weibliche Lehrlinge

Beiträge zum Thema weibliche Lehrlinge

Bezirksvorsitzende von Frau in der Wirtschaft: Nadine Egger-Mikula

Frau in der Wirtschaft
Egger-Mikula: "Frauen haben am Lehrstellenmarkt gleiche Chancen"

Nadine Egger-Mikula, Bezirksvorsitzende von Frau in der Wirtschaft für Feldkirchen und Bezirksinnungsmeisterin der Friseure, im WOCHE-Interview über Lehre und Zukunftsperspektiven junger Frauen.  BEZIRK FELDKIRCHEN. "Die Chancengleichheit in der Suche nach einer Lehrstelle ist sicher gegeben. Auch in technischen Berufen haben junge Frauen heute alle Möglichkeiten", sagt Nadine Egger-Mikula, Bezirksvorsitzende von Frau in der Wirtschaft für den Bezirk Feldkirchen. Auch das Interesse  von...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig
Vanessa Aminger (li.) und Jasmin Auer haben sich für einen klassisch männlichen Lehrberuf entschieden und sind damit rundum glücklich. Vanessa lernt und Jasmin arbeitet im Autohaus Porsche in St.Peter-Freienstein.
3

Junge Frauen in "Männerberufen"
Schmieröl anstatt Nagellack

Vanessa Aminger und Jasmin Auer sind bei Porsche Leoben als Karosseriebauchtechniker-Lehrling beziehungsweise KFZ-Technikerin in typisch männlichen Berufen tätig. ST. PETER-FREIENSTEIN. Sich schmutzig zu machen, das darf einer jungen Frau keine Probleme bereiten, die sich für einen typischen „Männerberuf“ entscheidet. Darüber sind sich die Leobenerin Vanessa Aminger, 16, sowie die Trofaiacherin Jasmin Auer, 25, einig. Den beiden jungen Damen machen Schmieröl und Straßendreck auf den Händen...

  • Stmk
  • Leoben
  • Astrid Höbenreich-Mitteregger
Judith Kaiser aus Höhnhart macht eine Ausbildung zur Elektrotechnikerin und zählt damit zu den wenigen Mädchen, die eine technische Lehre machen.

"Ich bin die einzige Elektrikerin in meiner Abteilung"

Judith Kaiser aus Höhnhart fing im Mai 2018 ihre Lehre als Elektrotechnikerin bei GIA Austria an. Sie ist die einzige Elektrikerin in ihrer Abteilung. BRAUNAU (gwz). "Elektriker ist irgendwie immer als Männerberuf angesehen worden", meint Judith Kaiser, 22 Jahre, aus Höhnhart. Ihre verkürzte Lehre, die sie im Mai 2018 durch die Futura-Stiftung bei GIA Austria begann, macht sie derzeit als einziges Mädchen in ihrer Abteilung. Die meiste Zeit ist ihr Team außerhalb von der Firma unterwegs, wo...

  • Braunau
  • Gwendolin Zelenka
Von 14255 Lehrlingen im Bezirk sind nur 397 weiblich.

Lehrlingsmarkt erfreulich stabil

BEZIRK. Aktuell werden 91 verschiedene Lehrberufe im Bezirk angeboten. Insgesamt ist die Lehrlingssituation im Bezirk erfreulich stabil. Die Anzahl der Lehrbetriebe ist binnen eines Jahres von 417 auf 423 sogar leicht gestiegen. Zahlen zur Lehre im Bezirk Braunau: ​2006​ waren es 1533 Lehrlinge, 2016 1426 und heuer sinde es 1455 Lehrlinge im Bezirk. Davon sind 1058 männlich und 397 weiblich. 425 befinden sich heuer im ersten Lehrjahr.

  • Braunau
  • Lisa Penz
Bildtext. Girlpower im Dreierpack bei Schinko: Melanie Winkler (19), Kerstin Wansch (15) und Melanie Kastler (18) (von links).

Frauen-Power in technischen Berufen

NEUMARKT. Drei Mal Technik-Begeisterung mit Charmefaktor: Die neuen Lehrlinge bei Schaltschrank-Spezialist Schinko sind in diesem Jahr ausschließlich weiblich. Für Design schlägt das Herz der 19-jährigen Melanie Winkler aus Windhaag bei Freistadt. Sie macht die Lehre zur technischen Zeichnerin bei Schinko. Auf duale Ausbildung setzt Melanie Kastler (18) aus Freistadt. Nach dem Abschluss der Hotelfachschule in Bad Leonfelden beschloss sie, nach einem Schnuppertag bei Schinko eine Lehre zur...

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar
Adela Redsic und Hasret Akyürek verbrachten einen spannenden Tag mit IT-Lehrling Jakob Plautz (li.) und Markus Reitshammer (re.).

"IT-Welt braucht mehr Frauen"

Wie die Welt der Einsen und Nullen funktioniert, wie spannend und vielseitig die Welt der Informationstechnologie im täglichen Berufsleben sein kann, testeten zwei Kufsteiner Schülerinnen in Innsbruck beim "Girl’s Day 2015". An diesem Tag können sich Schülerinnen verschiedenste Berufe genau anschauen, die im Allgemeinen eher untypisch für Frauen sind. So bekommen die Mädchen einen besseren Überblick über die Möglichkeiten für ihre zukünftige Berufswahl. Die beiden Kufsteiner Schülerinnen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Janine Rader liebt ihren Beruf. "Es ist einfach schön zu sehen, zu was man selbst fähig ist."
1 3

Girls Day: Mädels in die Technik

Zwei Mädels absolvieren bei der Metall Auer GmbH ihre Lehre zur Metallbautechnikerin WERNSTEIN (lenz). 120 Mitarbeiter beschäftigt die Metall Auer GmbH aus Wernstein, rund 20 Prozent sind weiblich. Auch unter den 20 Lehrlingen sind zwei Mädels: Janine Rader aus St. Ägidi und Johanna Reitinger aus Diersbach. Beide absolvieren im Betrieb eine Lehre zur Metallbautechnikerin. "Ich habe beim AMS einen Interessenstest gemacht und bin so zu diesem Beruf gekommen", erklärt Reitinger. Rader fand...

  • Schärding
  • Linda Lenzenweger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.