.

Kathrin Zettel

Beiträge zum Thema Kathrin Zettel

Kathrin Zettel ist als Investorin in das Unternehmen Blue Power von CEO Herbert Gösweiner eingestiegen.

Kathrin Zettel
Davor ins Training, nun in die Umwelt investiert

Von der Weltmeisterin zur erfolgreichen Unternehmerin und Mutter: Das ist das neue Leben von Ex-Skirennläuferin Kathrin Zettel. Kathrin Zettel hat neun Weltcupsiege gefeiert, wurde 2009 Weltmeisterin in der Super-Kombination sowie Vizeweltmeisterin mit der Mannschaft 2005 und im Slalom 2011. Außerdem gewann sie die Bronzemedaille (Slalom) bei den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi. "Auch wenn es nicht Gold ist, hat diese Medaille den absolut größten und emotionalsten Wert für mich persönlich",...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Kathrin Zettel im "Couch-Interview" mit Thomas Amon.
34

Ex-Ski-Weltmeisterin Kathrin Zettel überreichte Jungbürgerbriefe an Obritzberg-Ruster

OBRITZRBERG-RUST. Die Jungbürgerfeier der Marktgemeinde Obritzberg-Rust - Jahrgänge 1999 und 2000 - fand am achtzehnten Oktober im Gemeindezentrum Obritzberg statt. Neben den dreißig mitfeiernden Jungbürgern und deren Eltern konnte Organisator und Jugendgemeinderat Thomas Amon auch viele Gemeindevertreter - an der Spitze Bürgermeisterin Daniela Engelhart und ihren Vize Franz Hirschböck - begrüßen. Interview mit einer WeltmeisterinDie Jungbürgerbriefe wurden durch die ehemalige Profi-Skifahrerin...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Herbert Decker, Kathrin Zettel und Reinhard Haider wanderten gemeinsam auf den Johnsbacher Almen.

MFL feierte 25. Geburtstag mit Ex-Skistar Kathrin Zettel

Es ist ein symbolisches Ziel, das sich die Maschinenfabrik Liezen und Gießerei zum Jubiläumstag ausgesucht hat: Die Belegschaft des Ennstaler Vorzeigebetriebs zieht es anlässlich des 25. Geburtstags an die Spitze. „Wir haben unsere 800 Mitarbeiter mit ihren Familien dazu eingeladen, diesen Tag im Nationalpark Gesäuse auf den Johnsbacher Almen gemeinsam zu verbringen. Damit wollen wir den Teamgeist für die nächsten Herausforderungen stärken“, erklärt Herbert Decker, Geschäftsführer des...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Daniel Lumplecker holt sich seinen Gesamtsieg bei der Ennstalcup-Siegerehrung am Samstag, 28. April, ab.

Franz Klammer gratuliert den Ennstalcup-Siegern

ENNSTAL. Marlies Kaiser und Daniel Lumplecker gewannen die Gesamtwertung beim diesjährigen Ennstalcup. Zur großen Siegerehrung laden die Verantwortlichen vom SC Pechgraben am Samstag, 28. April, ab 17 Uhr in den Forellenhof Holzinger im Pechgraben. Durch den Abend führt Hugo Mayer, DJ ED wird zu späterer Stunde den Stadl mit Aprés Ski Hits rocken. Neben den Siegerehrungen der Klassen Jugend bis zur Allgemeinen Klasse sowie der Mannschaftssiegerehrung stehen interessante Interviews auf dem...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer

Videos: Tag der offenen Tür

Die ehemaligen Skirennläufer Kathrin Zettel und Thomas Sykora waren nur einige der zahlreich erschienenen Ehrengäste.
7

Große Eröffnung am Hauser Kaibling

Bis zum Anschlag war die AlmArena bei der Eröffnung am vergangenen Donnerstag gefüllt. Gäste aus Tourismus, Sport und Wirtschaft folgten der Einladung mit großer Freude und guter Stimmung. Von dieser guten Stimmung war besonders viel zu spüren, als Geschäftsführer der Hauser Kaibling Seibahnen Arthur Moser und die Pächter der AlmArena Christian Steiner und Christian Gappmayr die neue Location offiziell eröffneten. Die Beiden bringen besonders viel Wissen im Bereich der Gastronomie mit....

