Mehrparteienwohnhaus

Beiträge zum Thema Mehrparteienwohnhaus

Lokales
Johann Neumüllers Kollegen befasst ein Überfall auf drei Jugendliche.
2 Bilder

Seebenstein
Masken-Männer überfielen Trio

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wilde Szenen spielten sich in einer Wohnung in Seebenstein ab: drei Einbrecher überfielen Jugendliche. Wilde Szenen spielten sich in einer Wohnung von "Junges Wohnen" – hinter dem alten Gemeindeamt – ab: drei Einbrecher – zwei mit schwarzen Sturmhauben und einer mit einer weißen Maske maskiert – überfielen drei Jugendliche. Drei Täter, drei Opfer Der Überfall auf die drei Seebensteiner zwischen 18 und 20 Jahren fand in einer Wohnung im 1. Stock statt. Laut...

  • 07.10.19
  •  1
Lokales
Der Brand griff auf den Dachstuhl über, 29 Personen wurden aus dem Wohnhaus in Kirchbichl evakiuert.
2 Bilder

In Kirchbichl
29 Bewohner bei Wohnhausbrand evakuiert

Kurz nach Mitternacht brach in einem Mehrparteienwohnhaus in Kirchbichl Feuer aus. 29 Menschen wurden evakuiert und teilweise vorübergehend in der Neuen Mittelschule untergebracht. Verletzt wurde niemand, das Haus ist teilweise unbewohnbar, wo die Polizei. KIRCHBICHL (red). Am 16. Juli kurz nach Mitternacht, laut Polizei gegen 0:30 Uhr, brach im Bereich eines Balkons eines Mehrparteienwohnhauses in Kirchbichl aus bisher unbekannter Ursache Feuer aus und weitete sich auf den Dachstuhl des...

  • 16.07.19
Lokales
In diesem Mehrparteienhaus kam es zum Gasaustritt.

Schrems
Happy End nach Gasaustritt

Die Evakuierten durften das Mehrparteienhaus in Schrems wieder beziehen SCHREMS. Nach der Evakuierung des Mehrparteienhauses in der Hamerlingstraße 3 in Schrems wegen eines Gasaustritts am vergangenen Donnerstag durften die Bewohner Samstagvormittag wieder zurück in ihre Wohnungen. "Es sind alle wieder wohlauf aus dem Spital zurück und gesund, das ist das Wichtigste", ist Bürgermeister Karl Harrer erleichtert. Hätte einer von ihnen am Donnerstag gegen 20.30 Uhr nicht gerade ein...

  • 12.11.18
Lokales
Die gestohlenen Werkzeuge hatten den Wert eines niedrigen vierstelligen Euro-Betrags.

Keller-Einbruch blieb zwei Wochen unbemerkt

WÖRGL. Ein bisher unbekannter Täter brach in der Zeit zwischen 4. und 18. Februar ein Vorhängeschloss eines Kellerabteils in einer Mehrparteienwohnanlage in Wörgl auf und stahl aus dem Abteil zwei Bohrmaschinen und ein Multifunktionswerkzeug, wodurch ein Schaden im niedrigen vierstelligen Eurobereich entstand.

  • 19.02.17
Lokales

Von Einbrechern geweckt

LEOBEN. Die 16-jährige Tochter des Wohnungsbesitzers wurde Montagvormittag, 7. November 2016, von zwei Einbrechern geweckt. Die unbekannten Täter flüchteten ohne Beute. Gegen 10:20 Uhr brachen zwei unbekannte Täter durch Abdrehen des Schlosszylinders an der Eingangstür in die im dritten Stock eines Mehrparteienwohnhauses gelegene Wohnung eines 40-Jährigen ein. Sie betraten sämtliche Räume und trafen im Kinderzimmer auf die schlafende 16 Jahre alte Tochter, die durch die Einbrecher geweckt...

  • 08.11.16
Lokales
4 Bilder

Schärding: Brand in einem Mehrparteienwohnhaus

Die FF Schärding wurde am 10. September um 10:54 Uhr zu einem Wohnungsbrand in ein Mehrparteienwohnhaus in den Kainzbauernweg alarmiert. SCHÄRDING. Beim Eintreffen war Rauch aus mehreren Fenstern im obersten Stock des dreigeschoßigen Wohnhauses feststellbar. Die Lageerkundung durch Einsatzleiter Daniel Galos ergab, dass sich die Bewohnerin bereits auf den Gang retten konnte. Durch die Fenster war Feuerschein bemerkbar. Sofort wurde über das erste Tanklöschfahrzeug ein Innenangriff unter...

  • 10.09.16
Lokales
Wie sicher sind die eigenen vier Wände? Der Serieneinbruch in Traun zeigt wieder die Schwachstellen auf.

34 Einbrüche innerhalb einer Nacht in Traun

TRAUN (nikl). Unerkannt verschafften sich Langfinger über sicher geglaubte Eingangs- und Kellertüren in zwölf Mehrparteienhäuser Zugang. Diese wurden kurzerhand brutal aufgezwängt. Bei den Kellerabteilen wurden teilweise die Verankerungen der Schlossbefestigungen herausgerissen oder die Schlösser aufgeschlagen, aufgezwickt und mitgenommen. Diebesgut: Fahrrad über Eislauffschuhe bis zum Werkzeug In einem Fall begaben die Täter in die Tiefgarage der Mehrparteienanlage. Dabei wurden sowohl...

  • 13.06.16
Lokales
3 Bilder

Gelber Sack schmorte: Brandeinsatz in Schärding

SCHÄRDING. Zu einem Brandverdacht wurde die FF Schärding am 1. Juli um 19.49 Uhr von der Polizei in die Max-Hirschenauer-Straße alarmiert. Die erste Feuerwehrmannschaft nahm beim Eintreffen eine starke Verrauchung im dreistöckigen Mehrparteienwohnhaus wahr. Die offen stehende Tür zur offensichtlichen Brandwohnung – worin sich laut der Anwesenden keine Person mehr befand – wurde geschlossen. So konnte eine Druckbelüftung im Stiegenhaus vorgenommen werden, weil sich in diesem immer wieder...

  • 06.07.15
Lokales
7 Bilder

Vergessenes Essen löste Feuer aus

Brandalarm in Neunkirchner Wohnhaus. NEUNKIRCHEN (www.einsatzdoku.at). Gegen 18:30 Uhr gingen am späten Samstagnachmittag (20.06.2015) mehrere Notrufe über einen starken Rauchaustritt aus einer Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrparteienwohnhauses in der Peischinger Straße in Neunkirchen in der Bezirksalarmzentrale Neunkirchen ein. Herd als Auslöser Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde sofort ein Trupp unter schweren Atemschutz ins Wohnungsinnere zur Erkundung geschickt. Rasch stellte...

  • 21.06.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.