.

thermische Sanierung

Beiträge zum Thema thermische Sanierung

Gemeinden
Albrechtsberg und Mautern wurden mit „e“ ausgezeichnet

Albrechtsberg und Mautern wurden feierlich für ihre vielfältigen energie- und klimapolitischen  Projekte im e5-Programm prämiert.  MAUTERN/ ALBRECHTSBERG. LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Herbert Greisberger, Geschäftsführer der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ zeichnen die beiden Gemeinden aus Sechs neue e5-Gemeinden konnten offiziell begrüßt werden. Kooperation ist bei der Erreichung der NÖ Ziele des Klima- und Energiefahrplanes das Um und Auf. Das aktive Engagement von...

  • Krems
  • Doris Necker
Im März finden die Energieberatungswochen in Wolfsberg statt.

Energieforum Kärnten
Energieberatungswochen machen in Wolfsberg halt

Im März finden die Kärntner Energieberatungswochen unter dem Motto "Klimaschutz jetzt" in Wolfsberg statt.   WOLFSBERG. Von 2. bis 31. März 2020 steht der Lavanttaler Bevölkerung eine kostenlose Beratung vom Energieforum Kärnten zur Verfügung. Die Themenfelder umfassen unter anderem den Tausch einer Ölheizung, die Senkung des Stromverbrauches oder den Umstieg auf ein Elektroauto. Tipps und TricksIm Rahmen der Kärntner Energieberatungswochen wird der Bevölkerung eine kostenlose und neutrale...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Als Geschenk gab es von Landeshauptmann-Stellvertreterin einen Apfelbaum, der mit Bürgermeister Kurt Felicetti, Vize Thomas Stefan, Baumeister Engelbert Hosner sowie Schulleiterin Brigitte Rindler, Kindergartenleiterin Melanie Dorfer und den Kindern gemeinsam gepflanzt wurde
28

Eröffnungsfeier
Volksschule Reisseck um eine Million Euro generalsaniert

Große Eröffnungsfeier in Reisseck. Volksschule thermisch saniert und barrierefrei.  REISSECK (ven). Die generalsanierte Volksschule Reißeck erstrahlt in neuem Glanz. Dazu gab es eine große Einweihungsfeier im Turnsaal mit den Volksschul- und Kindergartenkindern sowie Eltern und natürlich der Politik. 75 Prozent finanziert Land Eine Million Euro wurde in der Gemeinde Reisseck investiert, um die Volksschule und den Pfarrkindergarten grundlegend zu sanieren, 75 Prozent der Kosten wurden aus dem...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Fassade. Dach und Wärmedämmung des Gemeindehauses werden im Laufe des Jahres erneuert.
1

Gemeindeamt wird baulich saniert

KÖNIGSDORF. Das Gemeindehaus bekommt im Laufe des heurigen Jahres eine Frischzellenkur. Dach und Fassade werden erneuert, das Gebäude wird wärmegedämmt. Schon im Vorjahr war das Haus barrierefrei zugänglich gemacht worden. Die Kosten für die Sanierung beziffert Bürgermeister Mario Trinkl mit rund 100.000 Euro.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits

Videos: Tag der offenen Tür

Die 1905 erbaute Volksschule wurde thermisch saniert und auch barrierefrei umgebaut
4

Neueröffnung
Neuer Glanz für die alte Volksschule Mallnitz

MALLNITZ (ven).  Die Volksschule Mallnitz erstrahlt in neuem Glanz. Der sanierte Bau wurde feierlich mit vielen Gästen seiner Bestimmung übergeben. Bekenntnis zum Standort Bei der Feier drückte Bürgermeister Günther Novak trotz geringer Schülerzahlen das klare Bekenntnis zum Erhalt des Standortes der Volksschule aus. Er bedankte sich auch für die zahlreichen Kooperationen der Schule mit der Musikschule Mölltal, vor allem aber auch mit dem Nationalpark Hohe Tauern. Bei der Feier konnte er...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller

Seenland Bauherrenabend

Seenland Bauherrenabend Am Dienstag, den 15.01.2019 um 19:00 findet der nächste Seenland-Bauherrenabend im Gemeindeamt in Berndorf statt. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Berndorf/e5-Team und der Energieberatung Salzburg gibt es dabei kompakte Informationen zu folgenden Themen: • Planungsgrundlagen • Qualitätsstandards • Lebenszykluskosten • Bauphysik • Haustechnik/Heizung • Dämmung • Energieausweis • Förderungen/Energieberatung Egal ob Sie eine Wohnung oder ein Haus bauen oder sanieren...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Regionalverband Salzburger Seenland
Die Österreichische Energieagentur betrachtet die Kosten und Umweltauswirkungen der gängigsten Heizsysteme.
1

Heizkostenvergleich
Wärmepumpe am billigsten, Öl am teuersten

Beim Heizkostenvergleich der Österreichischen Energieagentur führt die Luft-Wasser-Wärmepumpe das Ranking in Neubauten und sanierten Gebäuden an. In unsanierten Gebäuden schneidet Scheitholz am günstigsten ab. ÖSTERREICH. Sowohl in neu errichteten Gebäuden als auch in thermisch sanierten Gebäuden ist laut Heizkostenvergleich die Luft-Wasser-Wärmepumpe bei Betrachtung der Vollkosten, also der Errichtungs-, Energie- und Instandhaltungskosten, das günstigste Heizsystem. Ölheizungen sind in allen...

