träumdeinwien

Beiträge zum Thema träumdeinwien

Nabila Irshaid (Mitte) träumt von genutzten Leerständen. Clemens Walter (links) und Paul Spitzer (rechts) kennen sich damit gut aus.
 1  2   11

Träum dein Wien
Leerstände flexibel nutzen

Mehr als 1.000 Träume wurden für „Träum dein Wien“ eingesendet. Zehn sollen nun umgesetzt werden. WIEN. Was kann, wird und soll sich in Wien ändern? Das wollte die bz-Initiative „Träum dein Wien“ von den Wienern wissen. Nabila Irshaid betreibt das "Jeanskamel" in der Hernalser Hormayrgasse 10: "Aus alten Jeans machen wir neues Interior Design, Mode, Polster, Taschen, Hängematten und Lampenschirme." Das "Jeanskamel" ist zudem eine "Galerie für soziale Skulptur", weil Irshaid auch Jam-Sessions...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
"Dabeisein ist einfach: Sessel und Essen mitbringen und rechtzeitig anmelden", erklärt Lorenz Prommegger in der Hirschengasse.
  12

Langer Tisch am Neubau
Ein ganzes Grätzel zum Abendessen versammelt

Am 31. August will Lorenz Prommegger die Nachbarschaft zum Open-Air-Dinner versammeln. NEUBAU. Die Idee zum Langen Tisch hatte Neubauer Lorenz Prommegger zwar nicht selbst – erfüllt hat sich sein Traum aber trotzdem: "Der Stein des Anstoßes kam eigentlich von meinem Nachbar Fabian Wallmüller. Wir haben festgestellt, dass wir täglich in unserer Gasse Menschen begegnen, ohne jemals mit einem gesprochen zu haben. Und wie kommt man am besten ins Gespräch als beim gemeinsamen Essen?" Gesagt,...

  • Wien
  • Neubau
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Petra Bauer ist Schulleiterin am Zentrum inklusiver Schulen (ZIS 17) in Hernals.
 1

ZIS 17-Dirketorin Petra Bauer
"Bildung nicht den Eliten überlassen"

Petra Bauer ist Direktorin am Zentrum inklusiver Schulen (ZIS 17) und träumt von "fühlbarem" Lernen. HERNALS. Die positive Energie von Petra Bauer ist ansteckend. Die gebürtige Steirerin ist mit Leib und Seele Lehrerin. Dafür gibt es einen einfachen Grund. "Ich war eine schlechte Schülerin aus einem schwierigen Elternhaus, doch meine Volksschullehrerin hat an mich geglaubt", erzählt Bauer von ihrer Kindheit. Diese Lehrerin hat 40 Kinder differenziert unterrichtet. "Das hat mich fasziniert",...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Andrew Simon an seiner heiß geliebten Gitarre.
 1   7

Träum dein Wien
Andrew Simon will der nächste Bob Dylan werden

Seit 50 Jahren versucht Andrew Simon die Welt durch seine Musik ein klein wenig zu verschönern. MARIAHILF. Andrew Simon ist durch eine körperliche Behinderung in seiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt. Dies hält ihn jedoch nicht davon ab, seiner heimlichen Leidenschaft – der Musik - nachzugehen. Auch wenn er nicht immer alle Töne ganz genau trifft, will er mit seiner Musik und seiner Bühnenshow die Menschen beflügeln, sie fröhlicher stimmen und ihren Tag verschönern. Im Herzen...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Patricia Hill hat reichlich Bühnenerfahrung. Die Sängerin fühlt isch aber auch auf den Straßen Ottakrings bestens aufgehoben.
 1   7

Patricia Hill im Porträt
Coole Beats aus Ottakring

Patricia Hillinger zog es schon mit zwei Jahren ins Rampenlicht. Noch heuer kommt ihre erste Single auf den Markt. OTTAKRING. Patricia Hillingers Leidenschaft gilt seit jeher der Musik. Der Rhythmus lag der Ottakringerin von Anfang an im Blut. "Meine Brüder Thomas und Christoph hatten in den 1990er-Jahren eine Boom Box in ihrem Zimmer, aus der den ganzen Tag lang Dance-Hits wie der Klassiker ‚Pump Up The Jam' dröhnten. In meinen Windeln habe ich mich immer dort reingeschlichen und wild dazu...

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer
Freude bei den Kids: Spielerisch wird ihnen im Tennisclub in der Faradaygasse der Sport näher gebracht.
  2

Tennis
Ein sportlicher Traum

Georg Huebel steckt Tennis im Blut. Er träumt von mehr Sportmöglichkeiten für Kinder. LANDSTRASSE. In der Sportunion Racketsport-Academy in der Faradaygasse 4 ist Spiel und Spaß für Kids angesagt. Möglich macht das auch Georg Huebel, Vereinsobmann und leidenschaftlicher Sportler. "Als Kind habe ich gerne gespielt, danach 20 Jahre keinen Schläger mehr in der Hand gehabt", erinnert er sich lachend. Der Obmann des Tennisclubs hat heute wieder zurück zu seinem Lieblingssport gefunden. "Durch...

  • Wien
  • Landstraße
  • Yvonne Brandstetter
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.