Klaus Littmann

Beiträge zum Thema Klaus Littmann

Lokales
299 Bäume haben in Klagenfurt mit dem Kunstprojekt For Forest Berühmtheit erlangt. Nach Projektende kommen sie nun ins niederösterreichische Tullnerfeld bei Michelhausen
4 Bilder

For Forest
Jetzt fix: Die "For Forest"-Bäume kommen nach Niederösterreich

Mit Spannung erwartet, nun offiziell: Die Bäume des Kunstprojektes For Forest aus dem Wörthersee-Stadion werden nach Niederösterreich ins Tullnerfeld bei Michelhausen überstellt.  KLAGENFURT (vep). Gestern, 27. Oktober, ist Österreichs größte Kunstinstallation im öffentlichen Raum zu Ende gegangen. Bei der heutigen Pressekonferenz zog "For Forest"-Geschäftsführer Herbert Waldner nicht nur Bilanz, sondern verkündete auch, wo die 299 Bäume verbleiben werden. "Sie kommen aufs Tullnerfeld."...

  • 28.10.19
Lokales
Für Sportpark-Geschäftsführer Gert Unterköfler läuft "For Forest" sehr erfreulich: "Wir haben damit auch sehr gut verdient."
2 Bilder

Interview
Gert Unterköfler: "For Frozen Field schon sehr konkret"

Sportpark-Geschäftsführer Gert Unterköfler im WOCHE-Gespräch über seine persönliche "For Forest"-Bilanz, das Projekt "For Frozen Field" und über die Konzerte im Wörthersee-Stadion 2020. KÄRNTEN. Ein Erfolg ist die Kunstintervention "For Forest", die noch bis 27. Oktober zu bestaunen ist, aus Sicht des Sportpark-Teams. Mit 180.000 bis 200.000 Besuchern – in diese Richtung wird es wahrscheinlich gehen – war das Wörthersee-Stadion durch "For Forest" quasi sechsmal voll. "Doch die Zahl der...

  • 22.10.19
Leute
144 Bilder

Kabarett
Helfrieds strenge Kammer @ Stadttheater Klagenfurt

KLAGENFURT (th). Am Stadttheater gastierte die von Christian Hölbling kreierte "Helfrieds Strenge Kammer". Diesmal begrüßte die Kunstfigur Helfried auf der Bühne zum Gespräch die Schauspielerinnen Maria Hofstätter und Selene Zanetti, den "For Forest"-Kunstvermittler Klaus Littmann und den Literat Josef Winkler. Zwischen den unterhaltsamen und interessanten Gesprächen gab es Live Musik von Thomas Reymond und seinem Orchester.

  • 21.10.19
Lokales
Heimo Strempfl im Gespräch mit dem Bildhauer Robert Meusberger über die Skulptur "Trennen und Verbinden" im Musilmuseum
3 Bilder

For Forest
Der Wald, Musil, Bachmann und Lavant

Das Musilmuseum in Klagenfurt profitiert vom Kunstprojekt "For Forest" im Stadion und ist Teil des Begleitprogrammes. KLAGENFURT (chl). "Trennen und Verbinden" ist der Titel einer Skulptur und zugleich das künstlerische Generalthema des Vorarlberger Bildhauers Herbert Meusburger. Besagte Skulptur ist derzeit als "Part of For Forest" im Robert-Musil-Literaturmuseum in der Bahnhofstraße zu sehen. "Der Künstler stellt uns sein Werk auf Einladung und Vermittlung von Klaus Littmann zur Verfügung....

  • 12.10.19
Lokales
Karl Kanovsky beherbergt in seiner Klagenfurter Gärntnerei noch 100 Bäume von For Forest

For Forest
Die 100 vergessenen For-Forest-Bäume aus Klagenfurt

Während 300 Bäume gerade die Stars im Stadion bei "For Forest" sind, stehen 100 Stück in einer Klagenfurter Gärntnerei "im Abseits".  KLAGENFURT (vep). Noch bis zum 27. Oktober ist das Kunstprojekt "For Forest - die ungebrochene Anziehungskraft der Natur" im Klagenfurter Wörthersee-Stadion zu sehen. Mehr als 100.000 Besucher haben sich bereits ihr eigenes Bild gemacht und das Kunstprojekt besucht. Für Initiator Klaus Littmann ist es "unglaublich und schön", wenn man ihn nach einem kleinen...

