Spendenaktion

Beiträge zum Thema Spendenaktion

Zahlreiche Menschen schlossen sich Bernhard Stoik an, marschierten durch den 6. Bezirk und setzten ein Zeichen für die Flüchtlingskinder in Moria.
5 1 2

Spendenmarsch
100 Kilometer durch Mariahilf für 100 Kinder

Ein Spendenmarsch durch den 6. Bezirk für die Flüchtlingskinder in Moria. MARIAHILF. 100 Kinder, die die Stadt Wien aus dem Flüchtlingslager Moria aufnehmen will, sorgten für Diskussionen, denn die Bundesregierung möchte ihnen lieber vor Ort in Griechenland helfen. Bernhard Stoik hält davon wenig und legte am Samstag, 19. September, symbolisch für jedes Kind einen Kilometer zurück. Großes InteresseGemeinsam mit seinem Schwiegervater startete er um 12:30 Uhr auf der Mariahilfer Straße und...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Hannah Maier
Cora Urban, Klubobfrau und Spitzenkandidatin NEOS Hernals setzt sich für mehr Bürgerbeteiligung ein.
1 2

Neos Hernals
Spendenaktion für den Postsportplatz

Die Neos Hernals wollen mit einer Fundraising-Aktion ein Zeichen für mehr Bürgerbeteiligung setzen. Mit der Aktion #6000Bänder sollen Spendengelder für die Bürgerinitiative Zukunft Hernals gesammelt werden. HERNALS. Die überparteiliche Bürgerinitiative "Zukunft Hernals" setzt sich für den Erhalt des Postsportareals ein und will das Sport- und Erholungsgelände vor der Verbauung schützen. Die Neos unterstützen dieses Anliegen und wollen mit der Spendenaktion die Aktivitäten der Initiative...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Einen neuen Platz haben zwölf historische Schriftzüge einstiger Geschäfte bekommen. Die Mauerschau ist nun auf der Feuermauer der Leopoldsgasse 51 zu sehen.
2 6

Spendenaktion Leopoldstadt
Historische Schriftzüge wieder im Karmeliterviertel angebracht

Die Mauerschau mit zwölf historischen Schriftzügen wurde an der Feuermauer der Leopoldsgasse 51 angebracht. Private Spenden ermöglichten die fachgerechte Montage. LEOPOLDSTADT. Einen neuen Platz haben zwölf historische Schriftzüge einstiger Geschäfte bekommen. Die Mauerschau ist nun auf der Feuermauer der Leopoldsgasse 51 zu sehen. Bis 2018 waren die Schriftzüge in der Sperlgasse angebracht, mussten aber dem Neubau des Sperlgymnasiums weichen. Die neue, fachgerechte Montage auf dem...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Ausgabe der Fastensuppe im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder: Dompfarrer Toni Faber (l.) und Pater Antonius Nguyen.
1 2

Krankenhauses der Barmherzigen Brüder
Erfolgreiche Spendenaktion für bedürftige Familien in Wien

Bei der Fastensuppen-Aktion sammelte das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien Spenden für bedürftige Familien. LEOPLDSTADT. Zum vierten Mal fand die Fastensuppen-Spendenaktion des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder (2., Johannes-von-Gott-Platz 1) statt. In der Cafeteria gaben Mitarbeiter sowie Dompfarrer Toni Faber Suppe gegen Spenden aus. Das Geld kommt bedürftigen Familien zugute. „Hospitalität, Barmherzigkeit und Menschlichkeit sind für uns nicht nur leere Worte, sondern werden...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Kid Pex, Roman Gregory (4. und 5. v.l.) und viele andere helfen den Flüchtlingen in Bosnien und Herzegowina.
1 3

Spendenaktion "SOS Balkanroute"
"Schandfleck Europas" - Hunderte Menschen ohne Strom und Wasser

