Marc Ortner

Beiträge zum Thema Marc Ortner

31 Sitze im Deutschlandsberger Rathaus werden bei der Gemeinderatswahl neu vergeben.
  2

Gemeinderatswahl 2020
Heiß begehrte Sitze im Deutschlandsberger Rathaus

Gleich sieben Listen treten bei der Gemeinderatswahl in Deutschlandsberg an – so viele wie noch nie. DEUTSCHLANDSBERG. Es ist noch nicht lange her, da ertönte ein lauter politischer Knall in Deutschlandsberg: Das Aufregerthema Hallenbad ließ erstmals eine Gemeinderatssitzung abbrechen. Der Hall verstummte mit dem positiven Beschluss nach wenigen Wochen wieder, bei der Gemeinderatswahl werden sich aber wieder viele Augen auf Deutschlandsberg richten. Erst vor kurzem bekamen sich SPÖ-Regierung...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Die Schwarze Sulm soll auch künftig ein Naturdenkmal bleiben.
 1   2

Schwarze Sulm soll Naturdenkmal bleiben

Grüne nach Landtags-Petitionsausschuss: „Sich hinter dem laufenden UVP-Verfahren zu verstecken ist aus fachlicher Sicht nicht nachvollziehbar und falsch!“ BAD SCHWANBERG. Die Gemeinden Deutschlandsberg, Schwanberg und St. Martin im Sulmtal sind auf dem Petitionsweg an den Landtag und die Landesregierung herangetreten, um diese aufzufordern, einen Grundsatzbeschluss zur Beibehaltung der beiden Naturdenkmale an der Schwarzen Sulm zu fassen. Insbesondere die Gemeinde Deutschlandsberg betont in...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Das beliebte Biofest am Deutschlandsberger Hauptplatz wird heuer in etwas anderer Form stattfinden, um Bio-Bauern und Pflanenzüchter trotz Krise vor den Vorhang zu holen.
  3

Deutschlandsberger Biofest einmal anders

Das beliebte Biofest hätte heuer bereits zum fünften Mal am Hauptplatz in Deutschlandsberg stattgefunden. Doch die Corona-Krise macht auch dieses Vorhaben nicht in der üblichen Form möglich. DEUTSCHLANDSBERG. Aufgrund der aktuellen Entwicklung in Bezug auf die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus wird das Deutschlandsberger Biofest heuer nicht in seiner gewohnten Art und Weise  stattfinden können. "Als Alternative versuchen wir einen Bio-Bauernmarkt samt Jungpflanzenverkäuferinnen und...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Spitzenkandidat Marc Ortner (4.v.r.) und das Team der "Grünen und Bürgerliste Deutschlandsberg"

Gemeinderatswahl 2020
Grüne und Bürgerliste Deutschlandsberg präsentiert Werte, Ziele und Kritik am Status quo

DEUTSCHLANDSBERG. Voller Motivation und mit noch stärkerer Stimme starten die Deutschlandsberger Grünen verjüngt in die nächste Periode. Als "Grüne und Bürgerliste Deutschlandsberg" treten sie zur Gemeinderatswahl in der Bezirkshauptstadt an – und üben vor allem Kritik an der SPÖ: "Die Erfahrungen der letzten Jahre hat gezeigt, dass es dringend eine tiefgreifende Veränderung in Deutschlandsberg braucht. Die Dominanz der SPÖ wirkt sich verheerend auf die interne und externe Informationskultur...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Die Grünen beim Deutschlandsberger Faschingsumzug
  2

Gemeinderatswahl 2020
Großer Zulauf bei den Deutschlandsberger Grünen

DEUTSCHLANDSBERG. Die letzte Gemeinderatswahl war für die Grünen in Deutschlandsberg bereits ein Erfolg: Zwei Mandate konnte man 2015 erobern. Seitdem hat sich viel getan, nicht nur auf Bundesebene. "Durch unser Engagement und unsere aktive Arbeit im Gemeinderat konnten wir in den letzten fünf Jahren beachtliche Ergebnisse im Sinne der Menschen und der Natur erzielen", erzählt GR Marc Ortner, dass sich die Zahl der Ortsgruppenmitglieder in den letzten Jahren verdreifacht hat. Alle...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Die Dokumentation "Lebenswertes Laßnitztal" zeigt die Gegend von der Klause bis zum Buchkogel mitsamt ihrer Entwicklung.
 1   Video   4