  • Stmk
  • Liezen
  • Sabrina Mörschbacher
Kathrin Zettel gratulierte den jungen Siegern beim ÖSV Kinderschneetag auf der Wurzeralm
2

Toller ÖSV Kinderschneetag mit Kathrin Zettel auf der Wurzeralm

Nicht nur vom Wetter und den Pistenverhältnissen präsentierte sich die Wurzeralm traumhaft am ÖSV Kinderschneetag. SPITAL AM PYHRN. Nicht nur vom Wetter und den Pistenverhältnissen zeigte sich die Wurzeralm am ÖSV Kinderschneetag von ihrer besten Seite. Für viele Kinder, die zahlreich mit ihren Eltern gekommen waren, erfüllte sich bei der Pistengerätefahrt oder bei den Freeski-Geländefahrten so mancher Traum. Insgesamt 3000 große und kleine Gäste zeigten sich begeistert von den zahlreichen...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Kathrin Zettel hat im Vorjahr ihre sportliche Karriere beendet. Im Gespräch erzählt sie über ihr Leben nach dem Leistungssport.

"Habe mir ein Lebensziel erfüllt"

Im Interview spricht die ehemalige Ski-Rennläuferin Kathrin Zettel unter anderem über ihre Wahlheimat Hall und dem Leben nach der Karriere. Sie sind bei der Rallye rund um Admont mitgefahren. Was hat Sie zum Motorsport gebracht? KATHRIN ZETTEL: Die Begeisterung zur Rallye kommt von meinem Freund, er ist bei der Liezen-Rallye schon ein paar Mal mitgefahren. Laute Motoren, schnelle Autos oder Drifts haben mir auch schon immer gefallen und jetzt hat sich die Gelegenheit vor der Haustür eben...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
1 2

Jungweinverkostung mit Schiweltmeisterin Kathrin Zettel

Im Grunerhof fand am Freitag die 13. Weintaufe statt. LEOBENDORF. Die Gäste lauschten den launigen Reden und amüsierten sich mit der NÖ Vize-Weinkönigin Victoria, die mit Humor und Schlagfertigkeit brillierte. Star des Abends war der von Johann Paul präsentierte Grüne Veltliner 2015 mit dem klingenden Namen "Race". Schiweltmeisterin Kathrin Zettel fungierte als Taufpatin. Dechant Majca aus Langenzersdorf nahm die feierliche Segnung vor. Zudem präsentierten auch die Winzer des Weinbauvereins...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Ski-Weltmeisterin Kathrin Zettel und Ex-ÖSV-Langläufer Kurt Gaubinger mit dem Porsche 911 Carrera RSR, Baujahr 1975.

Kathrin Zettel startet bei Austria Rallye Legends in Admont

Von 17. bis 19. September geht das Historic-Kult-Event über die Bühne. Zettel startet mit Ex-ÖSV-Langläufer Kurt Gaubinger. Ski-Weltmeisterin 2009, Olympia-Bronzemedaillengewinnerin 2014 und beliebter Spaßvogel im ÖSV-Skiteam – so kennt man die sympathische Niederösterreicherin Kathrin Zettel. In diesem Jahr legte sie aufgrund langjähriger Hüftprobleme ihre Ski-Karriere nieder. Was viele Fans nicht wussten ist die Leidenschaft der Sportlerin für den Rallyesport. Während ihrer aktiven...

  • Stmk
  • Liezen
  • Gerald Marl
Kathrin Zettel möchte sich nach der Beendigung ihrer Karriere bei ihren treuen Fans bedanken.

