Supermärkte

Beiträge zum Thema Supermärkte

Auf der Baustelle des neuen Mehrzweckgebäudes in Ramingstein: Bgm. Günther Pagitsch, LR Josef Schwaiger, Vize-Bgm Leonhard Kocher und Regionalverband-GF Markus Schaflechner.
Video 2

Baurechtsreform
Mehrzweckbau in Ramingstein gilt als Vorzeige-Modell

VIDEO :::: Mit Tiefgaragenplätzen drunter und Wohnraum drüber können Supermärkte und Einzelhändler laut Baurechtsreform auf 1.000 Quadratmeter erweitern. Ramingstein zeigt, wie es geht.  RAMINGSTEIN. Das derzeit entstehende Mehrzweckgebäude in Ramingstein ist ein Vorzeige-Modell für die Möglichkeiten der letzten Salzburger Baurechtsreform: Einkaufen und Wohnen werden platzsparend vereint.  Video des Landesmedienzentrums Salzburg zur Baurechtsreform: Doppelte Wohnfläche und Tiefgarage gefordert...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Alexander Holzmann
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Tatsachen, die echt traurig machen

Wir leben hier in der Südsteiermark im kulinarischen Paradies, und es fehlt an nichts. Doch die Zahlen lassen die Alarmglocken schrillen: Täglich landen noch genießbare Lebensmittel im Müll, und hier ist jeder von uns angesprochen, denn mehr als 50 Prozent der weggeworfenen Lebensmittel stammen aus privaten Haushalten – also nicht Supermärkte, Landwirtschaft oder Gastronomie sind die alleinigen Lebensmittelentsorger. Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist nicht ein Indikator dafür, ob ein...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
1 2 7

Regierung kündigt Lockerungen an
Ab 19 Mai dürfen Supermärkte und Handel wieder bis 22 Uhr öffnen

Ab 19 Mai dürfen Supermärkte und Handel wieder bis 22 Uhr öffnen Im Lockdown 4.0 mussten die Supermärkte bisher um 19 Uhr schließen. Ab den 19. Mai ändert sich das und für den Handel wird die Sperrstunde auf 22 Uhr ausgeweitet. Damit wird das spätabendliche Einkaufen nach 19 Uhr wieder möglich sein. Die Voraussetzung bleiben bestehen: Ein Kunde pro 20 Quadratmeter und die FFP2-Maskenpflicht. Weiters wird auch die Gastro und Hotellerie öffnen dürfen. Archiv: © Robert Rieger Fotos: © Robert...

  • Mödling
  • Robert Rieger
1 3 2

breaking news ...
Ganz unerwartet Supermärkte verzichten künftig auf den Verkauf von Feuerwerk

Ganz unerwartet Supermärkte verzichten künftig auf den Verkauf von Feuerwerk 2021 Die österreichischen Supermarktketten PENNY und Hofer verkündeten gerade erst, in Zukunft auf den Verkauf von Pyrotechnik zu verzichten. Als Argumente werden eine enorme Lärmbelästigung für Menschen und Tiere genannt sowie eine zu hohe Feinstaubbelastung für die Umwelt Archiv: © Robert Rieger Quelle: Google Fotos: © Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger

  • Baden
  • Robert Rieger
CEO von "mjam", Arthut Schreiber" sieht die Zukunft der Supermärkte im Onlinebusiness.

Einkaufen in Wien
"mjam" bietet online Supermarkt

Der Lieferdienst "mjam" weitet in Wien sein Angebot aus und eröffnet mit der App "mjam market" eine eigene online Supermarktkette. WIEN. Das Angebot von Supermärkten auch online bestellen und die Waren anschließend liefern zu lassen ist nicht neu. Doch der Geschäftsführer von "mjam", Arthur Schreiber, sah dabei einige Defizite, vor allem in der Dauer der Lieferabwicklung, die er mit der Idee "mjam market" verbessern wollte. Mit Hilfe der Logistik-Erfahrungen des Unternehmens "mjam" sollen...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
2 Aktion

Soll der Lebensmittelhandel wieder länger offen halten?

Supermärkte wollen wieder längere Öffnungszeiten: Der Lebensmittelhandel darf wegen der Coronapandemie  seit über drei Monaten nur bis 19 Uhr geöffnet haben, vorher waren einige Supermärkte oft bis 20 Uhr offen. Die Gewerkschaft will am Ladenschluss um 19 Uhr festhalten.

