Alles zum Thema Verein Lebensraum Donau Ameisberg

Beiträge zum Thema Verein Lebensraum Donau Ameisberg

Leute
183 Bilder

Fairtrade-Mode war in Lembach ein Blickfang

Luftige, dehnbare Stoffe, erdige Farben, gut kombinierbar – je nach Jahreszeit und Zielgruppe BEZIRK ROHRBACH, LEMBACH (alho). Eine etwas andere Modeschau gab es durch die gelungene Veranstaltung vom Verein Lebensraum Donau-Ameisberg: Zahlreiche Austeller zeigten in der Alfons-Dorfner-Halle am vergangenen Wochenende Fairtrade-Produkte, boten die Möglichkeit sich Workshops und Vorträge zum Thema anzuschauen und anzuhören. Kosmetik, Schmuck und Dekoration sowie Kleidung gab es an Verkaufsständen...

  • 22.04.18
  •  1
Freizeit
Auch in den letzten Jahren gab es bereits eine "Fair-Tragen-Modeschau". Im Bild tragen die Kinder Mode von "Frecher Zwerg" aus Ulrichsberg.

Fair Tragen – Modeschau und mehr in Lembach

LEMBACH. Am Samstag, 21. April, geht in der Alfons-Dorfner-Halle wieder die "Fair Tragen"-Messe inklusive Modenschau über die Bühne. Veranstaltet wird sie vom Verein Lebensraum Donau-Ameisberg. Die Arbeit dieses Vereins konzentriert sich in den letzten Jahren verstärkt auf das Thema „FAIRTRADE“. Durch verschiedene Aktivitäten und Veranstaltungen soll die Bevölkerung für die Zusammenhänge in unserer globalisierten Welt und die Anliegen der Menschen des Globalen Südens sensibilisiert werden. Aus...

  • 27.03.18
Lokales
Irene Rosenberger-Schiller (Voi Lebm!), Willi Hopfner und Hermann Hötzendorfer (Verein Lebensraum Donau-Ameisberg) und Hilde Müllner (Stadtbücherei Rohrbach).

Bibliotheken als Schlüssel zu neuen, nachhaltigeren Welten

BEZIRK (anh). Die Bibliotheken des Bezirkes leisten einen wertvollen Beitrag zur (Weiter)Bildung der Bürger und lassen diese mit ihren Büchern mitunter in ganz neue Gedankenwelten ein- und abtauchen. Mit dem Projekt "Bibliotheken öffnen Welten" des Vereins Lebensraum Donau-Ameisberg sollen sie nun speziell auch als Dreh- und Angelpunkt für nachhaltige Themen fungieren. Dafür hat sich der Verein das Leader-Projekt "Voi Lebm!" mit ins Boot geholt. "Wir haben uns auf die Suche nach einem...

  • 21.03.18
Lokales

In Lembach werden Leuchtmittel ins rechte Licht gerückt

LEMBACH. Der Verein Lebensraum Donau-Ameisberg lädt am Mittwoch, 5. November, 19.30 Uhr, zum 21. Energiestammtisch in das Gasthaus Altendorfer, der unter dem Motto "Leuchtmittel ins rechte Licht rücken" steht. Von Glühlampe bis LED – welches Leuchtmittel ist für welchen Zweck? Markus Jachs behandelt an diesem Abend diese Thematik in seinem Vortrag. Im Anschluss an den Vortrag gibt es eine Diskussion. Eintritt: 5 Euro, Mitglieder: 3 Euro.

  • 28.10.14
Lokales
In den Weltmeeren findet man sechsmal mehr Plastik als Plankton. Sogar in unserem Blut ist Plastik nachweisbar.

Leben ohne Plastik: Film und Debatte

LEMBACH. Am Donnerstag, 16. Oktober, 19.30 Uhr, findet in der Alfons-Dorfner-Halle die Veranstaltung "Leben ohne Plastik" statt. Zu Gast ist die Steirerin Sandra Krautwaschl. Sie lebt seit vier Jahren im Selbstversuch ohne Plastik. Sie will nicht nur Müll vermeiden, sonodern die eigene Lebensqualität dadurch verbessern. Dazu werden Filmausschnitte des Films "Plastic planet" gezeigt. Im Anschluss gibt es eine Diskussion mit Sandra Krautwaschl und Elisabeth Leitner, Initiatorin der...

  • 03.10.14
Lokales
Am Energiestammtisch in Hörbich wird zum Thema regionale Energieversorgung diskutiert.

Energiestammtisch zum Thema Holzvergaseranlage

HÖRBICH. Am Dienstag, 5. Februar, 19.30 Uhr findet im Gemeindesaal Hörbich der 19. Energiestammtisch des Vereins Lebensraum Donau-Ameisberg statt. Zum Thema „Der autarke Energienetzwerkbauernhof“ spricht Franz Bernecker aus Hochburg/Ach. Familie Bernecker hat sich zum Ziel gesetzt, ihren Bauernhof zur Gänze mit erneuer- barer Energie zu versorgen und weitgehend unabhängig von fossiler Energie zu sein. Es werden Wärme, Strom und Kraftstoff für den eigenen Bedarf produziert. Weiters werden...

  • 28.01.13
Politik
Josef Habringer mit dem Nachhaltigkeitspreis.

Umweltpionier Josef Habringer geehrt

LEMBACH. Josef Habringer ist länger als zehn Jahre für den Bereich "Klima und Umwelt" aktiv. Er hat wesentliche Beitrage im Bereich der Bewusstseinsbildung geleistet. Der Verein Lebensraum Donau-Ameisberg hat heuer den Nachhaltigkeitspreis an den engagierten Lembacher verliehen, der von Landesrat Rudi Anschober übergeben wurde. Habringer ist seit 202 Obmann des Klimabündniskreises im Ort. Seit 2009 ist er Obmann der Arbeitsgruppe "B-fair und Fairtrade" und seit 2012 Vorstandsmitglied im Verein...

  • 09.10.12
Lokales
Mitglieder des Vereins Lebensraum Donau-Ameisberg setzen sich für eine energiesichere, autarke Zukunft der Region ein und wollen das Potenzial vielen Menschen im Bezirk sichtbar machen.

Energie für Lebensraum

Acht Gemeinden und Energiepioniere sind im neue Verein „Lebensraum Donau-Ameisberg“ Mitglieder. LEMBACH (wies). Ambitionierte Ziele haben sich die Vertreter der acht Gemeinden für die Energiezukunft gesetzt. Die beteiligten Gemeinden sind Lembach, Hörbich, Niederkappel, Putzleinsdorf, Sarleinsbach, Oberkappel, Kollerschlag und Hofkirchen. Durch intensive Zusammenarbeit und Nutzung der vorhandenen Ressourcen und Synergien sollen diese einfach umgesetzt werden. Die Ziele des Vereins sind unter...

  • 24.05.12