Nationalratswahl

Beiträge zum Thema Nationalratswahl

Politik
Wahlergebnis der Nationalratswahl 2019 in Österreich Erdrutschsieg für die ÖVP.
2 Bilder

Wahlergebnis
Nationalratswahl 2019 in Österreich

Österreich hat gewählt. 6,4 Millionen Wahlberechtigte durften am 29. September ihre Stimme abgeben. Das Ergebnis der Nationalratswahl steht fest – am 3. Oktober sind die restlichen 32.981 Wahlkarten ausgezählt worden, wobei große Verschiebungen ausgeblieben sind.  ÖSTERREICH. Sehen Sie unten das Bundesergebnis. Es zeigt den tatsächlichen Auszählungsstand inklusive Wahlkarten, sowie die Bundesland- und Bezirksergebnisse an. Die Mandatsverteilung blieb mit den Wahlkarten gleich: Die ÖVP stellt...

  • 04.10.19
  •  1
  •  6
Politik
Das endgültige Wahlergebnis steht fest

Nationalratswahl 2019
Engültiges Kärntner Wahlergebnis

Nachdem nun auch alle Briefwahlstimmen ausgezählt sind, liegt das offizielle Wahlergebnis für Kärnten vor. KÄRNTEN. Von den insgesamt 437.785 Kärntner Wahlberechtigen machten sich vergangen Sonntag 72,44 Prozent auf den Weg zur Wahlurne. Im Vergleich zur Nationalratswahl 2017 ist die Wahlbeteiligung also um 6,02 Prozent gesunken. 5.334 Kärntner wählten ungültig. Kärntner WahlergebnisVon den 317.146 gültigen Stimmen entfallen auf die ÖVP 34,9 Prozent, das entspricht einem Plus von 8,06...

  • 03.10.19
Politik
Andreas Babler, Bürgermeister Traiskirchen

Kritik an SPÖ-Chefin Rendi-Wagner
Babler: "Die Richtung stimmt nicht"

Nach der Schlappe bei der Nationalratswahl ist in der SPÖ von einem notwendigen Neustart die Rede. Dass dies mit Christian Deutsch als neuer Bundesgeschäftsführer gelingen kann, bezweifeln viele in der Partei. Interne Streitigkeiten dürften auch nicht dabei dienlich sein, das Vertrauen der Wähler zurück zu gewinnen. ÖSTERREICH. SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner versichert zwar, dass allfällige Regierungsverhandlungen unter ihrer Führung stattfinden werden. In der Partei werden immer mehr...

  • 03.10.19
  •  2
  •  2
Politik
Grünen-Chef Werner Kogler

"Koalition noch weit weg"
Kogler: Grüne für Sondierung bereit

Die Grünen haben sich nach der Wahl zu ersten Beratungen zusammengesetzt. Dabei stand eine mögliche Regierungsbeteiligung im Zentrum der Gespräche. Fazit: grünes Licht für Sondierungsgespräche, aber der Fokus liegt auf den Inhalten. Mit 13,8 Prozent war den Grünen bei der Nationalratswahl am Sonntag ein spektakuläres Comeback gelungen. „Ich gehe davon aus, dass nächste Woche der Parteivorsitzende der ÖVP die sogenannten Vorgespräche, Vieraugengespräche zu möglichen Sondierungen aufnimmt....

  • 02.10.19
  •  1
Politik
Spitzenkandidat Philip Kucher, Landeshauptmann Peter Kaiser und Landesgeschäftsführer Andreas Sucher über die Zukunftspläne der SPÖ Kärnten

SPÖ Kärnten
Kaiser: "Angst darf kein Leitbild werden"

Die Kärntner SPÖ traf sich heute zu einer Analyse der Wahlergebnisse vom Sonntag und zog Bilanz aus dem ernüchternden Ergebnis. KÄRNTEN. Landesparteivorsitzender Peter Kaiser, Spitzenkandidat Philip Kucher und Landesgeschäftsführer Andreas Sucher sind sich einig, dass ein Schönreden der Ergebnisse nichts bringt und das Wahlergebnis schmerzlich für die SPÖ war. Dem 163 Seiten langen Wahlprogramm, inklusive eines Kärnten Paketes, geben sie dabei keine Schuld, standen bei dieser Wahl doch...

