Ritterfalter

Beiträge zum Thema Ritterfalter

Lokales
beachtlich seine Flügelspannweite von bis zu 8 cm
4 Bilder

Ein ganz edler unter den Tagfaltern
Der Segelfalter

Der Segelfalter zählt mit einer Flügelspannweite von bis zu 8 cm zu den ganz großen unter den Schmetterlingen. Ab Mai kann man ihn den ganzen Sommer über beobachten, sofern die Lebensbedingungen für ihn passen. Leider zählt er zu den gefährdeten Arten und kann als empfindlicher Bioindikator angesehen werden. Zu den Futterpflanzen der Raupen zählen, Schlehen, Weißdorn, Eberesche, mitunter auch Apfel- und Pfirsichbäume. Die Raupen kommen meist einzeln vor.

  • 31.07.19
  •  37
  •  28
Freizeit
3 Bilder

Der Rote Apollo

ist ein in Europa bedrohter und streng geschützter Tagfalter aus der Familie der Ritterfalter.

  • 30.06.18
  •  11
  •  22
Freizeit
3 Bilder

Ein Jahrhundertschnappschuss

Vor 100 Jahren, genau am 17.Mai 1917 wurde der Segelfalter, Iphiclides podalirius, der größte Tagschmetterling im Raaderwald gesichtet und dokumentiert (Zobodat Datenbank Biologiezentrum Linz) Das war die letze Sichtung aus der Gegend. 100 Jahre und 2 Monate vergehen niemand sieht und dokumentiert wieder eine Sichtung des größten Tagschmetterlings Mitteleuropas, der schon sehr selten geworden ist im Raaderwald. Am 17. Juli 2017 machte ich wieder einmal eine Fotowanderung durch den Raaderwald...

  • 05.08.17
  •  3
Freizeit
2 Bilder

Der Rote Apollofalter

Der Rote Apollo oder Apollofalter (Parnassius apollo) ist ein in Europa stark bedrohter und streng geschützter Schmetterling (Tagfalter) aus der Familie der Ritterfalter (Papilionidae). Der Gattungsname leitet sich vom Berg Parnass in Mittelgriechenland ab, der als Sitz der Musen gilt und dem Gott Apollon gewidmet ist. Der Apollofalter war 1995 in Deutschland das Tier des Jahres.(Wikipedia) Ich freue mich immer wieder so einen Falter zu erwischen. Heute war das Fotografieren sehr schwierig,...

  • 07.07.17
  •  10
  •  18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.