Peter Nemeth

Beiträge zum Thema Peter Nemeth

Wirtschaft
Ing. Peter Nemeth (m.) mit seinen beiden Vizepräsidenten Klaus Sagmeister (l.) und Paul Kraill (r.).
2 Bilder

Peter Nemeth als WK-Präsident bestätigt

EISENSTADT. Der Eisenstädter Unternehmer Ing. Peter Nemeth wurde am Dienstag, dem 28. April, von den Delegierten des Wirtschaftsparlaments als Präsident der Wirtschaftskammer Burgenland für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt. Ihm zur Seite stehen als Vizepräsidenten der Oberpullendorfer Gastronom und Hotelier Paul Kraill sowie der Stegersbacher Reisebüro- und Busunternehmer Klaus Sagmeister. Die Ange­lobung nahm der Präsident der Wirtschaftskammer Österreich, Dr. Christoph Leitl,...

  • 29.04.15
Wirtschaft
Der wiedergewählte Präsident Peter Nemeth mit seinen neuen Vizes Klaus Sagmeister (links) und Paul Kraill.

Sagmeister neuer Vizepräsident der Wirtschaftskammer

Der Reisebüro- und Busunternehmer Klaus Sagmeister ist neuer Vizepräsident der burgenländischen Wirtschaftskammer. Der Stegersbacher wurde vom Wirtschaftsparlament so wie der Oberpullendorfer Gastronom Paul Kraill zu einem der Stellvertreter des wiedergewählten Kammerpräsidenten Peter Nemeth bestimmt. Die Amtszeit in der Wirtschaftskammer Burgenland dauert fünf Jahre. In seiner Rede lud der wiedergewählte Präsident alle im Wirtschafts­parlament vertretenen Fraktionen ein, konstruktiv zum...

  • 28.04.15
Lokales
>bz-Immo-Experte Peter Nemeth mit der betroffenen Mieterin Eva P. in ihrer Wohnung in der Floridsdorfer Rudolf-Virchow-Straße.
2 Bilder

Schimmel: Mieter sind verzweifelt

Mindestens elf Parteien sind in einem Floridsdorfer Wohnbau sind betroffen. Genossenschaft gibt Mietern die Schuld. bz-Immo-Experte Peter Nemeth beim Lokalaugenschein in der Wohnung von Familie P. in der Floridsdorfer Rudolf-Virchow-Straße: Kondenswasser läuft am Fenster des Kinderzimmers herab. Schimmel ist an den Fensterfugen im Wohnzimmer sowie im Schlafzimmer erkennbar. "Ich habe bereits mehrmals auf das Problem aufmerksam gemacht. Mir wurde jedoch von der Genossenschaft gesagt, ich...

  • 17.03.15
Wirtschaft
Hat zurecht gut lachen: Wirtschaftsbundobmann Peter Nemeth

WK-Wahl: Präsident Nemeth tippte richtig

Bei der Wirtschaftskammerwahl konnte der Wirtschaftsbund seine Vormachtstellung behaupten. EISENSTADT (uch). WK-Präsident und Wirtschaftsbundobmann Peter Nemeth hatte gleich doppelten Grund zur Freude. Einerseits über die 71,3 Prozent der Stimmen für den Wirtschaftsbund, die eine Steigerung um rund ein Prozent bedeuten, andererseits über ein Grats-Essen. Dieses hatte der WK-Präsident gewonnen, nachdem er eine Wette über den Wahlausgang gewonnen hat. Zugewinne für die Grüne...

  • 01.03.15
Wirtschaft
Peter Nemeth: Wirtschaftskammer-Präsident und Landesobmann des Wirtschaftsbundes
4 Bilder

Burgenlands Wirtschaft wählt ihre Vertreter

Am 24. und 26. Februar findet im Burgenland die Wirtschaftskammerwahl statt. EISENSTADT. 17.860 burgenländische Unternehmer haben die Möglichkeit, ihre Interessenvertretung zu wählen. Aufgrund von Mehrfachmitgliedschaften können insgesamt 22.478 Stimmen abgegeben werden. Die Wahl war in 91 Fachorganisationen ausgeschrieben. Tatsächlich gewählt wird in 69 Fachorganisationen. Die Hauptwahlkommission hat 238 Wahlvorschläge mit 1.707 Wahlwerbern für gültig erklärt. Neun wahlwerbende Gruppen...

