP-Energiesprecher Josef Lettenbichler

Arbeitsgespräch zwischen Josef Lettenbichler und Elisabeth Köstinger

Bei einem Arbeitsgespräch zwischen Josef Lettenbichler, Energiesprecher der ÖVP, und Elisabeth Köstinger ging es um Österreichs Energiepolitik. TIROL. Der Unterländer Nationalratsabgeordnete Josef Lettenbichler wurde als Energiesprecher der Volkspartei wiederbestellt. Er traf sich zu einem Arbeitsgespräch mit Elisabeth Köstinger, Bundesministerin für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft. Sie ist auch für Energie zuständig. Zusammenarbeit als EnergiesprecherDie Bundesregierung...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Josef Lettenbichler schafft doch noch die Rückkehr in den Nationalrat

Tiroler Wirtschaftsbund im Parlament so stark wie noch nie!

TIROL/UNTERLAND (niko). Nach dem Mandatsverzicht von Andrä Rupprechter rückt Josef Lettenbichler als Nummer 2 im Wahlkreis Unterland in den Nationalrat nach. „Damit ist der Tiroler Wirtschaftsbund so stark wie noch nie und stellt drei der sechs VP-Abgeordneten aus Tirol“, so Landesobmann Franz Hörl. „Josef Lettenbichler war schon bisher ein verlässlicher Vertreter des Unterlandes und ist bereits erfahrener Parlamentarier. Auch die mehr als 3.000 Vorzugsstimmen bei der Wahl haben gezeigt,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
FPÖ-NR Carmen Schimanek am Podium zum "Autofreien TAg" in Kufstein.
  2

FPÖ-Schimanek: "Übler Fall von Déjà-vu"

FP-Nationalrätin stellt selben Antrag zum wiederholten Mal – wird wiederholt abgelehnt und wiederholt im Verkehrsausschuss vertagt. Josef Lettenbichler (VP) kontert: "Schimanek spielt Populismuskarte". BEZIRK (nos). In einer aktuellen Presseaussendung erklären die Tiroler Freiheitlichen, dass Nationalrätin Carmen Schimanek einen "üblen Fall von Déjà-vu" im Parlament erlebte. Sie brachte, wie auf Nachfrage bei der FPÖ mitgeteilt wurde, zum bereits mehrfachen Mal den selben Antrag "die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.