Dokumentation
Laßnitztaler Kinofilm will Verbauung stoppen

Eine neue Dokumentation rückt "Lebenswertes Laßnitztal" in den Fokus und kritisiert den steigenden Bodenverbrauch. „Wenn man an die eigene Kindheit zurückdenkt, wo man gespielt hat und wie es jetzt dort ausschaut, hat jeder Verbauung erlebt“, sagt Marc Ortner. Diese Verbauung macht der Deutschlandsberger zusammen mit der Interessengemeinschaft „Harterwald Gleinz Zeierling-Süd“ und der Plattform „Lebenswertes Laßnitztal“ zum Thema einer Dokumentation. Im Mittelpunkt: die Entwicklung in...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Ab 2021 könnte auf der Koralpe Lithium abgebaut werden. (Symbolfoto)
 2  1

Leserbrief
Zum geplanten Lithiumabbau auf der Koralpe

"Wie wird die Koralm-Wasserqualität nachhaltig garantiert?" Das hinterfragt Marc Ortner, Alpenverein-Naturschutzreferent der Sektion Deutschlandsberg, in einem Leserbrief an die WOCHE. Alle Bedenken, die den geplanten Lithiumabbau auf der Koralpe betreffen, haben einen gemeinsamen Nenner: unser Wasser. Da das Laßnitz- und Sulmtal vom LKW-Verkehr nicht betroffen sein wird und die Chemiefabrik in Kärnten geplant ist, dreht sich alles um die Gewässerökologie. Denn von der Unversehrtheit unserer...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Erster Entwurf: So könnte das geplante Hallenbad in Deutschlandsberg ab 2021 aussehen.
  5

Liveticker
Deutschlandsberg baut ab 2020 ein Hallenbad

Vor zwei Wochen wurde die Gemeinderatssitzung abgebrochen, nun alles beschlossen: Deutschlandsberg bekommt doch sein Hallenbad. DEUTSCHLANDSBERG. Vor zwei Wochen hätte alles ganz schnell gehen sollen: Im Deutschlandsberger Gemeinderat stand eine Abstimmung übers geplante Hallenbad an – für die Opposition zu schnell. Die SPÖ stellte die Vereinbarung mit dem JUFA vor, für die Oppositionsparteien zu spät, da man vorab genauere Informationen vermisste. "Wir wollen alle ein Hallenbad", hieß es...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Im Deutschlandsberger Rathaus wird das Hallenbad noch länger für Diskussionen sorgen.

Deutschlandsberg
Oppositionsparteien erklären Auszug aus der Gemeinderatssitzung

"Intransparenz bei Vereinbarungsvertrag nicht hinnehmbar": Die Oppositionsparteien erklären, warum sie im Gemeinderat nicht über das Deutschlandsberger Hallenbad abgestimmt haben. DEUTSCHLANDSBERG. Die Gemeinderäte von ÖVP, FPÖ, Grüne und KPÖ zeigten sich nicht nur am Donnerstag geschlossen: Vor der Abstimmung über das Deutschlandsberger Hallenbad verließen sie die Gemeinderatssitzung, die daraufhin abgebrochen wurde. Nun äußerten sich die Vertreter der Parteien. In einer gemeinsamen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Die Schwarze Sulm, hier beim E-Werk Gasselsdorf, ist an zwei Teilstrecken in Schwanberg denkmalgeschützt.

Kein Beschluss im Gemeinderat
Parteiübergreifende Petition für Schwarze Sulm muss warten

Die abgebrochene Gemeinderatssitzung in Deutschlandsberg hat kurzfristig auch Auswirkungen auf den Koralmschutz. DEUTSCHLANDSBERG. "Heute beginnt der politische Widerstand!" Das verkündete die Bürgerinitiative "Nein zum Industriepark Koralm" gestern noch auf ihrer Facebook-Seite. Alle fünf Parteien im Deutschlandsberger Gemeinderat – SPÖ, ÖVP, FPÖ, Grüne und KPÖ – erarbeiteten im Vorfeld einen gemeinsamen Dringlichkeitsantrag. Darin enthalten: eine Petition an das Land Steiermark für...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Leerer Saal im Laßnitzhaus: Die Deutschlandsberger Gemeinderatssitzung wurde vor der Abstimmung über das Hallenbad abgebrochen - das gab es noch nie.
 2  1   6

Liveticker
Abstimmung über Deutschlandsberger Hallenbad - Gemeinderäte verlassen Sitzung

