Schwertkampf

Beiträge zum Thema Schwertkampf

Tiroler Landsknechte trainieren für eine Woche auf dem Feld unterhalb des Parkplatzes, der Sprungschanze Absam.

Rittersport
Tiroler Landsknechte im Trainingslager in Absam

Mehrere Zelte und eine handvoll Landsknechte findet man derzeit unterhalb des Parkplatzes bei der Sprungschanze Absam. Eine Woche lang, wurde dort der Schwertkampf trainiert. ABSAM (mk). Wer sich letzte Woche gefragt hatte, warum Zelte unterhalb des Parkplatzes der Sprungschanze Absam aufgestellt wurden, wird von der Antwort verblüfft sein. Eine Woche lang trainierten Tiroler Landsknechte den Schwertkampf und verschiedene Formationen. Dabei wird auf ein authentisches Lagerleben großen Wert...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Martin Schoppelt und Kathi Brunner posieren für das Foto ausnahmsweise ohne die vorgeschriebene Schutzkleidung.
  4

Grundkurs "Langes Schwert" startet
Schwertkampf-Training - jetzt in Liesing

Einst durften nur Adelige ein Schwert führen. Heute steht dieser Weg auch Bürgerlichen offen. WIEN. Hell klingt Stahl auf Stahl, wenn der Liesinger Martin Schoppelt seinem ausgefallenen Hobby frönt. Er ist Schwertkämpfer aus Leidenschaft. Was aber auf den ersten Blick sehr martialisch wirkt, ist bei näherer Betrachtung doch ausgesprochen harmlos. "Wir kämpfen – wenn man das überhaupt so nennen kann – mit sogenannten Fechtfedern. Das bedeutet, dass unsere Schwerter stumpf und damit...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Florian Mutinelli (re.) und Daniel Lechner standen sich im Finale gegenüber, holten Gold und Silber.

Pongauer Schwertkämpfer holten Gold und Silber beim Triathlon

SCHWARZACH (aho). Mit Gold und Silber endete die Salzburger Meisterschaft im Triathlon aus Schwertkampf, Langes Schwert und Schwert Schild für den Pongauer Verein "Vollkontakt Salzburg Innagebirg". Im Finale standen sich nach harter Gruppenphase mit Teams aus Wien, Linz und Salzburg die beiden Pongauer Florian Mutinelli und Daniel Lechner gegenüber. Mutinelli blieb Sieger, die beiden holten für deren Verein eine goldene und eine silberne Medaille. "Das harte Training zweimal pro Woche hat sich...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Das Team Innagebirg beim letzten Europacup in Hinwil (Schweiz).
 1   8

Schwertkampf
Die Ritter sind zurück im Pongau

Das Vollkontakt-Team Innagebirg betreibt seit 2016 mittelalterlichen Schwerkampf in Schwarzach. Daniel Lechner hat den Bezirksblättern erzählt was die Faszination an diesem Sport ist. Anita Marchgraber: Was ist die Faszination am Schwertkampf? Daniel Lechner: Als Team und kleine Familie zusammengeschweisst aufzutreten und eine andere Zeit zu genießen, fern ab vom Alltag. Auch als Team zu kämpfen und dabei konditionelle Hochleistungen abzurufen und an seine Grenzen zu gehen. Was ist...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Stefan Feichtinger (r.) bei der österreichischen Meisterschaft in Graz 2018.
  3

Historisches Fechten
"In Minsk treffe ich auf die härtesten Gegner"

Stefan Feichtinger wurde letztes Jahr im Historischen Fechten im Bewerb Rapier österreichischer Meister. ESTERNBERG (ebd). Nun geht es für den 26-Jährigen mit einer österreichisch-deutschen Delegation nach Minsk zu den European Games (21. bis 30. Juni). Was sich Feichtinger davon erwartet, wie er zum Fechten gekommen ist und was Ritter damit zu tun haben, verriet er im Interview. Seit wann üben Sie diesen Sport aus? Feichtinger: Ich habe 2011 in Passau mit klassischem Degenfechten...

  • Schärding
  • David Ebner
Das erfolgreiche Team Innagebirg mit ihren tatkräftigen Unterstützern.
  2

Schwertkampf
Auslandserfolge für Team Salzburger Innagebirg

Das Vollkontakt Team "Salzburger Innagebirg" war beim "Old Towns Cup" in Kroatien und beim Europacup in der Schweiz erfolgreich. KROATIEN, SCHWEIZ. Beim internationalen Schwertkampfturnier "Old Towns Cup" in mittelalterlicher Rüstung in Kroatien war das Team "Salzburger Innagebirg" mit Florian Mutinelli vertreten. Im 350 Kilometer entfernten Schloss Varaždin an der kroatisch-slowenischen Grenze und vertrat der St. Johanner Österreich in einem Teilnehmerfeld, welches sich aus Kroaten, Serben,...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Schwertkämpfer Daniel Lechner vom "Team Salzburg Innagebirg" erkämpfte den zweiten Platz in der Disziplin Langschwert beim Heimturnier in Schwarzach.

