Vorzugsstimmenkaiser

Beiträge zum Thema Vorzugsstimmenkaiser

Politik
Das Endergebnis der Wahl inklusive Wahlkarten: Die SPÖ sank in Niederösterreich unter 20 Prozent.

Nationalratswahl 2019
Kickl knapp vor Sobotka: Die Vorzugsstimmenkaiser in Niederösterreich

Die Wahl ist geschlagen, die Sieger stehen fest. Nun sind auch die Vorzugsstimmen ausgezählt. Bei den Bundespolitikern ist Sebastian Kurz mit 61.339 Stimmen in Niederösterreich unangefochtene Nummer 1. NIEDERÖSTERREICH. An zweiter Stelle in der Gunst steht Herbert Kickl. Er überzeugte 17.838 Niederösterreicher ihn zu wählen. Die SPÖ-Spitzenkandidatin Pamela Rendi Wagner ist weit abgeschlagen. Für nur 4.830 Niederösterreicher war sie der Grund SPÖ zu wählen. Der Grüne Werner Kogler (4.000)...

  • 04.10.19
  •  1
Politik
Erzielte 7.177 Vorzugsstimmen: Ernst Gödl von der ÖVP

Vorzugsstimmen klar für Ernst Gödl

Mit 7.177 Vorzugsstimmen im Regionalwahlkreis Graz und Umgebung und 644 im Landeswahlkreis zählt der derzeitige Vizepräsident des Bundesrates Ernst Gödl aus Dobl-Zwaring zu den fünf besten Vorzugsstimmensammlern aller Parteien in der Steiermark. Weitere Spitzenreiter im Wahlkreis sind Martina Kaufmann (ÖVP) 3.393 Stimmen, Karlheinz Kornhäusl (ÖVP) 2.536 Stimmen, Verena Nussbaum (SPÖ) 2.542 Stimmen und Mario Kunasek (FPÖ) 5.683 Stimmen. Für Gödl, der am 9. November als Nationalrat angelobt wird,...

  • 24.10.17
Politik
Hans Rädler ist der ÖVP-Vorzugsstimmenkaiser im Wahlkreis Neunkirchen-Wr. Neustadt.

Das sind die schwarzen Vorzugsstimmenkaiser

Der amtierende Nationalrat Hans Rädler sichert sich einen knappen Vorsprung vor Irene Neumann-Hartberger. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bis in die späten Nachmittagsstunden dauerte das Auszählen der Vorzugsstimmen der Nationalratswahl. Die Bezirks-ÖVP zieht bereits eine erste Bilanz. Und in der macht der amtierende Nationalrat und Bürgermeister von Bad Erlach, Hans Rädler, eine gute Figur. Er kommt auf 4.522 Vorzugsstimmen. Davon stammen 1.488 Stimmen aus dem Bezirk Neunkirchen, 315 aus Wr. Neustadt...

  • 16.10.17
  •  3
Leute

Gerald Weilbuchner als Gastreferent in Graz

GRAZ, BURGKIRCHEN. Kompetente Unterstützung holte sich die steirische Volkspartei für die Landestagung der Kommunalpolitischen Vereinigung am 21. November in Graz. Gerald Weilbuchner referierte zum Thema Jugendpolitik. Mehr als 250 Spitzenfunktionäre der Steirischen ÖVP fanden sich am vergangenen Wochenende im Steiermarkhof in Graz für eine Tagung ein. Gerald Weilbuchner konnte in seinem Workshop über seine Erfahrungen und Erfolge in der Jugendpolitik berichten. Zudem präsentierte er einen...

  • 24.11.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.