Wendepunkt

Beiträge zum Thema Wendepunkt

4

NEUZEIT
Der menschliche Alltag ist im WANDEL

Noch nie hatten wir so viel Zeit uns selbst kennen zulernen und zu akzeptieren dass es momentan ist - wie es ist Die Welt ist schnell geworden Vielleicht hat sie verlernt beständig zu sein

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Ferdinand Mader

Unterstützung bei sexualisierter Gewalt in Wr. Neustadt

Laut einer 2011 veröffentlichten Studie (ÖIF) erlebt nach wie vor fast jede 3. Frau im Laufe ihres Lebens sexuelle Gewalt. Davon wird jede 4. Frau Opfer einer Vergewaltigung. Weiterhin ist sexualisierte Gewalt, die wohl am meisten tabuisierte und schambesetzte Gewaltform. WIENER NEUSTADT. Der Verein wendepunkt bietet nun, neben dem Frauenhaus, der Frauenberatung und der Psychotherapie, mit der Fachberatung sexualisierte Gewalt auch ein spezialisiertes Angebot für ebendiese Betroffenen, wie...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
V.l.: Obfrau Susanne Pichler, Geschäftsführerin Elisabeth Cinatl, die langjährige ehrenamtliche Mitarbeiterin Brunhilde Hettlinger und Frauenstadträtin Erika Buchinger.

Frauenstadträtin zu Besuch bei Verein Wendepunkt
Danke, Brunhilde Hettlinger!

WIENER NEUSTADT (Red.). Zur Besichtigung der Einrichtung sowie zur Besprechung relevanter Inhalte war Wiener Neustadts Frauenstadträtin Erika Buchinger beim Verein Wendepunkt in der Neunkirchner Straße zu Gast. Der Verein rund um Geschäftsführerin Elisabeth Cinatl hat sich der Beratung und Begleitung von Frauen verschrieben – im Zuge des Besuchs wurden Gewaltschutz und auch die schwierige Zeit während des coronabedingten Lockdowns für betroffene Frauen erörtert. "In Zeiten allgemeiner...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
„Die SiegerInnen-Werke der letzten Jahre von Lisa Bäck (2017), Manuela Kammerhofer (2018) und Johannes Raunig (2019). (v.l.n.r.)“

Kunstwerke für den "KulturFrizz" gesucht
Das Thema ist heuer "Wendepunkt"

KOTTINGBRUNN. Die Kulturszene Kottingbrunn sucht ein Werk der bildenden Künste als Basis für das Flaschenetikett des Kulturszene Sekts „KulturFrizz“! Ein Wendepunkt wird definiert als ein „Zeitpunkt, an dem sich etwas bedeutend verändert. Wir befinden uns gerade in einer Zeit großer Veränderungen und Unsicherheiten, welche aber auch Möglichkeiten bieten können um eine bessere Richtung einzuschlagen. Altes hinterfragen, Neues probieren, Hürden überwinden und schließlich alles zum Guten wenden....

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Frauen- und Mädchenberatungsstellen fürchten eine Zunahme häuslicher Gewalt.

Gewaltschutz
Frauen- und Mädchenberatungsstellen sind auch in dieser Krise erreichbar – kostenlos, individuell und vertraulich!

Die Frauen- und Mädchenberatungsstellen spielen beim Gewaltschutz eine ganz spezielle Rolle. Durch ihren niederschwelligen Zugang können sie Gewalt früh erkennen und vor allem auch dann, wenn sie sich hinter anderen Problemen versteckt. WIENER NEUSTADT. Auch in Krisenzeiten, wie derzeit angesichts der Corona Pandemie, sind sie wichtige Anlaufstellen für Frauen und Mädchen. "Die Problematik ist immer vorhanden, denn viele Frauen schämen sich oder sind sich gar nicht bewusst, dass sie seelischer...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
1 2

Interview: "Diese Kinder haben Spaß daran, jemanden zu erniedrigen"

