Notariat

Beiträge zum Thema Notariat

Das Notariat hat eine bewegte Geschichte. Die Rechtspflege ist eine Hauptaufgabe.

Notariat
Die Geschichte des Notariats

BEZIRK SCHWAZ (red). Im spätantik-frühbyzantinischen Reich gab es am kaiserlichen Büros das Amt des Staatsschreibers, d. h. Kanzleibeamten (mgriech. notarios, lat. notarius) sowie Gerichts- und Gemeindeschreiber (mgriech. taboularios, lat. tabularius). In den Städten arbeiteten in Berufsverbände organisierte gewerbsmäßige Urkundenschreiber (mgriech. symbolaiographos, lat. tabellio) als glaubwürdige Solennitätszeugen mit dem Auftrag, Urkunden vor Zeugen für Private auszustellen. Auf dieser...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Wilfried Köhler im BB-Interview in St. Johann.
3

Interview - W. Köhler
Der Notar, der auch Gastgeber ist

Wilfried Köhler - Interview in St. Johann; war tätig als Notar in Wien, ist Besitzer des Appartementhauses „Der Martinshof“ in St. Johann. Wilfried Köhler, Gründer einer großen international tätigen Notarkanzlei in Österreich, und Besitzer des Appartementhauses „Der Martinshof“ in St. Johann, im Gespräch mit den Bezirksblättern Kitzbühel. 1988 eröffnet ein junger Notar im Donau- Zentrum in Wien mit zwei Mitarbeitern seine Kanzlei. Im Jahr 2011 übergab er diese, inzwischen auf 44 Mitarbeiter...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
Cornelia Rieser war seit 2011 als selbständige Notar-Partnerin tätig - Mit 1. Juli folgte nun die Ernennung zur öffentlichen Notarin.

Drittes Notariat in Landeck
Erstmalig öffentliche Notarin im Tiroler Oberland

BEZIRK LANDECK. Ein beruflicher Meilenstein oder wie sie sagt: "das gesteckte Ziel von jedem Berufsanwärter" erreicht Cornelia Rieser nun am 1. Juli: Sie wird zur öffentlichen Notarin ernannt und ist damit die erst dritte Notarin in Tirol seit 1879. Drittes Notariat in LandeckFür den Bezirk Landeck hat das Bundesministerium für Justiz im November 2020 nach einem langjährigen Entscheidungsprozess ein drittes Notariat geschaffen - Cornelia Rieser hat sich auf dieses beworben. Am 1. Juli wird sie...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Der äußerst energieeffiziente Neubau bietet helle und moderne Arbeitsplätze für Notar Stephan Moser und seine 21 Mitarbeiter.
3

Neubau eröffnet
Notariat statt Wirtshaus im Zentrum von Neumarkt

In Neumarkt zog ein Notar in einen Neubau am Standort des ehemaligen "Karlwirts" ein. NEUMARKT.  Urkunden beglaubigen lassen statt Schnitzel bestellen heißt es künftig für die Bewohner von Neumarkt am ehemaligen Standort des bekannten “Karlwirts”. Notar Stephan Moser hat hier ein neues Gebäude errichtet und ist vor kurzem mit seiner Kanzlei eingezogen. Er verfügt nun über ausreichend Bürofläche auf zwei Etagen sowie einen großzügigen Seminarraum im Dachgeschoß. “Der äußerst energieeffiziente...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Notar Friedrich Dohr und sein Sohn Nikolaus Dohr betreiben eine gemeinsame Kanzlei in Weiz.

Erben oder Schenken
Der Notar berät bei Vermögensfragen

Ist es besser, sein Hab und Gut zu vererben oder zu verschenken? Die Notare helfen bei der Beantwortung. Die meisten Menschen kaufen sich im Laufe ihres Lebens Wohnungen, Häuser, Liegenschaften, errichten ihr Eigenheim, gründen eine Firma oder bewirtschaften ihre Landwirtschaft – kurz gesagt, sie schaffen Vermögenswerte. Doch irgendwann im Leben kommt dann die Zeit, in der man sich zur Ruhe setzen will und sein Lebenswerk an die nächste Generation oder an nahestehende Personen übergeben möchte....

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine Ploder
Anzeige
2

Wir stellen vor
Besser erben oder schenken?