Der Winter steht vor der Tür: Mit der Hilfsaktion "SOS Balkanroute" wollen Kid Pex, Roman Gregory, Lusy Skaya und viele andere hunderten Flüchtlingen in Bosnien helfen. PENZING. Möglicherweise, so Roman Gregory, Sänger der Band Alkbottle, werde das Engagement von ihm und einigen anderen Wiener Künstlern wieder einen richtigen Schub der Hilfsbereitschaft auslösen. Einen Schub, der an die glorreichen Zeiten erinnert, in denen Österreich seinen Nachbarn so bemerkenswert geholfen hat. Denn...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Johannes Sawerthal ist großer Bruce-Springsteen-Fan. Mit einem Benefizkonzert zu Ehren von "The Boss" sammelt der Leopoldstädter für das "Rupert Mayer Haus" der Caritas
1

Spende für die Caritas
Benefizkonzert zu Ehren von Bruce Springsteen

Zum 70. Geburtstag von "The Boss" veranstaltet der Leopoldstädter Johannes Sawerthal ein Charitykonzert. Sämtliche Spenden gehen an das "Rupert Mayer Haus" der Caritas in Ottakring. LEOPOLDSTADT. Johannes Sawerthal ist Bruce-Springsteen-Fan durch und durch. Zum 70. Geburtstag seines Idols hat sich der Leopoldstädter etwas ganz Besonderes ausgedacht: Unter dem Motto "Nobody wins unless everybody wins" – ein Leitspruch von Bruce Springsteen – veranstaltet der 34-Jährige eine besondere...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Auch das Team der Brigittenauer Bäckerei Prindl unterstützt die bz-Hilfsaktion für Kinder in Not.
1

Kinder in Not
Große bz-Spendenaktion für die Kindernothilfe

Gemeinsam mit der Kindernothilfe und neun Wiener Bäckereien startet die bz eine Spendenaktion. Das Motto: "Ihre Spende macht Kinder satt" WIEN. Die Zahlen sind erschütternd: Rund 151 Millionen Mädchen und Buben weltweit weisen Wachstumsverzögerungen auf und 51 Millionen leiden Hunger. Sie haben nicht genug zu essen und sind akut mangelernährt – und das, obwohl jedes Kind das Recht auf ausreichende Ernährung hat und kein Kind auf dieser Welt Hunger leiden sollte.  Unter dem Motto "Ihre...

  • Wien
  • Elisabeth Schwenter
Bettina Riha-Fink (Caritas), Hannes Koletnik (Der Hannes), Bezirkschefin Lea Halbwidl und Bezirksvorsteherin-Stellvertreterin Karin Eichler (v. l. n. r.).
1

Nach Gasexplosion
Wiedner sammeln Spenden für die Betroffenen

Gelebte Solidarität: Um den Opfern der Gasexplosion zu helfen, wurde eine Spendenaktion ins Leben gerufen. WIEDEN. Zwei Wochen ist die verheerende Gasexplosion Ecke Preßgasse/Schäffergasse her. Zwei Menschen kamen dabei ums Leben, zahlreiche wurden zum Teil schwer verletzt. Mehr als 100 Feuerwehrleute und 50 Polizisten waren direkt nach dem Ereignis vor Ort. Hinzu kamen zahlreiche Rettungskräfte, die die Erstversorgung übernahmen. Viele Menschen aus der unmittelbaren Umgebung eilten...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Ausgelassene Stimmung: Bis in die Nacht hinein wurde getanzt, gesungen und gemeinsam gefeiert.
1 5

Freihausviertel
Ein Grätzel feiert sich

Vom 27. bis 29. Juni fand im Freihausviertel die jüngste Ausgabe des beliebten Straßenfests statt. WIEDEN. Zwischen Schleifmühlgasse und Kühnplatz verwandelte sich das Freihausviertel in eine Partymeile. Auf drei Bühnen gab es drei Tage lang ein buntes Programm. Auch für die Kids gab es jede Menge Spiel und Spaß. Spendenboxen für Oper der Explosion Eröffnet wurde das Fest am Donnerstag von Bezirkschefin Lea Halbwidl (SPÖ) und Freihausviertel-Obmann Karl Raab. Kritik gab es, dass das...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Viele Menschen haben alles beim Großbrand verloren. Um ihnen etwas Freude zu machen, findet ein Benefizfest statt.