Das Ziel eines Mobbers ist die soziale Ausgrenzung des anderen, erklärt der Villacher Psychotherapeut Martin Sakrausky. VILLACH (aw). Mobbing kann jeden treffen. Und Existenzen zerstören. Deshalb gibt es keine Toleranz, besonders wenn Heranwachsende betroffen sind, betont der Psychotherapeut Martin Sakrausky. Mit der WOCHE spricht er über Opfer und Täter und die wichtige Rolle von Eltern und Lehrer in Mobbing-Sitationen.  Wo beginnt Mobbing?  Die Grenze zwischen einer Konfliktsituation und...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Verena Sztatecsny-Sporn und Alexandra Knopp von "Wendepunkt Gesundheit" wissen um den Wert von gesunden Mitarbeitern.

Das gewisse Extra der Firmen: was Arbeitgeber attraktiv macht

Neben dem Gehalt sind auch Zusatzangebote wie Betriebsgesundheitsinitiativen entscheidend bei der Jobwahl. SALZBURG (ap). Alleine in Salzburg sind über 200 Betriebe im Netzwerk "Betriebliche Gesundheitsförderung" – kurz BGF – zertifiziert. Aber auch darüber hinaus nehmen Unternehmen ihre Verantwortung wahr und sorgen sich um das Wohlergehen ihrer Mitarbeiter. Arbeitsumfeld, das passt "Unternehmen, die sich für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter interessieren und sie aktiv durch Angebote dabei...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Angelika Pehab
Politologin Kathrin Stainer-Hämmerle im Gespräch mit Peter Plaikner

Kathrin Stainer-Hämmerle im Gespräch mit Peter Plaikner

TAINACH. Am Mittwoch, dem 27. September findet der Vortrag aus der Tainacher Serie: Baustelle Demokratie "Alles anders! Alles besser!" statt. Alles deutet darauf hin, dass die Wahl am 15. Oktober einen Wendepunkt für die politischen Machtverhältnisse darstellt. Ob dann wirklich alles neu ist und auch besser, diskutiert Politologin Kathrin Stainer-Hämmerle mit Peter Plaikner. Der Abend für Stammwähler, Wechselwähler und Nichtwähler findet ab 19.30 Uhr im Bildungshaus Sodalitas statt. Wann:...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Anna Salzmann
40 Jahre Evangelische Freikirche - heute Christus im Zentrum (CiZ) - in Leoben: die Leiter Iris und Sieghard Grüger (re.) mit ihren Vorgängern Ruth und Klaus Kallauch (Gründer, li.) sowie Almuth und Fritz Warth (Mitte).
1 5

40-Jahr-Jubiläum der Evangelischen Freikirche CiZ Leoben

LEOBEN. Am 20. November 1977 fand der erste Gottesdienst der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde - heute Christus im Zentrum (CiZ) Leoben - in der Montanstadt statt, und zwar in den Räumen der Gösserstraße 5. Gründer der Leobener "Gemeinde" waren damals Ruth und  Klaus Kallauch. Heute, vier Jahrzehnte danach, wurde das 40-jährige Jubiläum der freikirchlichen Christengemeinde, die seit 2013 staatlich anerkannt ist, an ihrem Sitz in der Vordernbergerstraße gebührend gefeiert. CiZ Leoben wird...

  • Stmk
  • Leoben
  • Astrid Höbenreich-Mitteregger

So fehlerhaft wie ein Mensch sein kann

Meine Meinung Auch wenn wir es uns nicht gerne eingestehen, jeder von uns hat seine Fehler und macht hin und wieder Fehler. Das ist nun mal menschlich und von Natur aus gegeben. Natürlich sind manche Fehler schwerwiegender als andere, denn manche Fehltritte betreffen nicht nur uns selbst, sondern auch unsere Mitmenschen. Dann wird es schwierig... Ob Glück oder Vorhersehung, da teilen sich die Meinungen. Von einem bin ich allerdings überzeugt: Jeder Mensch hat eine zweite Chance verdient – und...

