Teigwaren

Beiträge zum Thema Teigwaren

Silvia Helmreich erzeugt hochwertige Teigwaren in Rainfeld.

"Nudelwohl" kommt aus Rainfeld

RAINFELD. Nudeln erfreuen sich seit jeher großer Beliebtheit. Egal ob in der Suppe oder als Teil der Hauptspeise, es gibt sie als Massenprodukt, meist aus dem Ausland, in jedem Supermarkt. Doch nun geht eine Erzeugerin aus dem Bezirk an den Start: "Nudelwohl" - so heißt die etwas andere Nudelmanufaktur aus Rainfeld.  "Bei uns gibt es selbst gefertigte Teigwaren in allen Farbvariationen, die uns die Natur zur Verfügung stellt. Wir legen großen Wert auf biologische Zutaten und verwenden keine...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Bei Wolf in Güssing laufen die Teigwaren-Maschinen derzeit 24 Stunden an sieben Tagen pro Woche durch.
3

Folge von Hamsterkäufen
Nudel-Produktion in Güssing und Ollersdorf läuft ohne Pause

24 Stunden pro Tag an sieben Tagen pro Woche laufen in der Güssinger Nudelfabrik Wolf seit Beginn der Corona-Krise die Maschinen. "Der Handel bestellt wie verrückt. Die Lager sind leer, weil die Leute Hamsterkäufe getätigt haben. Nach derzeitigem Stand werden wir mindestens bis zur Karwoche Tag und Nacht durcharbeiten", berichtet Firmenchef Joachim Wolf. Wolf-Produktion verdreifachtIn normalen Zeiten verlassen pro Woche zwischen 120 und 160 Tonnen Teigwaren das Werk in Güssing. Seit Beginn...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Dietmar Wenzl bei der Live-Zerlegung
5

Messeauftritt
Karnerta auf der "Alles für den Gast" in Salzburg

Karnerta präsentierte in Salzburg geballte Fleisch- und Teigwaren-Kompetenz. KLAGENFURT, SALZBURG. Das Traditionsunternehmen Karnerta war kürzlich auf der Messe "Alles für den Gast" in Salzburg vertreten und richtete den Fokus auf das Handwerk des Fleischers, das bereits seit über 60 Jahren bei Karnerta gelebt wird. Karnerta-Fleischmeister Dietmar Wenzl zerlegte da vor Publikum mehrmals täglich ein "Dry Aged Englischer" und für die Gäste gab es auch etwas zum Probieren - frisches, gegrilltes...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Betriebsbesuch bei Wolf-Nudeln: Landeshauptmann Hans Niessl (links) lässt sich von Firmenchef Joachim Wolf den Betrieb zeigen.
10

Papier- statt Plastikverpackungen
Wolf-Nudeln, Güssing: Öko-Kurs soll fortgesetzt werden

Nudelproduzent Joachim Wolf aus Güssing kann sich durchaus vorstellen, die im September begonnene, österreichweit mit Lob aufgenommene Umstellung seiner Nudelverpackungen von Plastik auf Papier auszuweiten. "Ende November bekommen wir die ersten österreichweiten Verkaufszahlen aus dem Handel. Dann sehen wir, wie die Konsumenten die Produkte angenommen haben", erklärte Firmeninhaber Joachim Wolf anlässlich eines Betriebsbesuchs von Landeshauptmann Hans Niessl. In Papier verpackt werden...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Kerstin Tschrepitsch mit ihrer Tochter Anja, die ihr bei der Nudelproduktion unter die Arme greift
3

MIT VIDEO: Familie Tschrepitsch aus Ettendorf ist mit Nudeln groß im Geschäft

Neben 18 verschiedenen Nudelsorten produziert Kerstin Tschrepitsch auch Schnaps, Likör, Most und Apfelsaft. ETTENDORF. Bereits seit sieben Jahren stellt die Ettendorferin Kerstin Tschrepitsch auf ihrem Hof Nudeln her. Die Eier dafür liefern 6.000 Legehennen, die auf dem Hof des Ehepaares Tschrepitsch ihr Zuhause haben.  5.500 Eier pro Tag Vor etwas mehr als zehn Jahren hat Martin Tschrepitsch, der Ehemann von Kerstin, den Hof seiner Eltern übernommen. Auch Kerstin ist mittlerweile in die...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Kristina Orasche
Winfried Bischof (3.v.l.) erzeugt die Falken-Nudeln extra für das Falkensteiner-Hotel "Balance" unter Direktor Günther Zimmel (2.v.r.).

