Michaela Sahin

Beiträge zum Thema Michaela Sahin

Wirtschaft
Im Pflegezentrum St. Peter im Sulmtal: Harald und Andreas Theisl (r.), AMS-Geschäftsstellenleiterin Michaela Sahin und Margit Marchel vom SfU.
2 Bilder

AMS und ZAM
Stiftung für Top-Jobs in der Pflege im Bezirk Deutschlandsberg

Die neue Pflegestiftung des AMS geht Ende des Monats erstmals an den Start. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Fakt ist: Wir werden immer älter. Dass damit auch das Thema Pflege zu einem immer größeren wird, ist selbstredend. Doch entsprechend ausgebildetes Personal ist spärlich. Hier setzt jetzt das AMS mit einem neuen Stiftungsmodell an, um maßgeschneidert geschultes Personal in Unternehmen im Pflegebereich einzugliedern. Mit der Implacementstiftung Pflege wird einerseits die Ausbildung zum/zur...

  • 07.05.19
  •  2
Wirtschaft
 GF Gerold Grill, Anja Hubmann, AMS Geschäftsstellenleiterin Michaela Sahin mit Vertreterinnen und Vertretern der regionalen Bildungseinrichtungen und Unternehmen.
7 Bilder

Schulterschluss zwischen AMS, Bildungseinrichtungen und der regionalen Wirtschaft
PE -REGIO-Netzwerktreffen: Jugend von heute - Fachkräfte von morgen

Das PE Regio Netzwerk steht für intensive Bemühungen bei der Ausbildung von zukünftigen Fachkräften. Um den Fachkräftemangel zu begegnen, wird in enger Zusammenarbeit mit Bildungseinrichtungen wie Schulen, der HTL, dem AMS Deutschlandsberg sowie Personalisten der regionalen Betriebe verstärkt versucht, sowohl Burschen als auch Mädchen für eine Lehrberufsausbildung zu begeistern. Am Donnerstag, dem 4. April fand dieses PE-Regio-Netzwerktreffen bei SVI Austria GmbH in Deutschlandsberg...

  • 05.04.19
Wirtschaft
Die Jury mit Susanne Veronik, Michaela Sahin, Andrea Krauß, Margareta Maria Deix, Elisabeth Korbe und Engelbert Krasser (v.l.).
2 Bilder

Regionalitätspreis
Jurysitzung zum Regionalitätspreis in Deutschlandsberg

Im Deutschlandsberger "Atrium" hat man sich gestern auf Einladung der WOCHE zur Jurysitzung für den Regionalitätspreis der WOCHE Steiermark getroffen. DEUTSCHLANDSBERG. Nach dem Erfolg im Vorjahr geht heuer der landesweite WOCHE Regionalitätspreis 2018 bereits ins Finale. Dazu hat gestern die Jurysitzung im "Atrium" - Kaffeehaus und Weinbar stattgefunden, moderiert von Geschäftsstellenleiterin der WOCHE Deutschlandsberg Elisabeth Korbe und Redaktionsleiterin Susanne Veronik. Die...

  • 24.10.18
Wirtschaft
Stehen zur Impalecement Stiftung 45+: Wolfgang Lang und Michaela Sahin.

Wirtschaft
Gute Jobs auch für ältere Menschen

Die Implacementstiftung 45+ bringt auch ältere Menschen wieder in die Arbeitswelt. DEUTSCHLANDSBERG/STAINZ. Für ältere Menschen ist es oft recht schwierig, in der Arbeitswelt neu Fuß zu fassen. Vorurteile wie z.B. mögliche Krankenstände lassen manche Arbeitgeber zurückschrecken. "Stimmt doch nicht. Ältere sind nicht mehr und nicht weniger krank als jüngere. Wir bei TCM setzen bewusst auf die Erfahrungswerte älterer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die oft auch eine enorme Vorbildwirkung...