  • 09.10.19
Leute
Burgtheater im Stadion - die Begeisterung der Besucher war groß!
11 Bilder

Burgtheater im Wörtherseestadion
Stadionwald wurde zum "Teutoburger Wald"

Gestern Abend wurde der Stadionwald zum Teutoburger Wald: Bei "For Forest" fand eine Leseprobe des Burgtheater-Ensembles der „Hermannsschlacht“ statt. KLAGENFURT (map). Wenn „Kunst auf Kunst“ trifft, kann dies schon eine sehr inspirierende Mischung ergeben. So wie gestern Abend beim Kunstprojekt "For Forest" im Stadionwald, der für zwei Stunden zum „Teutoburger Wald“ wurde: Am Programm stand eine Leseprobe des Burgtheater-Ensembles von Kleist ´s Drama „Die Hermannsschlacht“, das am 28....

  • 02.10.19
  •  2
  •  4
Freizeit
Helfried

Kabarett / Comedy
Helfrieds Strenge Kammer

Kabarett mit Helfried alias Christian Hölbling Gäste Maria Hofstätter, Selene Zanetti, Klaus Littmann, Josef Winkler Live-Musik Thomas Reymond und sein Orchester 20. Oktober 2019 Stadttheater Klagenfurt Helfried, die bezaubernd altmodische Kunstfigur des österreichischen Komikers Christian Hölbling, ist aus unzähligen Bühnen- und TV-Auftritten im gesamten deutschen Sprachraum bekannt. Der Prix-Pantheon-Preisträger ist „ein clownesker Grenzgänger zwischen korrekt und böse, der...

  • 02.10.19
Lokales
For Forest: Nun finden 25 Workshops für Schüler statt

For Forest
Wald-Workshops für Schüler ausgebucht

FAST-Ossiach-Leiter Johann Zöscher bringt Schülern in 25 Wald-Workshops rund um "For Forest" das Thema "Lebensraum Wald" näher. KLAGENFURT, OSSIACH. Vergangenen Samstag zählte man im Stadion 5.509 Besucher, Sonntag 6.366. "Wobei aufgefallen ist, dass viele junge Menschen dabei sind", betont Bgm. Maria-Luise Mathiaschitz.  Ein Ziel der Kunstinstallation „For Forest – Die ungebrochene Anziehungskraft der Natur“ sei auch die Sensibilisierung der Besucher zum Thema Ökosystem Wald. Als...

  • 17.09.19
Sport

Romans Cartoon der Woche:
"For Forest" für den Fußballplatz am Telfer Emat

Die Bilder vom Wald im Klagenfurter Fußballstadion, das Kunstprojekt vom Schweizer Klaus Littmann (nach einer visionären Zeichnung von Max Peintner um 1970), gehen dank überwältigendem Medieninteresse um die Welt – mitten hinein in die Klimadebatte. Trotzdem wird der Erdball immer noch von Profitgeiern mit Füßen getreten ... Fußball eben ... Apropos: Für die Bäume im Klagenfurter Stadion wird noch eine langfristige Bleibe gesucht. Wie wär's mit dem Telfer Emat-"Stadion"? Direkt daneben wurde...

  • 11.09.19
Lokales
Das Kunstprojekt For Forest - die ungebrochene Anziehungskraft der Natur wird im Wörthersee-Stadion in Klagenfurt am 8. September um 14 Uhr eröffnet
25 Bilder

For Forest
Die ersten Einblicke in den Wald im Wörthersee-Stadion

Schon vor der offiziellen Eröffnung am 8. September wird der Vorhang für Medienvertreter gelüftet. Wir zeigen euch die ersten Bilder zu "For Forest - die unangebrochene Anziehungskraft der Natur". KLAGENFURT (vep). Am Sonntag, 8. September, um 14 Uhr wird das Kunstprojekt "For Forest - die ungebrochene Anziehungskraft der Natur" im Wörthersee-Stadion offiziell eröffnet. Rund 100 nationalen und internationalen Medienvertretern wurde das Projekt von Initiator Klaus Littmann, Bürgermeisterin...