Benefiz für Brandopfer
Spendenaufruf für die Opfer des Brands

Am 28. Juni findet ein Benefiz-Schulschlussfest in der Ruthnergasse zugunsten der Brandopfer statt. SIMMERING.  Aufgrund des Großbrandes in Simmering am 11. Mai haben viele Menschen alles verloren. So auch der Neffe von Thomas Halac, der ein kleines Elektrofachgeschäft in Floridsdorf betreibt. Verwandte von ihm wohnten in dem Haus. Kleidung, Dokumente und persönliche Sachen standen in Flammen. "Grund genug für Herrn Halac, etwas zu tun, und zwar für alle Betroffenen des Brandes. Als...

  • Wien
  • Simmering
  • Sophie Brandl
SK Rapid, Caritas und Uber sammeln am Montag gemeinsam Spenden für die Wiener Gruft.
2

Caritas Spendenaktion
Rapid-Spieler holen mit Uber Spenden ab

Ein warmes Zuhause mit einer kuscheligen Decke ist für viele eine Selbstverständlichkeit. Manche können in der kalten Jahreszeit jedoch nur davon träumen. Am Montag, 11. Februar gibt's jedoch die Möglichkeit, Menschen in Not eine Freude zu bereiten. PENZING. Am Montag, 11. Februar wird von der Caritas zur Spendenaktion für die Wiener Gruft aufgerufen. Zum zweiten Mal arbeiten der SK Rapid und Uber für den guten Zweck zusammen. Rapid-Ehrenkapitän und Rekordspieler Steffen Hofmann,...

  • Wien
  • Penzing
  • Sophie Brandl
Für Stefan Steinböck  sind alle Patienten gleich. Er ist Arzt in der Allgemeinen Ambulanz im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder.
3

Barmherzigen Brüder
Kostenlose medizinische Versorgung dank Spenden

Im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder werden auch nichtversicherte Menschen behandelt. Finanziert wird dies durch Spenden.  LEOPOLDSTADT. "Den Versicherungsschutz zu verlieren, kann viele Gründe haben. Keiner ist davor geschützt", erzählt Frater Antonius Nguyen, Prior der Barmherzigen Brüder Wien. Dabei seien es immer Schicksalsschläge, die dazu führen, dass einem das Leben entgleitet. Deshalb steht das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder jederzeit allen Menschen offen. Rund 25 Prozent...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Der 14-jährige Simmeringer wünscht sich eine Delfin-Therapie
2

Simmeringer helfen Simmeringern
Spenden für Justins Delfin-Therapie

Der 14-jährige Justin hat das Down-Syndrom und wünscht sich eine Delfin-Therapie. Beim Benefiz-Event des Vereins "Simmeringer helfen Simmeringern" wurden Spenden für dafür gesammelt. SIMMERING. Der 14-jährige Simmeringer Justin beschreibt sich selbst als freundlichen und aufgeweckten Jungen. Sein Wunsch wäre eine Delfin-Therapie machen zu können, denn Justin hat das Down-Syndrom. Der Verein "Simmeringer helfen Simmeringern" sprang daher ein – und veranstaltete am Christkindlmarkt einen...

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler
Bezirkschef Markus Reiter und Bezirksvize Isabelle Uhl übernehmen die Organisation der Sammelaktion.
2

Für die Wärmestube im Sophienspital
Neubau spendet gegen Kälte

Auch dieses Jahr organisiert die Bezirksvertretung wieder die soziale Sammelaktion "Neubau hilft!". NEUBAU. "Solange es das alte Sophienspital noch gibt, sind die Wärmestube und Notschlafstelle Angebote unseres Bezirks, damit im Winter niemand auf der Straße erfrieren muss", erklärt Bezirksvorsteher Markus Reiter (Grüne) mit einem großen Sammelkarton in der Hand. Er erzählt von seinen Besuchen in der Notschlafstelle: "Dort übernachten viele Österreicher, aber auch Menschen aus allen...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Licht ins Dunkel-Geschäftsführerin Eva Radinger (2.v.l.) freut sich über die gemeinsame Spendenaktion mit Hornbach.

