Lockdown

Beiträge zum Thema Lockdown

Bezirkshauptmannschaft Landeck: bis 12. Dezember nur eingeschränkter Parteienverkehr im Lockdown.

Lockdown
Eingeschränkter Parteienverkehr an der BH Landeck

LANDECK. Während des Lockdowns wird der Parteienverkehr der BH Landeck wieder eingeschränkt. Serviceleistungen werden weiterhin angeboten – wenn möglich, erfolgt Abwicklung telefonisch oder online. Terminvereinbarungen ausschließlich per E-Mail oder telefonisch. Konzentration auf Bewältigung der Pandemie Wie auch im Rahmen vergangener Lockdowns konzentrieren sich Tirols Bezirkshauptmannschaften voll und ganz auf die Bewältigung der Corona-Pandemie – dabei gilt es auch, die persönlichen Kontakte...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Gastronomie setzt auf Take away: Hannes Auer vom Auis.
4

Lockdown
Take-away und Nahversorger, das wird geboten

INNSBRUCK. Lockdown Nummer 4: die Gastronomie bietet Take-Away, Nahversorger haben geöffnet, Click&Collect möglich, Eine Übersicht der Angebote der Gastro, vom DEZ, Sillpark und Kaufhaus Tyrol sowie Informationen zur den Text- und Impfstationen in den Zentren. VerordnungDas Betreten und Befahren von Betriebsstätten sämtlicher Betriebsarten des Gastgewerbe zum Zweck des Erwerbs von Waren oder der Inanspruchnahme von Dienstleistungen des Gastgewerbes ist untersagt. "Das gilt nicht für die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die Gemeinden werden wieder zu Geisterstädten - ein zwanzigtägiger Lockdown wurde beschlossen.

Lockdown
Täglich grüßt das Murmeltier

Es ist mal wieder soweit: der vierte österreichweite Lockdown für voraussichtlich zwanzig Tage steht an. HERZOGENBURG. Vor eineinhalb Jahren noch völlig neu und ungewohnt, heute kann man das Wort "Lockdown" fast gar nicht mehr hören. Der Anpfiff für den mittlerweile vierten bundesweiten Lockdown ist am Montag losgegangen. Richtig erfreut ist darüber aber wohl kaum jemand. Neben dem Lockdown wurde auch eine allgemeine Impfpflicht ab 1. Februar 2022 verkündet. Schon länger wurde über so eine...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michelle Datzreiter
Lockdown Nummer vier: Nicht nur das Wetter war am Montag trüb in Landeck, sondern auch die Stimmung bei den heimischen Unternehmern.
Aktion Video 4

Covid-19
Lockdown IV: "Eine Katastrophe für den Bezirk Landeck" – mit VIDEO

BEZIRK LANDECK (otko). Die Wirtschaft appelliert, die Maßnahmen einzuhalten. Regional einkaufen, um die heimische Wirtschaft zu stärken. Zögern und Zaudern der Politik Seit Montag gilt der bereits vierte Lockdown in der Corona-Krise. Die steigenden Corona-Zahlen und das wochenlange Zögern und Zaudern der Politik machten diese Vollbremsung des öffentlichen Lebens und der Wirtschaft erneut nötig. Für den Handel, den Tourismus und die Skigebiete im Bezirk Landeck kommt dies natürlich zu einer...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Auch während des neuerlichen Lockdowns bleiben die Recyclinghöfe im Bezirk Landeck als wichtige Einrichtung der Daseinsvorsorge geöffnet.
2

Bezirk Landeck
Recycling- und Wertstoffhöfe bleiben im Lockdown geöffent

BEZIRK LANDECK. Auch während des neuerlichen Lockdowns bleiben die Recycling- und Wertstoffhöfe als wichtige Einrichtung der Daseinsvorsorge geöffnet. Die BürgerInnen sollen den reibungslosen Betrieb durch umsichtiges Verhalten zu unterstützen. Mülltrennung bereits zu Hause "Der Wertstoffhof Landeck ist zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Bitte um Einhaltung des Mindestabstands von zwei Metern. Danke für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!", heißt tes auf der Homepage der Stadtgemeinde...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Am Montagabend übte NEOS-Klubobfrau Beate Meinl-Reisinger in der "ZiB2" scharfe Kritik am Pandemiemanagement der Regierung.
Aktion 2