  • Stmk
  • Leoben
  • Nadine Ploder
Renate Schmidt an ihrer "Kommandozentrale" – der Küche – der Lebensmittelpunkt im Wendepunkt.
3

Im "Wendepunkt" die Kehrtwende des Lebens schaffen

In Leoben bietet der Wendepunkt sozial benachteiligten Menschen einen Ort der Zugehörigkeit. LEOBEN. "Die Renate wird des scho machen", sagt eine Besucherin im Wendepunkt Leoben. Egal ob Essen kochen, tägliche Erledigungen, wichtige Gespräche oder Hilfe bei der Wohnungs- oder Jobsuche benötigt wird. Denn Renate Schmidt ist die Hausmama, Freundin, Motivateurin und Alleswisserin im Wendepunkt – und das schon seit mehr als neun Jahren – heuer werden es zehn. Renate Schmidt hat mit der Eröffnung...

  • Stmk
  • Leoben
  • Nadine Ploder

Zillingdorfer Firmlinge sammelten für Wendepunkt

WIENER NEUSTADT/ZILLINGDORF. Die Zillingdorfer Firmlinge sammelten im Rahmen ihres Sozialprojektes Sachspenden, welche sie vergangenen Samstag an das Frauenhaus WENDEPUNKT übergaben.

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
Bei einem Festakt überreichte LH Franz Voves den Preis an Renate Schmidt.

Standing ovations für die Menschenrechte

Alle zwei Jahre vergibt die steirische Landesregierung den Menschenrechtspreis des Landes zur Ermutigung von Aktivitäten zur Durchsetzung, Entwicklung und Förderung der Menschenrechte und um Leistungen auf diesem Gebiet zu würdigen. Die diesjährige Preisträgerin ist Renate Schmidt vom Verein Wendepunkt in Leoben, der sich um Menschen am Rande der Gesellschaft kümmert. Schmidt erhielt nicht nur Standing Ovations sondern auch minutenlangen Applaus.

  • Stmk
  • Graz
  • Heike Jantschner
3

Jonny my friend

Wo: Wendepunkt, Franz Josef-Straße 23, 8700 Leoben auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Leoben
  • Werner Robert Pregetter

Sonnwendfeier "Wendepunkt"

Sonnwendfeier des WOAZ Kulturvereines St. Veit am Vogau Thema: "Wendepunkt" Musik: Chalk, Cheese & Pepper und Sandra Schögler mit Band Kartenvorverkauf: EUR 3,00 Abendkasse: EUR 4,00 Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt! Wann: 17.06.2011 20:11:00 Wo: Pfarrhofgelände, Am Kirchplatz 5, 8423 Sankt Veit am Vogau auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Marktgemeinde St. Veit in der Südsteiermark

Es ist allerhöchste Zeit für eine „(Energie-)Revolution“

Die drohende Energiekrise macht es notwendig, ohne Verzug an einer „Energierevolution“ (© IEA) zu arbeiten. Eine solche bedeutet aber nicht nur „fossile“ Energieträger raus und „erneuerbare“ rein. Neue Effizienztechnologien und solare Energieformen sind wichtig, werden aber unsere Probleme nicht im Alleingang lösen können! Zusätzlich braucht es ein neues Wirtschaftsmodell ohne ewiges Wachstum und die Verbreitung eines dematerialisierten Lebensstils. Erdöl ist der wichtigste Rohstoff dieser...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Gerald Tischler
3

KulliNarrisch für Wendepunkt

Zu einer Dinnershow unter dem Motto „KulliNarrisch“ lud Margarete Sitz mit den SPÖ Stadtfrauen in den Festsaal der Feuerwehr. Mehr als 270 Gäste unterstützten das Benefiz und genossen das vorzügliche Abendessen. Die Showtruppe „Teatro Banal“ sorgte mit ihrer Dinnershow für köstliche Unterhaltung und animierte zum Spenden, sodass schließlich dem Verein Wendepunkt 1.000 Euro übergeben werden konnten.

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.