Pasta-Falken für Stegersbacher Falkensteiner-Hotel

Eine Nudelspezialität in Raubvogel-Form hat die Ollersdorfer Teigwarenerzeugung Bischof kreiert, und zwar extra für das Stegersbacher Falkensteiner-Hotel "Balance". "Die Form der Pasta bildet das Logo unseres Konzerns nach", zeigt sich Direktor Günther Zimmel stolz. "Wir haben eine eigene Matrize anfertigen lassen", erklärt Nudelspezialist Winfried Bischof, der für das Produkt Hartweizengrieß und Eier verwendet. Die Falken-Nudeln sollen den Balance-Gästen als Souvenirs an den Urlaub in...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Von Nudelschnecken bis Früchtelasagne ist für jeden etwas dabei

Kochworkshop: Allerlei Nudelvariationen - Die Vielfalt der Teigware kennenlernen

ST. MICHAEL OB BLEIBURG. Zu Beginn des Frühjahres wollen der Fit und Gesund - Askö St. Michael ob Bleiburg mit Allerlei Nudelvariationen begeistern. Von Nudelschnecken bis Früchtelasagne ist für jeden etwas dabei. Roswitha Somrak versucht am Mittwoch, dem 29. März beim Kochworkshop "Die Vielfalt der Teigwaren" näherzubringen und mit verschiedenen bunten Teigvarianten den Frühling einzuläuten. Beginn ist um 18.30 Uhr im Sportpark in St. Michael ob Bleiburg. Anmeldung und Informationen unter:...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Anna Salzmann
Bewusstere Ernährungsweisen, natürliche Rohstoffe, Regionalität und ein verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen sind aktuell bedeutende Food-Trends und prägen die Produktentwicklung im Bereich der hochwertigen Lebensmittelproduktion. Themen, die bei HANDL TYROL und Recheis, zwei der erfolgreichsten österreichischen Lebensmittelproduzenten, seit langem im Fokus stehen. Beide verstehen die Qualität ihrer Produkte als einen ganzheitlichen Anspruch und bemühen sich, den Konsumenten/-innen mit innovativen Pro

Recheis und Handl forschen gemeinsam

Beispielgebende Kooperation zwischen Unternehmen und MCI schafft deutliche Wettbewerbsvorteile HALL. HANDL TYROL und Recheis, zwei der erfolgreichsten österreichischen Lebensmittelproduzenten bemühen sich, den Konsumenten mit innovativen Produkten genussvolles Essen gepaart mit zeitgemäßer Ernährung zu ermöglichen. Da man sich im Forschungsbereich Agrar- & Lebensmitteltechnologie des MCI mit Produktentwicklung und Herstellungsprozessen in der Lebensmittelindustrie befasst, waren ideale...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
2

Recheis baut in Hall aus

HALL. Das Haller Traditionsunternehmen Recheis investiert in den Jahren 2016/17 insgesamt € 4,4 Mio. in die Standortabsicherung. Das Bürogebäude in der Haller Fassergasse wird durch einen Dachausbau erweitert. 30 neue, moderne Arbeitsplätze werden geschaffen. Seit mehr als 125 Jahren ist Recheis fester Bestandteil des Haller Stadt- und Wirtschaftslebens. Mehr als 100 MitarbeiterInnen geben täglich ihr Bestes, um die hohen Qualitätsstandards zu erfüllen. Geschmack, Qualität, Innovationsgeist...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
Im Ernährungstrend: Firmenchef Joachim Wolf (links) und Produktionsleiter Peter Kirchmeyer haben mittlerweile drei Produktlinien für Veganer auf den Markt gebracht.
10

Ohne Ei
Wolf-Nudeln in Güssing produziert auch für Veganer

Ohne Ei - nur mit Hartweizen, Dinkel oder Kamut Rund 9 % der Österreicher verzichten beim Essen mittlerweile auf Fleisch, rund ein Prozent auf jegliche tierische Produkte. Diesen Trend zum Veganismus hat auch die Teigwarenerzeugung Wolf in Güssing erkannt. Drei Produktlinien eigens für Veganer hat sie im Vorjahr auf den Markt gebracht. "Für diese Teigwaren verwenden wir keine Eier", erklärt Produktionsleiter Peter Kirchmayer. Die Grundstoffe sind ausschließlich Durum-Hartweizen, Dinkel oder...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Verleihung Tiroler Landeswappen (v.l.n.r. Firmeninhaber Stefan Recheis, Landeshauptmann Günther Platter, Haller Bürgermeisterin Eva Posch, Recheis GF Martin Terzer)

