Lehre

Beiträge zum Thema Lehre

WirtschaftBezahlte Anzeige

Die Installateurlehre - Junge Experten gesucht!

Jetzt den Grundstein für eine solide Zukunft legen und alles ist möglich: Lehre - Meister - Studium. Die Installateur-Lehre bietet jungen Leuten einen exzellenten Start ins Berufsleben: Ein riesiges Betätigungsfeld in einer absoluten High-Tech-Branche. Und nach oben hin sind keine Grenzen gesetzt. Matura, Studium, Selbstständigkeit und die Kasse stimmt vom ersten Tag an. Die Technik, die in Gebäuden steckt, wird immer anspruchsvoller. Dabei sind effizienter Energieverbrauch und Schonung...

  • 21.10.19
Lokales
Wolfgang Gratzer mit Lehrling Tobias Obermann.

Lehre
Vom Lehrling zum Unternehmer

Wolfgang Gratzer, einst selbst Lehrling, ist heute Unternehmer in Vösendorf und unterrichtet. BEZIRK MÖDLING. Wenn Wolfgang Gratzer sagt: "Der Weg in die Lehre ist für junge Menschen definitiv keine Sackgasse, sondern bietet viel mehr Möglichkeiten als den Leuten bewusst ist", dann tut er das mit vollster Überzeugung und weiß auch wovon er spricht, denn er selbst machte eine klassische Karriere auf dem Weg vom Lehrling zum Chef: Zuerst absolvierte er eine Lehre als...

  • 23.09.19
Lokales
Jakob Wögerbauer an seinem Arbeitsplatz in Belfast.

Lehre
Ein wichtiger Blick über den Tellerrand

Wichtige Auslandserfahrungen: Mit 'Let's Walz' zieht es unsere Lehrlinge in die Ferne. BEZIRK MÖDLING. 'Let’s Walz' nennt sich die Initiative der Sozialpartner, die jährlich Lehrlinge auf ein vierwöchiges Auslandspraktikum schickt, um fernab der Heimat neue Berufserfahrungen zu sammeln. Einer dieser Lehrlinge ist Jakob Wögerbauer. Der Perchtoldsdorfer ist in seinem 3. Lehrjahr als Luftfahrzeugtechniker und absolviert aktuell sein Praktikum in Belfast. Die nordirische Hauptstadt war seine...

  • 23.09.19
Lokales

BUCH TIPP: Andreas Salcher – "Der talentierte Schüler und seine ewigen Feinde"
Begabung erkennen, nicht verbrennen

Man kann nicht Fische mit Vögel vergleichen. Jedes Kind ist talentiert! Unser veraltetes Schulsystem fördert diese Talente nicht, viele Schüler werden chancenlos ins Leben entlassen. Dieses Buch war bereits vor zehn Jahren aktuell - Andreas Salcher hat es nun überarbeitet. Er zeigt mit Sachverstand und Humor auf, wie man Schulen zu einem besseren Ort machen könnte, wo unsere Kinder jeden Tag mit Freude lernen. Ecowin Verlag, 280 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7110-0241-9

  • 21.09.19
  •  1
Wirtschaft

Vom Lehrling zum Wirtschaftskammer-Obmann

MÖDLING. Nicht zuletzt weil er auch selbst einmal als Lehrling begonnen hat, weiß Martin Fürndraht, dass jungen Menschen dank einer Lehre alle Türen offen stehen. Der Mödlinger WK-Obmann über... ...seine Anfänge: Ich habe selbst als Schlosserlehrling begonnen. Mein Vater hatte eine Schlosserei. Damals als junger Mann habe ich aber noch nicht daran gedacht, dass ich selbst einmal den Betrieb führen werden. Von Anfang an habe ich gerne mit Metall gearbeitet. Meine Meisterprüfung habe ich...

  • 03.10.18
Wirtschaft
JW-Mödling Michaela Habinger, Bezirksvorsitzender JW-Mödling Philipp Sladky, Mödlings Bezirksstellenobmann Martin Fürndraht, Bildungsminister Heinz Faßmann, WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, JW-Landesvorsitzender Jochen Flicker, JW-Mödling Claudia Hans,
JW-Wiener Neustadt Andreas Karner, NÖ Spartenobmann Gewerbe und Handwerk Wolfgang Ecker und JW-Baden Gottfried Forsthuber.

