Nichtschwimmer

Beiträge zum Thema Nichtschwimmer

Kinder sollten möglichst früh schwimmen lernen.

KFV-Studie
700.000 Österreicher können nicht schwimmen

OÖ. Acht Prozent der österreichischen Bevölkerung ab einem Alter von fünf Jahren – das sind knapp 700.000 Personen – können nicht schwimmen. 20 Prozent der Österreicher schätzen ihre Schwimmfähigkeiten zudem als (sehr) unsicher bis mittelmäßig ein – zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie des Kuratoriums für Verkehrssicherheit (KFV). „Schwimmen zu können ist die beste Maßnahme, um Ertrinkungsunfälle zu verhindern. Viele Personen können sich über Wasser halten, können aber nicht richtig...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
Gerade für Kinder ist das Erlernen von Schwimmfähigkeiten besonders wichtig.
 1

Badeunfälle
Sicherheitstipps für das Baden mit Kindern

Wenn die Badesaison wieder anfängt, kommen auch wieder die Meldungen über tragische Badeunfälle. Dabei können solche mit den entsprechenden Sicherheitstipps verhindert werden. ÖSTERREICH. Eine neue Studie des Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) gibt an, dass rund acht Prozent der Bevölkerung ab dem fünften Lebensjahr deklarierte Nichtschwimmer sind, das sind in Zahlen 700.000. Jeder fünfte schätzt die eigene Schwimm-Skills als sehr unsicher bis mittelmäßig ein. Ob Kinder schwimmen...

  • Adrian Langer
 2  5

Schwimmkurs in Mittersill „Jeder Nichtschwimmer ein Schwimmer“

Unter dem Motto „Jeder Nichtschwimmer ein Schwimmer“ startet die Wasserrettung Mittersill vom 29.09.18 bis 17.11.18 einen Schwimmkurs mit 8 Einheiten zu je 2 Stunden im Hallenbad Kogler in Mittersill. Die Kursteilnehmer treffen sich am 29.09.18 um 9:45 Uhr beim Hallenbad um die Anmeldung auszufüllen. Die Kurskosten betragen € 70,- excl. Hallenbadeintritt. Wo: Hallenbad Kogler, Hallenbadstrau00dfe 1, 5730 Mittersill auf Karte...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Hanspeter Lechner
Elegant durchs Wasser gleiten wie ein Fisch: Wer später einmal Wettkampfluft schnuppern möchte, der ist beim ASKÖ Schwimmclub Steyr richtig.

Schwimmen lernen im Bezirk Steyr: „Die absolute Schwimmhilfe gibt es nicht“

Ab ins kühle Nass: Der ASKÖ Schwimmclub Steyr bietet Schwimmkurse an. Schwimmabzeichen gibt's beim Jugendrotkreuz. BEZIRK (lia). Im Sommer verbringen Familien gerne Zeit am Wasser – ob am See, am Meer oder im Freibad. Wie wichtig es ist, dass Kinder schwimmen können, beweisen nicht nur tragische Badeunfälle, wie der von Ex-Ski-Star Bode Millers Tochter vor wenigen Wochen: Das Mädchen stürzte in einen Pool und kam dabei ums Leben. Wenig Schwimmer, viele „Bader“ Mann kennt das Phänomen, dass...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
 1

Urfahraner Lehrer fordern ein Hallenbad für den Bezirk

Immer mehr Schüler sind Nichtschwimmer. Die Situation ist dramatisch. GALLNEUKIRCHEN/BEZIRK (fog). "Wir machen uns Sorgen um die Schwimmfähigkeit der Schüler", sagt der Gallneukirchner Vizebürgermeister Helmut Hattmannsdorfer (ÖVP). Immer wieder bekommt Hattmannsdorfer, der auch Obmann des Schulausschusses ist, Anfragen von Schulen aus der Region, wann es mit dem Gusenstädter Bad endlich weitergehe. Denn das einzige Hallenbad im Bezirk wurde im Mai 2013 wegen Einsturzgefahr geschlossen....

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Norbert Brei rettete zwei Schwimmern in Angern das Leben.

