Murradweg

Beiträge zum Thema Murradweg

Sperrung der Unterführung Augartenbrücke, Graz
2 1 13

Hohes Unfallrisiko
Die Unterführung der Augartenbrücke, wurde schon wieder gesperrt!

Schon wieder wurde die Unterführung vom Mur-Radweg R2 der Grazer Augartenbrücke, wegen einer Veranstaltung im Städtischen Augarten gesperrt! Für alle Menschen bedeuteten diese wiederholten Sperrungen vom Mur-Radweg R2, ein enormes Risiko. Die Radfahrer und Fußgänger sind dadurch gezwungen, eine sehr gut befahrene doppelte Fahrspur, für die Überquerung zu nutzen. (über die Grazbachgasse 93, Ecke Rosseggerkai) Am Wochenende sind besonders viele Familien, mit ihren Kindern am Mur-Radweg R2 in Graz...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
Der WSV Rosenkogel ist wieder voll in Aktion, wie hier bei der Labestation beim Stainzer Schilcherlauf
5

WSV Rosenkogel wieder in Aktion

ROSENKOGEL. Die Corona-Beschränkungen haben dem Vereinsleben, speziell im Winter, sehr zugesetzt. Der WSV Rosenkogel konnte seinen traditionellen Skibasar, den Skikurs, die Skirennen und Skiausflüge nicht durchführen. Umso wichtiger war es, für den Sommer einiges zu planen: Endlich war es wieder möglich bei den Großevents in Stainz – wie bei den Schilchertagen mit der Gläserausgabe oder beim Schilcherlauf mit der Labestation – tatkräftig mitzuwirken. Das Vereinshighlight war der gemeinsame...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Mit vereinten Kräften zu einem attraktiven Murradweg.
Aktion

Murradweg
Murradweg soll noch attraktiver werden

Radfahren ist beliebt und liegt voll im Trend: Durch eine regionsübergreifende Zusammenarbeit soll der beliebte Murradweg noch mehr an Attraktivität gewinnen. Um die Streckenqualität des beliebten Murradweges zu verbessern, werden jetzt die Kräfte gebündelt: Die Regionen Obersteiermark West, Steirischer Zentralraum, Südweststeiermark und Südoststeiermark wollen künftig an einem Strang ziehen um die Route für Gäste und einheimische Pedalritter attraktiver zu gestalten. Ziel ist es, dass der...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
(Symbolfoto) Der Murradweg zwischen Ramingstein und Tamsweg.
Aktion 2

Unfall am Murradweg
E-Bike-Fahrer und Radfahrer streiften und stürzten

Zwei Männer – einer ein E-Bike-Fahrer und der andere ein "normaler" Radfahrer – waren in einen Unfall am Murradweg verwickelt. RAMINGSTEIN, TAMSWEG. Am Murradweg kam es am Dienstagnachmittag, 27. Juli, zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Radfahrern. Das vermeldete die Polizei Salzburg am Mittwoch. Ein 48-Jähriger sei mit seinem Fahrrad von Ramingstein in Richtung Tamsweg gefahren, als zum selben Zeitpunkt ein 70-Jähriger E-Bike-Fahrer in die gegengesetzte Richtung fuhr. Aus zunächst...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Das Land will bei Attraktivierung unterstützen.

Graz-Umgebung
Murradweg im Bezirk soll attraktiver werden

Mit vereinten Kräften will man den Murradweg auch in der Region rund um Graz moderner gestalten. Es ist ein überregionaler Schulterschluss, den die Regionen entlang des Murradwegs durch die ganze Steiermark geschlossen haben. Mit dem Ziel diesen so vielbefahrenen Radweg entlang der größten steirischen Wasserstraße noch moderner zu gestalten. "Laufend muss daran gearbeitet werden, um den guten Ruf dieser wunderschönen Radstrecke zu wahren und diese immer weiter auszubauen. Die konstruktive...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Gut 1,6 Kilometer ist der "Sappi-Radweg" lang – er ist Teil des gesamten Radfahrverkehrskonzeptes. (Grafik: GRW = Geh- und Radweg)
Aktion

