Zeit-Hilfs-Netz

Beiträge zum Thema Zeit-Hilfs-Netz

Lokales
Nachbarschaftliche Hilfe im Rahmen des "Zeit-Hilfs-Netzes" Trofaiach.

Zeit-Hilfs-Netz Trofaiach
Gutes tun und etwas Zeit schenken

Das Zeit-Hilfs-Netz Trofaiach besteht bereits seit mehr als sechs  Jahren. TROFAIACH. Das Zeit-Hilfs-Netz ist eine Form der generationenübergreifenden Nachbarschaftshilfe und hat sich zu einem wichtigen Baustein im sozialen Netz der Stadt Trofaiach entwickelt. Menschen aller Altersgruppen tauschen ihre Fähigkeiten und Talente gegen Zeit aus. Dadurch wird das Miteinander und Füreinander belebt. Ziel ist es, dass die Menschen in Trofaiach und Umgebung die Möglichkeit bekommen, sich mit ihren...

  • 06.06.19
Lokales
Am Zeit-Hilfs-Netz-Stammtisch sind noch Plätze frei

Nachbarschaftshilfe namens Zeit-Hilfs-Netz

Ein Besuch beim Stammtisch im Hotel Stainzerhof. Die Namensbezeichnung Zeit-Hilfs-Netz wird von vielen als sperrig angesehen, deswegen begibt sich Steiermark-Koordinatorin Johanna Reinbrecht auf die Suche nach einem ansprechenderen Namen. Unabhängig davon gehen die Bemühungen der Ortsgruppe Stainz mit Obfrau Eveline Leinich, die ihre Mitglieder am vergangenen Montag zum monatlichen Stammtisch versammelte, weiter. Zur Erinnerung: Das Zeit-Hilfs-Netz kann als Nachbarschaftshilfe auf...

  • 06.02.18
  •  1
Lokales
Richtiges Walken will gelernt sein

Zeit-Hilfs-Netz Stainz im Walking-Modus

Einführungskurs von Frontfrau Eveline Leinich. Mit Bedacht – so wie alle ihre Vorhaben – gingen die Verantwortlichen des Zeit-Hilfs-Netzes Stainz auch den aktuellen Walking-Kurs an. „Überfordern bringt nichts“, widmete sich Frontfrau Eveline Leinich zunächst der richtigen technischen Ausrüstung. Ganz genau geschaut wurde dabei auf die passende Länge und auf für Straße geeignete Spitzen. Mindestens ebenso wichtig war aber die Erklärung über die passende Handhabung und den richtigen...

  • 15.09.17
  •  1
  •  2
Lokales
Die zehn Gemeindeteams des Zeit-Hilfs-Netz Steiermark.
2 Bilder

Nachbarschaftshilfe einfach gestrickt

Mit dem Hund spazieren gehen im Tausch gegen Einkäufe erledigen, oder Beete jäten im Tausch gegen Fenster putzen, solche Angebote bereichern die Nachbarschaftshilfe. Das Zeit Hilfs-Netz bringt diese Idee steiermarkweit unter einen Hut. Gestern fand die Jahreshauptversammlung des Zeit-Hilfs-Netzes Steiermark in Lannach statt - ein Resumee. LANNACH. Die Rechnung ist einfach: Ich erledige dir deine Einkaufe, dafür bügelst du meine Wäsche. Oder: Ich mach dir die Gartenarbeiten, dafür schaust du an...

  • 23.05.17
Lokales
Geglückter Start für das Zeit-Hilfs-Netz Stainz und Koordinatorin Eveline Leinich (stehend)

Zeit-Hilfs-Netz Stainz mit Stammtisch Nummer 1

Eifrig wurden Beitrittserklärungen ausgefüllt. Vor knapp drei Wochen wurde das Zeit-Hilfs-Netz Stainz aus der Taufe gehoben. Zur Erinnerung: Bei dieser Art von Nachbarschaftshilfe geht es um den Austausch von wechselseitig geleisteten Tätigkeiten. Etwa: Du besorgst mir einen Behördenweg, ich bereite dir ein Mittagessen zu. Oder: Ich brauche jemanden, der mir den Computer erklärt, dafür kann ich stundenweise auf deine Kinder aufpassen. Am vergangenen Montag fand der erste...

