Markus Leinfellner

Beiträge zum Thema Markus Leinfellner

Franz Steinlechner mit der Tattookünstlerin "Julez" in seinem neuen Tattoostudio
10

Eröffnung
Blackdreamtattoo belebt die Innenstadt

Pünktlich um 12 Uhr erklang bei der Eröffnung von "Blackdreamtattoo" am Voitsberger Hauptplatz das erste Mal das Geräusch einer Tattoomaschine. VOITSBERG. Der 25-jährige Grazer Franz Steinlechner eröffnete heute (1. September) sein bereits zweites Studio. Zur Feier des Tages gab es Brötchen und verschiedenste Getränke. "Die letzten Wochen waren hart, aber es hat sich definitiv ausgezahlt", erzählt Steinlechner. Auch BR Markus Leinfellner gratulierte dem Tattookünstler zur Eröffnung. Die...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Die Volksschule Modriach ist eine der Kleinstschulen im Bezirk, die geringe Schülerzahlen aufweist.

Kleinstschulen
Verwunderung über eine FPÖ-Initiative

Die Volksschulen Modriach, Graden und Hirschegg stehen seit Jahren wegen ihrer geringen Schülerzahlen unter Beobachtung vom Land. EDELSCHROTT. Nach einer größeren Schulschließungswelle mit 59 betroffenen Schulen im Jahr 2010 standen weitere Kleinstschulen unter Beobachtung des Landes. Vor vier Jahren entschied die damalige Bildungs-Landesrätin Ursula Lackner, dass im Herbst 2020 wieder Evaluierungsgespräche stattfinden werden. Wegen ihrer geringen Schülerzahlen stehen seither die drei...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Mario Kunasek und Herbert Kickl besuchten mit BR Markus Leinfellner den Betrieb TAGnology in Voitsberg.

Steiermark-Tour
Herbert Kickl bei TAGnology in Voitsberg

Vor kurzem war Herbert Kickl in der High-Tec-Schmiede. VOITSBERG. Vor kurzem war der freiheitliche Klubobmann Herbert Kickl auf Steiermark-Tour und besuchte neben Destinationen in Graz und der Südoststeiermark auch TAGnology in Voitsberg. Mit Landesparteiomann Mario Kunasek und Bezirksparteichef BR Markus Leinfellner gab es im international agierenden Vorzeigebetrieb im Bereich der kontaktlosen Identifikation eine Betriebsführung.  "Die Bundesregierung muss endlich dafür sorgen, dass...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Anzeige
Bürgermeisterkandidat STR Markus Leinfellner
2

Markus Leinfellner
Voitsbergs Zukunft liegt mir am Herzen

Im Gespräch mit Stadtrat Markus Leinfellner. Sein Herz schlägt für die Stadt Voitsberg! Wie sehen Sie die letzten Jahre in der Gemeindepolitik? Markus Leinfellner: Als stolzer Weststeirer will ich unsere schöne Stadt zu neuem Leben erwecken. Voitsberg bietet so viele Chancen und Möglichkeiten, die in der Vergangenheit von einer SPÖ-Alleinregierung leider vergeben wurden. Mir blutet mein Herz, wenn ich sehe, wie eine abgehobene SPÖ all das zerstört, das unsere Eltern und Großeltern mühevoll...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Eröffnung von "multitASK", der neuen Kantine im ASK Voitsberg-Stadion mit viel Prominenz
5

ASK Voitsberg
MultitASK - die neue Kantine- wurde eröffnet

Nach viereinhalb Monaten Bauzeit betreiben Christoph Halper, Elisa Rothenbücher und Lisa Monsberger die neue ASK-Kantine täglich bis auf Montag. VOITSBERG. Nächstes Jahr feiert der ASK Sparkasse Stadtwerke Voitsberg sein 100-jähriges Bestehen. Da soll einerseits der Aufstieg in die Regionalliga her, andererseits wird die Infrastruktur im Stadion laufend verbessert. So wurden eine LED-Riesenleinwand installiert, die Kabinen erneuert, ein automatisches Eingangstor angeschafft, die neue...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
FPÖ-Bezirksparteiobmann Bundesrat Markus Leinfellner