Bei Rechtsfragen zum Thema Erbe und Schenkung sind Starkel und Regenfelder die Spezialisten. Welche Vor- und Nachteile hat eine Schenkung gegenüber einem Erbe? Im Grunde genommen unterscheiden sich eine Schenkung und ein Erbe nur insofern voneinander, als dass die Schenkung zu Lebzeiten des Schenkenden erfolgt. Denn auch im Falle eines Erbes erfolgt die Übertragung von Vermögen unentgeltlich. Die Steuersätze für eine Schenkung sind derzeit dieselben wie für eine Erbschaft. VorteilWenn eine...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
Anzeige
2

Wir stellen vor
Ansprechpartner in Rechtsfragen

Im Notariat von Gerfried Frizberg werden rechtliche Fragen aller Art geklärt. Schon seit 2008 führt Gerfried Frizberg das Notariat Birkfeld, in dem er davor bereits etliche Jahre als Substitut tätig war. Notar Frizberg übt diesen Beruf bereits in der dritten Generation aus – schon sein Großvater war Notar und einige Zeit in Birkfeld tätig. Seit dem Jahr 2009 verstärkt Susanne Hinterleitner das Team des Notariats mit den Schwerpunkten Erbrecht und Familienrecht. Klient im MittelpunktIm Notariat...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
Guter Rat für WOCHE-Leser: Die Experten Walter Pisk (l.) und Peter Wenger geben einen Ausblick auf die Rechtslage 2021.

Experten geben notarielle Tipps

Nach einem äußerst turbulenten Jahr 2020 stehen auch für 2021 wieder eine Reihe von gesetzlichen Änderungen ins Haus. Walter Pisk und Peter Wenger vom "Notariat Pisk & Wenger" erläutern die wichtigsten Details, wobei sie besonders auf die Tatsache aufmerksam machen, dass Immobilienschenkungen derzeit sehr günstig sind – nämlich so günstig, wie sie es vielleicht bald nicht mehr sein werden. "Bekanntlich wird ja eine Schenkungs- oder Erbschaftssteuer derzeit nicht eingehoben. Was viele jedoch...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
Spende für die Sozialtherapeutische Wohngemeinschaft Pronegg: Andreas Jandrisits, Robert und Katrin Krammer, Walter Bajlicz
2

20 Jahre Notariat
Bajlicz & Partner unterstützt Pronegg und Sterntalerhof

OBERWART. Das Notariat Bajlicz & Partner feierte 20-jähriges Jubiläum. Walter Bajlicz ist seit 1.1.1982 im Notariat tätig und mit 1.12.2000 zum Notar in Oberwart ernannt worden. Andreas Jandrisits ist seit 2000 im Notariat tätig und seit 1.1.2017 Notarpartner im Notariat Bajlicz & Partner. Das Notariat Bajlicz & Partner Jandrisits unterstützt anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Notariates den Sterntalerhof und die sozialtherapeutische Wohngemeinschaft Pronegg.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Notar Claus Spruzina rät dazu, rechtzeitig an das Testament zu denken, um Erbstreitigkeiten zu verhindern.
2

Notar Claus Spruzina
"Ein Testament ist keine Frage des Alters"

In Österreich werden im Vergleich nur wenige Testamente abgeschlossen, oft führt das zu Erbstreitigkeiten. HALLEIN. Im Bezirksblätter-Interview klärt Notar Claus Spruzina, Präsident der Salzburger Notariatskammer, häufige Fragen. BEZIRKSBLAETTER: Herr Doktor Spruzina, wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen einem Notar und einem Rechtsanwalt? SPRUZINA: Einfach gesagt: Ein Notar kann nicht vor Gericht streiten. Anwälte beschäftigen sich mit strittigen Verfahren und müssen dabei eine Partei...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Die Beratungswochen der Salzburger Notare findet heuer bis Ende November statt.

Beratung
UMFRAGE - Notare bieten gratis Beratungstermine an

Die Salzburger Notare bieten mit ihren „Beratungswochen“ ein kostenloses Gespräch bei Rechtsfragen aller Art. SALZBURG. Bis Ende November kann man in Salzburg bei allen Notaren ein kostenloses Beratungsgespräch in Anspruch nehmen. Auch Zusatzoptionen, wie zum Beispiel ein gebührenfreier Grundbuchauszug, können in Anspruch genommen werden. Die Beratungen können online oder auch telefonisch durchgeführt werden. "Auf unsere Fachkompetenz kann man auch in schwierigen Situationen vertrauen. Ein...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Anzeige
Öffentlicher Notar Mag. Michael Spath
2

Notar
Notariat Mag. Spath: Wohnbauförderung beachten

Unter bestimmten Voraussetzungen kann der Käufer eines geförderten Objekts eine bestehende Wohnbauförderung mitübernehmen. Dabei gibt es bestimmte Einkommensgrenzen. Das geförderte Objekt muss für die Befriedigung der eigenen Wohnbedürfnisse verwendet werden und die Rechte an der bisherigen Wohnung müssen aufgegeben werden. Notariat Mag. Spath: Die notarielle Treuhandschaft Notariat Mag. Spath: Verträge schaffen Klarheit Notariat Mag. Spath: Die Immobilienertragssteuer Notariat Mag. Spath:...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Anzeige
Öffentlicher Notar Mag. Spath
2