Spendenaktion
Gutes tun beim Christbaumkauf

50 Cent jedes verkauften Baumes bei Hornbach gehen an "Licht ins Dunkel". DONAUSTADT. Der Heilige Abend naht mit großen Schritten und viele treffen die letzten Vorbereitungen für das besinnliche Fest. Auch heuer werden wieder rund zwei Millionen Bäume in den österreichischen Haushalten zu Weihnachten aufgestellt. Beim Kauf von Christbäumen sollten Weihnachts-Liebhaber auf die Herkunftsschleife achten, die die Bäume als heimisches Qualitätsprodukt kennzeichnet, weiß Franz Raith, Obmann...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Barbara Schuster
8

In Kenia, in den Shimba Hills, entsteht unter der Mithilfe von Helft Helfen eine neue Grundschule.
Kenia: Boyani PEFA Schule - Eine neue Schule entsteht!

2016 wurde mit dem Bau der Grundschule in den Shimba Hills begonnen. Helft Helfen - Wir helfen den Kindern Kenias hat die Budgetmittel bereitgestellt, damit die Mindestanforderung für einen Schulbetrieb hergestellt werden konnten. Drei Schulklassen, Küche, Toiletten. Im Juli 2017 wurde die Schule Genehmigt und der Schulbetrieb wurde aufgenommen. Der Endausbau der Schule ist für das Jahr 2024 vorgesehen. Die Boyani Schule wird dann in 9 Schulklassen Platz für ca. 250 Schüler...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Helft Helfen - Wir helfen den Kindern Kenias
Die zwölf historischen Schriftzüge sollen 2019 an der Feuermauer der Leopoldgasse 51angebracht werden.
3

Karmeliterviertel
Spendenaktion für historische Schriftzüge

Die Mauerschau mit zwölf historischen Schriftzügen kommt 2019 an den Ludwig-Hirsch-Platz. Für die fachgerechte Montage werden nun Spenden gesammelt. LEPOLDTSTADT. Einen neuen Platz sollen die zwölf historischen Schriftzüge, vom Möbelladen bis zur Kleiderreinigung, an der Feuermauer der Leopoldsgasse 51 bekommen. Darunter ist der Schrifzug „METALLE“, er repräsentiert den einstigen Metallwarenhändler Blasser von der Taborstraße. Die fachgerechte Montage der Mauerschau im Karmeliterviertel...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Gemeinsam mit Pflegerin Ingrid Wögerer übergaben die Senioren ihre Sende an Barbara Hahn, Pflegedirektorin des St. Anna Kinderspital

Haus Prater
Senioren spenden 2.010 Euro für das St. Anna Kinderspital

Dass man auch im Alter etwas Gutes tun kann zeigen die Senioren des Pensionistenklubs Haus Prater. Mit Selbstgebasteltem sammelten sie 2.010 Euro für das St. Anna Kinderspital. LEOPOLDSTADT. Im Haus Prater hat die Bastel- und Werkgruppe lange Tradition. Unermüdlich wird das ganze Jahr geklebt, gebastelt, gestrickt und gehäkelt. Die selbstgemachten Billets, Engerl oder Osterhasen verkaufen die Senioren dann bei ihren Oster- und Adventmärkten in der Engerthstraße 255. Die damit...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Die Start-up-Mamas beraten Frauen auf dem Weg in die Selbstständigkeit und sammeln Spenden für herzkranke Kinder.

Donau Zentrum
Start-up-Mamas sammeln für herzkranke Kinder

Der Verein "Herzwichtel für Herzkinder" veranstaltete gemeinsam mit selbständigen Müttern eine Spendenaktion zugunsten von herzkranken Kindern. DONAUSTADT. Im Donau Zentrum machten die Frauen nicht nur auf das Familienschicksal aufmerksam, sondern unterstützten mit der Aktion gleichzeitig auch engagierte Mamas mit Geschäftsideen, die eine Selbständigkeit in Betracht ziehen oder den Schritt bereits gewagt haben. Die Initiatorinnen Jacqueline Meindl vom Verein „ein Herzwichtel für...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Barbara Schuster
Die ehemaligen Mitschüler von Luka wollen seine Abschiebung nicht hinnehmen. Sie werden vom Sportclub unterstützt.
5