  • Horn
  • H. Schwameis

Ragnitz, Lebring, St. Georgen/Stiefing
Drei neue Supermärkte für Bezirk Leibnitz

Der Bau von neuen Lebensmittelgroßmärkten im Bezirk Leibnitz schreitet weiter zügig voran. Die nächsten werden in Ragnitz, Lebring und St. Georgen an der Stiefing eröffnet. Wie wertvoll eine gute Nahversorgung besonders in Krisenzeiten ist, hat uns die Corona-Pandemie vor Augen geführt. Und hier kann mit Recht behauptet werden: Der Bezirk Leibnitz ist mit Supermärkten sehr gut aufgestellt. Gleich drei neue Supermärkte werden demnächst aufgesperrt: Ragnitz bekommt einen Spar, Lebring einen...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Da Pepi...
... und die zwa Meta Obstaund

I hob g'heart, dass'd Supermarkt-Gänge jetzt auf Bundesstraßen-Breite ausbaut werd'n – nur so is da 2m-Obstaund mit d' Einkaufswagerl mochbor.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 4

Kampfpreis für FFP2 Maske
AB MONTAG PFLICHT: Handel startet bei FFP2-Masken Made in Austria mit Kampfpreis

Handel startet bei FFP2-Masken mit Kampfpreis FFP2-Masken made in Austria. BILLA, MERKUR, PENNY, BIPA und ADEG bieten FFP2 Masken zum Selbstkostenpreis an. Die Abgabe erfolgt in haushaltsüblichen Mengen von maximal fünf Stück pro Kunde bei der Einzelpackung und einem Stück pro 10-er Packung. Ab 25. Jänner ist das Tragen eines „Filtering Face Piece“ der Schutzklasse 2 im Handel und in öffentlichen Verkehrsmitteln Pflicht. Archiv: Robert Rieger Fotos: Robert Rieger Photography © Circus &...

  • Baden
  • Robert Rieger
LA Wolfgang Spitzmüller übt Kritik an Geschäfts-Großprojekten in der Periphere zahlreicher Gemeinden.

Die Grünen Burgenland
Wolfgang Spitzmüller-Kritik an Bodenversiegelung

Landtagsabgeordneter Wolfgang Spitzmüller kritisiert maßlosen Ausbau von Einkaufstempeln und Supermärkten. OBERSCHÜTZEN. LA Wolfgang Spitzmüller kritisiert die stetig steigende Bodenversiegelung und den Verlust von Grünflächen durch Ausbau von Einkaufstempeln in vielen Gemeinden. "Für die Grünen ist es völlig unverständlich, dass hier weder Land noch Gemeinden verstehen, welche riesigen Probleme der maßlose Ausbau von Einkauftempeln und Supermärkten außerhalb der Gemeinden mit sich bringt", so...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
3 4 3

FFP2 Maskenverordnung
Der Handel verspricht die FFP2 Masken für maximal 1 Euro zu verkaufen

Regierung gibt bekannt: Ab 25.1 Personen dürfen nur mehr mit FFP2-Masken in den Handel und Öffis ! Der Handel verspricht die FFP2 Masken für maximal 1 Euro zu verkaufen. Wer ab nächster Woche einen Supermarkt betreten möchte, darf dies nur mit einer FFP2-Maske tun. Vertreter von Rewe , Lidl, Hofer und Spar bestätigten, dass sie vom Vertrieb der FFP2-Masken nicht profitieren werden. Man rechne mit einem Preis zwischen 50 Cent und einem Euro. Es gibt verschiedene Bezugsquellen, jeder Konzern hat...

  • Baden
  • Robert Rieger
6 4 2

Lockdown wegen Coronavirus ,
Wie erwartet überfüllte Parkplätze in den Einkaufzentren wie hier in Traiskirchen früh Morgens 7.12.2020

Österreich zurück im Lockdown light: Geschäfte sind wieder geöffnet 7.12.2020 Unter strengen Corona-Auflagen dürfen ab heute Geschäfte, Einkaufszentren und Dienstleister wieder aufsperren. Ein Wermutstropfen des Neustarts nach dem Lockdown ist jedoch die fehlende Gastronomie. Harter Lockdown zu Ende: Geschäfte öffnen Der harte Corona-Lockdown ist zu Ende. Nach fast drei Wochen Corona-Lockdown dürfen ab heute Geschäfte, Einkaufszentren, Friseure und andere Dienstleister wie Kosmetiker oder...

