Privatkonkurs

Beiträge zum Thema Privatkonkurs

Wirtschaft
Schulden-Falle: Meist sind es junge Männer, die im städtischen Umfeld wohnen und wenig Finanzwissen haben, die in den Privatkonkurs schlittern.

KSV1870
So schützt du dich vor Privatkonkurs

9.534 Konkursverfahren Privater wurden 2019 eröffnet. Ein Drittel der Fälle wäre vermeidbar gewesen. ÖSTERREICH. Mit einem Plus von 12 Prozent gab es 2019 – bereinigt um die Folgen einer Rechtsnovelle aus dem Jahr 2017 – den zweithöchsten Wert an Privatkonkursen seit 2011. Pro Person lagen die Schulden im Schnitt bei 63.300 Euro. Bei einem Drittel der Betroffenen handelte es sich um ehemals Selbständige, 20 Prozent waren selbstverschuldete Fälle, 18 Prozent Fälle wegen Gehaltseinbußen, 24...

  • 10.01.20
  •  1
Wirtschaft
Sowohl die Privat- als auch die Unternehmenskonkurse sind in Kärnten rückläufig.

KSV1870
Zahl der Privat- und Firmenkonkurse in Kärnten ist gesunken

Wie erwartet gingen sowohl bei Privatpersonen als auch bei Unternehmen die Zahl der Insolvenzen im Jahr 2019 zurück. KÄRNTEN. "Das Insolvenzgeschehen verhielt sich 2019 bei den Unternehmensinsolvenzen wie erwartet", erklärt Barbara Wiesler-Hofer, Leiterin des KSV1870 Standortes Klagenfurt. Gleichzeitig geht der KSV1870 jedoch davon aus, dass der Abwärtstrend nicht viel länger anhalten wird. Bei den Privatkonkursen rechnet er jedoch mit einem weiteren Rückgang der...

  • 12.12.19
Wirtschaft
Die Zahl der Privatkonkurse und Firmeninsolvenzen sank in den ersten drei Quartalen 2019 auch in Kärnten
4 Bilder

Kärnten
Privat- und Firmenkonkurse rückläufig

In den ersten drei Quartalen 2019 sind sowohl die Unternehmensinsolvenzen als auch die Privatkonkurse in Kärnten im Vergleich zum Vorjahr zurückgegangen. KÄRNTEN. "Österreichs Konjunktur ist nach wie vor robust", betont Gerhard Weinhofer, Geschäftsführer des Österreichischen Verbandes Creditreform. Das liegt unter anderem am starken Export, dem guten Binnenkonsum und der relativ niedrigen Arbeitslosigkeit, erklärt er. Die Gründe für Insolvenzen von Unternehmen sieht Weinhofer vor allem in...

  • 13.11.19
Wirtschaft
Sowohl die Zahl der Privatkonkurse als auch die der Firmeninsolvenzen ist in Kärnten rückläufig

Konkursverfahren
Privat- und Firmenkonkurse in Kärnten sind rückläufig

In den ersten drei Quartalen 2019 darf sich Kärnten über einen Rückgang der Unternehmens- und Privatkonkurse freuen. KÄRNTEN. Wie die Hochrechnung des KSV1870 zeigt ist die Anzahl der Privatkonkurse um 12 Prozent und die Anzahl der Firmeninsolvenzen um 24 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 2018 gesunken. 518 Insolvenzverfahren über PrivatpersonenDer Ansturm bei den Privatinsolvenzen geht in den ersten drei Quartalen 2019 nicht weiter. Die durchschnittliche Verschuldung bei den 518...

  • 25.09.19
Wirtschaft

Privatkonkurse gehen zurück
Weniger private Pleitegeier in NÖ

In Niederösterreich ist die Zahl der eröffneten Privatinsolvenzen im ersten Halbjahr 2019 um 14,6 Prozent gesunken – von 831 auf 710. NÖ | BEZIRK KORNEUBURG. Wie der KSV (Kreditschutzverband von 1870) mitteilt, haben die heurigen NÖ-Pleitegeier Schulden in der Höhe von 104 Millionen Euro angehäuft. Im letzten Jahr sind es noch 228 Millionen Euro gewesen. Am stärksten von den Privatinsolvenzen betroffen sind ehemalige Selbstständige. Rund ein Drittel aller Konkurse entfällt auf sie. Weitere...

  • 23.08.19
Lokales
Ex-EU Bauer meldete Privatkonkurs an.

