Alles zum Thema Tinetz

Beiträge zum Thema Tinetz

Lokales
Umgestürzte Bäume und der Schnee generell, sorgen für Störungen in der Stromversorgung.
2 Bilder

Stromstörungen
Dauereinsatz für TINETZ-Störungstrupps

TIROL. Der Schnee bringt nicht nur Straßensperren und Lawinengefahr mit sich, auch das Verteilernetz der TINETZ stößt allmählich an seine Belastungsgrenze. Schon jetzt gab es teilweise Störungen und Stromausfälle. Eine Entspannung der Lage ist derzeit, laut TINETZ nicht in Sicht.  Störungstrupps in erhöhter AlarmbereitschaftDer Mittwoch brachte bis zu 170 Trafostationen in 18 Gemeinden mit 7.700 Stromkunden zum erliegen und es kam zeitweise zu unversorgten Haushalten. Nicht ohne Grund sind...

  • 10.01.19
Wirtschaft
Die beiden TINETZ-Geschäftsführer Thomas Trattler und Thomas Rieder (re.).

Tiroler Stromnetze werden weiterhin ausgebaut

Ohne Strom wäre es in Tirol recht dunkel. Das dem nicht so ist, ist unter anderem der TINETZ, der größte Verteilernetzbetreiber Tirols zu verdanken. Durch ständige Investitionen bleibt das Netzwerk auf dem neuesten Stand. TIROL. Das Tiroler Stromnetz ist im ständigen Ausbau, um auch weiterhin die besten Möglichkeiten zu bieten, oder wie es TINETZ-Geschäftsführer Thomas Rieder definiert: "Ein qualitativ hochwertiges und hochverfügbares Stromnetz ist eine unverzichtbare Lebensader für...

  • 23.03.18
Lokales
Die ersten 60 Gewinner des TIWAG Gewinnspieles betraten am 27.12. um 14.45 Uhr das neue Flaggschiff MS Achensee.
4 Bilder

Mit der TIWAG auf der MS Achensee

180 TirolerInnen bei Gewinnspiel erfolgreich Adventstimmung inmitten traumhaft verschneiter Winterlandschaft, ein luxuriöses Schiff, Glühwein und eine köstliche Jause – idyllischer könnte sich ein vorweihnachtlicher Ausflug wohl kaum gestalten. Dieses in Österreich einmalige Erlebnis kann alle Jahre auf der MS Achensee genossen werden. Im Rahmen eines im Dezember durchgeführten Gewinnspieles bot die TIWAG 180 TirolerInnen die Möglichkeit, an einer dieser besonders stimmungsvollen Fahrten...

  • 03.01.18
  •  2
Wirtschaft
LH Günther Platter und AK-Präsident Erwin Zangerl (li.) gratulieren gemeinsam mit TIWAG-Vorstandsvorsitzenden Erich Entstrasser (4.v.li.) den Jubilaren mit 45 Jahren Betriebszugehörigkeit.

TIWAG hat Grund zum feiern: 122 MitarbeiterInnen wurden geehrt

122 MitarbeiterInnen wurden im Rahmen der jährlichen Jubilarfeier der TIWAG geehrt. LH Günther Platter bedankte sich für das Engagement und die Leistung der ArbeiterInnen. Insgesamt wurden somit 4.085 Jahre TIWAG-Erfahrung ausgezeichnet. TIROL. Mit den Tochterunternehmen TINETZ und TIGAS ist die TIWAG einer der größten Arbeitgeber des Landes, erläutert LH Platter stolz. Zudem ist der Betreib zu 100 Prozent Eigentum des Landes, was die Anerkennung und Achtung im Ausland nicht schmälert.  Vor...

  • 22.11.17
  •  1
Lokales
Im Herbst beginnt die pilotweise Einführung der neuen, intelligenten Stromzähler in Tirol: die beiden TINETZ-Geschäftsführer Thomas Rieder (re.) und Thomas Trattler mit IKB-Vorstandsdirektor Helmuth Müller und Roland Tiwald, IKB-Geschäftsbereichsleiter Strom-Netz (li.).

Smart Meter: Tirol startet Umrüstung von 350.000 Stromzählern

Die Einführung von intelligenten Stromzählern wird umgesetzt und die Vertragsunterzeichnung mit der A1 Telekom Austria AG ist in vollem Gange. Bis zu 1,2 Millionen Stromzähler werden in ganz Österreich angeschafft, um das Projekt Smart Meter umzusetzen. TIROL. In Tirol werden 350.000 Stromzähler umgerüstet. Das Vorhaben erfüllt TINETZ-Geschäftsführer Thomas Trattler und Thomas Rieder sowie IKB-Vorstandsdirektor Helmuth Müller mit Stolz.  Nächstes Jahr, 2018 im Herbst soll die Pilotphase...

  • 10.10.17
Lokales
Stromausfall in Innsbruck
2 Bilder

Flächendeckender Stromausfall in Innsbruck – Land gibt Verhaltenstipps

Gestern Nachmittag kam es zu einem großen Stromausfall in Innsbruck: Zwei Drittel des Innsbrucker Versorgungsgebietes war betroffen. INNSBRUCK. Und plötzlich war alles dunkel: So oder so ähnlich erlebten gestern Nachmittag viele InnsbruckerInnen ihren Alltag. Ursache war ein Stromausfall, welches durch den Bruch eines Isolators verursacht worden war. Durch den Bruch, kam es zu einem Kurzschluss im Umspannwerk in der Pastorstraße in Wilten, das auch eine laute Explosion mit sich brachte....

  • 01.02.17
Wirtschaft
Die beiden TINETZ-Geschäftsführer Thomas Trattler und Thomas Rieder in der Informations- und Kommandostelle der TINETZ-Zentrale.
5 Bilder

TINETZ sorgt für Sicherheit der Tiroler Stromversorgung

TIROL. Mit umfassenden Investitionen in das Tiroler Stromnetz stellt die TINETZ die Versorgungssicherheit für die Tiroler Wirtschaft und Bevölkerung sicher. In den letzten zehn Jahren wurden insgesamt über eine halbe Milliarde Euro in das Tiroler Stromnetz und damit in die Versorgungssicherheit gesteckt. Diese Investitionen kommen auch zu einem hohen Anteil direkt der Tiroler Wirtschaft zugute. Geringste Ausfallquote Die Stromversorgung in Österreich und insbesondere in Tirol gehört zu den...

  • 30.09.16
Lokales
TINETZ-Aufsichtsratsvorsitzender Bruno Wallnöfer (re.) präsentierte gemeinsam mit dem stellvertretenden TINETZ-Aufsichtsratsvorsitzenden Erich Entstrasser (li.) das neue Vorstandsmitglied für technische Angelegenheiten, Thomas Rieder.

Thomas Rieder zum neuen TINETZ-Vorstandsmitglied bestellt

Der TINETZ-Aufsichtsrat unter Vorsitz von Dr. Bruno Wallnöfer hat am 12. Mai 2015 Dipl.-Ing. Thomas Rieder, MBA (47) einstimmig zum technischen Vorstandsmitglied der TINETZ-Stromnetz Tirol AG bestellt. Rieder wird seine Funktion mit dem Übertritt des langjährigen Vorstandsmitgliedes DI Franz Hairer in den Ruhestand zum 1. Oktober 2015 antreten. Aufsichtsratsvorsitzender Wallnöfer: „Wir gewinnen einen überzeugenden Netzfachmann mit großer Querschnittserfahrung und besten Referenzen. Das...

  • 13.05.15