"Massives Versagen"
NEOS: Lockdown ist "Schlag ins Gesicht"

Am Montagabend übte NEOS-Klubobfrau Beate Meinl-Reisinger in der "ZiB2" scharfe Kritik am Pandemiemanagement der Regierung. Aktuell sei eine "Notbremsung" fraglos erforderlich, alles zuzusperren und in den vierten Lockdown zu gehen, sei aber unverhältnismäßig. Der Lockdown und die Impfpflicht sei ohnehin nur die Folge des schlechten Pandemiemanagements der letzten Monate, so die NEOS-Chefin.  ÖSTERREICH. Man dürfe die Regierung "nicht aus der Verantwortung lassen", kritisierte Meinl-Reisinger...

  • Ted Knops
1 2

Lockdown 4.0 ...
Pfaffstättner Hilfsdienst wieder aktiviert

#PfaffstättnerHilfsdienst wieder aktiviert. Hier eine Liste von Betrieben, die Abhol- oder Lieferservice anbieten. (Änderungen sind möglich, bitte regelmäßig nachschauen): https://www.pfaffstaettner-hilfsdienst.at Archiv: Robert Rieger Fotos: © Robert Rieger Photography

  • Baden
  • Robert Rieger
1

Lockdown 4.0 ...
Parteienverkehr im Rathaus Baden unverändert

Parteienverkehr im Rathaus unverändert Auch während des aktuellen Lockdowns bleiben die Parteienverkehrszeiten im Rathaus unverändert. Für Erledigungen im Badener Bürgerservice ist auch weiterhin keine Terminvereinbarung notwendig. Aufgrund einer allgemein erwünschten Reduktion unmittelbarer sozialer Kontakte wird jedoch gebeten, Anliegen möglichst telefonisch, per E-Mail oder per Post an die Stadtgemeinde Baden zu richten. Alle Öffnungszeiten und Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier:...

  • Baden
  • Robert Rieger
In der Region wird es nun wieder still: Wir befinden uns im 4. Lockdown.
Aktion

Wienerwald/Neulengbach
Willkommen im vierten Lockdown (+Umfrage)

Nicht nur das Land fährt hinunter, nein, auch die Impfpflicht steht vor der Tür. Das denken die Leute im Wienerwald. WIENERWALD/NEULENGBACH. Seit Montag steht alles still: Wir hören uns in der Region um, was die Leute dazu zu sagen haben. "Wichtig und gut""Ich erachte den aktuellen Lockdown für angemessen und hätte aber eine Beobachtungszeit von acht Tagen gesehen. Ein Lockdown, rigoros und absolut, kann uns zumindest Zeit und Ressourcen bringen, um nachhaltigere Lösungen zu etablieren", ist...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Tanja Handlfinger
Bürgermeister Stefan Steinbichler befürwortet einen kurzen harten Lockdown.

Corona
Lockdown und Impfpflicht - so denken die Ortschefs darüber

So wird über die Verordnungen und die Vorgangsweise gedacht. REGION. Wir sperren zu. Der Vorgang ist mittlerweile schon jedem bekannt und nach den Infektionszahlen war es nicht überraschend, trotzdem nervig. "Der Lockdown ist aus meiner Sicht eine Folge von Unvorsichtigkeiten. Zum ersten sollte die Impfquote höher sein und zum zweiten sollten die Leute vorsichtiger handeln", so die Wolfsgrabner Bürgermeisterin Claudia Bock. Der Purkersdorfer Bürgermeister Stefan Steinbichler befürwortet den...