  • 22.02.15
Wirtschaft
LH Hans Niessl und die Partner der Initiative „Wir bauen Burgenländisch“

Nicht nur Zustimmung für „Bauinitiative“ des Landes

EISENSTADT. Im vergangenen Jahr fiel der Startschuss für die Initiative „Wir bauen burgenländisch“. Im Vordergrund steht die regionale Vergabe von Bauaufträgen, um heimische Betriebe zu stärken und burgenländische Arbeitsplätze zu schützen. Partner dieser Initiative sind die burgenländischen Siedlungsgenossenschaften, die AK, die STRABAG, die VAMED und die BELIG sowie seit kurzem die BECOM. „Wir wollen mit dieser Initiative erreichen, dass Arbeit, Geld und Wertschöpfung im Land bleiben“, so LH...

  • 11.02.15
Lokales
Die burgenländischen Gärtner überbrachten Wirtschaftskammer-Präsident Peter Nemeth einen Blumengruß

Die Blumentrends zum Valentinstag

Am 14. Februar, dem Valentinstag, fällt der Startschuss für die neue Blumensaison. Auch heuer werden viele Burgenländerinnen und Burgenländer den Valentinstag nutzen, um geliebten und geschätzten Menschen ihre Zuneigung zu zeigen. Als klassischer Blumentag ist der 14. Februar längst lieb gewordene Tradition, an dem mit großen und kleinen Blumenpräsenten Liebe und Dankbarkeit am schönsten zum Ausdruck gebracht werden können. „Blumen sind stets etwas Einzigartiges und Besonderes – ganz gleich,...

  • 06.02.15
Lokales

bz-Immosprechstunde: Darf ich jetzt in meiner Wohnung rauchen?

bz-Immo-Experte Peter Nemeth beantwortet Ihre Fragen zum Thema " Immo-Streit ums Qualmen" am Montag, den 2. Februar, von 16.30 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 0664/80 666 5160. Die Immo-Sprechstunde ist ein Gratis-Service für bz-Leser. Rauchen am Balkon verboten: Ein Wiener Gerichtsurteil sorgt für Verwirrung. Experte Nemeth klärt Sie auf. Nach dem Gerichtsurteil des Bezirksgerichts Innere Stadt fragen sich viele: Darf ich am Balkon oder in der Wohnung rauchen oder nicht? PETER NEMETH:...

  • 30.01.15
  •  1
Wirtschaft
Leitl: Kammer investiert 10 Millionen Euro in neue Talente-Checks für Jugendliche.
2 Bilder

Wirtschaftskammer bietet Berufs-Tests für Schüler

Kostenlose Berufs- und Bildungsberatung für 13- und 14-Jährige wird die Wirtschaftskammer künftig in ganz Österreich anbieten. Das kündigte Kammerpräsident Christoph Leitl bei einer Wirtschaftsbund-Veranstaltung in Güssing an. "Die Wirtschaftskammer stellt dafür zehn Millionen Euro aus eigenen Mitteln bereit", sagte Leitl. Durch die Beratung sollen Jugendliche ihre Berufsmöglichkeiten und Talente möglichst frühzeitig erkennen können. Die Begabungstests werden teils in den Räumlichkeiten der...

  • 19.01.15
Wirtschaft
„Ein Papier der Unsinnigkeiten“ – so die Bewertung der SPÖ-Steuerpläne von Wirtschaftsbundobmann Peter Nemeth

Wirtschaftsbund zu SPÖ-Steuerplänen: „Das ist Klassenkampf pur!“

Burgenlands Wirtschaftsbundobmann Peter Nemeth über SPÖ-Vorschläge entsetzt EISENSTADT. „Einfallslos und völlig daneben“ – so die erste Reaktion von Wirtschaftsbundobmann Peter Nemeth zu den Steuerplänen von der SPÖ. Kritik übt Nemeth vor allem an Vorschlägen rund um die Steuersätze fürs Erben und Schenken. Demnach soll alles, was über einer Million liegt, ansteigend besteuert werden. Für die Bemessung wird alles, was man während der letzten 30 Jahre geerbt oder geschenkt bekommen hat,...