Startschuss für den Sappi-Radweg

Gratwein-Straßengel/Gratkorn: Dem Bau eines neuen Radweges entlang des Sappi-Geländes steht nichts mehr im Weg. Mit dem gemeindeübergreifenden Radverkehrskonzept von Gratwein-Straßengel und Gratkorn wurden bislang bereits einige klimafreundliche und nachhaltige Projekte nicht nur geplant, sondern auch umgesetzt. Ziel ist es, das Fahrradfahren und damit den Verzicht auf den eigenen Pkw attraktiver zu machen. Nach dem Ausbau von Haupt- und Nebenrouten, farblich markierten Wegweisern – sogenannte...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Der Murradweg in St. Michael im Lungau (Archivfoto). Im St. Michaeler Ortsteil St. Martin startet üblicherweise die Tour de Mur und führt dann in drei Tages-Etappen in den Zielort Bad Radkersburg.
1 Aktion

Radfahr-Veranstaltung
Auch 2021 keine "Tour de Mur" wegen Corona

30. Tour de Mur auf 16. bis 18. Juni 2022 verschoben. Wegen der Anti-Covid-19-Maßnahmen in Österreich wurde die Veranstaltung bereits im Vorjahr abgesagt. ST. MICHAEL, STEIERMARK. Wegen der Anti-Corona-Maßnahmen wird die "Tour de Mur" auch heuer nicht stattfinden. Diese Nachricht des Veranstalters – die Nager Eventmanagement GesbR – übermittelte uns die Infostelle St. Michael des Tourismusverband Salzburger Lungau Katschberg. In St. Michael im Lungau waren die teilnehmenden RadfahrerInnen in...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Projektvorstellung: Andreas Braun, Gabi Kolar, Manuela Khom, Bibiane Puhl.

Murau/Murtal
Ein Masterplan für die Radfahrer

Regionalmanagement will ein Radverkehrskonzept in den Bezirken Murau und Murtal umsetzen und hat dafür rund 25 Millionen Euro zur Verfügung. MURAU/MURTAL. Das Radfahren in der Region soll jetzt kräftig angekurbelt werden - und zwar gleich auf mehreren Ebenen. Während am Freizeit- und Tourismussektor ein Angebot besteht, das auch ständig ausgebaut wird, beschäftigt sich ein neues Projekt mit einem Konzept für den Alltagsradverkehr. Das erklärte Ziel ist: Die Region Murau-Murtal soll...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Das war bei der Begehung Mitte Oktober. Hier befinden sich die Teilnehmer auf der Murtal Straße (B96), die auch Radfahrer, die den Murradweg erreichen wollen, kurzzeitig nehmen müssen.
4

Radweg-Sicherheitslücke in Moosham
Der Ortschef will hartnäckig bleiben

Moosham-Radweglücke: Studierende haben Verantwortungsträgern ihr Lösungskonzept präsentiert. Jetzt ist die Gemeinde Unternberg am Zug. Bürgermeister Sagmeister will jedenfalls hartnäckig bleiben – er strebt eine baldige Projekteinreichung bei der Behörde an.  UNTERNBERG. Im Unternberger Ortsteil Moosham gibt es eine Sicherheitslücke im Radwegnetz; eine Lücke die Gefahrenpotenzial in sich birgt. Das Problem in Moosham ist dieses: Eben dort müssen Radfahrer, die von Mauterndorf kommen und zum...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Das Wirtshaus ist längst eine Institution.
3

Gefeiert wird dann beim "30er"

Das Wirtshaus Ritschi ist längst weit über die Gemeindegrenzen bekannt.Pernegg, Bahnstraße 6a, Ritschi – eine Adresse, die seit Jahren weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt ist. Richard (daher auch der Name) und Hermine haben dort 1995 eine Jausenstation gegründet, seit 2002 arbeiteten Sohn Andreas Tatzl mit seiner Gattin Brigitte im Familenbetrieb mit, starteten den Um- und Ausbau (120 Plätze innen, 120 im Gastgarten) und übernahmen vor drei Jahren offiziell das beliebte Ausflugs- und...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
]93 Prozent der Grazer wünschen sich laut WOCHE-Umfrage getrennte Geh- und Radwege auf Hauptrouten, zum Beispiel am Murradweg.