Bildungstalk Mödling
Mehr Mittel für Berufsorientierung und Auslandslehre

BEZIRK MÖDLING. Verstärkter Berufsorientierungsunterricht 
und mehr Erasmusmittel für Lehrlingsauslandspraktika: „Das sind die zwei Hauptanregungen, die ich als Aufträge interpretiere.“ Diese erfreuliche Zusage, konkret den Berufsorientierungsunterricht an den Schulen zu verstärken und sich um mehr finanzielle Mittel aus dem EU-Förderprogramm Erasmus für Lehrlingsauslandspraktika zu bemühen, machte Bildungsminister Heinz Faßmann der Wirtschaftskammer NÖ-Präsidentin Sonja Zwazl beim Bildungstalk...

  • 03.10.18
Wirtschaft

Frauenpower in Technikberufen

BEZIRK MÖDLING. 22 Lehrlinge haben aktuell ihren Lehrplatz bei Knorr Bremse und Zelisko mit Standorten in Mödling und Kematen/Ybbs. Darunter befinden sich auch drei junge Frauen, die sich zur Metalltechnikerin im Modul Maschinenbau, zur Mechatronikerin im Modul Elektromaschinentechnik bzw. zur Konstrukteurin ausbilden lassen, allesamt Berufe mit rosigen Zukunftsaussichten die aber überwiegend von Burschen angestrebt werden. Umfangreiche Aufgaben Die Anforderungen an die jungen Lehrlinge...

  • 03.10.18
WirtschaftBezahlte Anzeige
Karriere mit Ausblick? Als Installateur-Lehrling erwartet dich ein krisensicherer Job, gutes Einkommen und eine abwechslungsreiche Tätigkeit
2 Bilder

Gut verdienen und niemals fad

Experten für Heizung, Wasser und Klima sind gefragt wie nie. Ein helfender Experte – wäre das nichts für Ihr Kind? Ein krisensicherer Job, gutes Einkommen und eine abwechslungsreiche Tätigkeit zugleich – wer kann das schon von seinem Arbeitsplatz behaupten? Jeder Installateur-Lehrling zum Beispiel. Denn die Spezialisierung – von Bad-Design bis Klimatechnik – lässt viel Spielraum für individuelle Begabungen. Gefragt sind die Experten für Heizung, Wasser und Klima ohnehin wie nie....

  • 18.05.18
Lokales
Konditor-Lehrling Jasmin Weichselbaumer kann mit einem Einstiegsgehalt ab Euro 1.660 bis 2.270 brutto pro Monat rechnen.

Lohn: So macht sich Lehre bezahlt

Die Einstiegsgehälter können je nach Beruf beträchtlich differieren, das gilt für Lehrabsolventen wie für Studienabsolventen. NÖ. Ein Lehrabschluss bildet in vielen Fällen die Chance zu einem attraktiven Karrierestart. Ein Dachdecker-Geselle verdient bis zu rund 2.290 Euro brutto im Monat als Einstiegsgehalt, Kraffahrzeugtechniker und Installationstechniker verdienen bis zu 2.070 Euro nach der Lehre. Ein Studienabsolvent der Publizistik im ersten Jahr im Job rund 2.070 Euro brutto, eine...

  • 31.01.18
  •  1
WirtschaftBezahlte Anzeige
Die Niederösterreichischen Installateure bieten hier die idealen Voraussetzungen für eine Top-Ausbildung.

Erfolg ist cool und beginnt oft mit der richtigen Ausbildung

Die Installateurlehre - ein Beruf mit tollen Zukunftschancen! Jetzt den Grundstein für eine solide Zukunft legen und alles ist möglich: Lehre - Meister - Studium Für alle, die nächstes Jahr mit der Pflichtschule fertig sind, stellt sich die Frage: In eine weiterführende Schule gehen oder mit einer Lehre starten. Bereits jetzt - einige Monate vor dem Schulschluss - ist es sinnvoll, sich diesbezüglich Gedanken zu machen. Oft spricht man vom „weiterlernen oder arbeiten gehen“. Dieser Ansatz ist...

  • 21.12.17
Politik
Landesrat Karl Wilfing und NÖAAB-Landesgeschäftsführerin Bundesrätin Sandra Kern mit Lehrlingen der St. Pöltner Firma Geberit
3 Bilder

Niederösterreich braucht Lehrlinge: Kern und Wilfing starten Kampagne

Unter dem Titel "Exzellente Lehrkräfte - Die Lehre öffnet Türen" präsentierten NÖAAB-Landesgeschäftsführerin Sandra Kern und Landesrat Karl Wilfing Vorschläge zur Stärkung der Lehre. Mit 8. November startete der NÖAAB eine Aktionswoche zur Stärkung der Lehre. Im Rahmen einer Pressekonferenz präsentierten Bundesrätin Sandra Kern und Landesrat Karl Wilfing Vorschläge zur Verbesserung der Lehrlingsausbildung. So sollen unter anderem Qualifikationen sichtbarer gemacht werden um die Chancen am...