  • 09.12.14
Lokales
Christian Kamper (3.v.r.) nahm den Kommerzialratstitel mit seiner Familie von WKO-Präsident Peter Nemeth (l.) entgegen.

Kommerzialratstitel für Christian Kamper

EISENSTADT. Der Unternehmer Christian Kamper, Geschäftsführender Gesellschafter der Kamper Kraftfahrzeughandel GmbH in Eisenstadt, wurde für seine Verdienste mit dem Titel Kommerzialrat ausgezeichnet. 54 Jahre Tradition Das Unternehmen Kamper wurde im Jahr 1960 von Josef Kamper, dem Vater von Christian Kamper, mit drei Mitarbeitern gegründet und kann mittlerweile auf 54 Jahre Tradition zurückblicken. Christian Kamper, der mit 23 Jahren seine Meisterprüfung als KFZ-Techniker ablegte,...

  • 04.12.14
Wirtschaft

Gründerland Burgenland

EISENSTADT. Im Rahmen der Sitzung des Wirtschaftsparlaments wies WK-Präsident Peter Nemeth auf die Zahl der Firmengründungen hin. Im Verhältnis zu den aktiven WK-Mitgliedern ist Burgenland in Österreich Spitzenreiter. „Das bedeutet, wir haben uns als Bundesland weiterentwickelt. Auch und besonders, weil die Grenzen gefallen sind und wir über Gebühr davon profitiert hat“, freut sich Nemeth, der gleichzeitig auf die aktuelle Debatte rund um die Ausländerbeschäftigung einging. „Undifferenziertes...

  • 30.11.14
Wirtschaft
Im Burgenland haben überdurchschnittlich viele Erwerbstätige Spaß bei ihrer Arbeit.
2 Bilder

78 Prozent der Burgenländer mit ihrem Job zufrieden

WK-Präsident Peter Nemeth: „Spricht für die Unternehmer.“ „So arbeitet Österreich“ ist der Titel der Studie einer österreichweiten Arbeitszufriedenheitsstudie im Auftrag von ImmobilienScout24. Die Integral Markt- und Meinungsforschung hat dafür mehr als 1.000 erwerbstätige Personen befragt. Demnach sind 78 Prozent der Burgenländer mit ihrer aktuellen beruflichen Situation zufrieden. Nur in Niederösterreich (84 Prozent) und Vorarlberg (83 Prozent) ist dieser Wert noch höher. Der...

  • 12.11.14
  •  2
Wirtschaft
Beim Firmenjubiläum (von links): Bgm. Bernd Strobl, Wolfgang Ivancsics, Josef Strobl, Präsident Peter Nemeth, Maria Strobl, Mario Gröller, Dietmar Strobl, Bernhard Strobl, Gabriele Strobl
8 Bilder

Tischlerei Strobl feierte 50 Bestandsjahre

Ihr 50-jähriges Bestehen hat die Ollersdorfer Traditionstischlerei Strobl gefeiert. Der Betrieb, den Josef Strobl 1964 gründete, wird seit dem Jahr 2000 von seinem Sohn Bernhard geführt. Die Möbeltischlerei produziert auf über 1.000 m2 Fläche Küchen-, Wohn- und Schlafzimmereinrichtung in modernem Design. Aktuell finden zehn Personen im Unternehmen Beschäftigung, darunter zwei Lehrlinge. "In unserer Firmengeschichte wurden schon 50 Lehrlinge ausgebildet", berichtet Bernhard Strobl. Zum...