Haller Traditiondfirma Recheis mit Landeswappen ausgezeichnet

Tirols Landeshauptmann Günther Platter verleiht Recheis als sichtbares Zeichen und Anerkennung seiner außerordentlichen Leistungen das Tiroler Landeswappen. An der feierlichen Verleihung nehmen neben Landeshauptmann Günther Platter, der Haller Bürgermeisterin Eva Posch, Firmeninhaber Stefan Recheis und Geschäftsführer Martin Terzer auch zahlreiche MitarbeiterInnen teil. Landeshauptmann Günther Platter ist beeindruckt vom Haller Firmensitz: „Tirol braucht herausragende Unternehmen und...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
Recheis GF Martin Terzer und Firmeninhaber Stefan Recheis (v.l.n.r.)

Erfolgreiches Jubiläumsjahr 2014 für Recheis

Traditionsunternehmen Recheis verzeichnet 2014 ein deutliches Umsatzplus und kann die neuen Geschäftsfelder weiterentwickeln. Recheis blickt auf ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2014 zurück und kann als einzige Teigwarenmarke den Marktanteil während der letzten beiden Jahre deutlich um 1,7 Prozent-punkte auf 32,6% steigern. Das vergangene Jubiläumsjahr war ein intensives – geprägt von der Markteinführung vieler Produkte, 125 Jahre Recheis - Jubiläumsaktionen und dem Startschuss für neue...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh

Schnapsen des Sportverein Heiligenbrunn

Der Sportverein Heiligenbrunn veranstaltet am 01.03.2014 ein Knoblauchwurst & Teigwaren Schnapsen. Beginn ist um 15.00 Uhr bei der Sportkabine des Sportverein Heiligenbrunn. !!! Der Reinerlös dient zur FERTIGSTELLUNG der Sportkabine !!! Der Sportverein Heiligenbrunn freut sich auf euer kommen Für weitere Infos klicken sie bitte hier Wann: 01.03.2014 15:00:00 Wo: Sportverein, 7522 ...

  • Bgld
  • Güssing
  • Roman Stangl
Gründungsjahr: 1954 Fleischverarbeitung, 1984 Teigwarenproduktion

Seit 1998: Unternehmen der Vivatis Holding AG

Umsatz-Ziel 2014: 73,8 Mio. Euro

Jahrestonnage gesamt: 13.750 t

Kunden: 5.000

Mitarbeiter: 250; 30 zusätzliche Mitarbeiter durch neue Produktionshalle

Umbau: Investition 7 Mio. Euro

Produktion: Verdreifachung der Produktionskapazität auf 6.000 Tonnen Teigwaren bis 2017
7

Die neue Halle für die Nudelvielfalt

Am Stammsitz am Südring wurde neue Produktionsstätte für Teigwaren eröffnet. KLAGENFURT. Seit 60 Jahren sorgt die Firma Karnerta in Klagenfurt für die Verarbeitung von Fleischwaren, vor 30 Jahren kam die Teigwarenproduktion als zweites Standbein hinzu. Während der Konsum von Fleischwaren stagniert, sind Nudelgerichte, die vor allem schnell zubereitet werden, beim Konsumenten zunehmend beliebter. Jetzt wurden sieben Millionen Euro in den Bau einer neuen Produktionsstätte für Teigwaren...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Katja Kogler
38

Natürlichkeit die begeistert

Der 5. Bauernmarkt in 2013 lockte wieder zahlreiche Besucher in den Kobersdorfer Kaiserpark. Besonders gefreut hat uns, dass wir auch 2 neue Aussteller begrüßen durften. Somit ist der Kobersdorfer Bauernmarkt um einen Gemüsestand und einen Stand mit selbstgemachtem Schmuck reicher geworden. Regionale Direktvermarkter sind aber trotzdem herzlich eingeladen, sich bei Interesse an die Obfrau des Tourismusverbandes Kobersdorf (Mag. (FH) Natascha Thurner – 0664/2277553) zu wenden. Nun heißt es...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Natascha Thurner
48

Heißester Bauernmarkt

Während im übrigen Österreich die Hitzerekorde fielen, fand am Sa., 3.8.2013 unser 4. Bauernmarkt 2013 statt. Trotz der Hitze fanden sich wieder viele Besucher beim Bauernmarkt ein, um sich mit frischen Köstlichkeiten zu versorgen oder einfach ein Tratscherl unter dem Schatten der Bäume bei einem kühlen Blonden zu genießen. Für alle, die die Gelegenheit noch nicht genutzt hatten: am 7.9. und 5.10.2013 gibt es noch die Möglichkeit sich mit frischen Produkten aus der Region zu versorgen. Das...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Natascha Thurner