  • 01.10.19
Politik
Heinz-Christian Strache verlässt die FPÖ und wird auch in Zukunft kein politisches Amt mehr bekleiden.
4 Bilder

Spesenaffäre
Heinz Christian Strache verlässt die FPÖ

Es war zu erwarten, dass Ex-FPÖ-Chef Heinz Christian Strache der Partei vorgreift und eigenständig seinen Rückzug aus der FPÖ bekanntgibt. In einer persönlichen Erklärung gab er dies am Dienstag Vormittag bekannt. Er zieht sich komplett aus der Politik zurück. ÖSTERREICH. Es ist fix: Strache verlässt aus eigenen Stücken die FPÖ, wie er vor Medienvertretern am Dienstag um 10.30 Uhr bekannt gab. Damit griff er seiner Partei vor, die für den Nachmittag am Parteitag über Konsequenzen der...

  • 01.10.19
  •  2
Politik
In allen Gemeinden konnte die ÖVP als Sieger hervorgehen

Nationalratswahl
Wolfsberg wurde umgefärbt

Im Bezirk Wolfsberg gab es wie auf Bundesebene einen klaren Sieg der ÖVP. Verluste musste die SPÖ und FPÖ hinnehmen. WOLFSBERG. Mit der ÖVP gab es nicht nur bundesweit einen klaren Sieger, auch im Bezirk Wolfsberg konnten die Türkisen in jeder Gemeinde die meisten Stimmen ergattern. Verluste im Bezirk mussten die SPÖ und FPÖ hinnehmen. Klarer Sieger Mit 37,63 Prozent aller Stimmen im Bezirk Wolfsberg konnte die ÖVP einen klaren Sieg feiern. "Mir fehlen die Worte zu diesem Ergebnis, da es...

  • 01.10.19
Politik
Olga Voglauer freut sich über das gute Wahlergebnis der Grünen

Nationalratswahl 2019
Voglauer freut sich über gutes Ergebnis der Grünen

Die Kärntner Spitzenkandidatin der Grünen Olga Voglauer freut sich über den unerwartet guten Wahlausgang der Partei. KÄRNTEN. "Es ist unbeschreiblich", so beschreibt die Kärntner Listenerste der Grünen das unerwartet gute Comeback der Grünen und bedankt sich im Zuge dessen bei allen Unterstützern des Wahlkampfes und natürlich den Wählern. „Kärnten hat, nach dem für uns desaströsen Wahlergebnis der letzten Landtagswahl, wieder vorsichtiges Vertrauen in die Grüne Politik gefasst. Ich nehme...

  • 01.10.19
Politik
Ex-FPÖ-Chef HC Strache bei einer Rede in Oberösterreich.

Harte Konsequenzen
FPÖ suspendiert Strache

Die FPÖ hat heute Nachmittag beim Parteitag beschlossen, Heinz Christian Strache von der Partei zu suspendieren.  ÖSTERREICH. Für die FPÖ endete die Nationalratswahl (Minus von rund zehn Prozentpunkten) mit einem Debakel, das spätestens mit dem Ibiza-Skandal angefangen und mit der Spesenaffäre rund um den Ex-Parteichef Heinz Christian Strache weitergeführt wurde. Nachdem auch der Ruf ehemaliger Fans von Strache nach einem Parteiausschluss lauter wurde, hat der Bundesparteivorstand der...

  • 01.10.19
Politik
Christian Deutsch folgt auf Thomas Drozda als Bundesgeschäftsführer der SPÖ.

SPÖ-Rochade
Auf Drozda folgt Deutsch

Nach dem SPÖ-Wahldebakel hat SPÖ-Bundesgeschäftsführer Thomas Drozda am Montag seinen Rücktritt als Bundesgeschäftsführer angekündigt. Sein Nachfolger wird Christian Deutsch. Wahlkampfleiter Christian Deutsch wird neuer Bundesgeschäftsführer der SPÖ. Das hat SPÖ-Parteichefin Pamela Rendi-Wagner am Montagabend nach der Tagung des Parteivorstands angekündigt. Drozda hatte seinen - wie er betonte freiwilligen - Rücktritt damit begründet, dass man mit diesem Schritt einen Reformprozess in...