  • Purkersdorf
  • Franziska Pfeiffer
Das Leben der Wienerinnen und Wiener wird mit 22. November wieder drastisch eingeschränkt.
Aktion 3

Skifahren, Handel und Kultur
Das gilt in Wien nun im vierten Lockdown

Mit 22. November befindet sich Wien im vierten Lockdown. Von Skifahren bis Einkaufen – Die BezirksZeitung hat alle neuen Regeln im Überblick. WIEN. Bis voraussichtlich 12. Dezember soll der erneute Lockdown in Wien gelten. Für diesen Zeitraum gelten die altbekannten Ausgangsbeschränkungen: Die Wohnung dar man für die Arbeit, zum Zweck der Erholung und zur Deckung der Grundbedürfnisse verlassen werden – dazu zählt auch der Impftermin. Besuchen kann man in diesem Zeitraum einzelne engste...

  • Wien
  • Hannah Maier
Lockdown in Österreich ab Montag, 22. Nov. 21. Impfpflicht soll mit 1. Februar 2021 kommen
Aktion 3

Lockdown und Impfpflicht Österreich
Lockdown wird mit Montag zur Realtiät

Nicht nur das Land fährt hinunter, nein auch die Impfpflicht steht vor der Tür. Das denken die Pielachtaler. PIELACHTAL. Plötzlich ist es wieder Realität: Das Land wird "heruntergefahren" und: Die Impfpflicht soll mit ersten Februar 2022 kommen. Eine Notwendigkeit "Ich finde es notwendig aus dem wichtigsten Grund: Kontaktbeschränkung", erklärt Irmgrad S. aus Kirchberg. Nicht minder wichtig sei für sie das Zeichen der Einheit: "Nämlich, dass alle gleich behandelt werden, denn nur so wird es die...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Der Weihnachtsmarkt am Fürstenfelder Hauptplatz wird heuer vorerst einmal nicht erstrahlen.

Wegen Lockdown
Fürstenfelder Weihnachtsmarkt wird nicht eröffnet

Eigentlich hätte morgen der Weihnachtsmarkt am Fürstenfelder Hauptplatz eröffnet werden sollen - vor kurzem vermeldete die Stadt, dass der Weihnachtsmarkt und auch die Eröffnung abgesagt ist. FÜRSTENFELD. Mit dem aktuellen Infektionsgeschehen und dem daraus resultierendem harten bundesweiten Lockdown ab Sonntag, 21. November um Mitternacht schließt der Fürstenfelder Weihnachtsmarkt seine Pforten, noch bevor er sie geöffnet hat. "Ein Konsortium von Verantwortungsträgern für die Veranstaltung...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Auch heuer wird es kein "Christkindldorf am See" geben.

TVB PillerseeTal
"Christkindldorf am See" wegen Lockdown abgesagt

ST. URLICH (jos). Aufgrund des Lockdowns, der ab Montag, den 22. November in Österreich in Kraft tritt, hat sich der TVB PillerseeTal dazu entschlossen, den Adventmarkt "Christkindldorf am See" abzusagen. Magischer Advent im Pillerseetal

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Lockdown Nummer 4 ist fix: Auch die Gaststuben und Lokale der Gastronomen im Bezirk müssen wieder leer bleiben. Voraussichtlich einmal bis zum 13. Dezember.
Aktion 10

Lockdown 4.0
Steirische Wirte: Zwischen Bangen und Hoffen (+ Umfrage)

Knapp ein Jahr nach dem großen Lockdown am 7.11.2020 müssen Gastronomiebetriebe wieder ihre Pforten schließen. Mittels Kurzarbeit wollen Betriebe versuchen das dringend notwendige Personal zu halten. Für Gäste heißt es wieder "Abholen oder Liefern lassen." HARTBERG-FÜRSTENFELD. "Macht hoch die Türen, die Tor macht weit", hieß es am 19. Mai 2021. Der großen Wiedereröffnung war ein sechsmonatiger Lockdown vorausgegangen. Nach einem Gästehoch im Sommer und Herbst wird jetzt - knapp ein Jahr nach...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Dieses Wochenende hat die Weihnachtsausstellung im Schloss Burgau noch wie gewohnt (Freitag und Sonntag 10 bis 18 Uhr, samstags bis 20 Uhr geöffnet.) Dann wird bis spätestens 13. Dezember pausiert.
5