FPÖ Voitsberg
Chirurgische Tagesambulanz am LKH Voitsberg muss erhalten bleiben

Nach dem Zusperren der Geburtenstation ist scheinbar auch die Schließung der chirurgischen Tagesambulanz am LKH Voitsberg geplant. Die Freiheitlichen fordern die Aufrechterhaltung der Notfallversorgung im Bezirk. Die örtliche Bevölkerung erinnert sich noch schmerzlich daran, als die Geburtenstation am Standort Voitsberg im Dezember 2012 geschlossen wurden. Nun gibt es offensichtlich auch Bestrebungen, die chirurgische Tagesambulanz zuzusperren. "Damit würde nicht nur dem Bezirk Voitsberg...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Mountainbiken im Tagbaugelände Voitsberg, schon jetzt ist das Areal sehr beliebt.
1 2 3

Vorschlag von Markus Leinfellner
Mountainbike-Areal als neue Voitsberger Attraktion

Am Tagbaugelände in Zangtal soll die Voitsberger Mountainbike-Arena entstehen. VOITSBERG. Der Voitsberger FPÖ-Stadtrat Markus Leinfellner und seine Familie sind passionierte Mountainbiker und radeln auch öfter im Tagbaugelände Zangtal. "Dieses Gelände wäre prädestiniert für eine neue Attraktion unserer Stadt", gibt Leinfellner nun seine neue Idee preis. Denn tagtäglich nützen viele Biker dieses Areal schon jetzt, um ihrem Sport nachzugehen. "Wir haben mit dem neuen Jugendtreffpunkt Time out...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
FPÖ-Bundesrat Markus Leinfellner überbrachte den Rot Kreuz-Mitarbeitern "Merci-Schokolade".

FPÖ-Aktion am 1. Mai
Bundesrat brachte "Merci-Schokolade"

FPÖ-Bundesrat Markus Leinfellner war am 1. Mai unterwegs. VOITSBERG. Im Rahmen der Aktion "Tag der Solidarität mit den Helden der Corona-Krise" schaute FPÖ-Bezirksparteiobmann BR Markus Leinfellner am 1. Mai unter Berücksichtigung der Sicherheitsvorkehrungen bei Einsatzorganisationen, Tankstellen und Bauern im Bezirk Voitsberg vorbei und ließ den Menschen als symbolisches Dankeschön „Merci-Schokolade“ zukommen. Tag etwas versüßen "Der 1. Mai gebührt unseren Leistungsträgern, die dieses...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Anzeige
Markus Leinfellner, FPÖ-Bürgermeisterkandidat in Voitsberg

Markus Leinfellner
Die Zukunft von Voitsberg

FPÖ-Stadtrat Markus Leinfellner will für seine Heimatstadt Voitsberg eine echte Veränderung. Sie treten in Voitsberg als Bürgermeisterkandidat an. Was verbindet Sie mit dieser Stadt? Markus Leinfellner: Ich liebe Voitsberg und bin stolz darauf, ein Weststeirer zu sein. Ich bin meiner Heimatstadt stets treu geblieben. Durch eine SPÖ-Alleinregierung wurden in dieser Stadt so viele Chancen vergeben, da die SPÖ leider den Bezug zu den Menschen verloren hat. Als junger und innovativer...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Meine Meinung
Wutanfälle der nicht korrekten Art