Schwertkampf
Lechner holt Stockerlplatz beim Heimturnier in Schwarzach

SCHWARZACH (aho). Zu einem europaweiten Turnier war das Schwertkampfturnier in Schwarzach am vergangenen Wochenende ausgeschrieben. Für den Hausherren Daniel Lechner war der Heimkampf erfolgreich: Im Langschwertbereich konnte er den zweiten Platz unter zwölf Teilnehmern ergattern, nachdem er Gruppenphase, Viertelfinale und Halbfinale überstand und im Fnale knapp an Gegner Linz scheiterte.

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
  24

Koreanische Kampfkunst in Wr. Neustadt
Viel Action beim "Korean Martial Arts Day"

Vielfalt der Kampfkunst Taekwondo, Hapkido, Haedong Kumdo: zum ersten Mal hatte man dieses Wochenende die Möglichkeit, drei klassische koreanische Kampfkünste bei einem gemeinsamen Lehrgang in Wiener Neustadt zu erleben. Ob mit Händen, Füßen oder der Klinge, es war für jeden etwas dabei. Dem Hapkido Verein Wiener Neustadt gelang es, ein hochkarätiges Referententeam zu gewinnen; dies lockte auch internationale Lehrgangsteilnehmer herbei. Aufgebot der Meister  Großmeister Gerhard Agrinz,...

  • Wiener Neustadt
  • Andreas Oberleitner
Daniel Lechner belohnte sich mit der Silbermedaille.

Edelmetall
Pongauer Schwertkämpfer holt zwei Medaillen

Daniel Lechner eroberte Silber in den Disziplinen Schwert-Schild und Schwert-Buckler. SCHWARZACH (aho). Bei der Qualifikation des österreichischen Schwertkampf-Nationalteams, die als europaweites Turnier ausgeschrieben wurde, konnte der Pongauer Daniel Lechner Edelmetall erobern. In den Kategorien Schwert-Schild und Schwert-Buckler kämpfte der Schwarzacher insgesamt gegen elf Gegner und verlor nur je einmal in beiden Kategorien. Damit konnte er für seinen Verein "Team Salzburg Innagebirg"...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Der osterreichweit einmalige Schwertkunstlehrgang "Silla Gumdo", ...
  3

Verschmelzung der koreanischen, japanischen, indonesischen und chinesischen Schwertkunst
Exklusives Schwertkunsttraining in Weiz

Seit Herbst letzten Jahres bietet der Hapkido Verein des ASKÖ Weiz einen österreichweit einmaligen Schwertkunstlehrgang an. Neben dem kampfsportlichen Umgang mit verschiedensten asiatischen Schwertern werden dabei auch jahrhundertealte Techniken und moderne Stile erlernt. „Silla-Gum-Do“ wurde im Jahr 2014 vom Deutschen Großmeister Franz Josef Wolf begründet und vereint Elemente der traditionellen koreanischen, japanischen, indonesischen und chinesischen Schwertkunst. Die Vielfalt der Formen...

  • Stmk
  • Weiz
  • Andreas Edl
Sie holten sich in Südtirol den Europa Cup Gesamtsieg. Die Tiroler Adler mit Gerhard Fleischmann.
  5

Innagebirg Schwertkämpfer haben sich gut geschlagen

Die Pongauer Schwertkämpfer haben sich beim Mann gegen Mann Turnier in Wagging und beim Gruppenkampf in Südtirol die ersten Plätze gesichert. WAGGING, SÜDTIROL. Die Pongauer Schwertkämpfer waren Anfang September erfolgreich im Kampf "Mann gegen Mann" in Wagging. Beim Bewerb um den Europacup in Südtirol konnte Gerhard Fleischmann im Gruppenkampf das Stockerl erklimmen. Im Duell "Eins gegen Eins" in Wagging gab es gleich zwei erste Plätze für das junge Schwertkampf-Team. Daniel Lechner holte sich...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Daniel Lechner, Gerhard Fleischmann und Florian Mutinelli kämpften in Bayern beim Europe-Cup-Bewerb um wertvolle Punkte.
  2

