radeln

Beiträge zum Thema radeln

Sylvia Konzmann, Wängle
6

Umfrage der Woche
„Nützen Sie das schöne Herbstwetter zum Wandern oder Radeln?“

Sylvia Konzmann, Wängle: „Ja viel, ich wandere zum Hahnenkamm, im Tannheimertal, in Lermoos, Ehrwald und in der Umgebung!“ Stefan Bauer, Stanzach: „Ich gehe jetzt zu Fuß nach Fallerschein zum Brotzeitmachen!“ Ingrid Dreier, Weißenbach: „Ja, ich wandere gerne und radle im Umkreis überall hin. Wir haben schöne Plätze!“ Christoph Schalk, Reutte: „Wir gehen viel und radeln ins Lechtal, zum Blindsee, nach Füssen, an den Plansee oder den Heiterwangersee!“ Marietta Abelshauser, Reutte: „Ich fahre mit...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman

Mobilität mit Zukunft
Palfinger erhält Auszeichnung mit VCÖ-Mobiliätspreis

Der diesjährige VCÖ-Mobilitätspreis Salzburg geht an das Unternehmen Palfinger für sein Projekt PALfit Bike. LENGAU. Jedes Jahr werden herausragende Beispiele für klimaverträgliche und nachhaltige Mobilität mit dem VCE-Mobilitätspreis prämiert. Diesmal wurde das Unternehmen Palfinger in Bergheim bei Salzburg ausgezeichnet, und zwar für das Projekt PALfit Bike.  Als eines der drei Bausteine des Palfinger Mobilitätskonzeptees ist das Projekt zusammen mit den bereits existierenden Jobtickets und...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Unzertrennlich: Bezirksblätter-Reporter Christian Gschieszl und sein Fahrrad – hier unter den Ruinen von Devin in der Slowakei.

Ternitz
Bezirksblätter-Adabei speckt beim Radeln erfolgreich ab

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Seit sein Herz fürs kraftvolle E-Biken schlägt, purzeln bei Leute-Reporter Christian W. F. Gschieszl nur so die Kilos. Eben erst hat er eine sechstägige Bike-Tour absolviert. Zurecht stolz auf sein neues Körpergefühl kann der Ternitzer Christian W. F. Gschieszl (53) sein. Der Bezirksblätter-Adabei strampelte sich schrittweise am E-Bike zu seinem Wohlfühlgewicht. "Ich habe mit dem Radfahren 23 Kilogramm abgenommen und halte das Gewicht." Christian Gschieszl "Ich fahre seit...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Endspurt für die Klimaschutzinitiative in Tirol.

Tirol radelt
Radler im Bezirk Kitzbühel sammelten bereits 259.000 Kilometer

Tirol radelt in die Zielgerade:
 Bezirk Kitzbühel geht mit 259.000 Kilometern ins Finale. TIROL. BEZIRK KITZBÜHEL. Über 6.000 Radlerinnen und Radler haben im Rahmen der Klimaaktion "Tirol radelt" bereits 3,5 Millionen Kilometer zurückgelegt. Bis 30. September können sich alle Radbegeisterten noch auf tirol.radelt.at anmelden, ihre Kilometer online eintragen und gewinnen. Bei der Klimaschutzinitiative von Klimabündnis und Land Tirol geht es nicht um Spitzenleistungen, Höhenmeter oder...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der Ötztaler Radmarathon war einmal mehr ein Erlebnis für alle Beteiligten.
4

40. Ötztaler Radmarathon: 2.261 RadsportlerInnen kamen ins Ziel
Johnny Hoogerland: "Da hast du deinen Traum"

„Ich habe einen Traum“ lautet das Motto des Ötztaler Radmarathons. Der Wahl-Kärntner Johnny Hoogerland erfüllte sich am Sonntag, den 29. August beim 40. Ötztaler Radamrathon seinen Traum vom Sieg! SÖLDEN. Er gewann vor dem Kärntner Hans-Jörg Leopold und dem Italiener Mattia De Marchi. Bei den Damen triumphierte die Deutsche Christina Rausch wie zuletzt 2019. Der Wettergott meinte es gnädig mit den TeilnehmernInnen des 40. Ötztaler Radmarathons, der jährlich eine Wertschöpfung von rund 4,5...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Im Bezirk wird im Rahmen von "Tirol radelt" fleißig in die Pedale getreten. Bei den gesammelten Kilometern hat Kaunertal, gefolgt von Tösens und Ischgl, die Nase vorne.
2