  • 05.09.19
  •  1
Lokales
Klaus Littmann im Kreise einiger "Part of For Forest"-Partner
3 Bilder

For Forest
Der Wald im Kino, im Museum, im Theater

Das Kunstprojekt "For Forest" belebt nicht nur das Stadion, sondern die ganze Stadt Klagenfurt. KLAGENFURT (chl). Das Kunstprojekt "For Forest" wurde bereits seit dem Frühjahr mit Veranstaltungen vor allem in der "Villa For Forest", in Zusammenarbeit mit Raimund Spöcks Verein "Innenhof Kultur" begleitet und belebt während der Dauer der Installation im Wörthersee-Stadion die Stadt mit etlichen weiteren Side-Events. "Ich bin hergekommen mit der Idee, im Stadion dieses Megaprojekt zu...

  • 04.09.19
  •  1
  •  1
Lokales
Der erste Baum im Stadion. Dieser war für Initiator Klaus Littmann der wichtigste Moment um erstmals real zu sehen, ob die Proportionen so sind, wie geplant.

For Forest
Littmann: "Der erste Baum im Stadion war der Wichtigste"

In vollem Gang ist der Aufbau von "For Forest": Initiator Klaus Littmann im WOCHE-Gespräch über Fortschritte und CO₂-Bilanzen. KLAGENFURT (vep). Rund 100 Bäume, also etwa ein Drittel, waren Mitte vergangener Woche schon im Wörthersee-Stadion in Klagenfurt platziert. Der Aufbau des Kunstprojektes "For Forest – die ungebrochene Anziehungskraft der Natur" schreitet laut Initiator Klaus Littmann unter Einsatz von 40 Mitarbeitern zügig voran. Muss er auch, denn die Deadline, der 4. September,...

  • 21.08.19
Lokales
Klaus Littmann kuratierte die Ausstellung "Alberto Giacometti: Paris sans fin" in der Stadtgalerie Klagenfurt. Mit der Kunstinstallation For Forest per se hat das aber nichts zu tun. Littmann selbst nennt es eine "Beigabe"

For Forest
FPÖ kritisiert Geldfluss an Klaus Littmann

45.000 Euro hat Klaus Littmann in Summe von der Kulturabteilung der Stadt Klagenfurt erhalten, kritisieren heute Vertreter der FPÖ. Die Optik mag auf den ersten Blick schief sein, doch es ist kein Extra-Geld an Klaus Littmann geflossen - das erklärt Abteilungsleiterin Manuela Tertschnig der WOCHE im Detail.   KLAGENFURT (vep). Bei einer Pressekonferenz der FPÖ Klagenfurt legte Stadtparteiobmann und Vize-Bgm. Wolfgang Germ offen, dass seitens der Kulturabteilung Gelder an den Initiator von...

  • 24.07.19
Lokales
2 Bilder

Leslie Lane will Forest Football initiieren

Der in Klagenfurt lebende Designer und Künstler Leslie Lane will - inspiriert von den Bäumen im Stadion - ein "Forest Football"-Spiel initiieren.   KLAGENFURT (vep). Wenn die Bäume im Stadion stehen, dann müssen die Fußballer eben in den Wald. Das ist die Idee hinter "Forest Football", die der Industriedesigner und Künstler Leslie Lane nun geboren hat. Inspiriert - no na - vom Kunstprojekt "For Forest - die unangebrochene Anziehungskraft der Natur", das ab dem 8. September im Klagenfurter...

  • 23.07.19
Lokales
Klaus Littmann: "Positive und frühe Resonanz in Asien hat mich auch überrascht!" So spricht der Initiator von For Forest über das Projekt im Klagenfurter Wörthersee-Stadion

For Forest
Littmann: "Lasse For Forest nicht instrumentalisieren!"

Klaus Littmann, Initiator von "For Forest - die unangebrochene Anziehungskraft der Natur" über die positive Resonanz im Aus- und die schwierige Situation im Inland. KLAGENFURT (vep). Just zwei Tage, bevor politische Vertreter der Stadt Klagenfurt erste Zahlen zur internationalen Medienresonanz des Kunstprojektes "For Forest" bekanntgaben (Artikel dazu hier), führte die WOCHE ein Interview mit Projektinitiator Klaus Littmann zum selben Thema. Der Schweizer Kunstvermittler hat sich für die...