Mischverkehr in Graz
Leidtragender ist der Schwächere

Wenn recht zu haben nicht hilft: Fußgänger verursachen laut Analyse nur ein Drittel der Unfälle selbst. Als sich die WOCHE-Redakteure Christoph Hofer und Anna-Maria Riemer vor Kurzem zur Rushhour am Murradweg, in der Schmiedgasse und bei anderen Mischverkehr-Hotspots postierten, konnten zahlreiche brenzlige Situationen zwischen Radfahrern und Fußgänger beobachtet werden (siehe: meinbezirk.at/4283931). Nicht verursacht, aber verletzt Doch man muss die Kirche im Dorf lassen, Unfall ereignete sich...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Auf den Hauptradrouten – wie hier am Murradweg – möchten Radfahrer schnell unterwegs sein, eine Trennung zum Gehweg wäre sinnvoll.
Video 2

WOCHE-Check
Mit Rad und Radar für mehr Rücksicht (+ Video)

Rasende Radler und abgelenkte Fußgänger: Mischverkehr birgt Gefahren. Ein WOCHE-Lokalaugenschein. Mit 30 km/h rauscht ein Radler an einer Frau mit Kinderwagen vorbei, ein E-Scooter schlängelt sich mit 20 km/h durch, hauptsächlich Männer, die den Radweg zur Rennstrecke umfunktionieren, kaum jemand mit Helm, Kinder auf Fahrrädern und vom Handy abgelenkte Fußgänger – gemischte Geh- und Radwege zur Rushhour werden schnell zur Konfliktzone. Ausgestattet mit einer Radarpistole haben sich die...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Quo vadis Radweg? In St. Michael hört der Radweg plötzlich auf.
1 4

Sportlicher Lokalaugenschein zeigt Verbesserungspotenzial:
Murradweg mit vielen Lücken

Radfahren wird besonders in Zeiten wie diesen immer populärer und auch zu einem stärkeren Tourismusfaktor. Der Sportsprecher der steirischen Grünen, LAbg. Alex Pinter, trat deshalb in die Pedale, um sich auf dem Murradweg von Graz über Bruck/Mur und Leoben bis Judenburg den Zustand dieses touristischen Aushängeschildes genauer anzusehen – ein sportlicher Lokalaugenschein also. Das sind die SchwachstellenDie Ausfahrt von Alex Pinter hat unter anderem folgende Schwachstellen des Murradwegs zutage...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Auwiesen Graz, Altarm Thondorf (rechts), ökologische Zone (Mitte), Mur (links)
29 16 25

Auwiesen Naherholungsgebiet - Großraum Graz

Das Naherholungsgebiet ,,Auwiesen", liegt im Süden von Graz. Es beginnt nach der A2 Südautobahn-Brücke und ist mit dem Fahrrad durch die Unterführung, (Murfelder Straße 260 - Ecke - Eisbachgasse 900) entlang vom Murufer sehr leicht zu erreichen. Das Naherholungsgebiet mit einer Liegewiese von 3.500 Quadratmetern, liegt genau vor dem Altarm Thondorf und der ökologischen Halbinsel. Das Areal hat 135.000 Quadratmeter und 30.000 Quadratmeter davon sind ökologische Zone. In Thondorf ist das Areal...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
Eine Kaffeepause am Brucker Koloman-Wallisch-Platz: Mit Möglichkeit einer Audio-Stadtführung.
13