"Tirol radelt" im Finale
Bezirk Landeck radelt mit 50.000 Kilometern in Zielgerade

BEZIRK LANDECK. Die Tirolerinnen und Tiroler fühlen sich wohl am Drahtesel. Das zeigt der Zwischenstand bei der Initiative „Tirol radelt“: Über 6000 Radlerinnen und Radler haben bereits 3,5 Millionen Kilometer zurückgelegt. Der Bezirk Landeck geht mit knapp 100 Teilnehmenden aus zehn Gemeinden ins Finale. Noch bis 30. September mitradelnBis 30. September können sich alle Radbegeisterten noch auf tirol.radelt.at anmelden, ihre Kilometer online eintragen und gewinnen. Bei der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Der erste Familien-Fahrrad-Wandertag in St. Barbara war ein voller Erfolg.

Radwandertag in St. Barbara brachte 4.000 Euro

Unter der Organisation der Gemeinderätin und Gesunde-Gemeinde-Obfrau Claudia Habian fand am vergangenen Samstag,  21. August, ein Familien-Fahrrad-Wandertag in St. Barbara statt. Zahlreiche Wartberger, Veitscher und Mitterdorfer radelten dabei gemeinsam für den guten Zweck.  Sportlich und karitativ durch St. BarbaraMit der Idee den sportlichen Grundgedanken um einen weiteren Effekt zu ergänzen, stieß Habian im Vorfeld auf die Idee von Radprofi Thomas Mauerhofer gemeinsam mit den Edlseern für...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Lothar Färber, Pepi Bichl, Hannes Krivetz und Alfred Lechnitz (v.l.)

Race Around Austria
Vier Senioren wollen vier Tage ohne Stopp radeln

Am Dienstag, 10. August um 8:30 Uhr starten die vier Herren vom Team Crataegutt Seniors zu einem gewagten Unternehmen. Sie wollen mit einem Durchschnittsalter von 70 (!) Jahren die 2.200 Kilometer lange Strecke des Rave Around Austria nonstop in etwa vier Tagen bewältigen. BÄRNKOPF. Im Programm sind alle großen Pässe wie Großglockner, Kühtai, Silvretta usw. zu bewältigen. Zwei Teammitglieder (Lothar Färber und Pepi Bichl) sind bereits alte Hasen im Langstreckenmetier. Sie haben bereits das Race...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
Schon in der Vergangenheit haben die Aktivistinnen und Aktivisten Demos für eine bessere Radinfrastruktur in Wien organisiert.
2 3

Radeln for Future
"Radfahren muss sicherer werden"

Eine monatliche Raddemo macht auf fehlende Radwege aufmerksam. Der erste Termin ist am Freitag, 6. August. WIEN/ALSERGRUND. Radeln ist mehr als nur eine Art der Fortbewegung: Mittlerweile ist die Mobilitätsdebatte in Wien voll entbrannt. Können wir unsere Klimaziele erreichen, wenn wir gleichzeitig Stadtstraße, S1-Straße und Lobautunnel bauen? Nein, sagt die Initiative "Radeln for Future", die sich aus Aktivistinnen und Aktivisten aus verschiedenen Organisationen, unter anderem den "Parents For...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Christine Bazalka
Rege Teilnahme beim Landesradwandertag des Pensionistenverbandes.
3

Pensionistenverband Altheim
Landesradwandertag ein voller Erfolg

Sehr schöne Radstrecken wurden für den Landesradwandertag des Pensionistenverbandes ausgesucht. Über 400 Teilnehmer waren begeistert. BEZIRK / ALTHEIM. Über 400 begeisterte Teilnehmer zählte man am Landesradwandertag des Pensionistenverbandes. In Zusammenarbeit mit der Ortsgruppe Altheim wurden zwei sehr schöne Radstrecken ausgewählt. Die Organisation und der gemütliche Abschluss mit Musik, Siegerehrung, Gewinnspiel und Mittagessen wurden sehr gelobt.  Ortsobmann des Pensionistenverbandes...

