Mund-Nasen-Schutzmasken

Beiträge zum Thema Mund-Nasen-Schutzmasken

In Spittal an der Drau entsteht eine hochmoderne Mund- und Nasenschutzproduktion. Das Land Kärnten fördert das Projekt mit über 1,1 Millionen Euro.

Medizinische Mund-Nasen-Schutzmasken aus Spittal

PPC GmbH baut in Spittal neue Produktionslinie auf. Projekt wird mit 1,1 Mio. Euro gefördert. SPITTAL. PPC Paper Print Converting GmbH ist auf die Herstellung von bedruckten Servietten, Partytellern und Tischdecken spezialisiert. Das weltweit agierende Unternehmen mit Sitz in Spittal beschäftigt 62 Mitarbeiter.  Nun wird als zweites Standbein eine hochmoderne Mund- und Nasenschutzproduktion aufgebaut! Dazu investiert die Firma sowohl in maschinelle Anlagen als auch in die dafür erforderliche...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer

Schwertberg
Bestickte Masken für Erstkommunionskinder gespendet

SCHWERTBERG. Als Dank für die gute Zusammenarbeit spendete der Verein Help-Trans-Fair (HTF) der Pfarre Schwertberg 50 Mund-Nasen-Schutzmasken für die Erstkommunionskinder und die Lehrkräfte. Als Besonderheit wurde jede Maske mit Namen bestickt. "Wir möchten uns bei allen helfenden Händen für die tolle Arbeit bedanken!" so HTF Obmann Alfred Hrusca und Initiator Pfarrer Leonard Ozougwu.

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Martina Klaffenböck bietet in ihrem Laden "Hilde und Hilde" in Schärding sowohl Mund-Nasen-Stoffmasken um 10 Euro (Erwachsene) und 8 Euro (Kinder) als auch ganz neu Mund-Nasen-Loops für den Herbst (20 Euro) an.
10

Modische Stoffmasken von Schärdinger Unternehmern

Findige Unternehmer in Schärding nähen nachhaltigen Mund-Nasen-Schutz aus Stoff. SCHÄRDING (bich, km). Nach der Verschärfung der Corona-Maßnahmen mit 21. September 2020 ist klar: Die Mund-Nasen-Schutz-Masken werden uns im anstehenden Herbst und Winter noch länger begleiten. Schließlich sind sie in vielen Bereichen Pflicht. So etwa im gesamten Handel, in öffentlichen Verkehrsmitteln sowie in Schulen außerhalb der Klasse.  Zu Beginn der Corona-Pandemie wurden vor allem Wegwerf-Masken getragen. Im...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
Weniger wirksam: Gesichtsschutz-Visier
2 1 2

Studien belegen
Visiere weniger wirksam wie Mund-Nasen-Schutz

Viele Menschen bevorzugen statt des Mund-Nasenschutz ein Visier. Dieses ist weniger beeinträchtigend und auch bequemer zu tragen, im Kampf gegen die Verbreitung des Coronavirus ist es aber wenig effizient, wie mehrere Studien belegen. Aerosole, also kleinste Tröpfchen, die das Virus transportieren können, werden durch ein Plastikvisier kaum aufgehalten. ÖSTERREICH. Das Gesundheitsministerium reagierte auf die Erkenntnisse und aktualisierte seine Empfehlungen zum Tragen eines Schutzes. Auf der...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Auch Bürgermeister Gerhard Klaffner (re.) war Gast der der Ausstellung.

Weyer
Großer Anklang bei Galerie „Moderne Kunst - Freyraum“

Gut besucht war die Ausstellung der drei freischaffenden Künstler, Gerald Frey, Christoph Stoll und Viktor Zedka. WEYER. Die Kombination von moderner Kunst und rustikalem Interieur im Ambiente des alten Handwerkerhauses, sowie die Möglichkeit, Bilder in freier Natur zu platzieren und dem Garten bzw. den Gebäuden eine kreative Note zu verleihen, gefiel den Besuchern besonders gut. Mund-Nasen-Schutz bestellenTolle Arbeiten des Künstlers Frey waren auch bunte Mund- Nasenschutzmasken aus...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Auch für die Verkäuferinnen heißt es Mund-Nasen-Schutz-Pflicht.
1