  • Linda Osusky
Das Mehrzweckgebäude befindet sich zwischen Kindergarten und Volksschule.

Kukmirner Mehrzweckhalle soll thermisch saniert werden

Noch heuer sollen die Planungen für eine thermische Sanierung der Kukmirner Mehrzweckhalle beginnen. Vorgesehen sind laut Bürgermeister Werner Kemetter der Austausch von Türen und Fenstern sowie die Isolierung des Daches und die Erneuerung des Prallschutzes an den Innenwänden. Der Beginn der Arbeiten könnte eventuell noch im Winter erfolgen.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Anton Glantschnig und Günther Novak vor der Schule, die zu einem Mehrzweckhaus umgebaut wird
2

Mallnitz baut Volksschule zu Mehrzweckhaus um

Gemeinde investiert in Barrierefreiheit, Dämmung und Mehrfachnutzung des Schulgebäudes. MALLNITZ (ven). Die Gemeinde Mallnitz investiert 600.000 Euro und baut das Schulgebäude zu einem Mehrweckhaus um. Bereits 2016 startete die erste Phase des Vorhabens, dabei wurden Räume für die Tagesbetreuung errichtet. Nun folgt ein Umbau zu Barrierefreiheit, thermische Sanierung sowie die Möglichkeit, das Gebäude mehrfach nutzen zu können. Schule ins Obergeschoss "Die schulische Nutzung des Gebäudes wird...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Einen möglichen Fahrplan für die Gebäudesanierung legten Vizebürgermeister Ewald Schnecker (links) und Gemeinderat David Venus vor.

SPÖ Rudersdorf für umfassende Sanierung der Neuen Mittelschule

Nachdem der Rudersdorfer Gemeinderat im Mai einen Grundsatzbeschluss zur thermischen Sanierung der Neuen Mittelschule (NMS) gefasst hat, präzisiert die SPÖ-Ortsgruppe nun ihre Vorstellungen für das Projekt. Stand der Technik von 1977"Wir sind für eine umfassende Generalsanierung, nicht nur für kosmetische Änderungen", hält Vbgm. Ewald Schnecker fest. "Bausubstanz, Heizung, Fenster und Dach sind Stand der Technik vom Jahr 1977." Einen aus Sicht der SPÖ sinnvollen Fahrplan skizziert Gemeinderat...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Neben der Fassadendämmung wird auch der Tausch von fossilen Heizungen, Fenstern und Außentüren gefördert.

Nachhaltigkeitsministerium macht 42 Millionen Euro für Sanierungsscheck 2018 locker

Der von Hausbesitzern lang erwartete Sanierungsscheck kann ab heute, dem 18.6.2018, beantragt werden. Anträge können auch für bereits seit Anfang des Jahres begonnene Sanierungsmaßnahmen gestellt werden. ÖSTERREICH. Ab 18. Juni können Privatpersonen eine Förderung für die thermische Sanierung ihres Hauses oder ihrer Wohnung beantragen. Das Nachhaltigkeitsministerium macht für Private und Betriebe insgesamt 42,6 Millionen Euro locker. Zusätzlich gibt es noch einen "Raus aus Öl"-Bonus für den...

  • Linda Osusky
3

50 Tonnen weniger CO2

Thermische Sanierung von Wohnungen in Feldbach erfolgte durch regionale Firmen. Im Zeitraum von einem Jahr erfolgte in mehreren Häusern in der Gleichenberger Straße, der Mühldorfer Straße und der Johann-Strauß-Gasse in Feldbach eine umfassende Sanierung. Insgesamt profitieren nun rund 150 Personen in 72 Wohnungen von diesen Maßnahmen. Notwendig wurde die Sanierung, da die Häuser schon im Jahr 1940 gebaut wurden. "Die Gesamtbaukosten betrugen 1,850.000 Euro", berichtete Fritz Kittel von der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Herwig Brucker
Für thermische Sanierungen können voraussichtlich ab der zweiten Hälfte 2018 Förderansuchen gestellt werden.