  • 08.05.17
Lokales
Johanna Reinbrecht ist Leiterin des Zeit-Hilfs-Netzes Steiermark
5 Bilder

Tu es! als Devise des Zeit-Hilfs-Netzes Steiermark

Mit der Marktgemeinde Stainz wurde der weiß-grüne Stützpunkt Nummer 10 aus der Taufe gehoben. „Wir begleiten Bürgerbewegungen“, stellte Johanna Reinbrecht von der Landentwicklung Steiermark eingangs den Tätigkeitsbereich ihres Ressorts vor. „Stainz“, verhehlte sie ihre Freude nicht, „ist steiermarkweit die zehnte teilnehmende Gemeinde.“ Worum geht es beim Zeit-Hilfs-Netz? Um den Austausch von Alltagstätigkeiten. Ein praktisches Beispiel: Ein Senior lässt von seinem jungen Nachbarn den Rasen...

  • 27.04.17
Lokales
5 Bilder

Gib, was du kannst - Nimm, was du brauchst

Die Gemeinde Dechantskirchen lud alle Bürger zu einem Impulsvortrag zum Thema „Gesellschaftliche Entwicklungen“ mit Univ. Prof. Leopold Neuhold und anschließender Vorstellung des Zeit-Hilfs-Netz Dechantskirchen durch Julia Freidorfer. Zeit-Hilfs-Netz in zehn steirischen Gemeinden aktiv Dachverein ist das Zeit-Hilfs-Netz Steiermark mit Obmann Leopold Neuhold. Das Zeit-Hilfs-Netz wurde 2012 gegründet, 2016 wurde der Dachverein neu strukturiert. Die Landentwicklung Steiermark betreut im Auftrag...

  • 10.02.17
Lokales
Ein Kennenlernen der Kulturen: Leiterin Anni Mir (2.v.r.) freute sich über ein gelungenes Treffen in Bad Radkersburg.

Bad Radkersburg: Zeit für einen Austausch der Kulturen

Syrische und irakische Familien trafen sich mit Mitgliedern vom Zeit-Hilfs-Netz. BAD RADKERSBURG. Syrische und irakische Familien aus Tieschen und Bad Radkersburg trafen sich nun mit den Mitgliedern vom Zeit-Hilfs-Netz rund um Leiterin Anni Mir, deren Gatten Ali Mir und engagierten Deutsch-Lehrern in Bad Radkersburg. Im Mittelpunkt des Treffens standen der Austausch der Kulturen bzw. die Kommunikation untereinander. So wurden etwa steirische aber auch arabische Leckereien zum Verkosten...

  • 16.11.16
Lokales

Wertvolles Zeit-Hilfs-Netz in St. Georgen an der Stiefing

Das letzte Treffen der Zeit-Hilfs-Netz Gruppe St. Georgen an der Stiefing fand im Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr St. Georgen an der Stiefing statt. Nach einem kurzen Film wurden die Herzmassage und die Verwendung eines Defibrillators an einer lebensgroßen Puppe geübt. Als nächstes konnten sich die Mitglieder unter fachgerechter Anleitung der Feuerwehrsanitäter gegenseitig einen Druck- und Kopfverband anlegen. Ebenso wurde geübt, Verletzungen im Bereich der Hand, des Knies oder...

  • 25.02.16
  •  1
Leute
Jung und Alt kamen in St. Georgen an der Stiefing zusammen.

Zeit-Hilfs-Netz St. Georgen/Stfg. verbindet Generationen

Das Zeit-Hilfs-Netz St. Georgen an der Stiefing hat zum Woaz schälen eingeladen. Bei herrlichem Wetter hatte jede Generation ihren Spaß: die Kleinsten erklommen den „Woazberg“, Junkmusiker Jakob Sänger sorgte für die richtige Musik, Lieder wurden angestimmt, Woaz wurde nicht nur geschält sondern auch gebunden, eine Puppe aus Woazschale wurde hergestellt und es wurde viel geplaudert. Nähere Informationen über das Zeit-Hilfs-Netz, das hilfesuchende und hilfsbereite Menschen zusammen führt,...

