Pfeiler

Beiträge zum Thema Pfeiler

Richard Pfeiler nachdem SPÖ-Ausschluss im Jahr 2017.

Gemeinderatswahl 2021
Richard Pfeiler verzichtet auf Kandidatur

Viel wurde spekuliert, nun ist die Katze aus dem Sack: Richard Pfeiler wird nicht mit eigener Liste bei den kommenden Gemeinderatswahlen antreten.  VILLACH. "Die anhaltende Gesundheitskrise von historischer Dimension hat auch meine Sicht auf meine Lebensplanung grundlegend verändert", sagt der Villacher Gemeinderat Richard Pfeiler und erklärt damit seinen Entschluss, sich aus seinem aktiven politischen Leben zurückziehen zu wollen. Pfeiler: "Aus rein privaten Gründen habe ich mich daher...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Am Wiedereröffnungstag: Bgm. Josef Ober (l.) und Tourismuschef Christian Ortauf statteten der Familie Niederl-Pfeiler einen Besuch ab.
1 3

Gastronomie
Ein neuer Beginn mit alter Tradition

Die Gastronomie treibt im zweiten Frühling – nach der Zeit der Entbehrung – neue Blüten. Zwei Monate waren die Lokale geschlossen. In dieser Zeit haben manche Feldbacher Wirte trotz fehlender Einnahmen in Umbau und Renovierung investiert. In der Bürgergasse präsentiert sich Pfeiler's Bürgerstüberl heller, freundlicher und in seinen Linien klarer. Ein paar Meter weiter hat Gerhard Haberfellner die verordnete "Auszeit" für Investitionen ins "Café Beisl" an der Ecke Ungarstraße-Ringstraße genützt....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Bau wird auf lange Bank geschoben, so die Kritik

Kritik an Stadthallen-Plänen
Dringlichkeitsantrag im Gemeinderat geplant

Stadt-und Gemeinderäte wollen Dringlichkeitsantrag einbringen. Sie fordern eine Sofortbereitstellung der fünf Millionen Euro, die aus dem Bund kommen sollen. SPÖ und FPÖ sprechen von "Politikum" und "falschen Argumenten". VILLACH. Nicht jeder findet Gefallen an den Plänen der Stadt für die Stadthalle Villach (mehr hierzu Gesamtprojekt soll 23,5 Millionen Euro kosten). So wird der erst 2021 mögliche Baustart scharf kritisiert. Initiative angekündigt Stadtrat Christian Pober (ÖVP), unabhängiger...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Auch Brüssel hätte von dem 5G Ausbau Abstand gehalten, heißt es in dem Schreiben.

Dringlichkeitsantrag gegen 5G Test
Dürfen keine "Versuchskaninchen" werden

ÖVP, Fraktion ERDE und der fraktionsunabhängige Gemeinderat Richard Pfeiler stellen in der heutigen Gemeinderatssitzung den dringlichen Antrag den 5 G-Netz Test für Villach vorerst abzusagen. VILLACH. Nachdem von vielen Seiten 5G als Chance für Villach genannt wurde, rudern immer mehr Seiten zurück. Auch die Politiker nehmen, auch aufgrund kritischer Stimmen aus der Bevölkerung, Abstand von einem 5G Test. Einige Fraktionen wollen diesen nun per Dringlichkeitsantrag im Gemeinderat erreichen. So...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Albin Dieringer zeigt auf den geplanten Überbau aus Beton
23

Drobollacher Bad
Anrainer kritisieren weitere Bau-Pläne

Drobollacher kritisieren weitere Bau-Pläne für öffentliches Bad. Touristiker stehen hinter Projekt. DROBOLLACH. Es ist ein beliebtes Fleckchen Erde unter Faaker-See-Gästen, ebenso wie unter Villachern, das Strandbad Drobollach. Im letzten Jahr wurde seitens der Stadt Villach die erste Phase für das Bebauungskonzept realisiert. Nun soll die zweite umgesetzt werden. Geplant ist eine Aussichts-Plattform inklusive einer Querung aus Beton sowie eine Verdoppelung der Parkflächen auf zirka 160 Stück....

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
ÖVP Stadtrat Christian Pober
1

Von der Innenstadt zur Lederergasse
Pober will Verlegung der Polizeiinspektion

Lederergasse entwickle sich zur "Problemzone". Pober und Pfeiler schlagen Verlegung der Polizeiinspektion vor.  VILLACH. Zunehmende Gewaltdelikte und Randale, zudem eine spürbar sinkende Frequenz durch die "nicht zielführende Innenstadtpolitik". Die Lederergasse wird laut Stadtrat Christian Pober zur Problemzone. Er selbst habe sich gemeinsam mit dem parteiunabhängigen Gemeinderat Richard Pfeiler bei einem Lokalaugenschein von der schwierigen Situation vor Ort überzeugt, nun soll, so fordern...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Einstimmige Wahl des Clubvorstands für das Clubjahr 2019/2020.
8

Rotary Club Feldbach - ao Generalversammlung
Rotary-Club Feldbach wählt Vorstand für das Clubjahr 2019/2020