  • 16.07.19
  •  1
Lokales
"For Forest - die unangebrochene Anziehungskraft der Natur" sorgt für internationale Aufmerksamkeit in den Medien. Das belegt eine Observer-Analyse, die heute, 11. 7., von Klagenfurts Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz präsentiert wurde

For Forest
Internationales Interesse an Kunstprojekt For Forest

159 Mal wurde im Monat Mai über For Forest international in den Printmedien berichtet, belegt eine Observer-Analyse. Für Bgm. Maria-Luise Mathiaschitz ist das Projekt schon jetzt ein Erfolg. Vize-Bgm. Wolfgang Germ stellt "fiktive Zahlen" in Frage: In Ljubljana würde man Projekt nicht kennen. KLAGENFURT (vep). Heute präsentierten die Klagenfurter Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz sowie der Klagenfurter Tourismus-Geschäftsführer Helmuth Micheler eine Medienressonanzanalyse zum...

  • 11.07.19
Politik
Präsentation von „For Forest“ im Rahmen der Klimaschutzkonferenz „R20 Austrian World Summit“ in der Wiener Hofburg. Am Bild (v.l.n.r.): LH Peter Kaiser, Kunst-Initiator Klaus Littmann, Schwarzenegger-Lebensgefährtin Abby Champion, Kunstprojekt-Unterstützer Herbert Waldner und Patrick Schwarzenegger
4 Bilder

Klimaschutz
"For Forest" bei Klimaschutzkonferenz in Wien vorgestellt

Bei der von Arnold Schwarzenegger initiierten Klimaschutzkonferenz "R20 Austrian World Summit" wurde auch das Kunstprojetk "For Forest" vorgestellt. WIEN. KLAGENFURT. Die Klimaschutzkonferenz "R20 Austrian World Summit" fand bereits zum dritten Mal mit rund 1.000 Teilnehmern statt. Neben Gastgeber Bundespräsident Alexander Van der Bellen waren auch die Klimaaktivistin Greta Thunberg, Uno-Generalsekretär Antonio Guterres sowie zahlreiche Aktivisten, Sportler und Künstler...

  • 28.05.19
Leute
45 Bilder

Ausstellung
For Forest - Projekt Präsentation für den Lions Club @ Villa FOR FOREST

KLAGENFURT (th). In die Villa FOR FOREST lud Klaus Littmann und Herbert Waldner um den Lions-Mitgliedern eine exklusive Projekt Präsentation des Projekt "FOR FOREST", welche im September/Oktober 2019 im Wörthersee Station stattfinden wird, ein. Die Moderation übernahm Gabriela Zaucher, die Projektpräsentation erfolgte von Klaus Littmann persönlich. Am Flügel begleitete WOCHE-Geschäftsstellenleiter Daniel Klier. Beim anschließendem Apéro von der Osteria Veneta labten sich die Lion...

  • 16.05.19
Lokales
Modell For Forest „Die ungebrochene Anziehungskraft der Natur“
2 Bilder

For Forest
Ein Pavillon der Nachhaltigkeit

For Forest: Nachnutzung des Stadion-Waldes ist Teil des Projekts. KLAGENFURT (chl). Die Bäume des "Stadion-Waldes", den Klaus Littmann im Rahmen des "For Forest"-Kunstprojektes realisiert, werden bekanntlich einer nachhaltigen Nutzung im öffentlichen Raum zugeführt. "Die ungebrochene Anziehungskraft der Natur" wird nach Ablauf der Kunstintervention (8. September bis 31. Oktober) voraussichtlich im Lakeside-Park zur Schau gestellt. Das Kunstprojekt, betont Littmann, wird mit Mitteln privater...

  • 15.05.19
Lokales
Klaus Littmann kuratierte die Ausstellung "Alberto Giacometti: Paris sans fin" in der Stadtgalerie Klagenfurt

Stadtgalerie Klagenfurt
Es begann mit einem MG für Caroline

Neue Ausstellung in der Stadtgalerie Klagenfurt: Klaus Littmann präsentiert Alberto Giacomettis "Paris sans fin". KLAGENFURT (chl). Am Donnerstag eröffneten Galerieleiterin Beatrix Obernosterer und "For Forest"-Realisator Klaus Littmann die Ausstellung des Mappenwerks "Paris san fin" von Alberto Giacometti in der Stadtgalerie. Littmann fungiert dabei als Kurator und Ermöglicher. "Die Ausstellung ist ein Unikat und in seiner Gesamtheit – nach der Schweiz und Italien – erstmals in Österreich...