  • 27.10.15
  •  1
Lokales
Das interkulturelle Kochen ist seit langem ein wichtiger Bestandteil des Projektes „Zusammenleben in Vielfalt“
2 Bilder

Asylwerber engagieren sich im Trofaiacher Zeit-Hilfs-Netz

Das Sozialprojekt Zeit-Hilfs-Netz Trofaiach darf wieder neue Mitglieder begrüßen. TROFAIACH. Neben zahlreichen engagierten Helferinnen und Helfern aus Trofaiach möchten auch Flüchtlinge aus Syrien und Afghanistan, die in Trofaiach und der näheren Region leben, anderen Menschen mit Ihren speziellen Kenntnissen, bei kleinen und größeren Alltagssorgen, helfend unter die Arme greifen. Mustafa aus Afghanistan ist gelernter Computertechniker und würde gerne bei diversen Anwenderproblemen rund um PC...

  • 15.09.15
  •  1
Lokales
In Tieschen: Martin Weber (l.) mit Helmut Halb, der für "Jugend am Werk" die Wohnungen einzugsbereit macht.
5 Bilder

Neue Plätze für die Asylwerber

In Bad Radkersburg und Tieschen laufen die Vorbereitungen für den Empfang neuer Gäste. Wie ein Lokalaugenschein der WOCHE beweist, werden im Süden des Bezirks die Gemeinden in puncto Flüchtlingsbeherbergung wieder aktiv. "Wir erwarten Mitte des Monats drei bis vier Familien", so Tieschens Bürgermeister Martin Weber. Die Gemeinde agierte als Vermittler. Untergebracht werden die Gäste in ÖWG-Wohnungen im Ortsteil Patzen. "Sobald die Asylwerber eintreffen, werden sie im Rahmen einer...

  • 07.09.15
  •  1
Lokales
Für eine gelungene Premiere sorgten u.a. Anna Mir (4.v.r.), Sabine Pummer (2.v.l.) und Andrea Prelicz (8.v.l.).

150 Gäste zelebrierten den Tag der Inklusion

Zeit-Hilfs-Netzwerk und die Lebenshilfe etablierten neuen Event in der Kurstadt. Der "Tag der Inklusion" wurde in Bad Radkersburg das erste Mal im Rahmen eines Festes auf dem Areal der ehemaligen Kaserne gefeiert. Das Team des Zeit-Hilfs-Netzes rund um Anna Mir und die Lebenshilfe mit den Betreuerinnen Andrea Prelicz und Sabine Pummer stellten den Event gemeinsam auf die Beine. Insgesamt fanden sich rund 150 Gäste zur Premiere der Veranstaltung ein. "Ich hätte mir nicht gedacht, dass es...

  • 06.05.15
  •  1
Leute
2 Bilder

Zeit-Hilfs-Netz zu Gast bei der Feuerwehr

Das letzte Treffen der Zeit-Hilfs-Netzgruppe fand im Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr St. Georgen an der Stiefing unter dem Motto Entstehungsbrandbekämpfung statt. OBI Tomas Trummer, Franz Trummer und Hubert Scheucher führten uns durch das Rüsthaus, erklärten den Ablauf bei Alarmierung und die Ausstattung der Einsatzfahrzeuge. Bevor es im Freien zur Brandbekämpfung ging, wurden wir über die Brandklassen und deren richtigen Bekämpfung informiert. Ein herzlicher Dank an die freiwilligen...

  • 31.10.14
  •  1
Lokales

Ein Hilfsnetz für vielfältige Dienste im Alltagsleben

"Wir sind froh, mit dem Zeit-Hilfs-Netz eine Nachnutzung der ehemaligen Mickl-Kaserne gefunden zu haben", betonte Bürgermeister Josef Sommer beim Tag der offenen Tür. Eine Gruppe von derzeit 14 Personen unter der Leitung von Vizebürgermeisterin Anna Mir hat in den Räumlichkeiten ein Kommunikationszentrum aufgebaut und bietet verschiedenste Hilfsdienste für die Bevölkerung an. "Unsere Hilfe richtet sich nach den Bedürfnissen der Bevölkerung", so Anna Mir, die beim Tag der offenen Tür auch...

  • 11.09.14
Lokales
Das Damenteam mit den Gemeindevertretern sowie Pfarrer Siegfried Gödl.
2 Bilder

Hilfe, wie unter Nachbarn

Das Zeit-Hilfs-Netz verbindet in der künftigen Großgemeinde Eibiswald Menschen, die Hlife benötigen mit Menschen, die Hilfe anbieten. Die Uhr tickt, denn die Fusion sechs Kommunen zur Großgemeinde Eibiswald rückt näher. Zeit ist auch das Thema, das sich aus dem Bürgerbeteiligungsprojekt als konkretes Projekt herauskristallisiert hat: Das Zeit-Hilfs-Netz ist jetzt in Eibiswald an den Start gegangen, wozu sich etliche Bürgermeister und Gemeindevertreter sowie Pfarrer Siegfried Gödl im...