  • 15.10.18
Wirtschaft
Das AMS Deutschlandsberg verzeichnet seit zwei Jahren sinkende, also grüne Zahlen.
2 Bilder

Der Deutschlandsberger Arbeitsmarkt bleibt grün

Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Deutschlandsberg ist auch im Juli 2018 ein weiteres Mal gesunken. Überwiegend grüne Zahlen vermeldete das Arbeitsmarktservice (AMS) auch im Juli 2018: Um 9,2% ist die Arbeitslosigkeit im Bezirk Deutschlandsberg im Vergleich zum Juli 2017 gesunken. Fast alle Gruppen verzeichnen einen deutlichen Rückgang, einzig bei den Ausländerinnen und Ausländern gab es ein minimales Plus von 0,9% (in absoluten Zahlen: +1). „Der Arbeitsmarkt entwickelt sich in ganz Österreich...

  • 09.08.18
Wirtschaft
AMS-Geschäftsstellenleiterin Michaela Sahin (l.) und Ilse Herunter (Personalwirtschaft bei Messner)

Qualifizierung gegen den Facharbeitermangel

Der Fachkräftemangel macht den Betrieben zu schaffen, hier ein Beispiel in Stainz. STAINZ. ""Ich möchte mich aus erster Hand darüber informieren, wie wir die Betriebe bei der Suche nach Fachkräften unterstützen können", so Michaela Sahin, Leiterin des AMS Deutschlandsberg. Dazu hat die AMS-Chefin zehn Betriebe im Bezirk quer durch die Branchen besucht. Die WOCHE Deutschlandsberg hat Michaela Sahin zu einem der Betriebe begleitet, nämlich zu Messner "Die Wurstpioniere". Über Messner in...

  • 18.06.18
  •  1
Wirtschaft
Einige der vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Pflegewohnheim Kirschallee mit den Damen von AMS und SfU.
4 Bilder

Service für Unternehmen bei den Betrieben vor Ort

Das Service für Unternehmen (SfU) managt Fragen rund ums Personal ganz unkompliziert und höchst persönlich, ein Lokalaugenschein der WOCHE Deutschlandsberg im Pflegewohnheim Kirschallee. DEUTSCHLANDSBERG. Rund 60 Betriebe quer durch alle Branchen hat das Service für Unternehmen des AMS Deutschlandsberg bei der "SfU on Tour" im April besucht, um direkt vor Ort abzuchecken, wo der Schuh drückt. "Allerdings sind wir das ganze Jahr über bei den Betrieben. Uns ist der persönliche und möglichst...

  • 03.05.18
Wirtschaft
So viel Spaß kann Technik bei jungen Frauen machen.
6 Bilder

Frauen für technische Berufe dringend gesucht

Heuer hat das AMS gemeinsam mit ZAM Deutschlandsberg und ZAM Leibnitz die Aktion zum Weltfrauentag rund um Zukunftsberufe für Frauen erstmals in die Werkstätten des bfi Deutschlandsberg verlegt. DEUTSCHLANDSBERG. Zum Weltfrauentag hat das AMS gemeinsam mit ZAM Deutschlandsberg und ZAM Leibnitz am bfi Deutschlandsberg die "Zukunftsberufe für Frauen" in den Fokus gerückt. "Der Zuspruch war enorm. Es waren mehr als 100 interessierte , junge Damen in den einzelnen praxisorientierten Workshops",...

  • 12.03.18
Wirtschaft
Voller Euphorie ist man im Juli des Vorjahres mit der "Aktion 20.000" in der Modellregion Deutschlandsberg und Voitsberg an den Start gegangen. Josefine Kienzl (Mitte) hat z.B. über dieses Projekt einen Job bei der Stadtgemeinde Deutschlandsberg für den Verkauf der Einkaufsgutscheine erhalten.
2 Bilder

Stopp für Aktion "20.000" und der Effekt auf unseren Bezirk

Die Stilllegung für die "Aktion 20.000" als sozialpolitisches und arbeitsmarktpolitisches Projekt ist gerade in unserer erfolgreichen Modellregion eine bittere Pille. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Voller Elan ist in den Bezirken Deutschlandsberg und Voitsberg als Pilotregion im Juli des Vorjahres die "Aktion 20.000" an den Start gegangen - eine Arbeitsmarktinitiative des Sozialministeriums. Das Ziel: Menschen über 50 Jahre, die seit mindestens einem Jahr keine Arbeit haben, wieder in den...

  • 05.01.18
  •  1
Wirtschaft
Leiterin des AMS Deutschlandsberg Michaela Sahin mit den Pädagoginnen und Pädagogen aus den Bezirken Deutschlandsberg und Voitsberg.