Wahlzeiten sind Wahlplakatzeiten. In manchen Gemeinden unseres Bezirks brach in den letzten Tagen eine regelrechte Flutwelle herein. Manche Spitzenkandidaten aus Voitsberg und Köflach haben sogar in Söding-St. Johann ihre Plakate aufgestellt. Am Voitsberger Michaeliplatz wähnt man sich derzeit in einer Plakat-Ausstellung. Man kann zu diesen Wahlplakaten stehen wie man will. Aber eines geht in einer zivilisierten Gesellschaft gar nicht: Diese Plakate mutwillig zu zerstören. Zuletzt mussten...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Stefan Hermann, Mario Kunasek und Markus Leinfellner bei der Pressekonferenz im Café Magnet

FPÖ Voitsberg
Voitsberg soll eine Wohlfühlstadt werden

Im Rahmen einer Pressekonferenz im Café Magnet thematisierten FPÖ-Landesparteiobmann Mario Kunasek, Landesparteisekretär und Gemeindesprecher Stefan Hermann und der Bezirksparteiobmann der FPÖ Voitsberg STR Markus Leinfellner die bevorstehenden Gemeinderatswahlen und präsentierten die für die Freiheitlichen wichtigsten Schwerpunkte. VOITSBERG. "Die FPÖ tritt in 231 Gemeinden in der Steiermark an, mit 2.602 Kandidaten haben wir unsere historische Höchstzahl erreicht", eröffnet Kunasek das...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Manuela und Stefan Hermann, Mario und Sabrina Kunasek, Peter Samt sowie Michaela Reisinger eröffneten den Blauen Ball.
1 62

Viel Prominenz beim Blauen Jubiläumsball

Am Tanzparkett machen die Freiheitlichen aus Gössendorf und Fernitz-Mellach traditionell gemeinsame Sache. So beim 15. Blauen Ball, den das Organisatoren-Duo Vzbgm. Peter Samt und Michaela Reisinger mit einem Walzer eröffneten. Freiheitliche aus der ganzen Steiermark feierten im VAZ-Fernitz-Mellach, darunter Landesparteiobmann Mario Kunasek, die LAbg. Stefan Hermann, Patrick Derler und Gerhard Hirschmann, die Bundesräte Andrea Schartel und Markus Leinfellner, der Grazer Klubobmann Armin Sippel,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Der "Pendler-5er" der FPÖ Bezirk Voitsberg, hier vor dem Sebring-Werk in Voitsberg
2 2

FPÖ-Aktion
"Pendler 5er" für fleißige Arbeitnehmer

FPÖ-Bundesrat Markus Leinfellner verteilte im Bezirk Gutscheine für eine Tankfüllung. VOITSBERG. Im Rahmen einer groß angelegten Verteilaktion in allen steirischen Bezirken setzte auch die FPÖ Bezirk Voitsberg ein Zeichen gegen die, wie sie sagt, "türkis-grüne Klimahysterie". Markus Leinfellner und sein Team verteilten Gutscheine in Höhe von fünf Euro für eine Tankfüllung an steirische Pendler. Damit sollte auf die drohenden Belastungen für Pendler des sogenannten "Klimakabinetts" in der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Markus Leinfellner, Stefan Mayer und Klaus Friedrich starten die Aktion "Fit in den Frühling".

Lauftreff in Bärnbach und Voitsberg
Fit in den Frühling

Die FPÖ startet am 2. Februar das Bürgerbeteiligungsprojekt "Fit in den Frühling". BÄRNBACH. Frei nach dem Zitat von Emil Zatopek: Fisch schwimmt, Vogel fliegt, Mensch läuft, würden sich die Organisatoren bei der Aktion "Fit in den Frühling" über eine zahlreiche Beteiligung aller laufsportbegeisterten Menschen aus der Lipizzanerheimat freuen. Die FPÖ startet das neue Bürgerbeteiligungsprojekt "Fit in den Frühling". "Sport begleitet uns schon unser ganzes Leben", sagen die Initiatoren Markus...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Bei der letzten Gemeinderatssitzung im Voitsberger Rathaus wurde der Voranschlag 2020 präsentiert.