  • 08.09.14
Lokales
4 Bilder

Börse für Dienste im Alltag

Das "Zeit-Hilfs-Netz" Radkersburg ermöglichte Mutter eine Berufsausbildung. Es ist wie eine große Familie. Die Kinder kennen alle vom Zeithilfsnetz und sie wurden hier betreut, wann immer es durch meine Ausbildung notwendig war", erinnert sich Corinna Meixner. Die junge Frau ist alleinerziehende Mutter ihrer vier Kinder Elena (10), Hannah (8), Nina (5) und Sebastian (2). Sie arbeitete als Kellnerin und konnte nun mit Unterstützung durch das Zeithilfsnetz alle drei Berufsschulklassen in Bad...

  • 26.08.14
  •  4
Lokales
Obfrau Anna Mir hatte in Bad Radkersburg die zündende Idee, mit dem "Zeit-Hilfs-Netz" den Gemeinschaftssinn zu stärken.

Projekt als wichtige soziale Stütze

"Zeit-Hilfs-Netz" in Bad Radkersburg belebt Geist der Gemeinschaftshilfe. Ein Projekt für den Mitmenschen etabliert sich derzeit in Bad Radkersburg. Unter dem Motto „Menschen helfen sich gegenseitig" wurde von Vizebürgermeisterin Anna Mir das „Zeit-Hilfs-Netz" in der Kurstadt installiert. Das Projekt des Landes Steiermark mit Unterstützung der EU hat die Gemeinden Bad Radkersburg, Radkersburg Umgebung sowie die Katholische und Evangelische Kirche als Partner. „In unserer...

  • 10.03.14
  •  1
Lokales
Markus Kopcsandi

Die Zeit als ein wichtiges Gut

Der Alltag ist nicht ohne. Für ältere Menschen wird ob der gesundheitlichen Verfassung oft schon das Einkaufen zur Hürde. Auch Alleinerziehern fehlt oft die freie Hand, um alles unter einen Hut zu bekommen. War Nachbarschaftshilfe früher noch gang und gäbe, ist es heute längst nicht mehr selbstverständlich, dass man den Namen des Nachbarn kennt. Die demografische Entwicklung, heißt die ständig älter werdende Gesellschaft, droht das Sozialsystem schon bald aus den Fugen zu heben. Umso...

  • 10.03.14
  •  1
Lokales
4 Bilder

Füreinander und Miteinander

Seit einem Jahr gibt es in der Stadt Trofaiach das Sozialprojekt "Zeit-Hilfs-Netz". Das Echo ist enorm. TROFAIACH. Im Februar 2013 wurde ein besonderes Sozialprojekt der Stadtgemeinde Trofaiach ins Leben gerufen. Das „Zeit-Hilfs-Netz Trofaiach“ hat mittlerweile rund 70 Mitglieder, die verschiedene Hilfeleistungen für ihre Mitmenschen erbringen beziehungweise selbst Hilfe benötigen. Diese Hilfeleistungen werden mit „Zeit" abgegolten. Auf einem persönlichen Zeitkonto werden die erbrachten Stunden...

  • 24.02.14
Lokales
Die Zonta-Damen gemeinsam mit Bürgermeister Kurt Deutschmann, der von der Projektidee angetan ist.

Zonta hilft Menschen mit Zeitkapital weiter

"Zeit-Hilfs-Netz" schafft Netzwerk und reaktiviert die Nachbarschaftshilfe. Ein wertvolles Gut in unserer schnelllebigen Gesellschaft, nämlich Zeit für den Mitmenschen, schenkt der Zonta-Club Feldbach in Kooperation mit der Landentwicklung Steiermark. Das "Zeit-Hilfs-Netz" ist eine Initiative zur Erhaltung der Lebensqualität und zur Förderung der Selbstorganisation und Nachbarschaftshilfe. "Es gilt, das Sozialsystem zu entlasten, Menschen zu helfen, die das Leben nicht mehr ohne fremde...

  • 19.03.13
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.