AMS ist gut mit der Lehrerschaft vernetzt

Zusammenarbeit mit den Schulen ind Bezirken Deutschlandsberg und Voitsberg wird im BerufsInfoZentrum Deutschlandsberg ganz groß geschrieben. DEUTSCHLANDSBERG. Das BerufsInfoZentrum Deutschlandsberg betreut insgesamt 31 Schulen in den Bezirken Deutschlandsberg und Voitsberg und durfte im Jahr 2016 nicht weniger als 64 Schulklassen im BerusInfoZentrum BIZ Deutschlandsberg willkommen heissen. Diesem Rückblick und einen Ausblick auf das kommende Jahr folgten 16 teilnehmende Pädagoginnen und...

  • 30.11.17
Wirtschaft
Michaela Hieß, Gerhard Friedl, Elfriede Stopper, Andrea Jager, Hartmut Kleindienst, Michaela Sahin, Wolfgang Edler, Klaus Kalthuber, Christine Dietzen, Margit Marchel und Ewald Zarfl.
4 Bilder

Job-Chancen im Tourismus

Um Jobmöglichkeiten in der Tourismusbranche im Bezirk Deutschlandsberg und in der Region Schladming-Dachstein auszuloten, hat das AMS Deutschlandsberg zum Tourismus-Info-Tag geladen. DEUTSCHLANDSBERG. Am Montag hatten Kundinnen und Kunden des AMS Deutschlandsberg die einmalige Gelegenheit, sich über die Jobmöglichkeiten im Bereich Tourismus zu informieren. Bei einem morgendlichen Treffen begrüsste die Regionalstellenleiterin-Leiterin Michaela Sahin Vertreter ausgewählter Betriebe des Bezirks...

  • 02.11.17
Wirtschaft
Die Jury für den "Preis der Region" im Bezirk Deutschlandsberg: Regionalstellenleiterin der WKO Deutschlandsberg Margareta Maria Deix, Frau in der Wirtschaft Andrea Krauß, Geschäftsstellenleiterin der WOCHE Deutschlandsberg Elisabeth Korbe, Landesvorsitzender der Jungen Wirtschaft Steiermark Christoph Kovacic und AMS Deutschlandsberg Regionalstellenleiterin Michaela Sahin.
4 Bilder

Jurysitzung zum Preis der Region

Der "Preis der Region" geht ins Finale, gestern fand die Jury-Sitzung statt. Gestern hat sich die vierköpfige Jury in der "Leibenfelder Stub'n" hoch über Deutschlandsberg zusammengesetzt, um in einer sehr angeregten Diskussion die elf Anwärter aus dem Bezirk Deutschlandsberg für den "Preis der Region" zu bewerten. Gemeinsam mit dem Leservoting ergibt sich daraus schließlich der "Unternehmer der Region", der Anfang November bekanntgegeben wird. Die Jurymitglieder In der Jury haben WOCHE...

  • 18.10.17
  •  2
Wirtschaft
Im Rahmen von PE-REGIO hat man sich diesmal bei Kendrion in Eibiswald getroffen.

Junge Leute werden zu Experten

Das Netzwerk PE-REGIO hat sich bei Kendrion in Eibiswald getroffen, um den Fokus auf die Jugend zu richten. Seit 2011 trifft sich die PE-REGIO, um aktuelle Personalthemen praxisnahe zu diskutieren und Lösungsansätze daraus abzuleiten. Über den Tellerrand geblickt Wer ist die PE-REGIO? "Entstanden aus einer Idee des AMS Deutschlandsberg und einiger Großbetriebe ist 2011 ein regionales Netzwerk von Personalistinnen und Personalisten aus unterschiedlichen Branchen entstanden, das bereit ist,...

  • 11.10.17
  •  1
Politik
50 Bilder

Ministerin Hammerschmid auf Bezirkstour

Seit mittlerweile sechs Jahren setzt sich die ZAM Deutschlandsberg für die Gleichstellung von Frauen am Arbeitsmarkt ein. Am Donnerstag gab es prominenten Besuch für die Bildungseinrichtung, Ministerin Sonja Hammerschmid schaute vorbei und ließ sich über die dortige Arbeit und Erfolge informieren. 300 Frauen werden in Deutschlandsberg jährlich betreut Ministerin Hammerschmid lauschte gespannt den Ausführungen von Regionalleiterin Ingeborg Krainer, die über die Erfolge der letzten Jahre...