Angerner rettete zwei Menschenleben

ANGERN. Dem raschen Handeln von Norbert Brei, Gemeinderat in Angern, ist es zu verdanken, dass zwei junge Männer noch leben. Am Samstag den 5. August nachmittags war er in Angern im Biotop baden. "Nach einer Zeit trafen drei Asylwerber, die derzeit in Angern wohnen, mit zwei Kleinkindern ein um ebenfalls zu baden", schildert er. Die Kinder spielten am Rand und die drei Erwachsenen gingen in den tieferen Bereich des Wassers. Nach kurzer Zeit hörte Brei Schreie und lief zum Uferrand ."Dort sahen...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Die Schwimmkurse der Wasserrettung boomen. Allein 150 Kinder in Eibiswald und Leutschach sind bei den Kursen mit dabei.
 1

Schwimmen ist lebenswichtig

Erschreckende Nichtschwimmerquote bei Schülern: Knapp die Hälfte der 8jährigen kann nicht schwimmen. Jugendreferent der Steirischen Wasserrettung Adi Allesch im Gespräch mit der WOCHE. EIBISWALD. „Wenn jemand nicht lesen kann, ist das eine gesellschaftliche und existenzentscheidende Tatsache, und es wird alles getan, um dieses Manko in den Schulen zu beheben. Wenn jemand nicht schwimmen kann, so kann das schlicht und einfach tödlich sein!“ Adi Allesch, Jugendreferent der Steirischen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
In Maria Rain ertrank ein Pensionist, der nicht schwimmen konnte, in seinem eigenen Fischteich

Maria Rain: 74-Jähriger in Fischteich ertrunken

Pensionist wollte die Fisch füttern und fiel in den Teich. Er konnte nicht schwimmen. MARIA RAIN. Gestern war ein 74-jähriger Pensionist aus Maria Rain mit Reinigungsarbeiten an seinem Fischteich beschäftigt. Er wollte die Fisch mit altem Brot füttern, da stürzte er in den Teich, der zwei bis vier Meter tief ist. Der Mann konnte nicht schwimmen und sich deshalb auch nicht ans Ufer retten. Er ertrank und wurde von seinem 42-jährigen Sohn leblos im Wasser treibend gefunden. Der 42-Jährige brachte...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Bereits seit 35 Jahren findet der Schwimmkurs für Kinder in Grieskirchen statt.
  4

Bloß nicht untergehen

Ab ins kühle Nass: Wie man sich sicher im Wasser fortbewegt, lernen Kinder in Schwimmkursen. BEZIRK (jmi). Zum absoluten Lieblingsort im Sommer werden wieder Freibad, Seen und Swimmingpools. Damit zukünftige Wasserratten fit für das kühle Nass sind, beginnen jetzt wieder viele Schwimmkurse. Im Juli veranstaltet der ÖAAB (Österreichische Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerbund) gleich zwei Kurse in Grieskirchen und Bad Schallerbach (alle Termine und Anmeldung in der Infobox rechts unten)....

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Im Mattsee ist es erneut zu einem Badeunfall gekommen, bei dem eine Mann nur noch tot geborgen werden konnte.

Badeunfälle nehmen kein Ende

MATTSEE (mek). Erneut ist es im Land Salzburg zu einem tödlichen Badeunfall gekommen. Obwohl Rettungsschwimmer und Taucher binnen Minuten vor Ort waren, konnte ein Mann nur noch tot aus dem Mattsee geborgen werden. Die Wasserretttung appelliert an die Badegäste sich vor dem Schwimmen durch duschen abzukühlen und das Wasser langsam zu betreten. "Vor allem nach einem heißen Sonnenbad, wenn der Körper sehr aufgeheizt ist, kommt es häufug zu Kreislaufproblem beim Schwimmen", erklärt Markus Gewolf...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Melanie Kogler

Neufelder See: Nichtschwimmer vor dem Ertrinken gerettet

NEUFELD. Am Sonntag, dem 19. Juli, konnte am Neufelder See ein junger Mann vor dem Ertrinken gerettet werden. Der Nichtschwimmer wurde von einer Rettungsschwimmerin der Österreichischen Wasserrettung (ÖWR) aus dem Wasser geholt. Bodenkontakt verloren Der Mann hatte sich gemeinsam mit einem anderen Nichtschwimmer an jenem Sonntag gegen 13:30 Uhr ins Wasser des Sees begeben. Nachdem er den Bodenkontakt verloren hatte, rief sein Begleiter um Hilfe. Eine Rettungsschwimmerin der ÖWR holte den...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Wolfgangsee
  7

Start der Badesaison fordert die Wasserrettung

FLACHGAU (fer). Mit den sommerlichen Temperaturen und den steigenden Wassertemperaturen auf Salzburgs Seen steigen auch die Einsatzzahlen der Wasserrettung. Vergangenen Montag musste die Wasserrettung Wallersee, wo das Wasser schon Badetemperatur erreicht hat, drei Mal ausrücken, um in Seenot geratene Boote samt Besatzung zu bergen. Alle Bootspassagiere blieben unverletzt. Besser mit Schwimmhilfe Kalte Temperaturen und tiefe Gewässer sollten nicht unterschätzt werden, vor allem von...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Michaela Ferschmann
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.