Kathrin Zettel - Fantreffen

Als Dank für die jahrelange Unterstützung, möchte sich Kathrin bei ihren Fans bedanken. Deshalb feiern wir ein kleines Fest, bei dem Hunger und Durst nicht zu kurz kommen. Alle Kathrin Zettel Fans sind herzlich mit ihren Familien und Freunden eingeladen! Shuttleservice ab bzw. bis Göstling möglich jedocht wird um Anmeldung gebeten bei Frau Elfriede Tippelreiter unter der Tel. 0680/6019950 Tischreservierung möglich unter der Tel. 07484/25790 Wann: 29.08.2015 15:00:00 Wo: Latschen Alm, Lassing...

  • Scheibbs
  • Cornelia Neuhauser
Kahtrin Zettel beendete ihre Karriere als Skirennläuferin mit den Worten "Danke, aber es geht nicht mehr".

Göstlings Skiass Zettel beendet ihre Karriere

GÖSTLING. Im Rahmen einer Pressekonferenz im Wiener Raiffeisenhaus beendete Kathrin Zettel am Montag ihre Karriere als Skirennläuferin. Mit Tränen in den Augen verkündete die 28-jährige Göstlingerin ihren Rücktritt mit den Worten: "Danke, aber es geht nicht mehr!". Belastung ist zu hoch Nach elf Saisonen im alpinen Skiweltcup mit neun Siegen zog Zettel nun einen Schlussstrich. "Es waren tolle Jahre mit großartigen Zeiten, diese waren aber auch mit vielen Schmerzen verbunden. Die Probleme im...

  • Scheibbs
  • Werner Schrittwieser
Kathrin Zettel, Lukas Nagler, Magdalena Garstenauer, Hannes Arch
101

Erster Ennstalcup Gesamtsieg für Magdalena Garstenauer und Lukas Nagler

Im Pfarrsaal Losenstein feierten die Rennläufer des Sport Kaiser Ennstalcups, powered by Atomic, Raiffeisen Ennstal und Baumeister Stockinger ihre Cupsieger. Mit der Ski Weltmeisterin Kathrin Zettel und Red Bull Air Race Weltmeister Hannes Arch waren zwei sehr erfolgreiche und auch überaus sympathische Sportler als Stargäste anwesend. Erstmals durften sich Magdalena Garstenauer und Lukas Nagler von den Naturfreunden Großraming als Ennstalcup Gesamtsieger feiern lassen. Großraming sicherte sich...

  • Steyr & Steyr Land
  • Ernst Würleitner
Kathrin Zettel bei der Ennstalcup Siegerehrung 2008 mit Bianca und Tanja

Ennstalcup Siegerehrung mit Kathrin Zettel und Hannes Arch

Die Siegerehrung des Sport Kaiser Ennstalcup powered by Atomic, Raiffeisen Ennstal und Baumeister Stockinger findet am Samstag,11.April um 17 Uhr im Pfarrsaal in Losenstein statt. Einlass ist um 16 Uhr. Neben Red Bull Air Race Weltmeister Hannes Arch kommt auch Kathrin Zettel als Stargast zur Ennstalcup Siegerehrung. Kathrin Zettel hat neun Weltcupsiege. Zuletzt gewann sie Bronze bei Olympia 2014 im Slalom. Sie war Superkombi Weltmeisterin 2009. Sie war bereits 2005 (Weyer) und 2008...

  • Steyr & Steyr Land
  • Ernst Würleitner

Göstlingerin ging bei Ski-WM leider leer aus

GÖSTLING. Für die Skirennläuferin Kathrin Zettel hat es bei der Weltmeisterschaft in Beaver Creek nicht für eine Medaille gereicht. Die Göstlingerin musste sich mit den Rängen fünf im Slalom, sechs in der Kombination sowie sieben im Riesentorlauf zufrieden geben. "Beim Slalom hab ich im zweiten Durchgang alles gegeben, leider hat mir der Fehler vorm Flachen die Chance auf eine Medaille genommen", so das Resümme der 28-jährigen Zettel.