  • 09.10.14
Lokales
Anrainer Peter Nemeth im Hof von Nr. 11: Hier gibt es ein Geländer und Mistkübel- aber keinen Platz für parkende Autos
8 Bilder

Schildbürgerstreich in der Kolingasse

Amtsschimmel wiehert: Ungenutzte Einfahrten wurden zum Parkverbot Sowohl im Haus Kolingasse 9 als auch auf Nummer 11 kann von einer Hauseinfahrt, die man mit Markierungen schützen müsste, keine Rede sein. "Auf Nummer 11 gab es noch nie eine Autoeinfahrt, hier ist der Innenhof durch ein fixes Geländer und Mistkübel versperrt", weiß Anrainer Peter Nemeth. Und im Haus daneben verhindert ein moderner Lifteinbau jegliche Einfahrtsmöglichkeit. "Unbegreiflich, warum an den uralten Schrägen eine neue...

  • 01.10.14
  •  1
Wirtschaft
Bilanz nach einer Besuchstour durch 200 Betriebe zogen namens der Wirtschaftskammer Peter Nemeth (rechts) und Reinhard Deutsch.

Wirtschaft will Entlastung bei Steuern und Bürokratie

Kammermitarbeiter besuchten 200 Betriebe im Bezirk Jennersdorf Die steigende Steuer- und Abgabenbelastung und die Auflagenflut der Bürokratie - mit diesen Problemen haben die Wirtschaftstreibenden des Bezirks Jennersdorf am meisten zu kämpfen. Diese Bilanz zog Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth nach einer Betriebs-Tour, bei der Kammermitarbeiter rund 200 Unternehmen im Bezirk besucht hatten. "Überbordende Bürokratie hält uns von unserer Arbeit fern und kostet uns viel Geld", so Nemeth...

  • 22.09.14
Lokales
Handschlag: bz-Immoexperte Nemeth, Hans Lindner (Wienwert) mit dem Ehepaar Zdziarska (l.) und Nachbar Lueskandl.
6 Bilder

"Habe vor Freude geweint"

Stellen Sie sich vor, Sie leben zwei Jahre lang auf einer Baustelle. Ein Horror! Die bz hat geholfen. Der Albtraum, der im Herbst 2012 für Barbara Zdziarska und ihre Familie mit einem Wasserschaden begonnen hatte, hat endlich ein Ende. In den letzten Monaten musste das Ehepaar mit seinem schulpflichtigen Sohn zu dritt im Kabinett in seiner Mietwohnung in der Schopenhauerstraße in Wien-Währing wohnen. "Ich habe vor Freude geweint, als unsere Wohnung endlich renoviert wurde", sagt Barbara...

  • 26.08.14
  •  1
  •  2
Lokales
bz-Immoexperte Peter Nemeth beim kaputten Aufzug, der seit Jahren nicht mehr in Betrieb ist.

Abgezockt für kaputten Aufzug

Mieter werden seit drei Jahren für Lift-Havarie zur Kasse gebeten ALSERGRUND. Das schöne Entree des Altbaus in der Nordbergstraße 10 verspricht zwar einiges, nur eines nicht: komfortables Wohnen. Denn der alte Holzlift steckt schon seit drei Jahren zwischen Erdgeschoß und ers-tem Stock fest. Die Hausverwaltung rührte bisher keinen Finger, um den Aufzug wieder in Gang zu bekommen, damit die Mieter schwere Sackerl nicht die Stiegen hinaufschleppen müssen. Sehr wohl aktiv zeigte sich die...

  • 26.08.14
  •  1
Lokales
2 Bilder

Runde Geburtstage in Eisenstadt

EISENSTADT. Herbert Hafner und KR Josef Berghofer feierten vor kurzem ihren 80. Geburtstag. Bgm, Thomas Steiner, WK-Präs. Peter Nemeth und die Stadträte Walter Laciny und Hans Skarits gratulierten den Jubilaren und überbrachten die besten Glückwünsche.