Sanierungsscheck 2018 für thermische Sanierung kommt

Für private Hausbesitzer wird es laut Nachhaltigkeitsministerium wieder Förderungen für die thermische Sanierung voraussichtlich ab der zweiten Jahreshälfte geben. ÖSTERREICH. Laut dem Klima- und Energiestrategiepapier des Nachhaltigkeitsministeriums soll die Sanierungsrate bei Gebäuden auf zwei Prozent erhöht werden. Derzeit würden bestehende Förderinstrumente, darunter der Sanierungscheck, evaluiert, wie ein Sprecher des Ministeriums meinbezirk.at gegenüber bestätigte. Förderbürokratie...

  • Linda Osusky
Bei der Mieterversammlung waren auch LKBK-Mitarbeiter der technischen Abteilung und Hausverwaltung anwesend
1

Thermische Sanierung von LWBK-Wohnanlage in Ebenthal

Niedrigere Heizkosten für Bewohner in Harbacher Straße, Milesstraße und Gärtnereistraße in Aussicht gestellt. EBENTHAL. Viele Mieter folgten der Einladung zur Mieterversammlung von Landeswohnbau Kärnten (LWBK) im Kulturhaus Gradnitz, schließlich ging es um Einzelheiten zur thermischen Sanierung der Wohnanlagen Harbacher Straße 19 bis 21, Milesstraße 1 und 3 sowie Gärtnereistraße 2 und 4. Sogar Wohnbau-Referentin Gaby Schaunig - sie informierte über das neue Wohnbauförderungsgesetz -, Bgm. Franz...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler

Seenland Wärmebildaktion Winter 2017/18

Angesichts wieder steigender Energiekosten wird es immer wichtiger, Gebäude auf Wärmeverluste zu überprüfen und gegebenenfalls die richtigen Maßnahmen zur Sanierung zu setzen. Mit Hilfe einer Wärmebild-Aufnahme (Thermographie) können diese Wärmeverluste sichtbar gemacht und dokumentiert werden. In einer begleitenden unabhängigen Energieberatung werden dann die möglichen Sanierungsmaßnahmen besprochen und Förderungen vorgestellt. Wärmebildaufnahmen sind nur in den Wintermonaten bei genau...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Regionalverband Salzburger Seenland
Anzeige
Wärme speichern, Schall dämmen und keine Feuchtigkeit: Fassaden Reicher aus Söding-St. Johann richtet jedes Gebäude richtig ein.
1 8

Die richtige Hülle dank Fassaden Reicher in Söding-St. Johann

Fassaden Reicher kümmert sich um Ihre Gebäude, damit Sie sich darin wohlfühlen können. Seit 2008 kümmern Stephan Reicher und sein Team in Söding-St. Johann um alles, was es braucht, um ein Haus nach außen hin im besten Glanz erscheinen zu lassen. "Denn eine Fassade ist stets eine repräsentative Hülle für ein Gebäude", weiß der Geschäftsführer von Fassaden Reicher. Mehr als nur Optik Die richtige Optik zählt bei einer Fassade natürlich zur Grundvoraussetzung. Aber die Reicher GmbH weiß, dass...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Simon Michl
Einmal pro Woche findet in der Schule eine Baubesprechung statt.
7

Voitsberg: Neue Fassade für die Landesberufsschule

Bis Dezember wird die Landesberufsschule thermisch umfassend saniert, auch neue Fenster und eine Photovoltaikanlage kommen. Zum Glück sind derzeit Ferien, denn der Lärm der Presslufthämmer, die den Beton zertrümmern, ist fast unerträglich. Der Grund für den Lärm ist die umfassende Sanierung des Gebäudes, das im Jahr 1973 errichtet wurde. Zwar wurde es 2004 und 2005 innen komplett umgebaut, aber die Außenfassade, die Dämmung und die Fenster sind in die Jahre gekommen. Wöchentliche Besprechung...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Bgm. Johann Stieger (Kirchschlag), Vbgm. EB Ing. Johann Gundacker (Kirchschlag), Vbgm. E&UGR Franz Huber (Sallingberg), EB Gerold Fichtinger (Bad Traunstein), LAbg. GR Josef Edlinger, Regionsleiterin Elisabeth Wagner (eNu), Geschäftsführer Dr. Herbert Greisberger (eNu), Bgm. Friedrich Fürst (Martinsberg) - v.l.