Schwertkämpfer zeigen in Bayern ihr Können

BOGEN/PONGAU (aho). Der zweite Stop von insgesamt vier Europe-Cup-Turnieren führte die Pongauer Schwertkämpfer ins bayerische Bogen. Diesmal waren drei Kämpfer des Team Salzburg Innagebirg dabei – Florian Mutinelli, Daniel Lechner und Gerhard Fleischmann. Am ersten Qualifikationstag konnte sich Gerhard Fleischmann, der mit Tirol kämpfte, in der Disziplin Buhurt (fünf gegen fünf) für das Finale qualifizieren. Diese gewann er tags darauf und somit sind die Tiroler mit Gerhard Fleischmann...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Bei 30 Grad Celsius warfen sich die Kämpfer in ihre 25 Kilogramm schwere Rüstung.

Schwertkämpfer Lechner liegt in Europe-Cup-Wertung auf Rang zwei

HINWIL, SCHWARZACH (aho). Für die Schwertkämpfer vom Team "Salzburg Innagebirg" startete die Wettkampf-Saison im Schweizer Hinwil mit dem ersten Europe-Cup im Vollkontakt in historischer Rüstung. Im Schwert-Schild-Turnier konnte Daniel Lechner alle fünf Vorrunden für sich entscheiden und im Halbfinale den Nationalteam-Kämpfer aus Deutschland bezwingen. Erst im Finale musste sich der Schwarzacher nach zwei spannenden Runden seinem polnischen Kontrahenten geschlagen geben. In der Gesamtwertung...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann

Haidong Gumdo Steyr lädt zum Lehrgang mit Meister Chul Kyung Lee

Der Verein Haidong Gumdo Steyr befasst sich mit koreanischer Schwertkampfkunst. Am Samstag und Sonntag, 3. und 4. März 2018, veranstaltet der Verein einen Lehrgang mit einem koreanischen Meister – auch Anfänger können zum Schnuppern vorbeikommen! STEYR. Haidong Gumdo ist eine dynamische, schnelle, effektive und kraftvolle koreanische Schwertkampfkunst. Ziel ist es, einen harmonischen Ausgleich zwischen Körper und Geist zu schaffen. Neben geistigen Aspekten wie Erhöhung der Konzentration,...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
In der schweren Rüstung geht es hart zur Sache.
  2

Daniel Lechner kämpft sich mit Schwert und Schild auf Salzburgs Podest

SCHWARZACH (aho). Den dritten Platz konnte sich der Schwarzacher Daniel Lechner bei den Salzburger Schwertkampf-Meisterschaften in der Stadt Salzburg erkämpfen. Angetreten war der Pongauer mit seinem "Team Salzburg Innagebirg" zum Wettbewerb in Vollkontakt in historischer Rüstung, zu dem auch Kämpfer aus ganz Österreich und dem benachbarten Bayern anreisten. Im Triathlon angetreten "Wir kämpften beim Turnier die Kategorie Triathlon, wo man in jeder Runde mehr Treffer als der Gegner erzielen...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Tameshigiri (Schneidetest)
  4

Japanischer Schwertkampf in Ottakring

Ab 11. September kann man in der Schule Wien 16, Herbststraße 86a, wieder Iaidō, die japanische Kunst des Schwertziehens und blitzschnellen Schneidens erlernen. Gelehrt wird das Iaijutsu (die Iai-Technik) der Stilrichtung Jigenryū, welche ihrerseits auf eine japanische Schule aus dem 16. Jahrhundert zurückgeht. Für den Anfang genügt einfache Trainingskleidung wie eine lange Sporthose und T-Shirt, geübt wird barfuß. Stöcke oder Trainingsschwerter aus Holz oder Kunststoff sind im Verein...

  • Wien
  • Ottakring
  • Jujutsu Verein Ottakring

Infoabend für Schwertkampf-Vollkontakt

Infoabend für Interessenten von Schwertkampf-Vollkontakt im historischem Ambiente . Diese Sportart gibt es nun schon einige Jahre. Am Infoabend werden wir alles genau besprechen. Fragen wie: Was brauche ich dazu? Wie teuer ist das ganze? Was ist Buhurt? Was ist Triathlon? Etc. Wir besprechen an diesem Datum was man bei dieser Sportart alles machen soll oder muss. Wichtig ist das ihr über 18 Jahre alt seit, interesse am Mittelalter habt, vielleicht schon etwas...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Daniela Pirnbacher
Iaido, eine japanische Kampfkunst, kann auch in Ried erlernt werden.