Liveticker von der Deutschlandsberger Gemeinderatssitzung: Das Hallenbad hätte am Donnerstag fixiert werden sollen. Bis ein Teil der Gemeinderäte den Saal verließ. DEUTSCHLANDSBERG. Ein jahrzehntelanger Traum vieler Deutschlandsberger: Ein Hallenbad könnte schon im nächsten Jahr in der Bezirkshauptstadt stehen. Konkrete Gespräche zwischen Stadtgemeinde und dem JUFA-Hotel gibt es schon seit Monaten. Jetzt sind die Verhandlungen abgeschlossen und wurden am Donnerstagabend dem Gemeinderat...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Beim Kampf gegen das drüsige Springkraut in der Deutschlandsberger Klause.
  2

Neophyten
Starker Einsatz gegen drüsiges Springkraut in der Klause

Kürzlich hat man das drüsige Springkraut sogar in der Deutschlandsberger Klause entdeckt. Die Berg- und Naturwacht geht mit einem Team dagegen best möglich vor. Dennoch ist weiterhin Aufmerksamkeit von allen geboten. DEUTSCHLANDSBERG. Das drüsige Springkraut verbreitet sich derart rasch, dass man mit Gegenmaßnahmen kaum nachkommt. Dieses aus dem indischen Subkontinent importierte Balsaminengewächs gilt ob der massiven Ausbreitung als Bedrohung für andere, heimische Pflanzenarten und wird...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Vorbildlich: Wolf, Marc, Marcel, Dani, Stefan und Phil säuberten entlang der Laßnitz in der Klause.
 1

Privates Clean-Up
Aufräumen in der Klause der Umwelt zuliebe

DEUTSCHLANDSBERG. Schon seit einiger Zeit engagiert sich die weststeirische Band "Cynic Circus" u.a. für den Schutz der Meere. Davon ist man in Deutschlandsberg natürlich weit entfernt, aber das hält die Musiker nicht davon ab, selbst im Umweltschutz tätig zu werden. "Da wir ja eine offizielle Supportband von 'Sea Shepherd' sind, die selbst oft Clean-Ups veranstalten, hab ich auch so einen in Deutschlandsberg organisiert", erzählt Bandleader Wolf. So hat er sich mit Gemeinderat Marc Ortner von...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Die gesamte Wiese gegenüber des Deutschlandsberger Wirtschaftshofs wird zur Insektenschutzfläche.

Deutschlandsberg schafft erste Insektenschutzfläche

DEUTSCHLANDSBERG. Die Bezirkshauptstadt tut etwas gegen das Artensterben: In Deutschlandsberg entsteht derzeit die erste Insektenschutzfläche. Die Wiese gegenüber vom Wirtschaftshof in der Siemensstraße wird ab sofort zur Schutzfläche, um das Insektensterben einzudämmen. Ähnlich wie schon bei einigen Flächen in Pölfing-Brunn wird die Wiese in Deutschlandsberg nur mehr zwei Mal im Jahr gemäht und nicht mehr gedüngt. Bedrohte TierartenDie Initiative ging vom Grünen Gemeinderat Marc Ortner...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Nirgendwo in der EU gibt es mehr Straßen und Einkaufszentren als in Österreich.

Leserbrief
Warum weitere Verbauung verhindert werden muss

Marc Ortner, Grüner Gemeinderat in Deutschlandsberg, fürchtet Naturzerstörungen im Namen des Klimaschutzes. In einem Leserbrief stellt er seine Grundsatzposition dar. Bei Großprojekten sind die ProjektwerberInnen überwiegend technikgläubige Personen, die den hohen Wert einer intakten und unverbauten Natur nicht fassen können. Die Komplexität unseres Ökosystems ist ihnen vollkommen fremd oder sie wird erfolgreich verdrängt, damit das zugrundeliegende materialistische/neoliberale Weltbild...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Ein Antrag nach dem anderen: In gut drei Jahren brachte Marc Ortner bereits über 50 im Rathaus ein – und lässt nicht locker.
 1

Marc Ortner
Deutschlandsbergs unermüdlicher Antragsteller

WOCHE: Wie viele Dringlichkeitsanträge haben Sie bereits gestellt, seit Sie 2015 in den Gemeinderat eingezogen sind? MARC ORTNER: Mehr als 50. Zwischen zwei und vier pro Sitzung, manchmal auch mehr. Damit bin ich Spitzenreiter im Deutschlandsberger Gemeinderat. Wie viel davon wurden angenommen und umgesetzt? Grob geschätzt: zehn Prozent. Also nur die Dringlichkeitsanträge, nicht jene, die auf die Tagesordnung gekommen sind. Die glyphosatfreie Gemeinde oder die Resolution gegen TTIP wurden...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
So sieht derzeit noch die Sicht der Anrainer auf das Deutschlandsberger Koralmstadion aus - der Lärmschutz fehlt.