  • Braunau
  • Daniela Haindl

Schüler und Schülerinnen "erradeln" eine Belohnung!
Radeln im Juni an der Volksschule 1 Marchtrenk

Auch heuer wurden die Schüler und Schülerinnen der Volksschule 1 in Marchtrenk wieder dazu aufgefordert, im "Radfahrmonat Juni" möglichst viele Strecken mit dem Fahrrad zurückzulegen und dies zu protokollieren. Die Jahrgangssieger - also die Kinder, die je Schulstufe die meisten Kilometer "erradelten" - wurden dafür mit einem Eintrittsgutschein für das Freibad von der Stadtgemeinde Marchtrenk und mit einem Fahrradlicht belohnt.

  • Wels & Wels Land
  • Marchtrenk Volksschule 1
1

Kommentar
Am Fahrrad ist's in Neunkirchen riskant

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kommentar über die Sicherheit der Zweiradfahrer in der Bezirkshauptstadt. Respekt vor allen Radfahrern, die zwischen Neunkirchen und Natschbach versuchen (unfallfrei) zum Spitz zu gelangen. Denn Rücksicht darf man nicht gerade von vielen Autofahrern erwarten. Zusätzliche Radwege würden freilich Abhilfe schaffen. Ausgerechnet die Bezirkshauptstadt hat hier noch massive Defizite. Wie das Gespräch mit dem radfahrenden Stadtvize (mehr dazu an dieser Stelle) ergab, dürfte dieser...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
BR GGR Andreas Spanring, GR Thomas Grießlehner, GR Sascha Sulzer, GR Nicole Kerck, GGR Ing. Andreas Thomaso, Bürgermeisterin Josefa Geiger, GR Yasmin Dorfstetter, GR Melitta Linzberger, GGR Peter Hofmarcher, GR Thomas Derntl, GR Lukas Lobinger, GR Lukas Krippl, GGR Franziska Haller, GGR Karin Kainrath

Radeln in Sieghartskirchen
Auf die Räder, fertig und dann los

Unter dem Motto: „Auf die Räder – fertig los“ lud die Gemeinde Gemeinderäte zur „GEHmeindeRADsitzung“ ein. TULLN (pa). Ziel der Aktion vom Radland Niederösterreich und vom Klimabündnis ist es, auf die Klimaschutzmaßnahme Radfahren & Gehen zu sensibilisieren. Alle Gemeinderätinnen und Gemeinderäte waren eingeladen, die Anreise zur Sitzung mit dem Fahrrad oder zu Fuß zu bestreiten. „Neben der Einsparung von CO2 gibt es auch einen gesundheitlichen Vorteil. Auf kurzen Strecken ist man mit dem Rad...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
1 1 13

Biken 29.06.

Hallo, Anbei ein paar Bilder von der heutigen Bike Tour über Pisweg, Bergwerksgraben, Kraig, Sankt Veit und über Wolschart und Pöckstein Richtung Straßburg.  Viel Spaß Lg Martin

  • Kärnten
  • St. Veit
  • martin sagl
Spitzenkandidatin Judith Ringer, Harald Peham und Rainer Aichinger (v. li.).

Neue OÖVP Steyr
Spitzenkandidatin Ringer radelt durch Steyr!

Judith Ringer und ihr Team werden in den nächsten Monaten mit einem gelben Lastenfahrrad in Steyr unterwegs sein. Das Fahrrad stammt vom Steyrer Fahrradhändler Rainer Aichinger von der Firma E-Mobility. STEYR. Die OÖVP Steyr möchte mit dem Lastenfahrrad auch ein Zeichen für die zukünftige Mobilität in Steyr setzen. „Unser Mobilitätsverhalten beeinflusst einerseits das Aussehen des öffentlichen Verkehrs und andererseits die Lebensqualität in unserer Stadt“, so die Spitzenkandidatin der Steyrer...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Bernhard Zehetgruber (Mobilitätsmanagement Mostviertel der NÖ.Regional), Martin Ritzmaier (Bürgermeister St. Martin-Karlsbach), Ulrike Schachner (Bürgermeisterin Ybbs), Gerhard Leeb (Bürgermeister Persenbeug-Gottsdorf), Friedrich Buchberger (Bürgermeister Hofamt Priel und Obmann der Kleinregion Five4You), Otto Jäger (Bürgermeister Neumarkt an der Ybbs) und Christina Fuchs (Regionalberaterin der NÖ.Regional)
2