Villach
Ex-EU Bauer Tisal in Privatkonkurs

Schuldenregulierungsverfahren über Manfred Tisal eröffnet. Verbindlichkeiten betragen 30.000 Euro. VILLACH. Über das Vermögen des 65-jährigen Ex-EU Bauern des Villacher Faschings Manfred Tisal wurde am 10. Juli beim Bezirksgericht Villach der Privatkonkurs (Schuldenregulierungsverfahren) eröffnet.Die Verbindlichkeiten bei zwei Gläubigern liegen bei rund 30.000 Euro. Tilgung aus Pensionszahlungen Tisal ist Pensionist und bietet im Rahmen eines Zahlungsplanes seinen Gläubigern eine...

  • 16.07.19
Lokales
CNBC Die Berater
3 Bilder

Schuldenregulierung einmal anders.
WIR HÖREN ZU UND HELFEN

CNBC die Berater bieten ein neues, kostenloses Bürgerservice. Private wie auch Unternehmer haben hier im diskreten Rahmen die Gelegenheit, sich über die vielfältigen Möglichkeiten zur Bereinigung von Verbindlichkeiten zu informieren. Viele Wege führen nach Rom und Unwissenheit schützt weder vor Strafe noch vor den Folgen der Wahl des falschen Weges. Auch als Schuldner haben sie Rechte, so der Seniorpartner Walter K. Nossek. Durch eine Vielzahl von Vorschriften, werden zur Wahrung...

  • 11.04.19
  •  1
Wirtschaft
2019 wurden in Kärnten bisher 173 Privatkonkurse registriert

Finanzen
Geringes Minus bei Privatkonkursen in Kärnten

Österreichweit sank die Zahl der Privatkonkurse um 12,5 Prozent. In Kärnten konnte man ein Minus von 1,7 Prozent verzeichnen. KÄRNTEN. Seit Jahresbeginn wurden in Kärnten insgesamt 173 Insolvenzverfahren über Personen eröffnet, die kein Unternehmen führen. Im Vergleich zum ersten Quartal 2018 bedeutet dies einen Rückgang der Privatkonkurse um 1,7 Prozent. "Der exorbitante Anstieg der Privatkonkurse im vergangenen Jahr setzt sich im ersten Quartal 2019 nicht fort", erklärt Barbara...

  • 20.03.19
  •  1
Wirtschaft
Die Zahl der Privatpleiten stieg stark an.

Pleitenstatistik
Weniger Firmenpleiten, mehr Privatinsolvenzen

TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Die Zahlen der Creditreform Firmeninsolvenzstatistik für das Jahr 2018 zeigen einen weiteren Rückgang bei den Unternehmensinsolvenzen auf einen historischen Tiefststand seit 17 Jahren. Die Zahl der Verfahren ist um 1,8 % auf 5.224 gesunken. Die Zahl der eröffneten Verfahren ist dabei um 1,5 % auf 3.113 Fälle, die Zahl der mangels kostendeckenden Vermögens abgewiesenen Fälle um 2,1 % auf 2.111 zurückgegangen. Den stärksten Rückgang gab es in Tirol mit minus 9,4...

  • 20.02.19
Wirtschaft
v.l.: Thomas Berghuber von der Schuldnerberatung OÖ, Landesrätin Birgit Gerstorfer und Ferdinand Herndler von der Schuldnerhilfe OÖ.

Bilanz Schuldnerberatung
1.060 neue Privatkonkursverfahren in OÖ

OÖ. Die beiden Einrichtungen Schuldnerhilfe OÖ und Schuldnerberatung OÖ haben zusammen knapp 14.000 persönliche Beratungsgespräche im Jahr 2018 durchgeführt. Etwa 1.600 Privatkonkurse wurden durchgeführt oder nachbetreut, ein Anteil von 1.060 Verfahren wurde neu beantragt. Bei rund einem Drittel der Erstberatungen handelt es sich um Familien, gleich danach folgen mit 33 Prozent alleinstehende Personen. Zu den häufigsten Gründen für die Überschuldung zählen Arbeitslosigkeit, Krankheit oder...

  • 14.02.19
Wirtschaft
Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen ist gesunken, dafür stieg die Anzahl an Privatkonkursen im Jahr 2018

Insolvenz 2018
Firmeninsolvenzen erreichen Tiefstand, Privatinsolvenzen nahmen zu

Letztes Jahr erreichten die Firmeninsolvenzen österreichweit den niedrigsten Stand seit 2001. Im Gegensatz stieg die Zahl der Privatkonkurse stark an. KÄRNTEN. In der Insolvenzstatistik des Österreichischen Verbandes Creditreform schlagen sich sowohl die gute Wirtschaft als auch das 2017 geänderte Privatinsolvenzgesetz nieder. Unternehmensinsolvenzen nach Kärntner Bezirken 2018 war generell ein gutes Jahr für die Wirtschaft, so auch in Kärnten. Dank sinkender Arbeitslosigkeit, einer...