  • Scheibbs
  • Werner Schrittwieser
Die Niederösterreicherin Kathrin Zettel ist die strahlende Siegerin beim ersten EC-RTL in Zell am See. Zweite wurde die Schwedin Ylva Staalnacke vor der Führenden im RTL-Weltcup, Eva-Maria Brem.
7

Europacup-Rennen in Zell/See mit Weltcup-Besetzung

Mit insgesamt drei Europacup-Rennen in dieser Woche konnte sich die Schmitten im alpinen Skizirkus weiter profilieren. Nach dem Auftakt mit dem EC-Nachtslalom am Dienstag waren auch die beiden Europacup- Riesentorläufe auf der Schmitten in Zell am See ein großer Erfolg. Bei Weltcup-Besetzung am Mittwoch holt sich die Österreicherin Kathrin Zettel vor der Schwedin Ylva Staalnacke und Teamkollegin Eva-Maria Brem den Sieg. Am Mittwoch konnte die Schweizerin Wendy Holdener überzeugen. Sie gewann...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Platz 1 Kathrin Zettel, Österreich
Platz 2 Ylva Stalnåcke, Schweden 
Platz 3 Eva-Maria Brem, Österreich
2 9 41

Europacup Damen Riesenslalom in Zell am See.

Impressionen vom EC Damen Riesenslalom in Zell am See, am 21.01.2015. Die strahlende Siegerin des heutigen EC-Riesentorlaufs der Damen in Zell am See heißt Kathrin Zettel. Platz 1 Kathrin Zettel, Österreich Platz 2 Ylva Stalnåcke, Schweden Platz 3 Eva-Maria Brem, Österreich Wo: Ebenbergbahn, 5700 Zell am See auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gottfried Maierhofer
Fanfahrt zum Nachtslalom in der Flachau.

Fanfahrt

Wer fährt mit? Zum FIS Damen Nachtslalom in der Flachau! Fahrplan: Abfahrt am Dienstag, 13.01.2015 um 13:00 Uhr von Kindergarten in Göstling an der Ybbs. Rückkehr ist ca. um 01:00 Uhr (Mittwoch). Zustiegsmöglichkeiten: Lunz, Göstling, Lassing, Palfau,.. (Sonstige bitte auf Anfrage) Kosten: Für Busfahrt und Eintritt pro Person €59. Für Fanclubmitglieder des "Kathrin Zettel Fanclub" gibt es einen Vorteilspreis von €35. Infos und Anmeldung bei Elfriede Temper unter der Tel. 0680/6019950 oder per...

  • Scheibbs
  • Cornelia Neuhauser

Zettel im Slalom am Siegerpodium

GÖSTLING. Die Göstlingerin Kathrin Zettel darf sich über einen tollen Saisonstart freuen. Beim ersten Weltcup-Slalom dieser Saison schaffte sie in Levi als Dritte gleich den Sprung auf das Podium. "Ich freue mich sehr und jetzt geht es ab in die USA", so Zettel.

  • Scheibbs
  • Werner Schrittwieser
33

Trainingstage der ÖSV Damen in der Therme Geinberg

Das ÖSV Damen-Technik-Team absolviert seit zehn Jahren ihr Konditionstraining in der Therme Geinberg. GEINBERG. Von Dienstag, 10. Juni, bis Freitag, 13. Juni, fanden die Trainingstage des ÖSV Damen-Technik-Teams in der Therme Geinberg statt. Eva Maria Brem, Alexandra Daum, Michaela Kirchgasser, Rosina Schneeberger, Carmen Thalmann und Kathrin Zettel waren in einem der 21 Bungalows der SPA Resort Therme Geinberg untergebracht und genossen das Element Wasser zum Trainieren und Relaxen. "Hier ist...