  • 14.09.17
  •  1
  •  1
Wirtschaft
Alfred und Verena Kiedl, AMS-Leiterin Michaela Sahin und  Annemarie Krainer vom SfU bei der Übergabe des Tablets.

Ein Tablet und viele Informationen

Im Rahmen der SfU-Tour hat Verena Kiedl aus dem Familienunternehmen in Frauental ein Tablet gewonnen. FRAUENTAL. Nicht weniger als 60 Betriebsbesuche hat das vierköpfige Team des Service für Unternehmen, kurz SfU, der AMS Regionalstelle Deutschlandsberg im Rahmen der heurigen SfU-Tour von 29. April bis 24. Mai besucht. Dabei stand der Dank für gute und konstruktive Zusammenarbeit im Vordergrund. "Insgesamt wurden vom Service für Unternehmen seit Jahresbeginn 317 Betriebe besucht, um den...

  • 23.08.17
  •  1
Wirtschaft
Josefine Kienzl stand gestern im Mittelpunkt des Geschehens rund um die Aktion 20.000
4 Bilder

Aktion 20.000 ist in der Pilotregion Weststeiermark gestartet

110 neue Arbeitsplätze für Langzeitarbeitslose der Generation 50+ werden im Rahmen der "Aktion 20.000" im Bezirk Deutschlandsberg geschaffen. DEUTSCHLANDSBERG. "Großer Bahnhof" herrschte gestern beim Deutschlandsberger Einkaufsgutschein-Pavillon im Fachmarktzentrum in der Frauentalerstraße. Schließlich ist nicht nur Alois Stöger, Bundesminister für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz, vorgefahren, sondern auch NAbg. Josef Muchitsch, sowie AMS Landesgeschäftsführer Karl-Heinz Snobe. Ebenso...

  • 27.07.17
Wirtschaft
AMS Deutschlandsberg-Leiterin Michaela Sahin, Helmut Wesener, Leitung Lohnreferat, Daniela Gortan-Kainz, Leiterin der Personalabteilung am Standort Deutschlandsberg, Anita Steiger und Edith Himmelreich, beide Peronalabteilung bei Epcos sowie Wolfgang Heinisch von SfU.

Starke Partner für starke Jobs

Die SfU-Tour hat kürzlich bei der Epcos OHG halt gemacht, wir waren mit dabei. DEUTSCHLANDSBERG. Noch bis 24. Mai sind die Beraterinnen und Berater des AMS verstärkt unterwegs zu Betrieben in ganz Österreich, um die Angebote des Service für Unternehmen (SfU) vor den Vorhang zu holen. "Heuer wollen wir vor allem 'Danke' sagen", betont AMS-Leiterin Michaela Sahin zum Jahresmotto. Im Rahmen der SfU-Tour ist das AMS Deutschlandsberg bei bis zu 70 Unternehmen im Bezirk Deutschlandsberg vor Ort, um...

  • 05.05.17
Wirtschaft
Vom SfU: Hartmut Kleindienst, Elfriede Stopper, Margit Marchel, AMS-Leiterin Michaela Sahin und Wolfgang Heinisch.

AMS ist im Rahmen von SfU stets bei den Betrieben

"Danke" ist das großes Motto der SfU-Tour in diesem Jahr, eine Intitiative des AMS speziell für Unternehmen. Ab jetzt läuft sie an, die SfU-Tour - und das mit einem ganz großen "Danke". Das AMS stattet das Service für Unternehmen von 19. April bis 24. Mai mit einer intensiven Öffentlichkeitsarbeit zur jährlichen Tour-Initiative aus, um bei den Unternehmen in der Region noch punktgenauer anzukommen. "Die SfU-Tour findet jährlich zeitgleich in ganz Österreich statt, um den Fokus ganz gezielt auf...

  • 19.04.17
Wirtschaft
Michaela Sahin, Leiterin des AMS Deutschlandsberg, und Maßnahmenbetreuer Hartmut Kleindienst.