Notar
Notariat Mag. Spath: Die notarielle Treuhandschaft

Wird bei einem Liegenschaftskaufvertrag der Kaufpreis beim Notar treuhändig erlegt, kann die Käuferseite sicher sein, dass der Kaufpreis vom Notar nicht an die Verkäuferseite herausgegeben wird, bis die gewünschte Grundbuchserledigung vorliegt oder zumindest sichergestellt ist. Unsere Kontaktinformationen Notariat Mag. Spath Leopold Fessler-Gasse 2 8430 Leibnitz T: +43 3452 / 82643 F: +43 3452 / 71372 office@notar-spath.at www.notar-spath.at So finden Sie zu uns:

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Notar Josef Reitter informiert über die derzeitige Krise was die Öffnung der Notar Kanzleien betrifft.

Notar
Sind Notariatskanzleien in der Krisenzeit geöffnet

Über die derzeit aktuelle Lage informiert Notar Josef Reitter aus Zell BB: Sind Notariatskanzleien in dieser Krisenzeit geöffnet? Reitter: Ja, die Kanzleien sind geöffnet, aber der Parteienverkehr ist eingeschränkt. BB: Wie sieht es mit Unterschriftsbeglaubigungen und Unterfertigungen von wichtigen Verträgen aus? Reitter: Das wird unterschiedlich gehandhabt. In unserer Kanzlei ist dies zu den Bürozeiten uneingeschränkt möglich und es steht dafür ein von der Kanzlei abgetrennter Raum zur...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Nina Zauner ist Notarin im Notariat Engelhartszell.
2

Nina Zauner
"Notarberuf entspricht meinen Wertvorstellungen"

Nina Zauner im Interview – sie wurde ab Februar zur neuen Notarin in Engelhartszell ernannt. ENGELHARTSZELL (juk). Sie steht nun Bürgern der Gemeinde Engelhartszell, Esternberg, Kopfing, St. Aegidi, St. Roman, Vichtenstein und Waldkirchen bei rechtlichen Angelegenheiten zur Seite.  Wie sind Sie auf den Beruf Notarin bekommen? Zunächst wollte ich Polizistin werden, doch es gab gerade einen Aufnahmestopp. Nach dem Rechtswissenschaftsstudium an der JKU Linz und dem Gerichtspraktikum am...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Anzeige
Notar Mag. Friedrich Dohr und Mag. Nikolaus Dohr (li.) beraten JungunternehmerInnen in allen rechtlichen Angelegenheiten.
2

Erfolgreiche UnternehmerInnen
Förderungen, Rechtliches und mehr: Weizer Notar hilft bei Betriebsgründung

Der Notar Mag. Friedrich Dohr begleitet JungunternehmerInnen bei Firmengründungen und Betriebsübergaben. Für den erfolgreichen Start in die Selbständigkeit sind fachliche Qualifikationen, Branchenerfahrungen, kaufmännische Kenntnisse und eine gute Planung wichtige Voraussetzungen. Optimale LösungenRechtliche Unterstützung bei Unternehmensgründungen bietet der Notar mit seinem umfassenden Wissen der Gesetzes- und Rechtslage und mit zahlreichen Rechtsdienstleistungen. Bei Neugründungen bedarf es...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
Anzeige
Auf Nummer sicher: Grundsätzlich sollten wichtige rechtliche Angelegenheiten mit einem Rechtsanwalt oder einem Notar besprochen werden.

Rechtsanwälte/Notare
Alles was recht ist

Notare und Anwälte bieten ein umfangreiches Spektrum an Rechtsdienstleistungen, das jeder in Anspruch nehmen sollte. Ob bei Kaufverträgen, Übergabeverträgen, Schenkungsverträgen, familienrechtlichen Regelungen, Treuhandabwicklungen für Bankdarlehen, Patientenverfügungen, Streitschlichtungen, Pfandrechtseintragungen und -löschungen oder Wohnungseigentumsangelegenheiten: Will man auf Nummer sicher gehen, empfiehlt sich auf alle Fälle ein Besuch beim Notar und dem Rechtsanwalt des Vetrauens....

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Mit Auszeichnung bestanden: Iris Kullnig

Notar Suppan hat Grund zur Freude

"Wir sind unglaublich stolz", freuen sich Notar Wolfgang Suppan und seine Partnerin Claudia Kaufmann aus Gratkorn. Der Grund zur Freude: Die junge Juristin Iris Kullnig hat die Prüfung zur Notarsubstitutin mit Auszeichnung bestanden. "Wir gratulieren herzlich und sind für die Zukunft unserer Kanzlei und die Betreuung unserer Klienten bestens aufgestellt."