Gemeinden sind Innovationsmotoren

Trends und Entwicklungen im Bereich der Heizungstechnologie standen im Fokus der GEMEINDE.Umwelt.INNOVATIONS.Foren. 50 GemeindevertreterInnen aus der Region Waldviertel nutzten die Gelegenheit und informierten sich beim Forum der Energie- und Umweltagentur NÖ in Albrechtsberg an der Großen Krems über Handlungsmöglichkeiten und Beratungsangebote. MARTINSBERG. Nach dem Etappensieg „100 Prozent Strom aus erneuerbaren Energien“ will das Land NÖ die Abhängigkeit von Energieimporten weiter...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer

Vortrag "Bauen und Sanieren - Gut geplant zur erfolgreichen Umsetzung"

Am Mittwoch, 29. März um 19:00 Uhr lädt die Marktgemeinde Riegersburg zusammen mit der Klima- und Energiemodellregion „Netzwerk Südost GmbH“ alle Häuslbauer und Sanierer zum Info-Abend „Bauen und Sanieren – Gut geplant zur erfolgreichen Umsetzung“. In kurzweiligen Impulsvorträgen wird auf die Planung Schritt für Schritt, die häufigsten Fehler, Tipps & Tricks und die Finanzierung eingegangen. Ein Bausachverständiger informiert zur richtigen behördlichen Abwicklung. Ein gelungene Sanierung von...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Maria Eder

Vortrag "Bauen und Sanieren - Gut geplant zur erfolgreichen Umsetzung"

Am Donnerstag, 23. März um 19:00 Uhr lädt die Gemeinde Unterlamm zusammen mit der Klima- und Energiemodellregion „Netzwerk Südost GmbH“ alle Häuslbauer und Sanierer zum Info-Abend „Bauen und Sanieren – Gut geplant zur erfolgreichen Umsetzung“. In kurzweiligen Impulsvorträgen wird auf die Planung Schritt für Schritt, die häufigsten Fehler, Tipps & Tricks und die Finanzierung eingegangen. Ein Bausachverständiger informiert zur richtigen behördlichen Abwicklung. Ein gelungene Sanierung von einem...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Maria Eder
Wärmebilder von Gebäuden zeigen, wo sich die Schwachstellen befinden und Wärme verloren geht.

HWB: Je niedriger der Wert, desto besser

Der Heizwärmebedarf gibt an wieviel Energie pro Jahr und Quadratmeter aufgewendet werden muss, um die Wohnung oder das Haus warm zu halten. ÖSTERREICH. Seit fünf Jahren muss der Heizwärmebedarf (kurz: HWB) vor Verkauf oder Vermietung von Wohnungen und Häusern angegeben werden. "Noch immer können zahlreiche Verbraucher mit dem Wert nicht viel anfangen", ist Peter Traupmann von der Österreichischen Energieagentur überzeugt. Thermische Sanierung macht großen Unterschied Der HWB gibt an, wie viel...

  • Linda Osusky

Seenland Bauherrenabend - Pflichttermin für alle Häuslbauer und Sanierer

Am Mittwoch, den 25.01.2017 um 19:00 findet der nächste Seenland-Bauherrenabend im Vortragssaal des Pfarrhofs in Köstendorf statt. Die Bauherrenabende im Seenland haben sich zum „Pflichttermin“ für alle Häuslbauer und Sanierer, die Energiekosten sparen und das Klima schützen möchten entwickelt. In Zusammenarbeit mit der Energieberatung Salzburg gibt es dabei kompakte Informationen zu folgenden Themen: • Planungsgrundlagen • Qualitätsstandards • Lebenszykluskosten • Bauphysik •...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Regionalverband Salzburger Seenland

Thermische Sanierung im Schulzentrum Wies

Die Marktgemeinde Wies investierte mit den eingeschulten Gemeinden Eibiswald, Pölfing-Brunn, St. Martin im Sulmtal und Oberhaag, für die thermische Sanierung der Heizzentrale im Turnsaalzubau, für die Entlüftung des Turnsaals mit den Duschen und Umkleiden und der Heizungssteuerung 152.000.- Euro. Am 15. Dezember 2016 fand die Bauabnahme zu diesen nachhaltigen Arbeiten statt. Der Zubau mit dem Turnsaal zur damaligen Hauptschule Wies, wurde 1976 in Betrieb genommen. Aus dieser Zeit stammt auch...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Eva Heinrich
Ltg.Abg. Bgm. Christoph Kainz, Bgm. Alfred Artmäuer, GR Sandra Meixner, Pfarrer Mag. Marian Garwol, 3. Ltg.Präs. Vizebgm. Franz Gartner, Vizebgm. Elisabeth Roggenland, GR Fritz Melichar mit den Kindergartenkindern
2

Günselsdorf: Kindergarten wurde generalsaniert

BEZIRK BADEN. Die „thermische Generalsanierung des NÖ Landeskindergartens Günselsdorf wurde unter der Bauaufsicht von BM Ing. Robert Hajek plangemäß abgeschlossen. Nach einer Bauzeit von 12 Wochen konnte am Ende des Sommers der nahezu ungestörte Betrieb wieder aufgenommen werden. Nach der Gestaltung der Außenanlagen (besonders zu erwähnen ist hier die von der Firma ABO in einer großzügigen Geste baulich ausgeführte „Achterbahn“) wurde der im neuen Glanz erstrahlende Kindergarten am im Beisein...

  • Steinfeld
  • Rainer Hirss

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.