Wenn sich die rotarischen Freunde des Rotary Club Feldbach mit Anzug und Krawatte in ihrem Clublokal treffen, so steckt mit Sicherheit ein ganz besonderer Anlass dahinter. Und dieser war am gestrigen Clubabend (18.12.) durchaus gegeben. Galt es doch, im Rahmen einer ao. Generalversammlung, den Clubvorstand des Rotary Club Feldbach für das Clubjahr 2019/20 zu wählen. Gleich vorweg: die Wahl der Funktionsträger erfolgte einstimmig. Doch der Reihe nach...  Nach Eröffnung, Begrüßung und...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Thomas Meier
4 4

Update zur B25 - an der Erlauf

Wieder an den schon bekannten Plätzen an der Erlauf. Es gibt jede Woche Veränderungen zu sehen. Die Fundamente am Fluss geben eben viel Arbeit. Und s Wetter muss halt auch mitspielen. Weil im Gatsch kannst net gut betonieren. 

  • Melk
  • Josef Draxler
Derzeit ragen die zwei Pfeiler der alten Eisenbahnbrücke noch aus der Donau.
1

Letzte Relikte der Eisenbahnbrücke verschwinden

Ab August wird ein Schiff mit zwei Raupenbaggern die beiden Flusspfeiler abtragen. Mit den beiden Pfeilern, die mitten in der Donau platziert sind, verschwinden die letzten Zeichen der Eisenbahnbrücke, die mehr als 100 Jahre lang das Linzer Stadtbild prägte. Der Abbruch beginnt im August mit dem nördlichen Pfeiler, anschließend ist der südliche dran. Ein Schiff mit zwei Raupenbaggern kommt dafür zum Einsatz. Arbeiten im Laufen Parallel laufen bereits die Arbeiten für die Neue Donaubrücke. So...

  • Linz
  • Nina Meißl
1 2

Tabernakelpfeiler

Dieser Tabernakelpfeiler wurde wahrscheinlich 1593 im damaligen Laxenburg errichtet

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
5

Brückenpfeiler

BemalterBrückenpfeiler der Rossauerbrücke

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
4 3

Bildstock in Himberg

Eine Gnadenstuhlgruppe auf Pfeiler, sie stammt vermutlich aus 1600. Wo: Hauptstrau00dfe, Himberg auf Karte anzeigen

  • Schwechat
  • Alois Fischer
Das ehemalige „Cats“ steht schon lange leer und verfällt. Nun baut es der Eigentümer als Wohn- und Geschäftsgebäude neu

Annabichl ist mehr als nur der Flughafen

Stadtteile im Fokus: Neben dem Zukunftsprojekt Flughafen tut sich im Stadtteil Annabichl weitaus mehr. So wird nun etwa das ehemalige "Cats" in der St. Veiter Straße als Wohn- und Geschäftsgebäude neu errichtet. ANNABICHL. Im Stadtteil Annabichl richten sich die Augen naturgemäß zunächst gen Flughafen. Denn wie es weitergeht und wie er belebt werden kann ist auch im Interesse der Bevölkerung. „Eine Belebung stärkt den ganzen Stadtteil“, sagt FPÖ-Gemeinderätin (GR) Sandra Wassermann, „und die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
Neubau des städtischen Seniorenheims Hülgerthpark ab 2019
2

Neubau: Städtisches Seniorenheim Hülgerthpark wird ab 2018 größtenteils neu gebaut

Bis 2020 soll das neue Seniorenheim fertiggestellt sein. KLAGENFURT (vep). Das Städtische Seniorenheim Hülgerthpark wird ab 2018 völlig überholt und größtenteils neu aufgebaut. Das wurde heute nach einem Grundsatzantrag von Sozialreferent Vize-Bürgermeister Jürgen Pfeiler einstimmig beschlossen. Bereits im vergangenen Jahr wurde mit der Sanierung der städtischen Seniorenheime Hülgerthpark begonnen. Diese Maßnahmen sollten heuer weitergeführt werden, informierte Vize-Bürgermeister Jürgen Pfeiler...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
1

Sandriesser ist neue Obfrau des Villacher Kirchtagsvereins

VILLACH. Ex-SPÖ-Vizebürgermeister Richard Pfeiler tritt nach Querelen mit Bürgermeister Günther Albel als Obmann des Villacher Kirchtagsvereins zurück. Sehr überraschend dürfte diese Entscheidung nicht gekommen sein: Mit Vizebürgermeisterin Gerda Sandriesser stand binnen kürzester Zeit eine Nachfolgerin fest. Auslöser für Pfeilers Abgang sind Streitereien zu Finanzgebarung im Kirchtagsverein. Pfeiler trat für eine Erhöhung der Standlergebühren beim Villacher Kirchtag auf, Albel verhinderte...