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Eiszeit: Peter Wenger, Franco Foda und Walter Pisk (v. l.)

Auf ein Eis mit dem Teamchef: Ein Notariatstermin der anderen Art

Wenn Teamchef Franco Foda im Sommer beim Notariat Pisk und Wenger vorbeischaut, dann ist Eiszeit. Auch heuer wieder laden die Notare Walter Pisk und Peter Wenger ihr Klientel und ihre Belegschaft ein, sich ein Eis zu gönnen. "Aufgrund des großen Erfolgs setzen wir auch heuer wieder auf unsere bewährte Kooperation mit Charly Temmel", verraten die Notare, die der süßen Versuchung natürlich auch nicht widerstehen konnten.

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller

Wie funktioniert der Erwachsenenschutz?

Seit Juli 2018 ersetzt das Erwachsenenschutzgesetz das bisherige Sachwalterschaftsrecht. Es bringt volljährigen Personen, die aufgrund einer psychischen Krankheit oder Beeinträchtigung in ihrer Entscheidungsfähigkeit eingeschränkt sind, mehr Selbstständigkeit. Wie das Ganze funktioniert, darüber referieren Annabella Strauss-Seigner und Wolfgang Suppan am 4. April um 17 Uhr im Adcura Gratwein-Straßengel bei einem Fachvortrag. Anmeldung: 03124/52130

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Katharina Gravogl hat die Nachfolge von Andreas Linzer angetreten.

Gravogl folgt Linzer
Neue Notarin für Stegersbach

Das Notariat in Stegersbach ist neu besetzt. Katharina Gravogl hat mit 1. Feber ihre Tätigkeit als öffentliche Notarin angetreten. Ihr Vorgänger Andreas Linzer ist nach Oberwart gewechselt, wo er das Notariat von Kurt Lehner übernommen hat. Neu sind auch die Räumlichkeiten des Stegersbacher Notariats. Gravogl amtiert in der Hauptstraße und nicht in der Grazer Straße wie Vorgänger Linzer.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Christine Völkerer (Mitte) mit ihren Mitarbeiterinnen Elisabeth Gatterer, Bettina Lindner, Sigrid  Gussger und Evelyn Krassnig
20

Eröffnung
Notariat nur in weiblicher Hand

Christine Völkerer hat Kanzlei in Greifenburg eröffnet. GREIFENBURG. Ausschließlich in weiblicher Hand ist die Kanzlei, die Notarin Christine Völkerer in der Hauptstraße 58/1 jetzt offiziell eingeweiht hat. Das Team der 41-jährigen Niederösterreicherin aus Neunkirchen, die in Wien Jura und Betriebswirtschaft studiert hatte, setzt sich aus Evelyn Krassnig, Elisabeth Gatterer, Sigrid Gussger und Bettina Lindner zusammen. "Deswegen sind wir bestrebt, Beruf und Familie bestmöglich zu verwirklichen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
Horner Notare Dr. Erich Leutgeb und Dr. Leopold Mayerhofer

Barrierefreier Zugang zum Horner Notariat

HORN. Seit nunmehr 15 Jahren befindet sich das Horner Notariat an seinem Standort am Hauptplatz der Bezirkshauptstadt. Die beiden Horner Notare Dr. Erich Leutgeb und Dr. Leopold Mayerhofer haben seit ihrem Amtsantritt den Mitarbeiterstand mehr als verdoppelt. „Unsere Notariatskanzlei ist in einem historischen Gebäude untergebracht. Daher ist der Zugang zu den Büroräumen im ersten Stock mangels eines Personenlifts nicht barrierefrei möglich. Um Barrierefreiheit zu gewährleisten und dem...

  • Horn
  • H. Schwameis
Die Kärntner Notare laden zu Beratungstagen in Klagenfurt und Villach: Erfried Bäck (links) und Werner Stein
2

Kärntner Notare gehen auf Bevölkerung zu

Im Rahmen der Beratungstage "Notariat im öffentlichen Raum" in Klagenfurt und Villach informieren die Kärntner Notare unbürokratisch über wichtige rechtliche Fragen. KLAGENFURT, VILLACH. Die Kärntner Notare sind die "Vorsorge-Spezialisten" und ihre Rechtsberatung erfreut sich großer Nachfrage. Tradition hat da das "Notariat im öffentlichen Raum", wo Interessierte – ohne Schwellenangst haben zu müssen – Antworten auf ihre Fragen erhalten. Kostenloser Grundbuchsauszug Heuer finden diese...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.