Verwirrung um Zuständigkeit
Maskenpause: WKÖ sieht keinen Handlungsbedarf

Die WKÖ lehnt die von SPÖ und GPA geforderte, bezahlte Maskenpause für Angestellte im Handel ab. Der Vorschlag sei in Hinblick auf die Personalplanung nicht umsetzbar. Das Arbeitsministerium sieht die Zuständigkeit in der Sache bei den Sozialpartnern.  ÖSTERREICH. Nachdem SPÖ und Gewerkschaft GPA-djp eine bezahlte Maskenpause für Arbeitnehmer gefordert haben meldet sich am Montag Finanzminister Gernot Blümel zu Wort. Blümel betonte, dass das Gesundheitsministerium unter Rudolf Anschober (Grüne)...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur
Schutzmasken gibt’s auch beim Tierschutzverein.

Tierleid in Corona-Zeiten
Wer eine Maske erwirbt, hilft dem Tierschutzverein

Die Corona-Pandemie hat auch viel zusätzliches Tierleid verursacht, klagt man beim Tierschutzverein Bezirk Vöcklabruck. VÖCKLABRUCK. „Immer wieder haben Menschen bei uns angerufen, die sich von ihren vierbeinigen Hausgenossen trennen wollten aus Angst, diese könnten das Corona-Virus auf sie übertragen“, berichtet Obfrau Regina Resch. "Dazu kam mehr als ein Dutzend Babykatzen, Opfer des mangelnden Willens ihrer Besitzer, die Muttertiere kastrieren zu lassen." Tier Resch und ihre Mitstreiterinnen...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Mund-Nasen-Schutzmasken müssen in Oberndorf im Rathaus und in den Seniorenheimen getragen werden.

Auch im Seniorenheim
Oberndorf führt im Rathaus Maskenpflicht wieder ein

Mund-Nasen-Schutzmasken müssen in Oberndorf im Rathaus und in den Seniorenwohnheimen Oberndorf und Bürmoos getragen werden. Weiters gibt es doch auch noch andere Regeln. OBERNDORF. Aufgrund des derzeitigen Verlaufs der Covid-19-Pandemie muss beim Betreten des Rathauses der Stadtgemeinde Oberndorf wieder eine Mund-Nasen-Schutzmaske (MNS) getragen werden. Die Bevölkerung ist aufgerufen bei sämtlichen Terminen im Rathaus eine MNS-Maske zu tragen. Darauf wird an den Eingängen und auf der Website...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Übergabe: J. Gepp, D. Zeschko, A. Unger (v.l.)

Bank Austria: Dankes-Spende für Mitarbeiter-Masken

In herausfordernden Zeiten ein wenig Farbe in den Arbeitsalltag bringen: Das war das Ziel der Kooperation zwischen der UniCredit Bank Austria und dem Naturschutzbund Steiermark. Im Rahmen des Projektes "Natur.Werk.Stadt" des Naturschutzbundes wurden nämlich spezielle Mund-Nasen-Schutzmasken in den UniCredit-Farben angefertigt. Für diese Aktion überreichte Bank-Austria-Regionalleiter Andreas Unger eine Spende in Höhe von 750 Euro an den Präsidenten des Naturschutzbundes Steiermark, Johannes...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Die Kindermaske ist um etwa 30 Prozent kleiner als die Maske für Erwachsene.

Haidlmair
Werkzeug für Mund-Nasen-Atemmasken

Die Corona-Krise hat Europa und einen Großteil der Welt noch immer fest im Griff. Es zeichnet sich zwar in vielen Ländern bereits eine erste Entspannung ab, wobei noch immer viele Einschränkungen im täglichen Leben gegeben sind, auch um eine zweite Erkrankungswelle weitestgehend zu verhindern. NUSSBACH (sta). Einen Teil dieser Einschränkungen betreffen Maßnahmen, die jeder Mensch bei sich persönlich in seinem Alltag beachten muss, damit steigende Infizierten-Zahlen der Vergangenheit angehören....