  • 13.02.19
Wirtschaft
Der Kreditschuztverband präsentierte die Bilanz.

Wirtschaft
Deutliches Plus bei Insolvenzen

BEZIRK. Wie der Kreditschutzverband von 1870 "KSV1870" berichtet sind die Insolvenzen im vergangenen Jahr 2018 deutlich gestiegen. Den neuesten Zahlen zufolge wurde 2018 über 34 Brucker Unternehmen die Insolvenz eröffnet, im Jahr 2017 waren es noch 29 Fälle. Bei den Privatinsolvenzen sprechen die Zahlen eine noch deutlichere Sprache: Im Vorjahr 2018 schlitterten 109 Personen in den Privatkonkurs, im Jahr 2017 waren es 97 Fälle.

  • 16.01.19
Wirtschaft
2018 wies der Pongau 64 Privatinsolvenzen auf, 20 Unternehmensinsolvenzen wurden eröffnet, elf Fälle wurden nicht eröffnet.

64 Insolvenzen
Privatkonkurse im Pongau 2018 stark gestiegen

PONGAU (aho). Der KSV1870 meldete die speziell für den Pongau ausgewerteten Unternehmens- und Privatinsolvenzen für 2018. Im Bezirk St. Johann sanken die eröffneten Unternehmensinsolvenzen im vergangene Jahr leicht von 23 Fällen 2017 auf 20 Fälle 2018. Auch die nicht eröffneten Insolvenzverfahren (elf) waren leicht rückläufig (zwölf im Jahr 2017). Um mehr als 50 Prozent gestiegen sind hingegen die Privatkonkurse: Gab es 2017 noch 40 Fälle, waren es 2018 bereits 64.

  • 16.01.19
Wirtschaft
(Symbolfoto).

Kurzmeldung
Mehr Insolvenzen, weniger Privatkonkurse

LUNGAU. Der Kreditschutzverband KSV1870 vermeldete für das Jahr 2018 im Lungau sechs eröffnete Unternehmensinsolvenzen, doppelt so viele wie 2017. Zwei Insolvenzverfahren wurden nicht eröffnet – ebenfalls doppelt so viel wie ein Jahr davor. Eine Rückgang bilanzierte man bei den Privatinsolvenzen. 2018 waren es im Lungau drei, eine weniger als noch 2017.

  • 15.01.19
Wirtschaft
Privatkonkurse sind heuer - nicht nur in Kärnten - explodiert

Insolvenzstatistik
2018 enorm viele Privatkonkurse in Kärnten

Überraschend ist es nicht: Die Kärntner Insolvenzstatistik (Hochrechnung) zeigt ein Plus von 62 Prozent bei eröffneten Privatkonkursen und einen Rekordwert beim Schuldenstand. KÄRNTEN. Die Hochrechnung des KSV1870 zeichnet ein dramatisches Bild: 755 Privatkonkurse 2018 gegen 466 im Jahr 2017. Das bedeutet ein Plus von 62 Prozent. "Was wir hier sehen, ist ein Nachholbedarf aus dem Vorjahr und für niemanden überraschend. Dennoch ist der Schuldenstand enorm", sagt Barbara Wiesler-Hofer,...

  • 12.12.18
Wirtschaft
Bei den Privatpleiten gab es eine massive Zunahme.

Stagnation bei Firmenpleiten, starker Anstieg bei Privatkonkursen

TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Laut Zahlen der Creditreform Firmeninsolvenzstatistik für das 1. bis 3. Quartal 2018 gab es einen leichten Anstieg der Firmeninsolvenzverfahren (+0,6 %) auf 3.949 Fälle. Die Zahl der eröffneten Verfahren ist um 0,9 % auf 2.347 gestiegen. In 1.602 Fällen (+0,3 %) wurden die Insolvenzanträge mangels kostendeckenden Vermögens abgewiesen. In Tirol gab es entgegen dem Bundestrend einen Rückgang bei den Firmenkonkursen um 11,5 % (201 Fälle). Bei den...