  • 25.07.14
Wirtschaft
Josef Kolonovits erhielt Anfang Juni die Ehrung für sein Lebenswerk

Josef Kolonovits aus Schandorf erhielt Ehrung für unternehmerisches Lebenswerk

Josef Kolonovits gehört zu jenen Unternehmern, die auf eine dynamische wirtschaftliche Entwicklung in den Jahren 1959 – 1991 zurückblicken können. Mit der Meisterprüfung im Bekleidungsgewerbe eignete er sich in den 50er-Jahren die fachlichen Kenntnisse an – aber erst sein wirtschaftliches Denken, das Erkennen von neuen Chancen brachte den Erfolg. In seiner Hosenfabrik in Schandorf waren bis zu 70 MitarbeiterInnen beschäftigt, fast rund um die Uhr wurde gearbeitet. Der Jubilar war...

  • 27.06.14
Wirtschaft
Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth, Frau in der Wirtschaft-Bezirksvorsitzende Melanie Eckhart, Wirtschaftskammer-Regionalstellenobmann Alfred Bieberle, Obstkönigin Lisa, Vizebürgermeister LAbg. Christian Sagartz
3 Bilder

„Mehr Geld für die Fleißigen!“

WK-Präsident Nemeth übt beim Unternehmertreff Kritik an der Politik PÖTTSCHING. „Die Unternehmerinnen und Unternehmer setzen wichtige Impulse in der Region. Sie gehören zu den Menschen, die etwas bewegen, hart arbeiten und volles Risiko auf sich nehmen“, sagte Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth beim UnternehmerInnen-Treff im idyllischen Meierhof in Pöttsching, zu dem die Wirtschaftskammer Burgenland geladen hatte. Klare Worte vom WK-Chef Rund 200 Firmenchefs und –chefinnen aus dem...

  • 20.06.14
Lokales
bz-Immo-Experte Peter Nemeth spricht über mögliche Szenarien und Möglichkeiten der Mieter.

Mieter warten auf ein Wunder

Seit 10.4. dürfen die Mieter in der Alserbachstraße 25 nicht in ihr Haus. Eine kleine Hoffnung bleibt noch. Bei einem Treffen am 5. Juni in der Lacknergasse wurden Karl Vincenz und Lech Olechno von der Gebietsbetreuung jedoch darüber informiert, dass der zuständige Bodengutachter der Hausverwaltung nun ermittelt habe, dass die Wohnungen in der Alserbachstraße nicht mehr betreten werden dürfen. Auf Nachfrage bei der Hausverwaltung Moeller Real heißt es: "Der Bodengutachter hat festgestellt,...

  • 10.06.14
Wirtschaft
UnternehmerInnen aus dem Bezirk trafen sich im Pura Vida
2 Bilder

Unternehmertreff in Bad Tatzmannsdorf

Der UnternehmerInnen-Treff der Wirtschaftskammer Burgenland fand im Golfrestaurant Pura Vida in Bad Tatzmannsdorf statt. "Die UnternehmerInnen setzen wichtige Impulse in der Region. Sie gehören zu den Menschen, die etwas bewegen, hart arbeiten und volles Risiko auf sich nehmen. Es wird deshalb auch immer wichtiger, sich regional zu vernetzen und branchenübergreifend auszutauschen. Aus diesem Grund organisieren wir auch diese Unternehmertreffs in den Bezirken", so Wirtschaftskammerpräsident...

  • 05.06.14
  •  1
Sport
Laszlo Nemeth arbeitet mit der Spitzensportgruppe an einem großen Ziel: Rio 2016

Schuften für ein großes Ziel

ST. VEIT. Wie die WOCHE bereits Ende 2013 berichtete, arbeitet der Schwimmverein Donau Chemie St. Veit mit seinen Spitzensportlern an einem ehrgeizigen Ziel: einer eventuellen Teilnahme an den olympischen Sommerspielen 2016 in Rio. So abwegig scheint das Vorhaben nicht zu sein, wenn man den Worten von Trainer Laszlo Nemeth Glauben schenken darf: "Die Leistungssteigerung der Schwimmer gibt uns Hoffnung. Es kann in den nächsten 2,5 Jahren natürlich noch viel passieren, aber eine realistische...

  • 17.03.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.