  • 30.09.19
  •  1
  •  1
Politik
Der Bezirk St. Veit ist, bis die Ausnahmen Liebenfels, Micheldorf (SPÖ) sowie Deutsch-Griffen und Hüttenberg (FPÖ) türkis

Nationalratswahl 2019
Reaktionen auf die Wahl-Ergebnisse im Bezirk St. Veit

Bezirk St. Veit wurde von Wählern türkis gefärbt. Die ÖVP erreicht 35,64 Prozent aller Stimmen, dahinter landen SPÖ und FPÖ. Auch in St. Veit landet die Volkspartei erstmals vor den Sozialdemokraten. (Hier geht's zu den Ergebnissen!) BEZIRK ST. VEIT (stp). Die ÖVP kommt im Bezirk St. Veit auf 35,64 Prozent der Stimmen (ohne Wahlkarten) und löst damit die FPÖ als führende Partei ab. Die Freiheitlichen landen mit 24,45 % sogar hinter der SPÖ (26,26 %) auf Rang 3. Die Grünen verbessern sich im...

  • 30.09.19
Politik
So wählten die Gemeindebürger im Bezirk Spittal.

Nationalratswahl
Türkis ist die neue Modefarbe

Die Bezirksobmänner der ÖVP, FPÖ und SPÖ zogen nach der Nationalratswahl Bilanz. Volkspartei gewann. SPITTAL. Der Bezirk Spittal wurde bei der Nationalratswahl 2019 umgefärbt. War die Region bei der letzten Nationalratswahl 2017 mehrheitlich blau, so fuhr dieses Mal die ÖVP lokal, wie national, einen klaren Sieg ein. Die Türkisen legten im Vergleich zur letzten Nationalratswahl (2017: 28,9 Prozent) stark zu, erreichten im Bezirk 38,1 Prozent und sind auch hier die klare Nummer ein. "Leute...

  • 30.09.19
Politik
Thomas Drozda (SPÖ) kündigte seinen Rücktritt an
2 Bilder

Nach SPÖ-Pleite
Thomas Drozda tritt zurück

SPÖ-Bundesgeschäftsführer Thomas Drozda verkündete am Montag seinen Rücktritt, nachdem die SPÖ bei den Wahlen eine historische Niederlage erlitten hat. ÖSTERREICH. Die SPÖ zieht erste personelle Konsequenzen aus der Wahlniederlage – mit knapp 22 Prozent unterbietet die SPÖ ihr bisher schlechtestes Bundeswahlergebnis von der EU-Wahl im Mai (23,89 Prozent). „Ein Wahlergebnis wie gestern muss Konsequenzen haben.“, sagte Drozda im Hinblick auf das Wahlergebnis. Auch in Wien hat die Partei ihr...

  • 30.09.19
  •  2
Politik
Bei den Wahlpartys wurde gejubelt, zufrieden diskutiert und geschwiegen.
13 Bilder

Nationalratswahl 2019
So feiern und trauern die Parteien

Wahlsonntag: Die Wahlschlacht ist zu Ende, Parteifans versammeln sich bei den jeweiligen Partys. Ein Überblick über die Feten. ÖSTERREICH. Die jeweiligen Spitzenkandidaten lauschten dem Wahlergebnis vor Bildschirmen, indes haben sich die ersten Fans schon in den Partylocations eingefunden. Erst ab 22 Uhr wurden die Parteigranden dann bei ihren Mitgliedern und Fans erwartet - davor stehen noch Interviewrunden mit dem ORF am Programm.  ÖVP. Wie nach jeder Wahl fanden sich die Anhänger von...