LESERBRIEF: Kahlschlag beim Koralmstadion - und was jetzt?

Marc Ortner (parteifreier Gemeinderat für die Grünen) unterhielt sich mit Anrainern über die Situation beim Deutschlandsberger Koralmstadion. Er fordert statt neuen Stehplätzen wieder Bäume hinter dem Tor. Das letzte Unwetter hat seinen Tribut gefordert. Beim Koralmstadion sind mehrere der dicht gepflanzten Fichten vom Wind entwurzelt und/oder abgeknickt worden. Durch das Setzen der Fichten in Heckenform sind diese hauptsächlich in die Länge gewachsen. Fichten sind bekanntlich Flachwurzler und...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl

Ein neuer Geist zur politischen Zusammenarbeit

Die Grünen Deutschlandsberg mit Marc Ortner zu den positiven Veränderungen in der Stadtgemeinde Deutschlandsberg. DEUTSCHLANDSBERG. Endlich ist es so weit! Ein neuer Geist weht in der Gemeinde! In den letzten 2 Monaten ist ein Richtungswechsel innerhalb der Fraktionen im Gemeinderat spürbar. Das Gemeinsame und Verbindende tritt in den Vordergrund! Es wird nicht mehr gegeneinander gearbeitet, sondern immer mehr kooperiert. Und das Parteiensystem tritt zum Glück in den Hintergrund! Der Slogan...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik

Zur Belebung der Ortskerne

Leserbrief von Marc Ortner, Grüner Gemeinderat in der Stadtgemeinde Deutschlandsberg. Veranstaltungen in den Ortskernen sind überaus wertvoll, fördern sie doch die Geselligkeit und die Gemeinschaft. Aber wenn es um eine nachhaltige Belebung geht, sind sie bei weitem nicht ausreichend. Einladend, offen, freundlich und intelligent muss öffentlicher Raum, wie beispielsweise unser Hauptplatz gestaltet sein, damit wir uns dort gerne aufhalten. Attraktive Radwege, mehr Grün in Kombination mit...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Mit der Aufhebung der Gebühren wollte Marc Ortner die heimischen Landwirte am Bauernmarkt unterstützen.
 1  3

(K)eine Diskussion um Bauernmarkt in Deutschlandsberg

Marc Ortner von den Grünen forderte eine Aufhebung der Bauernmarktgebühren in Deutschlandsberg, wurde aber gleich wieder abgewiesen. Die Diskussion wurde von Vizebürgermeister Jürgen Kovacic eigentlich gleich beendet: Bei der letzten Deutschlandsberger Gemeinderatssitzung im Dezember brachte Marc Ortner den Antrag ein, dass die Stadtgemeinde die Gebühren für den Bauernmarkt am Hauptplatz und am Soloplatz aufheben sollte. Vom VP-Vizebürgermeister wurde postwendend der Antrag auf Ablehnung...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Bgm. Josef Wallner, Barabra Soritz von Bioernte Steiermark, GR der Grünen Marc Ortner, und Vize-Bgm. Anton Fabian
 1

Das erste Biofest in Deutschlandsberg: biologisch – nachhaltig – regional“!

Mehr als 40 regionale Aussteller bringt das erste Biofest am 30. April in Deutschlandsberg in den Rathauspark. DEUTSCHLANDSBERG. Bio ist in aller Munde - was liegt also näher, als gleich ein ganzes Biofest auf die Beine zu stellen? Das Stadtmarketing Deutschlandsberg lädt gemeinsam mit der Lebensmittelkooperative Deutschlandsberg, der Bio Ernte Steiermark und dem Tourismusverband Schilcherland Deutschlandsberg am 30. April 2016 zum ersten Biofest in den Rathauspark Deutschlandsberg ein. Immer...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik

Leserbrief: Fairnessabkommen

Marc Ortner von den Grünen zum Fairnessabkommen in Deutschlandsberg Leserbrief von Marc Ortner, Grüne Für die FPÖ ist Fairness anscheinend nur selbstverständlich, solange sie selber definieren darf, was darunter zu verstehen ist. Aber sobald aus der Worthülse ein konkreter verbindlicher Kodex wird, heißt es: Nein, das ist eh selbstverständlich...? Wo bleibt da die Logik? Was selbstverständlich ist lehnt doch kein vernunftbegabter Mensch ab! Der aktuelle Stand zum Fairnessabkommen ist,...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Caroline Mempör
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.