  • 11.05.19
  •  1
Lokales
Am 4. Mai, 20.30 Uhr, in er Villa For Forest: Wolfgang Puschnig (Sax, Flöte) mit Mamadou Diabaté (Balafon, Ngoni, Gesang) und Hamidou Koita (Perkussion, Gesang)
2 Bilder

For Forest
Jazz und mehr in der Villa For Forest

Der Verein Innenhofkultur belebt die Villa For Forest mit einem exquisiten Kulturprogramm. KLAGENFURT (chl). Im September erlebt Klagenfurt die temporäre Kunstintervention "For Forest" im Wörthersee-Stadion. Davor – und später auch währenddessen – bereichern jede Menge "Side-Events" das Kulturleben der Stadt. So etwa schon jetzt die Veranstaltungen des Vereins Innenhofkultur in der "Villa For Forest". "Mir passt und taugt die Villa For Forest als Veranstaltungsort recht gut. Von den...

  • 25.04.19
Lokales
Ein Team von Enzo Enea bliebt nun mehrere Wochen in Klagenfurt, bis alle Bäume für das Kunstprojekt im Stadion angeliefert wurden

Wald im Stadion
Jetzt warten die Bäume auf ihren Einsatz im Stadion

Im Laufe dieser Woche werden auch die letzten Bäume für das Kunstprojekt "For Forest" nach Klagenfurt geliefert. Dann warten alle auf ihren "Auftritt" im Herbst. KLAGENFURT (vep). Seit dem 27. März wurden sie nach und nach alle geliefert - die Bäume für das Kunstprojekt "For Forest - Die ungebrochene Anziehungskraft der Natur", den umgangssprachlichen "Wald im Stadion".  Pro Tag oft bis zu 30 Stück Pro Tag sind oft auch über 30 Stück angeliefert geworden", sagt der gelernte Forstwirt...

  • 16.04.19
Lokales
Tomislav Karajica (li.) ist der neue Eigentümer des SK Austria Klagenfurt. Er überlegt, mit dem Verein als Botschafter für das Kunstprojekt "For Forest" im Klagenfurter Stadion aufzutreten

Wald im Stadion
SK Austria Klagenfurt könnte Botschafter für "For Forest" werden

SK-Austria-Eigentümer gefällt Kunstprojekt "For Forest" und überlegt nun sogar, mit dem Fußballverein als Botschafter aufzutreten. KLAGENFURT (vep). Während immer wieder Kritik aufkommt, dass das Kunstprojekt "For Forest" den SK Austria Klagenfurt aus seinem Zuhause, dem Stadion, verdrängt, sieht der neue Eigentümer des Fußballvereins als direkt Betroffener das ganz anders. Tomislav Karajica überlegt sogar, dass der SK Austria Klagenfurt nun als Botschafter für das Projekt eintreten könnte....

  • 28.02.19
Lokales
Sportpark-Chef Gert Unterköfler im "Karawankenblickstadion": Der Fußballplatz neben dem Stadion erhält nach den Adaptierungen nächste Woche die Bundesligalizensierung

SK Austria Klagenfurt
Nächste Woche erhält "Karawankenblick-Stadion" die Bundesliga-Lizenz

"Ausweich"-Fußballplatz für SK Austria Klagenfurt wird nächste Woche von der Bundesliga abgenommen und lizensiert. KLAGENFURT (vep). Nächste Woche erfolgt die offizielle Abnahme der Ausweich-Spielstätte für die Austria Klagenfurt durch die Bundesliga, rechtzeitig vor dem 3. März. Einem Stichtag der Bundesliga, an dem Stadien für die nächste Saison lizensiert sein müssen.  Alle Vorbereitungen auf dem betreffenden Spielfeld im Sportpark neben dem Stadion sind abgeschlossen, informiert...

  • 20.02.19
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.