Alles zum Thema Schweinbarther Kreuz

Beiträge zum Thema Schweinbarther Kreuz

Lokales

Schweinbarther Kreuz
Schweinbarther Kreuz - Fahrplanaushang Bhf. Bad Pirawarth

Am Bahnhof der Marktgemeinde Bad Pirawarth ist ein besonderes Schmankerl zu entdecken, das ich Ihnen liebe Leser und auch den Initiatoren gegen die Einstellung des Personen-Schienenverkehrs am Streckenabschnitt Gänserndorf – Groß-Schweinbarth – Bad Pirawarth, bzw. Obersdorf so nicht vorenthalten möchte. Die allerbeste Werbung für ÖBB – ÖBB-INFRA und dem VOR: Der einzige und auch „zeitgemäße“ Fahrplanaushang am Bahnhof Bad Pirawarth.Für mich ist dies ein eindeutiger Leistungsbeweis, wie man...

  • 08.05.19
Politik

Öffentlicher Verkehr
SPÖ: U-Bahn-Anschluss statt Bahnschließung

BEZIRK MISTELBACH. "So könnt's gehen, doch es geht auch anders." So lautet eine Textzeile der Hip Hop Band Texta, die Mistelbachs SPÖ wohl inspiriert hat. Anstatt die Schweinbarther Linie durch Busse zu ersetzen, fordern sie den Erhalt inklusive Ausbau bis Leopoldau. "Würde man das Groß-Schweinbarther Kreuz mit einer Schleife von Obersdorf bis Leopoldau versehen, könnte man die Regionalbahn direkt an das Wiener U-Bahn-Netz anbinden, ohne dass ein Zwischen-Umsteigen auf die S-Bahn in...

  • 03.05.19
Politik
Jürgen & Beate Kainz von den Grünen in Gänserndorf vor der Nebenbahn

„Schweinbarther Kreuz“
Grüner Antrag auf Elektrifizierung und Attraktivierung abgelehnt

Die Grünen Niederösterreich kämpfen um den Erhalt der Regionalbahn "Schweinbarther Kreuz" - ihr Antrag auf Attraktivierung wurde im Landtag abgelehnt. BEZIRK. Die von der ÖBB geführte Regionalbahnlinie Schweinbarther Kreuz steht vor dem Aus. Diese Bahnverbindung verbindet die beide Bezirke Gänserndorf und Mistelbach auf einer Strecke von 35 Kilometern. Für Pendlerinnen und Pendler sowie Schülerinnen und Schüler ist die Bahnstrecke eine wichtige tägliche Verbindung. Die Grünen...

  • 12.04.19
  •  1
Politik
Erich Hofer, (Auersthal), LR Ludwig Schleritzko und René Lobner
7 Bilder

Schweinbarther Kreuz
In 3 Schritten zur E-Bus-Region

MISTELBACH/GÄNSERNDORF. "Wenn eine Eisenbahn eingestellt wird, ist das kein Grund zur Freude", brachte Bürgermeister Erich Hofer aus der betroffenen Gemeinde Auersthal auf den Punkt. Viel Aufregung brachte die Ankündigung der ÖBB mit 15. Dezember den Verkehr am Schweinbarther Kreuz einzustellen. Neben einer Online Petition stellten ich namhafte Persönlichkeiten aus der Region hinter den Erhalt. 700 Fahrgäste pro Tag seien zu unwirtschaftlich. Ab 2.000 Personen würde es Sinn machen, erklärt die...

  • 29.03.19
  •  1
Lokales
Die Bahn muss bleiben: Dafür treten die Bürgermeister Kurt Jantschitsch, Marianne Rickl, Claudia Weber und Erich Hofer sowie Kleinregions-Managerin Edith Grames ein.
2 Bilder

"Die Pendler geben auf"

BEZIRK. Die Zahl der Einwohner steigt, die Zahl der Bahnkunden sinkt. Für die Bürgermeister der Region Schweinbarther Kreuz, die Nebenlinie von Gänserndorf bis Obersdorf, sind einhellig der Meinung: Die Strecke wurde in den vergangenen 30 Jahren schrittweise immer unattraktiver gemacht. Derzeit evaluieren Land, Bund und ÖBB, denn die Frage steht im Raum, ob die Nebenlinie ab dem Jahr 2020 eingestellt wird. Um dies zu verhindern, hat der Regionalentwicklungsverein Südliches Weinviertel mit Bad...

  • 12.09.16
Lokales
Die Groß Schweinbarther Linie ist Gegenstand einer Untersuchung und von der Einstellung bedroht.

Rettungsplan für Nebenlinie

Die Groß-Schweinbarther Bahnlinie steht zur Beobachtung. Gemeinden wollen die drohende Schließung verhindern. BEZIRK (up). Die Passagierzahlen sind rückläufig, bei den ÖBB prüft man, ob die Bahn ab dem Jahr 2020 weitergeführt werden soll. Für Anrainer und Lokalpolitiker ist die Strategie der ÖBB teilverantwortlich für den Kundenschwund. "Der neue Zugfahrplan ist so unattraktiv, dass die Fahrgastzahlen in Kürze für die Stilllegung der Strecke sprechen werden“, warnt Mobilitätsbeauftragte Beate...

  • 18.01.16
  •  1