Alles zum Thema Sommerheld

Beiträge zum Thema Sommerheld

Lokales
Der 24-jährige Philipp Sommeregger mit dem zwei Monate alten Kalb Roberta

St. Lorenzen
"Landwirtschaft ist meine Leidenschaft"

Philipp Sommeregger bewirtschaftet gemeinsam mit der Familie den Hof, jedoch zur Selbstversorgung. ST. LORENZEN. Philipp Sommeregger ist eigentlich bei der Gemeinde Gitschtal angestellt, gemeinsam mit seiner Familie bewirtschaftet der 24-Jährige den Familienhof in St. Lorenzen. "Unser Hof dient jedoch nicht dem Vollerwerb, sondern wir versorgen uns damit großteils selbst", erklärt er. Vor einigen Jahren wurde vom Milchbetrieb auf eine Kälberzucht umgestellt. Schon seit frühester Kindheit...

  • 16.08.19
Wirtschaft
Team-Work. Seit mehr als 10 bzw. schon 20 Jahren arbeiten die beiden bei Villas Austria in Fürnitz
3 Bilder

Villas in Fürnitz
Ein heißer Job, noch heißer im Sommer

Werner Bayer und Michael Perdacher verrichten seit vielen Jahren ihre Arbeit bei Villas in Fürnitz. Und das bei teils sehr, wirklich sehr heißen Temperaturen.  FÜRNITZ. Werner Bayer und Michael Perdacher verrichten seit vielen Jahren ihre Arbeit bei Villas in Fürnitz. Und das bei teils sehr, wirklich sehr heißen Temperaturen.  Sei 20 beziehungsweise 12 Jahren sind die beiden dabei. Arbeiten zwar theoretisch in mehreren Abteilung, praktisch "verrichten wir unsere Arbeit eigentlich meistens...

  • 14.08.19
Lokales
Hermann Schrattl sorgt für eine saubere Stadt

Mein Sommer-Held
Er sorgt täglich für ein sauberes Völkermarkt

Hermann Schrattl ist der "gute Geist" von Völkermarkt. Er sorgt täglich für ein sauberes Stadtbild. VÖLKERMARKT. Bei Wind und Wetter ist Hermann Schrattl im gesamten Stadtgebiet von Völkermarkt unterwegs, sammelt Müll, jätet das Unkraut und befreit im Winter die Gehwege von Schnee und Eis.  Unzählige Kilometer unterwegs Um sieben Uhr beginnt für den 56-jährigen der Arbeitstag. "Dann gehe ich das gesamte Stadtgebiet ab, sammle Müll auf und jäte unterwegs auch noch das Unkraut auf den...

  • 08.08.19
Lokales
3 Bilder

Auch bei Hitze ein Grill-Fan

Gasthaus, Landwirtschaft, Fleischerei und Catering, eine Sieben-Tage-Woche gehört zum Arbeitsalltag von Reinhold Göderle. 3 Uhr ist Arbeitsbeginn"Wenn ich Fleischwaren produziere, fängt der Tag um 3 Uhr in der Fleischerei an", verrät der 46-Jährige. Aus hygienischen Gründen kann man Fleisch an warmen Tagen nur am Morgen bearbeiten, das dauert dann ungefähr bis 9 Uhr. Damit ist der Arbeitstag des gelernten Fleischermeisters aber noch nicht zu Ende. Göderle verkauft nicht nur seine Produkte,...

  • 08.08.19
  •  1
Lokales
Zeigt stolz seine Pizza... ist Cosimo nicht da, übernimmt Emilio (hinten)
16 Bilder

Mein Sommerheld
Heiß, heißer, Pizza backen

Sieben Tage die Woche steht Cosimo vor seinem Pizzaofen, backt Pizza, frisch vom Mehl bis zum Mozzarella. Er macht es mit Hingabe und Leidenschaft. Die Arbeit vor dem rund 350 Grad heißen Ofen macht ihm nichts aus. Die hochsommerlichen Temperaturen erträgt der Südländer nur allzu gerne.  VILLACH. Auf etwa 350 Grad heizt sich der Pizzaofen auf. Hat es draußen 30 bis 40 Grad, sind es vor dem Ofen locker doppelt so viel, erzählt Cosimo Gentile von Pizza Cosimo. Wie zuhauseStören würden die...

  • 07.08.19
Lokales
Juro Blazevic verrichtet mit Freude bei seinen Job, auch bei schwierigen bedinungen
6 Bilder

Fürnitz
Sein tägliches Brot ist der Müll

Unser Sommerheld in dieser Ausgabe: Juro Blazevic. Seit zehn Jahren ist er bei  Energie AG als Lagermitarbeiter beschäftigt, fährt schwere Maschinen, sortiert Müll, legt dort Hand an, wo sie gebraucht wird. Es gibt kaum etwas, das Juro nicht kann.  FÜRNITZ. Einem Besucher beißt der Geruch fast ein wenig in der Nase. Ja, man darf getrost sagen, es stinkt. Übel nimmt man das hier nicht. Immerhin sind es Berge an Müll, die hier landen, sortiert und weiterverarbeitet werden. Ob Industrieabfälle,...