  • 15.11.18
Wirtschaft
13 von 10.000 Erwachsenen in Österreich sind zahlungsunfähig oder überschuldet

Finanzen
Privatinsolvenzen steigen auf Allzeithoch

Laut zahlen der Creditreform erreichen die Privatkonkurse im ersten bis dritten Quartal 2018 ein neuen Höchstwert. WIEN. KLAGENFURT. Seit der Einführung des Privatinsolvenzrechtes 1995 gab es noch nie so viele Privatkonkurse in Österreich wie im Jahr 2018. In Kärnten haben die Privatkonkurse vor allem im Bezirk Villach Land (+234,4%) und Feldkirchen (+208,3%) zugenommen. Insgesamt sind die Privatkonkurse in Kärnten um 71,6 Prozent auf 628 Fälle gestiegen. Allzeithoch bei PrivatkonkursenIm...

  • 06.11.18
Wirtschaft
Massives Plus bei den Privatpleiten.

Weniger Firmeninsolvenzen, starker Anstieg bei Privatkonkursen

TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Laut Creditreform Firmeninsolvenstatistik ist die Zahl der Firmenkonkurse im 1. Halbjahr 2018 österreichweit um 1 % zurückgegangen (2.685 Fälle) und war damit stagnierend. Die Zahl der Privatkonkurse ist aufgrund der Reform des Insolvenzrechts hingegen um 69,8 % % auf 6.117 Verfahren gestiegen, wobei das Land Tirol stark über dem Durchschnitt lag. Im Bezirk lagen die Zahlen jeweils über dem Tirol-Durchschnitt, sowohl bei den Rückgängen der Unternehmenspleiten...

  • 08.08.18
Wirtschaft
Die Zahl der Privatkonkurse ist stark gestiegen.

Starker Ansturm auf die Privatkonkursgerichte seit Gesetzesänderung

Nach 6 Monaten neuer Rechtslage (Insolvenzrechtsänderungsgesetz, IRÄG 2017) in Kraft getreten. Der Alpenländische Kreditorenverband gibt einen ersten Erfahrungsbericht, liefert eine statistische Auswertung und eine Vorschau. WIEN/TIROL (niko). Der Privatkonkurs NEU (Insolvenzrechtsänderungsgesetz, IRÄG 2017) hat einen noch nie dagewesenen Ansturm auf die Privatkonkursgerichte gebracht. Wesentliche Änderungen der "Privatkonkursnovelle" haben das Abschöpfungsverfahren betroffen, das von sieben...

  • 09.05.18
Wirtschaft
Konkursstatistik 1. Quartal.

Zahl der Privatkonkurs stieg im 1. Quartal stark an

WIEN/TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Die Zahlen der Creditreform Firmeninsolvenzstatistik für das 1. Quartal 2018 zeigen eine Trendumkehr der Entwicklung des vergangenen Jahres: Während die Unternehmensinsolvenzen 2017 auf einen historischen Tiefststand seit 15 Jahren gelangt waren, sind in den ersten drei Monaten 2018 die Insolvenzen um 2,8 % auf 1.402 Verfahren gestiegen. In Tirol hingegen ist die Pleitenzahl um 31,6 % gesunken (von 79 auf 54 Fälle). Bei den Privatinsolvenzen zeigt sich...

  • 19.04.18
Wirtschaft

Trendwende bei Privatinsolvenzen

46,7 Prozent mehr "Privatkonkurse" im Bezirk Baden angemeldet. Die Zahlen der Creditreform Privatinsolvenzstatistik für das 1. Quartal 2018 zeigen österreichweit eine starke Trendwende hin zu massiv wachsenden Schuldenregulierungsverfahren. Sind die „Privatkonkurse“ im vergangenen Jahr auf das niedrigste Niveau seit 2006 gesunken, betrug die Steigerung in den ersten drei Monaten diesen Jahres fast 56%. Die Zahl der eröffneten Schuldenregulierungsverfahren ist dabei um rekordverdächtige 63% auf...

  • 17.04.18
Wirtschaft
Überschuldung: In der Steiermark und ganz Österreich gab es Anfang diesen Jahres deutlich mehr Privatinsolvenzen.

Privatinsolvenzen steigen zum Jahresauftakt stark

Der Anstieg ist vor allem auf eine Gesetzesänderung zurückzuführen. Die Statistik von Jänner hatte es in sich: So gab es im Vergleich zum Dezember um 67 Prozent mehr Privatinsolvenzen, auch in der Steiermark hat sich die Zahl der Privatkonkurse nahezu verdoppelt. Der Gläubigerschutzverband AKV Europa spricht von einem "noch nie da gewesenen Anstieg der Privatinsolvenzen." Als Hauptgrund dafür sehen Experten die neuen gesetzlichen Regelungen. Denn mit der Novellierung per 1. November 2017 wurde...

  • 19.02.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.