DER Bauernmarkt in Kobersdorf

Am 3.8.2013, findet von 9:00 bis 13:00 Uhr DER Bauernmarkt im Kobersdorfer Kaiserpark statt. Direktvermarkter aus der Region bieten ihre frisch- und selbstgemachten Köstlichkeiten an. Käse, Joghurt, Topfen, frisches Brot, Dinkelmehl, Teigwaren, Schnaps, Liköre, Honig und Marmeladen, Speck, Blunzen, Grammel Schmalz, Käsestangerl, verschiedene Wurstsorten vom Schaf und vom Wild, frischer Fisch und vieles mehr wird geboten. Die Fleischerei Berger auch diesmal wieder für das leibliche Wohl,...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Natascha Thurner

Reis kaufen

Fair gehandelten Reis aus kontrolliert biologischem Anbau kaufen und auf das FAIRTRADE-Gütesiegel und Bio-Gütezeichen wie z.B. das AMA-Biozeichen oder das EU-Bio-Logo achten. Wildreissorten oder Bergreis sind zwar etwas teurer, die Anbaumethoden sind jedoch umweltschonender. Bei Teigwaren sollte man zu solchen greifen, die in der Region hergestellt werden. Kleine Betriebe pflegen oft traditionelle, handwerkliche Methoden, doch sollte man aufpassen, ob auch regionale Rohstoffe verwendet...

  • Stmk
  • Graz
  • Beate Mosing

Hochreiter lagert gesamte Teigwarenproduktion aus

BAD LEONFELDEN/REICHENTHAL (hib). 2012/2013 ist eine Zusammenlegung der Teigwarenherstellung und Fleischzerlegung an einen Standort geplant Gründe in Reichenthal sind im Gespräch. Aktuell arbeitet die Firma Hochreiter in Bad Leonfelden an einer Übergangslösung für die Teigwarenproduktion. Der positive Bescheid für einen Zubau einer kleinen Halle liegt bereits vor. Die Teigwarenproduktion sowie die Fleischzerlegung derzeitiger Standort in Reichenthal sollen zukünftig an einem Standort...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Urfahr
Familie Holzmann

Jährlich neun Millionen Eier und 40.000 Kilo Teigwaren

Familienbetrieb Holzmann hat zwei erfolgreiche Zweige aufgebaut Qualitativ hochwertige Lebensmittel aus besten regionalen Rohstoffen, dazu eine nachhaltige und energieautarke Produktion das sind die Zutaten für den Erfolg der Familie Holzmann aus Königswiesen. KÖNIGSWIESEN. Legehennenhaltung und Teigwarenproduktion mit diesen zwei Betriebszweigen ist es der Familie Holzmann gelungen, im oberösterreichischen Lebensmitteleinzelhandel Fuß zu fassen. Auf dem Betrieb tummeln sich rund 30.000...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Nudelig kreativ. Paula Zimmermann, Martina Diesner Wais, Karl, Petra und Karl Zimmermann jun. in der liebevoll dekorierten „Nudelstube“. Info: www.zimmermanns-teigwaren.at Foto: Jungmann

85 Waldviertler Nudelsorten

„Heimisch-Kaufen“-Plakette an Familie Zimmermann, den innovativen Nudelhersteller aus Walterschlag, überreicht BR Martina Diesner-Wais überreichte der „Nudeldynastie“ Familie Zimmermann aus Walterschlag vergangene Woche die „Heimisch-Kaufen“-Plakette. WALTERSCHLAG. Seit 1995 produziert der Familienbetrieb Karl und Rosa Zimmermann aus Walterschlag Nudeln. Begonnen hat die inzwischen weit über die Bundesgrenzen hinaus erfolgreiche Produktion mit der Überlegung, was mit den zu kleinen bzw. zu...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
Der Karnerta- Geschäftsführer Franz Tremschnig

Wachstum mit „Bio“

Fleisch-Spezialist Karnerta baut Österreich-Netzwerk weiter aus. Im Export setzt man auf Bio-Teigwaren. Das abgelaufene Jahr war für Franz Tremschnig und sein 245-köpfiges Team bei „Karnerta“ ein sehr erfolgreiches. „Wir konnten den Umsatz um fünf Prozent steigern“, zieht der Geschäftsführer des heimischen Fleisch-Spezialisten und Lieferanten für Convenience-Produkte (fertige oder zumindest fast fertige Speisen) Bilanz. 2010 erwirtschaftete das Unternehmen rund 63 Millionen Euro. Allein mit...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Vanessa Pichler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.