Hackl radelt
Eine Städtereise in zweieinhalb Stunden

Hackl radelt: diesmal gemütlich von Stadt zu Stadt zu Stadt: von Leoben über Bruck nach Kapfenberg. Es ist die letzte Radtour durch die Hochsteiermark, die im Rahmen der Serie "Hackl radelt" vorgestellt wird und diese Tour lässt sich an mehreren Ankern festmachen: Eine Radtour durch die größten Städte der Hochsteiermark – für eine Tagestour ließen sich mühelos die Städte Trofaiach, Leoben, Bruck, Kapfenberg, Kindberg und Mürzzuschlag wie eine Perlenkette auffädeln. Weiters ist es fast eine...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
OberGraz hat ein Herz für Radfahrer: Zehn Betriebe in der Tourismusregion tragen ab sofort ein Gütesiegel.
1

Bett&Bike in OberGraz
Bequemes Bett für die Biker

Der Radtourismus boomt: Zehn Betriebe in OberGraz tragen jetzt ein fahrradfreundliches Gütesiegel – das Bett&Bike-Gütesiegel. Bergauf, bergab, mal zum Genießen, mal zum Entdecken: Die steirische Radlandschaft hat für Profi-Mountainbiker und kleine und große Hobbyradler gleichermaßen viel zu bieten. Das weiß auch der Tourismus und macht den Radfahrern das Urlauben jetzt schmackhafter. Auch der Tourismusverband Region OberGraz setzt verstärkt auf den Radtourismus. Neben den neu produzierten...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
3

Durststrecke: Vom Westen ins nasse Zentrum

Im Inneren von Graz kann man seinen Durst schnell löschen, nicht so in den Randbezirken und westlich der Mur. Viel Wasser trinken“ lautet das Motto der Grazer, um die tropischen Temperaturen des diesjährigen Sommers gut zu überstehen. Wie gut, dass die Stadt Graz mit zahlreichen Trinkbrunnen wirbt. Doch ein Blick auf den Online-Kinderstadtplan zeigt eine ungleiche Verteilung: Während in der Inneren Stadt, Jakomini, St. Leonhard und Geidorf insgesamt 41 Brunnen bereitstehen, sind es in...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Im Magazin "Merckx Mensch & Mythos" finden sich Vorschläge für Radtouren im gesamten Land Salzburg.
3

Eddy Merckx
Salzburger Radweg-Tipps im Magazin für ersten "Tour de France"-Sieger

Eddy Merckx gewann vor 50 Jahren die "Tour de France". Anlässlich dieses Jubiläums wurde eine Radmagazin-Sonderausgabe veröffentlicht, in der unter anderem der Tauernradweg vorgestellt wird.  SALZBURG, BELGIEN. Im Juli 1969 holte sich der Sportler Eddy Merckx beim Radrennen "Tour de France" den Gesamtsieg, das "Grüne Trikot" und den Sieg in der Bergwertung. Vier weitere Gesamtsiege folgten. 50 Jahre und 525 Siege später wird der Ausnahme-Rennradfahrer unter anderem mit einer...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Kann sich einen Workout-Park in Gösting vorstellen: A. Hriberschek
2

#17 Bezirke – Gösting. Workout im Bezirk: Neuer Park erwünscht

Die Bezirksvorsteher-Stellvertreterin Andrea Hriberschek fordert einen Street-Workout-Park für Gösting. Street-Workout wird auch in der Murmetropole immer beliebter. Vor allem an schönen Tagen zieht es zahlreiche Sportbegeisterte quer durch alle Bezirke ins Freie. Mit ein Grund dafür, warum die zweite Bezirksvorsteher-Stellvertreterin Andrea Hriberschek bei der kürzlich stattgefundenen Sitzung nun einen Antrag im Bezirksrat einbrachte: "Das Ende des Murradweges in Gösting weist für Trainierende...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
1