  • 29.09.19
Politik
Jubel in der ÖVP-Parteizentrale

Wahlmotive
Wer welche Partei gewählt hat

Laut Wahltagsbefragung zeigen sich trotz Skandalen 50 Prozent der Wahlberechtigten zufrieden mit der vergangenen ÖVP-FPÖ-Regierung, nur drei von zehn ÖVP-Wählern will aber eine Neuauflage ÖVP-FPÖ.  ÖSTERREICH. Bei der Nationalratswahl 2019 zeigt sich eine große Kluft zwischen jungen und älteren Wählern: Während ÖVP und SPÖ gemeinsam rund drei Viertel der Stimmen von Personen ab 60 Jahren erhalten haben, lagen ÖVP und Grüne bei den unter 30-Jährigen gleichauf bei je 27% der...

  • 29.09.19
Politik
ÖVP-Chef Sebastian Kurz

Koalitionsverhandlungen
Mit wem die ÖVP nun regiert

Nach dem haushohen Sieg der ÖVP bei der Nationalratswahl 2019 ist klar: Die ÖVP erhält den Regierungsauftrag und kann sich nun ihren Partner suchen. ÖSTERREICH. Bei den Koalitionsverhandlungen schließen sich nun folgende Varianten von alleine aus: Eine Koalition zwischen Rot-Grün-Neos ist ausgeschlossen. Auch eine ÖVP-Neos-Regierung (14 Mandate) geht sich rein rechnerisch nicht aus. Alle Ergebnisse auf Bundesland- und Bezirksebene finden Sie hier. Bleiben folgende Varianten...

  • 29.09.19
  •  2
Politik
Jubel bei den Türkisen.
13 Bilder

Nationalratswahl
Erdrutschsieg für die ÖVP, FPÖ verliert

Es ist ein historischer Tag für die Volkspartei. Die Türkisen unter Sebastian Kurz haben bei dieser Wahl am 29. September 37,46 Prozent der Stimmen auf sich vereinen können (inklusive Wahlkarten).  Hier geht´ s zum Wahlergebnis für ganz Österreich, alle Bundesländer, Bezirke und Gemeinden. ÖSTERREICH. Nach Verlautbarung der ersten Hochrechnung gab es für die Türkisen dann kein Halten mehr: jubelnde Menschen, strahlende Gesichter. Das setzt sich in allen Bundesländern fort. Die SPÖ...

  • 29.09.19
  •  2
Politik
Bundespräsident Alexander Van der Bellen mit Gattin Doris Schmidauer und seinem Hündchen "Juli" nach der Stimmabgabe in seinem Wahllokal. (c) Markus Spitzauer
9 Bilder

Aktuell in ganz Österreich
Rundblick zur Nationalratswahl 2019

Eine Übersicht über die wichtigsten Fakten zur Nationalratswahl 2019  aus ganz Österreich erhalten Sie live in diesem Beitrag.  So hat Österreich gewählt Ergebnisse auf Ihr Handy Ab 17.05 Uhr erhalten Sie die Wahlergebnisse direkt auf Ihr Handy. Einblicke in den Wahlparties der Gewinner und Verlierer an diesem Abend So feiern und trauern die Parteien Die ÖVP erhält den Regierungsauftrag und kann sich nun ihren Partner suchen. Mit wem die ÖVP nun regiert Was...

  • 29.09.19
  •  1
Politik
Symbolbild

Öffnungszeiten Nationalratswahl
Wann die Wahllokale schließen

Die Öffnungszeiten bei der Nationalratswahl am 29. September 2019 sind in allen Bundesländern unterschiedlich geregelt. Dabei gibt es aber auch Unterschiede innerhalb der Bundesländer. ÖSTERREICH. Generell gilt: In größeren Städten halten die Wahllokale länger offen, als in kleineren Orten. In Wien etwa können Wählerinnen und Wähler generell von 7 Uhr bis 17 Uhr ihre Stimme abgeben. Ein Überblick über die wichtigsten Regelungen bei den Öffnungszeiten der Wahllokale. Im Burgenland halten...