  • Kärnten
  • Villach
  • Wolfgang Kofler
32

Der Pfeiler für den neuen Steg steht

Viel Freude herrschte bei den Bauherrn am Donnerstag nach der Aufstellung des Brückenpfeilers. Tagelang war aufgrund des hohen Wasserstandes der Enns ein Fragezeichen hinter dem Baustart für den neuen Steg gestanden, Donnerstag wurde dann die Errichtung des Pfeilers in Angriff genommen. Bereits in den frühen Morgenstunden wurde das Bauteil an den Ennskai transportiert. Gegen 10.00 Uhr wurde der Pfeiler mit Hilfe eines Krans in die richtige Position gebracht. An den nächsten Freitagen sollen die...

  • Steyr & Steyr Land
  • Klaus Mader
Stellen Büros für sozial tätige Vereine in der Volksküche zur Verfügung: Pfeiler, Pichler, Skazedonig und Mauthner (von links)

Soziale Vereine erhalten mit KomBüse neue Heimat

Stadt stellt drei ungenutzte Räume in der Klagenfurter Volksküche als Büro für sozial tätige Vereine zur Verfügung. KLAGENFURT. KomBüse – so heißt das Sozialprojekt der Stadt, mit dem heimischen Vereinen künftig Büroräumlichkeiten zur Verfügung gestellt werden. "In Klagenfurt gibt es viele sozial gemeinnützige Vereine, die vom Wohnzimmer aus agieren. Sie sollen in der Volksküche eine Heimat bekommen und können gleichzeitig auch ihre Ressourcen bündeln", sagt Sozialreferent Jürgen Pfeiler....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
Die Neue Mittelschule St. Ruprecht wird umgebaut, die Polytechnische Schule wird in das Gebäude integriert
3

NMS und "Poly" werden eins

Teil zwei der Vorschau, welche Projekte 2017 in Klagenfurt realsiert werden sollen. KLAGENFURT (vep). Im Bereich des Sports steht im Referat von Vizebgm. Jürgen Pfeiler 2017 die Eishallensanierung an, aber auch das Clubgebäude des KLC Tennis wird um rund 300.000 Euro renoviert, ein Drittel trägt die Stadt. 2017 wird zudem die Marktordnung neu umgesetzt, in die neue Märkte in Welzenegg oder Waidmannsdorf, aber auch Flohmärkte aufgenommen wurden. Auf Flohmärkten dürfen nur mehr tatsächlich...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
Prof. Scholz flankiert von Bürgermeisterin Mathiaschitz und Vize Pfeiler
2

Ehrenpfennig für Prof. Scholz

Professor Scholz wurde für seine Leistungen von der Stadt Klagenfurt ausgezeichnet. Er hat den Kampf gegen die Suchtproblematik geprägt. Er hat ihn quasi erfunden. In Würdigung und Anerkennung seiner Leistungen wurde er heute mit dem Ehrenpfennig der Stadt Klagenfurt ausgezeichnet. Sowohl Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz als auch Gesundheitsreferent "Vize" Jürgen Pfeiler würdigten die Leistungen des Professors. Jubiläum zum Anlass Schauplatz der Auszeichnung war die 30-Jahr-Feier der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Kaufmann

Sexsucht boomt im Internet

Experten tagten, wie man dem wachsenden Problem Einhalt gebieten kann. KLAGENFURT (mk). Das Angebot von Pornoseiten im Internet ist jetzt enorm. Experten schätzen, dass täglich 200 Seiten zusätzlich online gestellt werden. Diese Entwicklung hat natürlich auch Auswirkungen auf die lokalen Betreuungseinrichtungen wie die Berater der Landeshaupstadt Klagenfurt. Starker Anstieg Die WOCHE führte ein eingehendes Gespräch mit Ernst Nagelschmied, Leiter der Suchtberatung bei der Stadt Klagenfurt, Aron...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Kaufmann
Hier wollte Brigitte Podlucky in Frieden leben. Doch da war der Schießlärm.
3

Teure Flucht vor Schießerei

Die Viktringer Schützen haben einem Paar die Traumwohnung vermiest. Der Rechtsstreit geht munter weiter. VIKTRING (mk). Der Streit rund um die Schießstätte nahe des Treimischer Teiches ist eine endlose Geschichte. Erst kürzlich fand eine neuerliche Verhandlung vor dem Bezirksgericht statt, jetzt werden neuerlich ein Lärmgutachten und ein medizinisches Gutachten eingeholt. Ende April kommt es zur nächsten Verhandlung. Verhärtete Fronten Die Stimmung zwischen Schützen und der Bürgerinitiative...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Kaufmann

Geldfluss für den Tierschutz

KLAGENFURT (mk). Aus finanzieller Sicht steht das Tierschutzkompetenzzentrum (Tiko) an der Kippe. Jährlich fällt ein Abgang von 150.000 Euro an. Wie gut, dass es dann Menschen gibt, die nicht nur ihr Herz, sondern auch den Geldbeutel für herrenlose Tiere öffnen. Eine davon ist Heidi Goess-Horten. Sie hat nicht nur ein großes Herz für Tiere sondern als Milliardärin auch einen nicht zu schmalen Geldbeutel. Sie geht mit gutem Beispiel voran und spendet 1,1 Millionen Euro für die Finanzierung einer...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Kaufmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.