  • 10.11.17
  •  3
  •  2
Wirtschaft
Michael Tromayer (Karosseriebautechnik) holte eine Goldmedaille in der Sparte Gewerbe und Handwerk nach Mödling.

Lehrlinge: Die Wirtschaft braucht Profis

BEZIRK MÖDLING/ST.PÖLTEN. Die NÖ Lehrlinge sind top - 52 Kandidaten haben 2017 bei den Bundes- und Landeslehrlingswettbewerben der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) Top-Platzierungen errungen. Sie wurden im WIFI Niederösterreich in St. Pölten von WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl geehrt: „Die Lehrlinge von heute, sind diese Profis von morgen, die uns allen in den verschiedensten Bereichen mit ihrem fachlichen Wissen und ihrem praktischen Können zur Seite stehen. Auf diese Profis kann die...

  • 27.10.17
Wirtschaft
Markus Wieser, Präsident der Arbeiterkammer NÖ, Sonja Zwazl, Präsidentin der Wirtschaftskammer NÖ, Landeshauptmannstellvertreter Wolfgang Sobotka und Karl Fakler, Landesgeschäftsführer des AMS NÖ, stellten das Pilotprojekt „Modulare Teilausbildung“ vor.

Lehrabschluss im Modulsystem: Menschen ohne Ausbildung sollen nachgeschult werden

Eine abgebrochene oder nicht vollendete Lehre soll künftig nachgeholt werden können Drei Jahre Ausbildung, drei Jahre lernen bis das Handwerk beherrscht wird – und dann reicht es nicht für die Abschlussprüfung. Die Folge: Ein Leben ohne richtigen Ausbildungsabschluss, kein Status als Facharbeiter, weniger Lohn. Genau diese Sackgasse will das neue Pilotprojekt "Modulare Reilausbildung", das im April im Raum NÖ-Süd, St. Pölten und Amstetten/Ybbstal startet auf lösen. Dazu schließen sich alle...

  • 19.02.16
Wirtschaft
Sonja Zwazl, Präsidentin der Wirtschaftskammer NÖ, Markus Wieser, Präsident der NÖ Arbeiterkammer

Wieser und Zwazl präsentieren Sozialpartnerstudie zum Image der Lehre

Skepsis bei Lehrern und Eltern gegenüber dualer Ausbildung Niederösterreichs Eltern und Lehrer sehen die Lehre viel skeptischer als eine schulische Ausbildung und unterschätzen nach wie vor die Möglichkeiten, die mit einer Lehre verbunden sind. Zu diesem Schluss kommt eine von den Sozialpartnern Niederösterreichische Arbeiterkammer (AKNÖ) und Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) in Auftrag gegebene IFES-Studie „Image der Lehre“, die nun von WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl und AKNÖ-Präsident...

  • 19.10.14
Wirtschaft
WKNÖ-Chefin Sonja Zwazl: Lehrlinge sind unsere Rohdiamanten.
3 Bilder

Die Lehrlingsförderung wird künftig vereinfacht

Land und Wirtschaftskammer gegen Gießkannenprinzip NÖ (red). Das Land Niederösterreich will gemeinsam mit der Wirtschaftskammer die Förderung der Lehrlinge vereinfachen und entbürokratisieren. Das gemeinsame Ziel: die Föderung soll ingesamt transparenter gestaltet werden. Das wichtigste dabei sei, "punktgenau zu fördern und dem die Unterstützung zu geben, der sie braucht", aber auf der anderen Seite auch besondere Leistungen zu würdigen, sagte Landeshauptmann-Stellvertreter Sobotka vor...

  • 28.02.14
Wirtschaft

AMS hilft bei Lehrstellensuche

MÖDLING. „Die Prognosedaten der Wirtschaftsforscher bleiben für das kommende Jahr zwar gedämpft, aber der Bedarf der Unternehmen an gut ausgebildeten Mitarbeitern wird nicht abreißen“, weiß der Leiter des AMS-Mödling, Werner Piringer. Die Zahl der jungen Menschen, die ins Berufsleben einsteigen wird in den nächsten Jahren stagnieren beziehungsweise sogar sogar leicht abnehmen. Die Zahl der Personen im Alter bis 25, die mit Unterstützung des AMS NÖ einen Job oder eine passende Lehrstelle suchen,...

  • 20.11.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.