Gemeinderat Voitsberg
In Voitsberg werden 8,7 Millionen Euro im nächsten Jahr investiert

Voitsberg darf eine Tagesbetreuungsstätte für Senioren errichten, der Bau wird zu 100% gefördert. VOITSBERG. Mit dem Haushaltsjahr 2020 muss die Stadtgemeinde Voitsberg das neue Gemeindehaushaltsrecht auf Basis der Voranschlags- und Rechnungsabschlussverordnung anwenden. Der Voranschlag besteht aus einem Ergebnisvoranschlag - wo sich alle geplanten Erträge und Aufwendungen wiederfinden - und einem Finanzierungsvoranschlag mit allen geplanten Ein- und Auszahlungen. Der Voranschlag 2020 basiert...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Markus Leinfellner ist seit Mittwoch neuer Bundesrat der FPÖ.
2

Angelobung
Überraschung: Zwei Bundesräte im Bezirk Voitsberg

Markus Leinfellner und Elisabeth Grossmann wurden am Mittwoch für den Bundesrat angelobt. VOITSBERG. In der neuen Regierungsperiode stellt der Bezirk Voitsberg erstmals zwei Bundesräte. Während Elisabeth Grossmann, SP-Landesfrauenvorsitzende, bereits Erfahrung in diesem Gremium hat, ist der Voitsberger FPÖ-Stadtrat Markus Leinfellner neu. Leinfellner neu in Wien Auf Basis des Landtagswahlergebnisses können die Freiheitlichen zwei Bundesräte vorschlagen und nominierten dafür...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Auf einer riesigen Luftbildaufnahme der Voitsberger Innenstadt wurde diskutiert und geplant.
6

Voitsberger Innenstadt
Ideenwerkstatt startete bei Regen

Dreitägige Ideenwerkstatt für die Voitsberger Innenstandt. VOITSBERG. Die Stadtgemeinde Voitsberg und die "nonconform Ideenwerkstatt" starteten am Donnerstag Nachmittag mit einer "Begehung der Innenstadt" zum Auftakt einer dreitägigen Workshop- und Diskussionsreihe, um die "Voitsberger City" wieder zu beleben. Das Interesse hielt sich - auch aufgrund des schlechten Wetters - zumindest zu Beginn in Grenzen, knapp 30 Personen nahmen an der drastisch abgekürzten Begehung und an dem ersten...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Über 10.000 Vorzugsstimmen sind für Beppo Muchitsch ein sehr gutes Ergebnis.

Beppo Muchitsch
10.000er-Schallmauer geknackt

Nachdem nun auch das Ergebnis der bundesweiten Vorzugsstimmen vorliegt, kann sich SPÖ-NAbg. Beppo Muchitsch über sein Vorzugsstimmenergebnis zu Recht freuen. Mit 10.042 überspringt Muchitsch die 10.000er-Schallmauer. Damit wurde Muchitsch seit 2006 insgesamt zum fünften Mal hintereinander Vorzugsstimmenkaiser in der Region. Sehr zufrieden Muchitsch freut sich über das unerwartet gute Ergebnis: „Nachdem wir in diesem Wahlkampf erst in den letzten 14 Tagen von einem aktiven...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
1

Meine Meinung
Das Niemandsland lässt grüßen

23 Steirerinnen und Steirer vertreten im kommenden Nationalrat nicht nur ihre Parteien, sondern auch ihre Region, woher sie stammen. Während die Ober- und Oststeiermark - und natürlich Graz - über Gebühr vertreten sind, herrscht in den Bezirken Deutschlandsberg und Voitsberg - also der Weststeiermark - gähnende Leere. Im Regionalwahlkreis 6c waren die Südsteirer - aus Leibnitz und Umgebung - an den vordersten Positionen zu finden. Und FPÖ-Mann Markus Leinfellner, der einzige waschechte...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Da war Markus Leinfellner, im Kreise seiner weststeirischen Wahlkämpfer, noch guten Mutes.