Deutschlandsberg ist Modellregion für Arbeitsmarktinitiative

Am 1. Juli startet die Arbeitsmarktinitiiative des Bundes "Aktion 20.000". Die Bezirke Deutschlandsberg und Voitsberg sind Modellregion für dieses Pilotprojekt. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Langzeitarbeitslos zu sein, also mehr als 366 Tag ohne Job, ist schon ein zermürbender Zustand, für ältere Arbeitnehmer ist dieser Zustand angesichts noch geringerer Jobchancen noch um ein paar Takte zermürbender. Um Langzeitbeschäftigungslosen über 50 Jahren zumindest für zwei Jahre eine Beschäftigung zu geben,...

  • 10.04.17
  •  1
Wirtschaft
Ingeborg Krainer, Leiterin der zam-Regionalstelle, Michaela Sahin, Regionalstellenleiterin AMS Deutschlandsberg, Birgit Klöckl von der Sterichen AK und Gender-Maintreaming Beauftragte-Stv. Gabriele Hackler.

Mehr Mut in der Frauenwelt

Das AMS Deutschlandsberg hat den Fokus auf Frauen und ihre Möglichkeiten in der beruflichen Entwicklung gelegt. Der Teizeit-Falle und ihren Auswirkungen in der Pension wurden dabei besonderes Augenmerk gewidmet. DEUTSCHLANDSBERG. (sve). Frauen sind für die Familie da – das ist noch immer in unserer Gesellschaft verankert, auch wenn sich vorsichtig der eine oder andere Mann das Wort "Papa-Monat" oder gar "Väter-Karenz" auszusprechen traut. Dennoch geht sich für Frauen oft nur eine Teilzeitarbeit...

  • 20.03.17
  •  1
Wirtschaft
Empfehlen das eAMS-Konto: Hartmut Kleindienst, Michaela Sahin und Ulrike Heimburg.

Einfach online zum AMS Deutschlandsberg

Mit dem eAMS-Konto ersparen sich Kunden den Weg ins Arbeitsmarktservice Deutschlandsberg. Das Arbeitsmarktservice hat auf die Digitalisierung reagiert und bietet seinen Kunden ein zusätzliches E-Service an, das Zeit und Wege erspart: das eAMS-Konto. Mit diesem zeitgemäßen Service ist es den AMS-Kunden möglich, vieles praktisch von zu Hause aus zu erledigen. "Mit dem eAMS-Konto wird die Digitalisierung zum Kundennutzen eingesetzt", so die Leiterin des AMS Deutschlandsberg Michaela Sahin....

  • 21.09.16
Wirtschaft
Maria Goach, Margit Marchel, Werner Goach und Michaela Sahin, Leiterin des AMS Deutschlandsberg, bei der Übergabe des Tablets als Gewinner der Verlosung im Rahmen der SfU-Tour.
3 Bilder

SfU-Tour - ein Resümee mit Gewinn am Reinischkogel

Heuer hat mit dem Jagawirt am Reinischkogel erstmals ein Betrieb aus dem Bezirk Deutschlandsberg ein Tablet im Rahmen der SfU-Tour des AMS gewonnen. ST. STEFAN OB STAINZ. Die heurige Tour der "Service für Unternehmen", kurz SfU, ist unter dem Motto " Wir kommen wie gerufen" durchgestartet, um den regionalen Unternehmen die sieben Vorteile des AMS nahe zu bringen. Im Tourzeitraum von ca. fünf Wochen sind 76 Betriebe von den drei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des SfU besucht worden. "Im...

  • 15.07.16
  •  1
Wirtschaft

Arbeitslosenquote nach über zwei Jahren wieder gesunken

Entgegen dem steirischen Durchschnitt hat sich die Lage am Arbeitsmarkt im Bezirk Deutschlandsberg verbessert. Der Bezirk Deutschlandsberg darf beim Arbeitsmarktservice (AMS) seit langem wieder sehr positive Zahlen vermelden: Während die Arbeitslosigkeit landesweit im April 2016 um 1,1 Prozent gestiegen ist, ist diese Zahl in Deutschlandsberg im Vergleich zum Vorjahr um 1,7 Prozent gesunken. Damit gibt es zum ersten Mal seit März 2014 keinen Anstieg der Arbeitslosenquote im Bezirk. Den...

  • 06.05.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.