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Katrin und Sabine Kaiser (links) ermöglichen mit Stoffresten und ihrer kostenlosen Arbeit die Anschaffung eines Assistenzhundes für einen behinderten Buben.

Semriachs Kaisermädl machen Licht für einen Buben

Die Kaisermädl aus Semriach sind bekannt für schicke Mode, die auf Kunsthandwerksmärkten verkauft wird. Coronabedingt hieß es für Katrin und Sabine Kaiser pausieren, denn aufgrund der Pandemiebestimmungen wurden Märkte abgesagt. „Wir schneidern mit Leidenschaft und haben uns überlegt, wie wir einen Beitrag zur Eindämmung von Covid-19 leisten können“, sagt Katrin Kaiser. Die Schwestern setzten sich an ihre Nähmaschinen und schneiderten zweckmäßige und ebenso schicke Mund-Nasen-Schutzmasken. „Wir...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Die Schutzausrüstung wurde durch die Feuerwehren, von Rutzing aus, an die Schulen in unserem Bezirk verteilt.

Mund-Nasen-Schutzmasken
Die Schüler in Linz-Land sind nun geschützt

Im Bezirk Linz-Land werden die Masken durch Wolfgang Schauer und Mitglieder des Bezirksfeuerwehrkommandos Linz-Land für alle Schulen kommissioniert und für die Abholung der Feuerwehren vorbereitet. LINZ-LAND (red) Knapp 210.000 Mund- und Nasen-Schutzmasken hat das Land OÖ für Lehrkräfte und Schüler angekauft. Die zeitgerechte Verteilung vor dem ersten Schultag, 18. Mai, übernahmen die Feuerwehren. Die oberösterreichischen Feuerwehren erhielten von der Bildungsdirektion OÖ die Schuladressen...

  • Linz-Land
  • Sonderthemen Linz-Land
Mund-Nasen-Schutzmasken für die Schüler der GAFA: Werner Sedlacek, David Grandegger, Christina Schlosser, Gaby Tamandl (von links)

Kleines Dankeschön
Schutzmasken für die Schüler der GAFA

Als Dankeschön für ihre Mitarbeit beim "Kleinen Neubauer Opernball" erhielt die Gastgewerbefachschule der Wiener Gastwirte Mund-Nasen-Schutzmasken. NEUBAU. Die Schüler der Gastgewerbefachschule der Wiener Gastwirte (GAFA) sorgten beim "Kleinen Neubauer Opernball" im Februar für das Wohl der Gäste. Als Dankeschön überreichten ihnen Gabriele Tamandl, Präsidentin des Vereins "Kleiner Neubauer Opernball" und Christina Schlosser, Organisatorin, vergangenen Freitag 700 Mund-Nasen-Schutzmasken im...

  • Wien
  • Neubau
  • Hannah Maier
Der Vorsitzenden der SPÖ und VzBgm Franz Rechberger übergab die Masken an den Direktor der Volksschule Pinkafeld, Franz Rienesl, mit Familie Fliegenschnee.
1 2

SPÖ Pinkafeld
Volksschule Pinkafeld bekommt Mund-Nasen-Schutzmasken

Die SPÖ Pinkafeld stellt allen Schülerinnen und Schülern und allen Schulanfängern Mund-Nasen-Schutzmasken für die Volksschule Pinkafeld zur Verfügung. PINKAFELD. Am 18. Mai beginnt die Schule für alle Pflichtschüler unter besonderen Schutzmaßnahmen. Unter anderem zählt das Tragen von Mund-Nasen-Schutzmasken bis in die Klassen und in den Pausen dazu. Die SPÖ Pinkafeld stellt dafür allen Schülerinnen, Schülern und Schulanfängern, die im September starten, Masken zur Verfügung. Diese wurden von...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Bettina Homonnai
2

Corona
Profi-Masken aus Großebersdorf

Erfolgreiche Unternehmer zeichnen sich dadurch aus, Krisen als Chancen zu begreifen. GROSSEBERSDORF. Die Großebersorfer Druckerei Dataform ist eigentlich für die Produktion von Briefaussendungen, Tickets oder Schulbücher bekannt. Mit der Corona-Krise setzte man alle Energie auf die Entwicklung einer Mund-Nasen-Schutzmaske.  Maske im A5-Format "Sie wird in einem umweltfreundlichen C5-Papierkuvert mit zwei Gummibändern geliefert. Im Handumdrehen ist das vorgestanzte Blatt aus dem Bogen gelöst....