FPÖ
Leinfellner schaute durch die Finger

Was in Wien in der "Causa Strache" eine mögliche Vorgangsweise ist, Philippa Strache das Mandat zu verwehren, ist in der Steiermark schon passiert. In Wien war Strache auf dem dritten Platz der Wiener Landesliste gesetzt, hinter Justizsprecher Harald Stefan. Stefan hat jedoch auch ein Grundmandat im Wahlkreis Wien-Süd errungen. Nimmt er dieses an, dann wäre der Weg für Philippa Strache in den Nationalrat frei. Obersteirische Rochade In der Steiermark ging man den umgekehrten Weg. Denn der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Markus Leinfellner verging das Lachen, nur wenige Stimmen fehlten ihm auf ein Grundmandat.

Markus Leinfellner
Auf das Nationalratsmandat fehlen 364 Stimmen

Die Verluste der FPÖ in der letzten Nationalratswahl haben auch Auswirkungen auf den Bezirk Voitsberg. Denn der Voitsberger STR Markus Leinfellner, Spitzenkandidat der "Blauen" im Wahlkreis 6c, schaut durch die Finger. "Auf das Grundmandat im Wahlkreis fehlen 364 Stimmen, auf das zweite Mandat auf der FPÖ-Landesliste 441 Stimmen steiermarkweit", so Leinfellner enttäuscht. "Es war so knapp." Dabei kam Leinfellner auf 1.745 Vorzugsstimmen und lag damit hinter Beppo Muchitsch (SPÖ) und Joachim...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Bei Kastanien und Sturm hat sich die Bezirks FPÖ Deutschlandsberg auf den Herbst und auf die bevorstehenden Wahltermine eingestimmt.

Sturm und Kastanien bei der Bezirks-FPÖ

Das alljährliche Kastanienbraten der Bezirks FPÖ Deutschlandsberg war wieder ein voller Erfolg. DEUTSCHLANDSBERG. Die Freiheitlichen aus Deutschlandsberg mit Bezirksparteiobfrau LAbg. Helga Kügerl veranstalteten bereits zum dritten Mal das Kastanienbraten im Rahmen von Sturm auf den Schilcher beim FPÖ Bezirksbüro in Deutschlandsberg. Zahlreiche Besucher aus dem ganzen Bezirk, aber auch aus den Nachbarbezirken darunter NAbg. Josef Riemer, Bezirksparteiobmann Gerhard Hirschmann aus...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Im Voitsberger Rathaus gab es einige Sanierungen bzw. Verlegungen.

Voitsberger Gemeinderat
Sieben Dringlichkeitsanträge und ein Radweg-Boulevard

Bei der Gemeinderatssitzung in Voitsberg stand das Bauvorhaben Radweg-Boulevard im "Vorum" im Mittelpunkt. Dieser Weg verbindet den Bahnhof Bärnbach mit dem "Vorum" und führt unter der GKB-Eisenbahnlinie in den Bereich des Parkplatzes vom "Spar". Daher waren eine Grundstücksablöse und eine Trassenverordnung notwendig. Von der Einmündung des Boulevards in die Gemeindestraße Rottenbachergasse erfolgen mit der Nord- und Südroute zwei neue Verkehrsanbindungen in Form eines Geh- und Radweges. Die...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Tobias wurde seine neue Schultasche übergeben.
3

FPÖ
Wahlkampfauftakt beim Bürgerfrühstück

Anschließend an das gut besuchte Bürgerfrühstück der FPÖ in den Stadtsälen Voitsberg starteten Hannes Amesbauer, Steirischer Spitzenkandidat für die Nationalratswahl,  Nagb. Josef Riemer und Markus Leinfellner, Wahlkreisspitzenkandidat für den Wahlkreis 6c, mit einer Steiermark-Tour in den Wahlkampf. Weitere Forderungen umsetzen "Die Regierung erfreute sich großer Beliebtheit. Ich finde es schade, dass noch einmal gewählt werden muss. Es muss ordentlich und prägnant für Österreich...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.