  • Ried
  • Isabella Hattinger
Kathrin Zettel (r.) darf sich über ihr erstes Edelmetall bei Olympischen Spielen freuen.

Kathi Zettel holte erste Olympiamedaille

GÖSTLING. Die Vorzeichen für den Slalombewerb bei den Olympischen Spielen in Sotschi standen für Kathrin Zettel alles andere als gut. Nach dem enttäuschenden Ergebnis mit Rang 19 beim Riesentorlauf folgte mit dem Tod ihrer Großmutter auch noch ein privater Schicksalsschlag. Aufholjagd wurde gestartet Im ersten Durchgang verlief es noch nicht ganz nach Wunsch, die Göstlingerin belegte den siebenten Rang direkt hinter Marlies Schild. Im zweiten Durchgang konnte Zettel aber nochmals entscheidend...

  • Scheibbs
  • Werner Schrittwieser

Kathrin Zettel und Matthias Tippelreither erfolglos

GÖSTLING. Kathrin Zettel vom SC Göstling-Hochkar konnte beim Weltcup-Slalom in Bormio leider nur den 26. Rang mit einem Rückstand von 2, 62 Sekunden auf die Siegerin Mikaela Shiffrin aus den USA erreichen, obwohl sie nach dem ersten Durchgang auf dem achten Rang gelegen hatte. "Ich mag eisige und stelie Pisten. Von dem war heute nichts dabei. Weicher, nasser Schnee, ein flaches, langes Endstück und jede Menge Wasser auf der Brille", kommentierte die Göstlingerin ihren Lauf. Auch der Göstlinger...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Sportlandesrätin Petra Bohuslav mit der Göstlinger Skirennläuferin Kathrin Zettel.

Feierliche Verabschiedung der Scheibbser Olympioniken

BEZIRK. Noch wenige Tage bis zum Start der Olympischen Spiele in Sotschi. Davor ging es für Österreichs Mannschaft in die Hofburg zu Bundespräsident Heinz Fischer, der die erfolgreichen Sportler verabschiedete. "Ich bin stolz auf euch und wünsche euch viel Glück und verletzungsfreie Spiele", freut sich der sportbegeisterte Bundespräsident auf viele Medaillen bei seiner Rede im Zeremoniensaal. Die Göstlinger Athleten Kathrin Zettel und Joe Dürr hatten kurz darauf noch den Empfang im Palais...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Slalom-Queen Marlies Schild fuhr im EC-Slalom am Gaisberg auf den 3. Rang.
9

Zettel und Gisis siegen bei EC-Rennen am Gaisberg

Riesenslalom und Slalom in Kirchberg; Österreicherinnen stark vertreten KIRCHBERG (niko). Gleich zwei Europacuprennen der Damen gingen in Kirchberg in Szene. Vorigen Montag entschied ÖSV-Technikerin Kathrin Zettel den Riesenslalom für sich. Eva-Maria Brem wurde Sechste; Michaela Kirchgasse carvte auf den 11. Rang. Am folgenden Tag fuhr die Schweizerin Michelle Gisin die beste Linie und gewann vor Michaela Kirchgasser und Slalom-Queen Marlies Schild. Hannah Köck aus St. Jakob erreichte den 31....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Mikaela Shiffrin mit Fan
31

Jedes Fest in Flachau ist ein besonderer Event.

In Flachau weiß man Fest zu feiern. Nicht nur das der Nachtslalom ein Highlight war, auch das Rundherum konnte sich sehen lassen. Flachau (ga). Am Montag, den 13. Jänner, präsentierten sich die Skistars hautnah. Die vielen BesucherInnen, die vielen jugendlichen Fans, waren begeistert als sich die Skidamen im Bergbahnen Flachau Center ihre autogrammstunde gaben. Der Antrag war so groß, dass die Securetie die vielen Fans nur Blockweise hineinlassen konnten. Besonders begehrt waren die Autogramme...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Gert Adler
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.