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
PatientInnen tragen ihren eigenen Mund-Nasen-Schutz und tragen so zu einem ressourcenschonenden Umgang mit Schutzausrüstung bei.

Mund-Nasen-Schutzmasken
Mehr als nachhaltiger und optischer Aufputz

TIROL. Man sieht sie derzeit vielerorts in Tirol – selbstgenähte Mund-Nasen-Schutzmasken. Von vielen wird die Maske bereits als neues Kleidungsstück bezeichnet, da die Masken allemal für einen Farbtupfer im Gesicht sorgen. Doch der Mund-Nasen-Schutz ist nicht nur ein besonders nachhaltiger und optischer Aufputz, sondern schützt ganz wesentlich vor Krankheiten und ist insbesondere in sensiblen Gesundheitsbereichen unverzichtbar. Im Rettungs- und Krankentransport, der Notfallrettung und im...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Eröffnung mit Stadtmarketing GF Horst Berger, Bgm. Reinhard Resch, Vizebgm. Erwin Krammer
2

Krems schützt Kunden gut
Erster Automat für Mund-Nasen-Schutz Masken und Desinfektionsmittel

KREMS. In der Kremser Fußgängerzone können Besucher Mund-Nasen-Schutz Masken heimischer Anbieter und Desinfektionsmittel von Kremser Firmen rund um die Uhr beim Automaten kaufen. Sichere Stadt Krems „Wir möchten den Besuch von Geschäften in der Kremser Altstadt möglichst sicher gestalten. Dazu zählen momentan Masken und Desinfektionsmittel. Ab sofort sind diese ganz einfach beim Automaten erhältlich", ist Bürgermeister Resch über eine weitere Initiative des Kremser Stadtmarketings erfreut....

  • Krems
  • Doris Necker
Albert Maurer stellt seine Produktion um und sichert so trotz Coronakrise seinen Betrieb und Arbeitsplätze.
2

Corona
Der Familienbetrieb M.Maurer stellt sich in der Krise neu auf

Das Familienunternehmen M.Maurer mit Sitz am Neubau produziert nun Teile für Mund-Nasen-Schutzmasken. NEUBAU. Seit der Corona-Pandemie bangen viele kleine und mittlere Unternehmen um ihr wirtschaftliches Überleben. Dass man mit ein wenig Kreativität und Flexibilität die Krise aber auch positiv nutzen kann, zeigt das international tätige Unternehmen M.Maurer. Die Posamentenfabrik mit Sitz im 7. Bezirk wird von Konrad Maurer und seinem Sohn Albert in sechster Generation geführt. Bis vor einem...

  • Wien
  • Neubau
  • Hannah Maier
Wenn die Schulen wieder starten, muss in den Klassen der Mindestabstand eingehalten werden.
1

Bildung
Schulöffnungen ab Mai stufenweise

Der Fahrplan für die Schulöffnungen bringt große Herausforderungen für Pädagogen und Eltern. WIEN. Vergangenen Freitag gab Bildungsminister Heinz Faßmann die nächsten Schritte für die Öffnung der Schulen bekannt. Es sei eine schwierige Entscheidung gewesen, wie und in welcher Form die Schulen nach dem Lockdown wieder starten könnten, meinte der Minister. Die bz hat alle Informationen im Detail: Am Montag, 4. Mai, starten die Maturanten und all jene Schüler in Abschlussklassen sowie Lehrlinge,...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Erwin Hochwarter stellt kostenlos Schutzmasken zur Verfügung, was auch Bgm. Wolfgang Koller freut.