Nach Abschiebung nach Georgien
Hilfsaktion für Luka

Der elfjährige Luka sitzt im Rollstuhl und ging bis vor Kurzem in Hernals zur Schule. Jetzt wurde er abgeschoben. HERNALS. Am Ende hat alles nichts genützt. Schon vor einem Jahr setzten sich Eltern und Mitschüler des kleinen Lukas dafür ein, dass er in Wien bleiben und weiter die Integrative Schule Hernals besuchen darf. Auch der Wiener Sport-Club solidarisierte sich und organisierte einen Protest mit den Kindern auf dem Spielfeld. Am 26. September kam die Polizei um 5.30 Uhr morgens in...

  • Wien
  • Hernals
  • Christian Bunke
Handbiken für den guten Zweck: Wolfgang Timischl fährt 1.350 km durch Österreich.

Sportler trotzt Querschnittlähmung und fährt mit Handbike durch Österreich

Wolfgang Timischl startete am 22. August in Landeck in Tirol und fährt von dort aus quer durch Österreich um Spenden zu sammeln. ÖSTERREICH. Wenn Wolgang Timischl mit seinem Handbike am Mittwoch, 22. August, in Landeck in Tirol losstartet, macht er sich schon zum vierten Mal auf den Weg, um Spenden zu sammeln. Diesmal geht es durch ganz Österreich. Er sammelt Spenden für Menschen, die von derselben Diagnose wie er betroffen sind: Querschnittlähmung. Von Tirol aus wird der Sportler bei der...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Sophie Alena
1 15

Start in die neue Laufsaison im Wiener Prater

Wiener Traditionsveranstaltung „Laufen hilft –Österreichs Laufopening“ schaffte in den letzten 10 Jahren bereits über 80.000 Euro an Spenden für die kooperierenden Organisationen St. Anna Kinderkrebsforschung und das neunerhaus. Auch heuer streben die Neoveranstalter rund um Michael Buchleitner ein tolles Ergebnis an. „Wir freuen uns auf diese Wiener Traditionsveranstaltung und sind stolz darauf, dass das „Laufen hilft – Team uns das Vertrauen geschenkt hat, in ihrem Sinne weiterzumachen“,...

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer
Niemand soll unfreiwillig fasten: Der SOMA Ottakring hat eine Crowdfunding-Kampagne für ein Fahrzeug gestartet.
2 2

Spenden gesucht: SOMA Ottakring sammelt für ein Auto

Die Einkäufe im Sozialmarkt Ottakring (SOMA) sind innerhalb eines Jahres um 30 Prozent gestiegen. Jetzt wird mittels einer Crowdfunding-Kampage Geld für ein weiteres Fahrzeug zum Warentransport gesammelt. OTTAKRING. Warteschlangen bis auf die Straße sind beim Sozialmarkt Ottakring (SOMA) keine Seltenheit. Der Markt des Wiener Hilfswerks versorgt immer mehr Menschen mit dem Nötigsten. Alleine im vergangenen Jahr sind die täglichen Einkäufe in der Hyrtlgasse 28 um 30 Prozent gestiegen – eine...

  • Wien
  • Ottakring
  • Anja Gaugl
1 27

Jeannine Schiller bat zum Neujahrscocktail ins Hotel Hilton

Die Charitylady gab mit ihrer Cocktailveranstaltung den Startschuss ins neue Societyjahr. WIEN.  So findet in Wien der Jahreswechsel statt: Die Pummerin des Stephansdoms läutet um Mitternacht das neue Jahr im Kalender ein, Jeannine Schiller ein paar Tage später das neue Societyjahr mit einem Cocktail im Hotel Hilton. Dieser Brauch wurde natürlich auch heuer nicht gebrochen und die Wiener Gesellschaft erschien zahlreich im Nobelhotel am Stadtpark. "Ich hatte schon Angst, dass ich heute allein...

  • Wien
  • Markus Spitzauer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.