  • Baden
  • Robert Rieger
Beim Aktivpark4222 in St. Georgen auf 250m Seehöhe stellte Rudi Weimann den mittlerweile optimierten Prototypen seines Solarcarports auf. Exakt das gleiche Projekt wäre im 530m hoch gelegenen Freistadt deutlich teurer.
4

Strom vom Supermarktparkplatz
Solarpionier zeigt auf: "Förderung benachteiligt Berg- und Hügelland"

Der rührige St. Georgener Ökoenergie-Pionier  und mehrfache Innovations- und Umweltpreisträger Rudolf Weimann startet eine neue Initiative. Dieses Mal in seinem Fokus: Die riesigen Parkflächen von Einkaufszentren, Supermärkten oder Firmen, die er mit Solarcarports bestücken will. Dafür fordert er eine Änderung der Förderstrategie, die derzeit viele Landesteile in OÖ benachteiligt und damit Investitionen in erneuerbare Energie bremst. ST. GEORGEN/GUSEN. "Es ist ökologischer und ökonomischer...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
1 4

Coronavirus ,
HANDEL IM LOCKDOWN: SUPERMÄRKTE sollen um 19 Uhr schließen

Handel im Lockdown: Supermärkte sollen um 19 Uhr schließen Während Zeit der Ausgangsbeschränkungen sollen Supermärkte früher schließen. Der österreichische Handel soll während der Zeit vom Lockdown bereits um 19 Uhr schließen. Darauf haben sich die Sozialpartner des Handels, Gewerkschaft  und Wirtschaftskammer, geeinigt. Nach dem Einvernehmen braucht es nun noch eine Verordnung des Gesundheitsministeriums. Hamsterkäufe wie beim 1. Lockdown blieben diesmal aus. Foto: Robert Rieger...

  • Baden
  • Robert Rieger
2

Soziale Aktion vor Supermärkten im Bezirk Neunkirchen
Junge Rote helfen Jugendlichen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 20 Einkaufswagen, randvoll mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln, kamen Dank der Großzügigkeit der Bevölkerung zusammen. "Grundsätzlich funktionierte die Aktion so, dass wir die Menschen die ihren Einkauf erledigten, beim Betreten des Geschäftes ermuntern wollten, ein oder zwei Produkte mehr zu nehmen und uns zu übergeben. Wenn jeder nur ein bisschen gibt ist damit bereits sehr geholfen", schildert Erik Hofer, Bezirksvorsitzender Junge Generation Neunkirchen, über die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der Einkaufswagen wird in den Prototypen der Desinfektionsbox geschoben, die Tür verschlossen. Nach etwa zwei Minuten ist der Wagen entkeimt. UV-C Licht wirkt auf alle Keime – Viren, Bakterien oder Pilze – indem es direkt die DNA von Erregern zerstört. Dadurch ist keine Resistenzbildung der Mikroorganismen möglich.
2

Innovationsprojekt
Partner tüfteln in Vomp an Desinfektion mit UV-Licht

Tiroler Firma Planlicht arbeitet mit Partnern an nachhaltiger Desinfektion für Supermärkte mittels UV-C-Licht. Land Tirol fördert das heimische Innovationsprojekt mit rund 144.000 Euro.  VOMP, TIROL (red). Eine schnelle Rundum-Desinfektion von Einkaufswägen ohne literweise Desinfektionsmittel zu verbrauchen? Laut der Vomper Firma Planlicht soll das bald möglich sein. Eigentlich ist das Familienunternehmen für die Produktion von Lichtsystemen bekannt. Nun hat man sich aber gemeinsam mit den...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
In verschiedenen Bereichen wie Supermärkten und Lebensmitteleinzelhandel gilt wieder die MNS-Pflicht.

Covid-19
Hier gilt in Innsbruck die MNS-Pflicht

INNSBRUCK. Mit dem Ausbau der Mund-Nasen-Schutz-Pflicht auf verschiedenen Bereiche soll die Verbreiterung des Corona-Virus eingeschränkt werden. Aktuell gelten in Innsbruck an folgenden Orten bzw. Bereichen die MNS-Pflicht. MNS-TragepflichtIm Stadtmagistrat Innsbruck in den Referaten „Bürgerservice und Fundservice“, „Standesamt und Staatsbürgerschaft“, Melde- und Einwohnerwesen, Passangelegenheiten“, "Aufenthaltsangelegenheiten“, „Rehabilitation und Behindertenhilfe“, „Stadtkasse“ sowie...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die Schutzmaskenpflicht im Supermarkt gilt wieder ab Freitag.
3

Schutzmaskenpflicht ab Freitag
Betroffen sind Supermärkte, Post, Banken, Krankenhäuser und Pflegeheime

Die Bundesregierung kündigt Einführung der Schutzmaskenpflicht in einigen öffentlichen Bereichen ab Freitag. Dazu zählen neben Supermärkten, Postfilialen und Banken auch Krankenhäuser und Pflegeheime. Bei Gottesdiensten ist ebenso wieder Maske zu tragen. BEZIRK OBERWART. Dienstagnachmittag wurden im Rahmen einer Pressekonferenz Verschärfungen bei den Corona-Schutzmaßnahmen verlautbart. Das Motto lautet weiterhin:  "So viel Freiheit wie möglich, so viel Einschränkung wie nötig, nun sei es aber...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Maskenpflicht im Lebensmitteleinzelhandel, in Supermärkten, Bank- und Post-Filialen wird wieder eingeführt, erklärte Kanzler Kurz am Dienstag. Man wolle eine zweite Welle verhindern.
6 2 4

Ab Freitag
Mund-Nasen-Schutz-Pflicht wieder in Supermärkten und Co.