Dieses Wochenende noch geöffnet
Weihnachtsausstellung Burgau legt eine Pause ein

Die Weihnachtsausstellung Burgau legt nach diesem Wochenende lockdownbedingt einmal eine Pause ein. Spätestens ab 13. Dezember soll wieder geöffnet werden. BURGAU. Aufgrund des angekündigten Lockdowns reagieren auch die Verantwortlichen der Weihnachtsausstellung Burgau. "Ab Montag, 22. November legen wir darum in der Zeit des Lockdowns eine Pause ein. Die Weihnachtsausstellung bleibt weiterhin aufgebaut. Sobald der Lockdown endet, wollen auch wir im Schloss Burgau wieder die Türen für Gäste...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Ran an die Regale werden sich heute und morgen noch viele Steirerinnen und Steirer denken.
Aktion 3

Checkliste für den Lockdown
Woran man heute und morgen noch denken sollte

Voilà, Lockdown Nummer vier ist ab Montag da. Es verbleiben also noch eineinhalb Einkaufstage, um dringende Erledigungen – auch in Hinblick auf Weihnachten und den Advent - zu machen. Wir haben eine schnelle Checkliste. STEIERMARK. Vorerst für drei Wochen, also bis zum 13. Dezember, hat die Bundesregierung ab Montag einen harten Lockdown angekündigt. Und eigentlich sollten wir ja schon Übung in Sachen "Läden dicht" haben, genau vor einem Jahr sind wir bekanntlich mitten in Lockdown 2.0...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Lange Menschenschlangen vor Teststationen und ein allgemeines Chaos - dies seien laut SPÖ die Auswirkungen des Corona-Missmanagements.
2

SPÖ übt Kritik am Landeshauptmann
"Stelzer-Lockdown steht vor der Tür"

Die Bezirksparteivorsitzende der SPÖ, Doris Margreiter, sieht ein Totalversagen des Landeshauptmannes auf Kosten der VöcklabruckerInnen. Sie fordert mindestens fünf Impfstraßen in jedem Bezirk und einen Ausbau des PCR-Test-Angebots. BEZIRK VÖCKLABRUCK. „Obwohl es nun schon seit länger Zeit PCR-Gurgeltests zum Abholen im Supermarkt gibt, bekomme ich immer noch Rückmeldungen aus der Bevölkerung, die wieder einmal vom Totalversagen des Landeshauptmannes zeugen“, so SP-Bezirksparteivorsitzende,...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
1 10

Corona Zahlen und Fakten ...
Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 27.9.2021

Bisher 737.202 Fälle, 10.976 verstorben und 705.102 genesen. 884 hospitalisiert, davon 234 intensiv. 1.312 Neuinfektionen österreichweit. Bisher gab es in Österreich 737.202 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (27. September 2021, 10:30 Uhr) sind österreichweit 10.976 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 705.102 wieder genesen. Derzeit befinden sich 884 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung. Davon werden 234 auf Intensivstationen betreut....

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Robert Rieger
1 9

Corona Zahlen und Fakten ...
Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 25.9.2021

Bisher 734.302 Fälle, 10.961 verstorben und 702.343 genesen. 863 hospitalisiert, davon 226 intensiv. 2.145 Neuinfektionen österreichweit. Bisher gab es in Österreich 734.302 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (25. September 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 10.961 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 702.343 wieder genesen. Derzeit befinden sich 863 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung. Davon werden 226 auf Intensivstationen betreut....

  • Stmk
  • Leoben
  • Robert Rieger
1 9

Corona Zahlen und Fakten ...
Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 23.9.2021

Bisher 730.403 Fälle, 10.943 verstorben und 698.042 genesen. 873 hospitalisiert, davon 218 intensiv. 1.707 Neuinfektionen österreichweit. Bisher gab es in Österreich 730.403 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (23. September 2021, 10:30 Uhr) sind österreichweit 10.943 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 698.042 wieder genesen. Derzeit befinden sich 873 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung. Davon werden 218 auf Intensivstationen betreut....

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Robert Rieger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.