  • 31.07.19
Lokales
Andreas Weinberger ist Dachdecker und Spengler und arbeitet seit acht Jahren bei der St. Andräer Dachdeckerei Brunner

Mein Sommer-Held
Die Widerhitze heizt den Dachdeckern ein

Die Lavanttaler Dachdecker leiden in diesem Sommer besonders unter den Rekordtemperaturen. ST. MICHAEL (tef). Höchstens ein paar Stunden am frühen Vormittag arbeiten in diesen Tagen die Dachdecker ohne ihren Körper zumindest mit einem Leiberl vor der aggressiven Sonneneinstrahlung zu schützen. Temperaturen bis über 50 Grad Celsius sind in Zeiten, in denen fast jeden Tag ein weiterer Temperaturrekord fällt, auf den Hausdächern keine Seltenheit. "Auf einem Ziegel- oder Blechdach wird es...

  • 30.07.19
Lokales
Unsere Sommerheldin Anna Kohlmayer
11 Bilder

Sommerheldin Anna Kohlmayer
Sommermahd in den Hundstagen

RADENTHEIN. Anna Kohlmayer ist unser Sommerheld! In diesen Hundstagen ist die 34-jährige Bäuerin seit sechs Uhr morgens auf den Beinen. Erst werden Kräuter und Gemüse gegossen, dann gefrühstückt, bevor die eigentliche Arbeit beginnt: die Sommermahd. Mit den Worten: "Die Wiese ist jetzt schon so trocken, dass nichts mehr wächst", begründet sie die Plackerei an diesen Hundstagen."Außerdem müssen wir das stabile Wetter ausnutzen." Rotwild statt Kühe Zusammen mit Vater Peter, dem im August...

  • 24.07.19
  •  2
  •  1
Lokales
Stolz auf ihren Beruf, aber auch respektvoll. Die Notärztin mit einer jungen Besucherin
11 Bilder

Villach/Köstenberg
Ein Job, der nie Routine wird

Unsere Heldin des Sommers ist dieses Mal Notärztin Gerhild Prugger-Buxbaum aus Köstenberg. Seit 18 Jahren ist sie bei der Flugrettung.  KÖSTENBERG/VILLACH. Manchmal, gibt Gerhild Prugger-Buxbaum zu, wird es gar heiß unter ihrer Arbeitsbekleidung. Eine feste Hose, festes Schuhwerk sowie der Helm sind Pflicht, wenn die Köstenbergerin mit dem Rettungshubschrauber RK1 in die Lüfte steigt. Hilfe aus der LuftDie Notärztin am LKH Villach leistet freiwillige Dienste in der Flugrettung, und das...

  • 23.07.19
  •  1
Lokales
22 Bilder

Mein Sommer-Held
Der Hüttenwirt der Comptonhütte hat noch vieles vor

Schon wegen der guten Suppe ist oft die Hütte das Ziel. GREIFENBURG (pgfr.) "Es war große Liebe auf den ersten Blick", so der Hüttenwirt, der gemeinsam mit seinem Hund "Rasputin", einem Australian Shepard, seine Gäste begrüßt und seinen Jugendtraum als erfüllt betrachtet.  Imposanter Reißkofel-Anblick Die E.-T.-Compton-Hütte, auch einfach nur Comptonhütte, ist eine Schutzhütte des Österreichischen Alpenvereins an der Nordflanke der Gailtaler Alpen, nördlich des Reißkofels. Sie steht auf...

  • 23.07.19
Lokales
Haben auch an heißen Tagen ein Lächeln im Gesicht: Willi Lucardi, Walter Hauer und Helmut Wucherer
4 Bilder

Helden des Sommers
"Toller Job, auch wenn er manchmal hart ist"

Wir starten unsere Serie die Helden des Sommer mit drei ebenso taffen wie freundlichen Herren. Die ein Lächeln auf den Lippen tragen, egal wie sehr die Sonne den Asphalt "aufbruzelt". VILLACH. Ihr Arbeitstag dauert etwas mehr als zehn Stunden, wochenweise wird gewechselt. Willi Lucardi ist seit 28 Jahren hier, seine Kollegen seit 13 Jahren beziehungsweise einigen Monate, Walter Hauer ist der "Jungspunt " in der Gruppe, zumindest nach "Dienstzeit" bemessen. Eigentlich in PensionEigentlich...

  • 16.07.19
Lokales
2 Bilder

First Responder: rund um die Uhr erreichbar

Bei Hitze steigt die Unfallgefahr, das Risiko für Unfälle ist höher, die Einsatzkräfte sind gerüstet. Wir freuen uns über den Sommer, doch die heiße Jahreszeit bringt nicht nur Positives mit sich. Mit den höheren Temperaturen steigt auch das Unfallrisiko, bei Hitze passieren mehr Freizeit- und Arbeitsunfälle, auch Unfälle im Straßenverkehr nehmen zu. Einsatzkräfte sind gerüstet "Im Sommer steigt die Zahl der Einsätze", erklärt Rettungssanitäter Peter Gruber, der auch First Responder...

  • 11.07.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.