  • 27.09.19
  •  2
Politik
Am Sonntag findet die Nationalratswahl statt
13 Bilder

Nationalratswahl
Spitzenkandidaten des Wahlkreises Kärnten Ost stehen Rede und Antwort

Wie stehen die Spitzenkandidaten des Wahlkreises Ost (Bezirke Völkermarkt, Wolfsberg, St. Veit) zu den Themen Railjet-Haltestelle in Kühnsdorf, Abwanderung im Lavanttal und Sicherheitsmaßnahmen auf der S37 bzw. B317? Die WOCHE hat nachgefragt. WOCHE: Für den Bahnhof Kühnsdorf wird eine Railjet-Haltestelle gefordert. Wie stehen Sie dazu? Johann Weber (ÖVP): "Diese Chance darf an Südkärnten nicht vorbeifahren. Die Koralmbahn verbindet uns mit der Welt, touristisch und wirtschaftlich!...

  • 25.09.19
Politik
Am Sonntag wird gewählt. Hier sprechen die Wahlkreisspitzen.
8 Bilder

Nationalratswahl 2019
Villachs Spitzenkandidaten stehen Rede und Antwort

VILLACH. Am 29. September wird der neue Nationalrat gewählt. Die WOCHE hat die Spitzenkandidaten für den Wahlkreis Villach und Villach Land nach aktuell relevanten Themen aus der Region gefragt. Welche Maßnahmen würden Sie auf bundespolitischer Ebene setzen? Die KandidatenRede und Antwort standen Peter Weidinger (ÖVP), Petra Oberrauner (SPÖ), Maximilian Linder (FPÖ), Bernhard Zebedin (Neos), Sabina Schautzer (Grüne), Karin Peuker (KPÖ) und Roman Rheissl (BZÖ). Frage eins: Stichwort...

  • 25.09.19
Politik
Die WOCHE befragte die Kärntner Kandidaten zu ihren Ansichten

Nationalratswahl 2019
Kärntens Kandidaten auf dem Prüfstand

Am Sonntag schreiten wir zur Wahl. Wofür stehen die Kärntner Landesspitzenkandidaten? Die WOCHE hat den Überblick! Frage 1: Drogen-Problematik in Kärnten – was muss die Bundespolitik unternehmen?Frage 2: Womit kann der Bund den öffentlichen Verkehr in Kärnten attraktiver machen?Frage 3: Was kann die Politik tun, damit die Wirtschaft vom Flughafen-Ausbau profitiert? Hier findet ihr alle Infos zur Nationalratswahl am 29. September 2019! WOCHE Wahl-TippspielBeim WOCHE Wahl-Tippspiel haben...

  • 24.09.19
Lokales
Der gebürtige Lavanttaler hielt den turbulenten Sommer in seinem Buch fest

Wolfsberg
Ein Sommer ohne Kanzler

Der ereignisreiche Sommer wird in diesem Buch auf lustige und satirische Weise nacherzählt. WOLFSBERG. Der gebürtige Lavanttaler Comedian Christian Schwab brachte vor Kurzem sein Buch "Ein Sommer ohne Kanzler" auf den Markt. Satire Der St. Andräer, bekannt als ein Teil der "Comedy-Hirten" auf Ö3, lässt in seinem Werk den vergangenen Sommer Revue passieren. "Die Idee kam mir recht spontan durch den Ibiza-Skandal und dann entschloss ich mich, ein Buch zu schreiben", erklärt Christian...

  • 24.09.19
Politik
Peter Kaiser lobte den Vorsitzenden der Landeswahlbehörde und Landeswahlleiter, Dieter Platzer, dessen Stellvertreter Gerhard Jesernig sowie als zweite Stellvertreterin Katharina Kaiser an

Nationalratswahl 2019
Dieter Platzer Vorsitzender der Landeswahlbehörde Kärnten

Am 29. September wird gewählt. Nun wurde die Landeswahlbehörde Kärnten angelobt. KÄRNTEN. Den Landeswahlleiter und Vorsitzender der Landeswahlbehörde für die Nationalratswahl 2019 ist Landesamtsdirektor Dieter Platzer. Als sein Stellvertreter wurde Gerhard Jesernig angelobt, zweite Stellvertreterin ist Katharina Kaiser. Zudem ruft Landeshauptmann Peter Kaiser die Kärntner Bevölkerung dazu auf, von ihrem Wahlrecht unbedingt Gebrauch zu machen. Für ihn ist klar, dass "die Demokratie sowie...

  • 05.08.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.