Tour de Mur
Eine Anekdote aus der Tour 2018

Eine von vielen Erinnerung an die wunderbare Tour de Mur 2018. 2018 hatte ein Gefährte von mir auf der zweiten Etappe der Tour de Mur, zwischen Fohnsdorf und Graz, einen Patschen. Es machte einen lauten Knall. Erst dachten wir, es sei ein Schuss gefallen, doch es war einfach der platzende Reifen. Flickzeug hatten wir dabei. Leider stellte sich heraus, dass es sich um einen Reifen ohne Schlauch handelte; einen neuen Mantel, oder ein derartiges Reparatur-Equipment hatten wir nicht mit. Deshalb...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Der Abbau des 175 Meter hohen Kamins ist Grund für die Sperre.

Murradweg in Werndorf bis Ende August gesperrt

Ungemach gibt es für alle Radler, die den Murradweg R2 benutzen. Der beliebte Radweg wurde im Gemeindegebiet von Werndorf auf einer Länge von 2,5 Kilometern gesperrt. Grund für die Sperre ist der geplante Abbau des 175 Meter hohen Kamins des stillgelegten Ölkraftwerks Neudorf-Werndorf. Raupenkran versperrt Weg Dazu wurde in den vergangenen Tagen ein großer Raupenkran auch auf dem gesperrten Radweg zusammengebaut und vergangene Woche zu seiner Position beim Kraftwerk gefahren. Eine gut...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Claus Eisenhut ist Unternehmensberater und Lektor an der FH Kärnten. Sein Büro hat der Mariapfarrer im Techno-Z in Bruckdorf.
2

Von Murradweg bis Murradweg

Ein Plan für einen Radweg zwischen Ramingstein, Thomatal und St. Margarethen wurde erarbeitet. Sie planen einen Radweg zwischen Ramingstein und St. Margarethen: umreißen Sie bitte kurz das Projekt! CLAUS EISENHUT: „Das Projekt sieht vor, vom Murradweg (Standort Isospan in Ramingstein-Madling) einen Radweg nach Thomatal, über den Bettlmandltauern und Pichl nach St. Margarethen bis zum dortigen Murradweg zu errichten. So würde die Radweglücke im Lungau südlich des Schwarzenbergs geschlossen...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Johann Jesner aus Mauterndorf hat die Radl App gleich ausprobiert. Das Symbol für Reger war aber schon im Anmarsch.
1

Radln ohne Risiko

Radl-App mit eingebautem Regenradar, Zug-Monitor und Sprach-Navigation für Ihre Lungau-Tour. An kühleren Sommertagen ist eine Radltour eine tolle Betätigung für die ganze Familie. Am Murradweg kann z.B. von der Sticklerhütte in Muhr bis ins Wein- und Thermenland gefahren werden. Damit Sie bei Ihrer nächsten Tour keine unwillkommene Überraschungen, wie starkes Verkehrsaufkommen, Regen oder Wegsperren, erleben, gibt es eine neue App. Sie kann mehr, als nur die optimale Route für den Tag am...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Julia Hettegger
Mit dem E-Bike durchs Mürztal: Christian Wohlmuth, Fritz Kratzer und Wolfgang Grill.
2

Per Drahtesel durch die Hochsteiermark

Teil 16 der Serie "33 Dinge, die ein Hochsteirer getan haben muss", lässt uns zum Fahrrad greifen. Die Hochsteiermark ist ein Paradies für Radfahrer. Von familienfreundlich bis sportlich extrem ist alles dabei. Unser Tipp beschränkt sich auf die zwei größten Radwege, die die Hochsteiermark durchziehen: den Murradweg und den Mürztalradweg. Der Murradweg führt von Muhr in der Ferienregion Lungau nach Bad Radkersburg im steirischen Thermenland - gesamte Streckenlänge: 460 Kilometer. Der...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Redaktion WOCHE Bruck an der Mur
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.