Kampfkunst: Iaido-Schnuppertraining in Ried

RIED. Zum Iaido-Schnuppertraining für Einsteiger lädt das Ryu-Shin-Kan-Dojo Ried am Montag, 15. Februar, von 19.45 bis 21.30 Uhr in die Turnhalle des Bundesgymnasiums Ried (Beethovenstr. 6). Iaido – die Kunst, das Schwert zu führen – wurde in Japan über Jahrhunderte hinweg kultiviert. Die Bewegungen zeichnen sich durch Einfachheit, Schönheit und Präzision aus. Es gibt keine Wettbewerbe oder leistungsorientiertes Denken – was zählt, ist die Hingabe für den gegenwärtigen Augenblick. Informationen...

  • Ried
  • Linda Lenzenweger
 1   7

Männertag im Bezirk: Schwerter, Benzin und Testosteron - hier sind echte Kerle am Werk!

Wo darf Mann im Bezirk noch richtig die Sau rauslassen? Eine Suche nach den letzten Refugien für alle mit Haaren auf der Brust BEZIRK WAIDHOFEN. Am 19. November ist Weltmännertag. Wir haben uns umgesehen, wo die letzten echten Kerle zu Hause sind und wo Mann noch richtig Mann sein darf. Ein Spielplatz für Männer Sie fahren mit Geländewagen, schaufeln, spielen Paintball, zerlegen Autos mit dem 24 Tonnen schweren Kettenbagger, abends wird gegrillt und das Bier fließt in Strömen: Am einzigen...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Kumitachi (Partnerübungen)
  6

Iaido - Schwertkampfkunst in Ottakring

Im neuen Schuljahres startet in Ottakring nun auch wieder der Iaido-Unterricht. Anfänger üben die Techniken (Iaijutsu der Stilrichtung Jigenryu) in normaler Trainingskleidung mit einfachen Stöcken, oder mit Trainingswaffen aus Holz oder Kunststoff. Später kommen stumpfe Übungsschwerter zum Einsatz, erst danach erfolgt das Training auch mit scharfen Klingen. Wann: Jeden Montag von 18:30–20:00 Uhr (kein Training an schulfreien Tagen) Wo: Schule Herbststraße 86a, 1160 Wien Für...

  • Wien
  • Ottakring
  • Jujutsu Verein Ottakring
  3

Mittelalterliche Tage beim Burgfest

TITTMONING. Die Tittmoninger Burgtage am 12. und 13. September erinnern an das mittelalterliche Leben in der Salzachstadt. Bereits zum vierten Mal wird das historische Fest mit buntem Kinderprogramm und Lagerleben gefeiert. Am Samstag sind die Pforten zur Burg von 11 bis 22 Uhr geöffnet, am Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Neben tollkühnen Helden, edlen Rittern und schönen Edelfrauen bieten das Marktgeschehen, ein Bühnenprogramm und das Lagerleben Gelegenheiten, das Mittelalter hautnah zu erleben. ...

  • Braunau
  • Lisa Penz
Ohne Rüstung, Helm und Schützer geht beim Kendo gar nichts.
  7

Mit dem Fuß stampfen, schreien, treffen.

Fechten und Karate kann doch Jeder. Reporterin Marie Schulz hat den japanischen Kampfsport Kendo ausprobiert. SALZBURG, SEEKIRCHEN (mas). Ich stehe ein bisschen verloren inmitten von etwa zehn Menschen, die in schwarzen Gewändern ihre Bambusschwerter auspacken und sich ihre Rüstungen zurechtlegen. Als Trainer Stefan Meingassner mir ebenfalls ein Bambusschwert in die Hand drückt, sieht er mir meine Unsicherheit wohl an. „Mach einfach mit, solange du Lust hast“, sagt er fast entschuldigend. Und...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Marie Schulz
Michael Wunder, 2. Dan, demonstriert eine Wurftechnik
  2

Aikido-Schnuppern für Jugendliche und Erwachsene

Interessiert an Aikido? Nach den Osterferien, am Dienstag, 21. April, lädt die Aikidoschule Steyr zu einem Schnuppertraining ein. Jugendliche ab 14 Jahre sowie Erwachsene sind herzlich willkommen. Aikido ist eine körperlich und geistige Herausforderung. Für alle die Spaß daran finden, beginnt am Dienstag, 28. April, ein Anfängerkurs. Unsere Trainings finden Dienstags und Freitags jeweils von 19:30 bis 21:00 Uhr statt. Wo: Gymnastiksaal der Promenadenschule, zwischen Finanzamt und Citypoint,...

  • Steyr & Steyr Land
  • Martin Ankerl
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.