Five4You
Neue Radkarte für den Alltag in der Region rund um Ybbs/Donau

Die Bürgermeister der Kleinregion Five4You entwickelten gemeinsam mit dem Mobilitätsmanagement Mostviertel der NÖ.Regional eine Überblickskarte, die schnelle, bequeme und sichere Radverbindungen für den Alltag beinhaltet.  BEZIRK. Die Gemeinden Hofamt Priel, Neumarkt an der Ybbs, St. Martin-Karlsbach, Persenbeug-Gottsdorf und Ybbs an der Donau der Kleinregion Five4You verfügen auch abseits von bestehenden Radwegen über attraktive Verbindungen zwischen den Gemeinden, etwa auf verkehrsberuhigten...

  • Melk
  • Daniel Butter
 Ernst Scheinecker und Franz Heubusch (re.).
2

Ein Highlight für Radsportfreunde
Die Über drüber Landpartie - eine Radreise ins Bauernland

Der Tourismusverband Sierning hat 2003 mit den Gemeinden Sierning, Schiedlberg, St. Marien, Dietach und Wolfern die Radroute „Über drüber Landpartie“ ins Leben gerufen. STEYR-LAND. Ernst Scheinecker (Intersport) hat damals die Route erkundet und erstbeschildert. Derzeit wartet Regierungsrat Franz Heubusch die Wegeführung. Auf verkehrsarmen Neben- bzw. Verbindungsstraßen und Güterwegen können Sie durch obige Gemeinden zwei Radrouten (Runde West mit 50 km und Runde Ost mit 32 km) „erradeln“ Bei...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Nach vielen Jahren Pause findet heuer in Mondsee wieder ein Triathlon statt. Am 29. August wird dabei gelaufen, geschwommen und geradelt.
1

Nach langer Pause
Ein Triathlon findet wieder in Mondsee statt

Der "ALOHA TRI Mondseeland" feiert am 29. August mit einem internationalen Starterfeld seine Premiere. MONDSEE. Die wunderschöne Landschaft in der Marktgemeinde Mondsee eignet sich optimal für den Sport. Sei es zum Schwimmen im glasklaren Wasser, zum Radfahren in der Mittelgebirgslandschaft oder auch zum Laufen entlang des Ufers. Diese drei Sportarten kombiniert der "ALOHA TRI Mondseeland". Bei der Premiere werden nicht nur die schnellsten Oberösterreicher gekürt, auch ein internationales...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Thomas Wackerlig trifft beim Weltladen ein.

Fairtrade in Amstetten
Radeln für fairen Handel und Menschrechte

Mit dem Fahrrad durch Niederösterreich radelt Thomas Wackerlig für Fairtrade Österreich. STADT AMSTETTEN. Mit der Radtour der besonderen Art macht er auf die Bedeutung des fairen Handels und die Menschenrechte aufmerksam. Mit im Gepäck hat er eine Botschaft – die Forderung nach einem effektiven Schutz der Menschenrechte entlang globaler Lieferketten. Mit einem E-Lastenfahrrad besucht der Fairtrade-Gemeindeberater 32 Gemeinden in NÖ.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Die Zeit ist längst reif für die erste Radtour der Saison, doch einfach raufsetzen und losradeln kann nach hinten los gehen.
2