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) kündigte am Dienstagnachmittag die Wiedereinführung der Maskenpflicht ab Freitag in allen Bereichen des öffentlichen Lebens an. ÖSTERREICH. Bei einer Pressekonferenz der Regierung erklärte Kurz, dass man jetzt zusätzliche Verschärfungsschritte setzen müsse. Das Motto laute weiterhin: So viel Freiheit wie möglich, so viel Einschränkung wie nötig. Nun sei es wieder Zeit für Einschränkungen. Denn es gebe laut Kurz Orte, an die jeder muss, ob jung oder alt. Der...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur
"Wenn es freiwillig nicht geht, muss man es verpflichtend machen, und das möglichst bald“, so der Ärtzekammer-Präsident.
2 2

Coronavirus
Ärztekammer-Präsident fordert Maskenpflicht in Supermärkten

In Restaurants, Wirtshäusern oder Ca­fés solle zumindest das Personal wieder Maske tragen, so der Ärztekammer-Präsident. ÖSTERREICH. Ärztekammer- Präsident Thomas Szekeres hat sich am Donnerstag für eine Maskenpflicht ausgesprochen. "Ich bin sehr wohl für eine Maskenpflicht in Supermärkten", sagte Szekeres bei einer Pressekonferenz. "Wenn man damit Infektionen verhindern kann, dann sollte man das auch probieren". Die Freiwilligkeit funktioniere nicht. "Wenn es freiwillig nicht geht, muss man es...

  • Julia Schmidbaur
Direkt beim Eingang werden bei Spar die Kunden mit den vorgeschriebenen Masken versorgt.

Maskenpflicht in Grazer Supermärkten
Lokalaugenschein: Einkauf unter maskierten Umständen

Ohne Maske keine Milch: Bekanntlich ist der Lebensmitteleinkauf seit heute nur unter maskierten Umständen zu verrichten. Präzise heißt es laut Gesundheitsministerium, dass kein Lebensmittelgeschäft mit mehr als 400 Quadratmeter Fläche ohne aufgesetzten Mund-Nasen-Schutz betreten werden darf. Ausnahmen seien demnach auch nicht möglich, wenn für die Masken Geld verlangt werden beziehungsweise vom Händler dem Kunden keine Masken angeboten werden (können). Von Einschulung bis AbzockeDie WOCHE hat...

  • Stmk
  • Graz
  • Andrea Sittinger
Geschlossene Geschäfte und leeren Einkaufsstraßen – wie hier in Operpullendorf – prägt das Bild in allen Städten Burgenlands.
1

Handel schwer getroffen
4.000 Einzelhandesgeschäfte im Burgenland geschlossen

Österreichweit sind 61 Prozent der Einzelhandelsgeschäfte, davon weit über 4.000 Geschäfte im Burgenland geschlossen. Die Folgen sind dramatisch. Viele Branche sind von starken Umsatzrückgängen betroffen, die bis zum kompletten Umsatzausfall gehen. BURGENLAND. In vielen umsatzstarken Branchen wie dem Einzelhandel mit Bekleidung, Elektrogeräten, Möbeln sowie dem Einzelhandel mit Bau- und Heimwerkerbedarf ist davon auszugehen, dass im März hohe Umsätze verloren gegangen sind: Pro Branche ist mit...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
OÖ Zivilschutz-Präsident Michael Hammer und seine Töchter gehen mit Beispiel in puncto Mundschutz voran.

Zivilschutz OÖ
Initiative "Maske auf! Ich schütze dich"

In vier großen Supermarktketten Österreichs kommt nun die Maskenpflicht. Um das Infektionsrisiko zu minimieren und Bewusstsein zu schaffen, haben der OÖ Zivilschutz und die Plattform #miteinanderOÖ die Initiative "Maske auf! Ich schütze dich" ins Leben gerufen. OÖ. Beim Eingang in großen Supermarktketten wird jetzt Einweg-Mundschutz verteilt. Eine Alternative ist selbst angefertigter Mundschutz, der Studien nach ebenfalls das Infektionsrisiko senken kann. Aus diesem Grund haben der OÖ...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.