H&P Trading GmbH
Kostenloser Mund-Nasen-Schutz für Kemeter Bevölkerung

H&P Trading organisierte kostenlosen Mund-Nasen-Schutz für die Kemeter Bevölkerung. KEMETEN. Das Unternehmen H&P Trading GmbH aus Kemeten stellt der Kemeter Bevölkerung eine erhebliche Menge an hochqualitativem Mund-Nasen-Schutz gratis zur Verfügung! "Der MNS kann ab Freitag 24.4.2020 im Gemeindeamt Kemeten gegen Voranmeldung unter der Nummer 03352 5374 abgeholt werden", so Unternehmer Erwin Hochwarter. Es ist darauf zu achten, dass nur Haushaltsmengen (gemeldete Einwohner / Haushalt)...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Filialleiterin Maria Huber, Landesbäuerin Johanna Haider, OÖ Heimatwerk-Geschäftsführer Mike Jaeschke, Landesrat Max Hiegelsberger und Maria-Theresia Wirtl, Leiterin der Stabstelle Genussland präsentieren die in Oberösterreich gefertigten Mund-Nasen-Masken.
2

Aus Dirndl-Stoffen
OÖ Heimatwerk fertigt Corona-Masken an

OÖ. Das OÖ Heimatwerk hat sein Sortiment um regionale Mund-Nasen-Schutzmasken erweitert. Diese werden großteils von Bäuerinnen in Heimarbeit genäht. Genussland Oberösterreich-Partner erhalten diese regional gefertigten Gesichtsmasken in den kommenden Tagen zugesandt. Regional gefertigte GesichtsmaskenDas Oberösterreichische Heimatwerk bietet seit einigen Tagen zusätzlich zum bekannten Sortiment auch in Oberösterreich hergestellte Gesichtsmasken an. Die Masken bestehen aus zwei Lagen...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
2 2

Großzügige Spende in Zeiten der Corona-Krise
Pfarrwerfener Schneiderei spendet 50 wiederverwendbare Mund-Nasen-Schutzmasken an die Feuerwehr

Die Feuerwehr Pfarrwerfen konnte am Montag eine großzügige Spende entgegennehmen: Schneidermeisterin Michaela Pöttler überreichte dem Kommando 50 Stück ihrer wiederverwendbaren Mund-Nasen-Schutzmasken. Michaela ist mit ihrem hochwertigen Mund-Nasen-Schutzmaskenmodell äußerst erfolgreich. Bereits mehrere hundert Stück hat sie davon gefertigt. Zu den Abnehmern gehören neben einer örtlichen Apotheke zahlreiche heimische Betriebe und unzählige Privatpersonen. Nun hat sie der Feuerwehr Pfarrwerfen...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Freiwillige Feuerwehr Pfarrwerfen
Schutz-Masken für die Diakonie Südburgenland: Marc Seper und Felix Baumgartner
2

Corona-Virus
Oberwarter Unternehmen besorgte Schutzmasken

Das Naturkosmetik-Shop BIOMAZING.at hilft in der Corona-Krise und organisierte FFP2-Schutzmasken. OBERWART. Das Unternehmen BIOMAZING.ataus Oberwart hat auf den verzweifelten Hilferuf eines Pflegeheims reagiert. „Wir haben mitbekommen, dass es Pflegeheime gibt, die gar keine FFP2-Masken haben. Die Politik ist bemüht, aber die Kapazitäten sind einfach nicht vorhanden. Da mussten wir etwas machen“, sagt Geschäftsführer Felix Baumgartner, der gemeinsam mit seiner Schwester Anna Mandozzi das...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Rosa O. aus Weyer (80, OÖ) näht Masken für Freunde und Verwandte kostenlos.
2

Mund-Nasenschutz-Masken

Auch im Umfeld der RMA Gesundheit, Betreiberin von minimed.at gibt es emsige Bienen, die auch am Sonntag Mund-Nasenschutz-Masken nähen, um diese – bei gebührendem Abstand bei der Übergabe bzw. per Postversand versteht sich – zu verschenken. Hier Rosa O. aus Weyer (80 Jahre).

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.