WOCHE bewegt gibt SPORTaktiv-Tipps
Fit fürs Rad – fit fürs lange Wochenende

Das Wetter passt, die Motivation, aber sind dein Rad und dein Körper startklar für die erste große Ausfahrt an diesem verlängerten Wochenende? WOCHE bewegt und SPORTaktiv haben ein paar Tipps zusammengetragen, die den Bike-Ausflug zum Vergnügen und nicht zur Qual machen. Rückblende in die letzte Saison Erinnere dich an die letzten Touren des Vorjahres: Hat am Bike was „geklingelt"? Hat bei dir was geschmerzt? Hast du dich im Sattel wirklich wohlgefühlt? Jetzt ist Zeit zum Korrigieren – wer will...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Aktion: Ärzten und Therapeuten verteilen „Radrezepte“ an ihre Patienten und Klienten mit dem Hinweis auf den gesundheitlichen Nutzen des Radfahrens.

Sport-Aktion
Das Eferdinger Land radelt auf Rezept

Klima- und Energie-Modellregion Eferdinger Land lädt zur Aktion "Radeln auf Rezept". Bis September kann man mitmachen und Preise gewinnen. BEZIRK EFERDING. Was bringt Bewegung in den Alltag? Genau, das Fahrrad! Um noch mehr Menschen zum Radfahren zu motivieren, startet die Klima- und Energie-Modellregion Eferdinger Land ab sofort die Aktion „Radeln auf Rezept“. Unterstützung kommt von zahlreichen regionalen Ärzten und Therapeuten. Sie verteilen „Radrezepte“ an ihre Patienten und Klienten mit...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
2

Radeln durch Kellergassen mit E-Bike
Poysdorf erkunden auf zwei Rädern

POYSDORF (gdi): Wer immer schon ein E-Bike ausprobieren wollte und damit auf und ab durch Kellergassen und hügelige Weinrieden radeln möchte, wird in Poysdorf fündig. Hier hält das radWERK-W4 alles bereit, was das Elektro-Radlerherz begehrt und gibt gleich Routentipps dazu. Mit dem unterstützenden Antrieb ist ein durchschnittliches Tempo von 17 bis 20 Stundenkilometern möglich, sodass auf einer beispielsweise zweistündigen Runde die Umgebung großzügig erkundet werden kann. Auch die berühmte...

  • Mistelbach
  • Gabriele Dienstl
Die Initiative „Dornbach radelt sicher“ hat am Samstag mit einer Befahrung, darunter viele Familien mit Kindern,  auf die Gefahren beim Radeln von Dornbach nach Neuwaldegg aufmerksam gemacht.
5 1 Video 6

Demo in Dornbach
Radfahren am Parkstreifen ist nicht sicher genug (mit Video)

Die Frage ob 300 oder 170 Teilnehmer ist obsolet - die Demo der Initiative "Dornbach radelt sicher" hat ein klares Zeichen gesetzt. Die Forderung ist klar: Ein sicherer und durchgehender Radweg bis Neuwaldegg. Ein Parkstreifen-Radweg ist zu wenig. WIEN/HERNALS Seit Juli 2020 setzt sich die Initiative für eine bessere Radverbindung von Dornbach nach Neuwaldegg ein. Die ersten Maßnahmen sind von Bezirksvorstehrin Ilse Pfeffer (SPÖ) bestätigt und sollen noch im Mai umgesetzt werden. Von Montag bis...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Von links: Stadtrat Christian Stückler, Bürgermeister Hannes Primus, Stephan Stückler (KEM) und Stadtrat Jürgen Jöbstl.

In vier Lavanttaler Gemeinden
Mit dem Fahrrad Preise gewinnen

Wer seine Einkäufe mit dem Fahrrad erledigt, kann mit dem Radlpass schöne Preise gewinnen. WOLFSBERG, ST. PAUL, ST. ANDRÄ, FRANTSCHACH-ST.GERTRAUD. Einkaufen mit dem Fahrrad zahlt sich aus, da gibt es viele Gewinner: Die eigene Gesundheit, der lokale Handel, die Umwelt und: Man hat jetzt die Chance auf schöne Preise. Auch die Stadt Wolfsberg ist mit dabei, ebenso die Gemeinden St. Andrä, St. Paul und Frantschach-St. Gertraud. So funktioniert's Zuerst besorgt man sich den Radlpass. Er ist in den...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.