Zillertalbahn

Beiträge zum Thema Zillertalbahn

Staatssekretär Magnus Brunner (ÖVP) im Gespräch mit RMA-Chefredakteurin Maria Jelenko
2

Konzept der Regierung
So soll Österreich Wasserstoff-Land Nummer Eins werden

Die Europäische Union setzt mit ehrgeizigen Plänen auf erneuerbaren Wasserstoff als alternative Energiequelle der Zukunft. Österreich will Wasserstoff-Land Nummer Eins werden. Die Details der Wasserstoff-Strategie werden im Herbst präsentiert. ÖSTERREICH. Die österreichische Regierung will auf der EU-Strategie aufbauen und arbeitet auf Hochtouren an einem Konzept, das im Herbst präsentiert wird. "Es wird eine Mischung aus Förderungen und anderen Maßnahmen", so Magnus Brunner (ÖVP),...

  • Wien
  • Wieden
  • Maria Jelenko-Benedikt
Die Lenkerin des Fahrzeugs musste mittels Bergeschere befreit werden.
8

Einsatz
Pkw-Kollision mit der Zillertalbahn

FÜGEN (red). Am 05.08.2020 um 17:10 Uhr fuhr eine Zuggarnitur der Zillertal Bahn im Gemeindegebiet von Fügen in Fahrtrichtung Norden (Tal auswärts). Zur selben Zeit lenkte eine 29-jährige Österreicherin einen PKW auf der Binderholzstraße in Fahrtrichtung Westen zum unbeschrankten Bahnübergang auf Höhe der Adresse 6263 Fügen, Zillertalstraße 39. Die PKW-Lenkerin dürfte den Zug übersehen haben und fuhr auf die Bahnkreuzung. Trotz sofort eingeleiteter Vollbremsung durch den Zugsführer,...

  • Tirol
  • Florian Haun
Auf eine baldige Einigung im Planungsverband hofft NR Hermann Weratschnig.

Zillertalbahn
NR: Weratschnig: Bundesmittel für Zillertalbahn sind reserviert

Im Rahmen der Präsentation des Investitionspaketes für den öffentlichen Verkehr in der Höhe von 300 Mio sind auch die Bundesmittel für die Tiroler Privatbahnen reserviert und wichtige Modernisierungen und Sanierungen von Bahnhöfen abgesichert. SCHWAZ (dw). Neben der Regionalbahn Innsbruck nach Rum und dem Ast Völs ist die Modernisierung der Zillertalbahn dabei. „Die Bundesmittel sind gesichert. Die Sanierung der Zillertalbahn ist auf Schiene“, so Verkehrssprecher der Grünen, NR Hermann...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth

Achenseebahn
Achenseebahn: der Vergleich macht sicher

JENBACH (fh). Dass das Unternehmen Achenseebahn bereits seit Jahren unter keinem guten Stern mehr stand ist keine Geheimnis. Rechtliche Auseinandersetzungen rund um den ehemaligen Vorstand Marchi sowie die Streichung der Förderungen aus dem sogenannten mittelfristigen Investitionsprogramm (Landes- und Bundesförderung) haben dem Unternehmen über die Jahre schwer zugesetzt und auch eine Überbrückungshilfe des Landes in Höhe von 1,2 Millionen konnte den Betrieb nicht retten. Anfang März...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
2

Zillertalbahn: der Wasserstoff und seine Tücken

ZILLERTAL (fh). Wenn es nach den Verantwortlichen der Zillertalbahn geht, wird man bereits im Jahr 2020 den Testbetrieb mit Wasserstoff aufnehmen und im Jahr 2023 in den Regelbetrieb übergehen. „Der politische Kurs, neue Formen der Mobilität zu forcieren und dabei vor allem die Wasserstoff-Technologie ins Zentrum zu rücken, ist der richtige Weg“, zeigt sich Nationalratskandidat und Aufsichtsratsvorsitzender der Zillertalbahn Franz Hörl über die aktuellen Pläne erfreut. Die Bahn soll mit einem...

  • Tirol
  • Florian Haun
Große Freude über neuen Bahnhof: Projektleiter Hannes Obholzer, kaufmännischer Vostand Wolfgang Stöhr, LH-Stv. Ingrid Felipe, Aufsichtsratsvorsitzender Franz Hörl und technischer Vorstand Helmut Schreiner (v. l.)
16

Einweihung
Mit Volldampf in die Zukunft – mit VIDEO

Nach umfassenden Bauarbeiten wurde der neue Bahnhof in Strass im Zillertal feierlich eröffnet. STRASS (dkh). Bei strahlendem Sonnenschein vergangene Sonntag trafen sich die Ehrengäste und zahlreiche Besucher zum Bahnhofsfest in Strass im Zillertal. Zu feiern gab es die Eröffnung des modernisierten Bahnhofes, des "Mobilitätsschmuckstücks in Strass", wie es Landeshauptmann-Stellvertreterin und Mobilitätslandesrätin Ingrid Felipe bezeichnete. Mit einem Fest für die ganze Familie wurde der Start...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz

Zillertalbahn: fährt ein Zug nach Nirgendwo?

Die Zillertaler Verkehrsbetriebe haben vergangene Woche verlauten lassen, dass man wieder schwarze Zahlen schreibe, die Fahrgastzahlen gestiegen sind und man auf dem besten Weg dazu sei, die Bahn zu einer echten Alternative für den Pkw zu machen. Man plant ein Megaprojekt mit einem Volumen von 156 Millionen Euro und ist sich natürlich darüber bewusst, dass das kein Spaziergang wird. Die Propagandawalze, welche das Projekt sprichwörtlich auf Schiene bringen soll, ist voll angerollt und es wird...

  • Tirol
  • Florian Haun

Zillertalbahn: Ist alles auf Schiene?

ZILLERTAL/JENBACH (fh). Letze Woche ließ man von Seiten der Zillertalbahn verlauten, dass man zum vierten mal in Folge schwarze Zahlen geschrieben habe. Der Jahresüberschuss der Zillertalbahn für das Jahr 2018 beträgt 573.800,- Euro. Auch bei den Fahrgästen kann man, laut Presseaussendung der ZVB, ein deutliches Plus verzeichnen und zwar nutzten im Jahr 2018 offenbar 2,9 Millionen Fahrgäste die Zillertalbahn (Zählung über den Kartenverkauf). Seite dem Jahr 2012 konnte man die Fahrgastzahlen um...

  • Tirol
  • Florian Haun
3

ZILLERTAL IN ROCK

Unter diesem Motto findet am 7. September 2019 das OPEN AIR des Sportklettervereines Stonemonkeys Chillertal mit dem Namen „PFIAT DI FESCHT´L“ bei der Therme in Fügen statt. Dieses OPEN AIR ist unter dem Flugdach westlich der Therme - somit absolut REGENSICHER!! Warum PFIAT DI FESCHT´L ? – Weil sich der jetzige Obmann und auch der Kassier heuer vom Vorstand verabschieden und den „Stab“ an die „jüngere“ Generation überreicht. Dies wird wie gewohnt ordentlich gefeiert. Und zwar mit...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Gerhard Hauser

Zillertal
Zugverbindungen aufgestockt

ZILLERTAL /JENBACH (red). Auf der 32 km langen Strecke zwischen Jenbach und Mayrhofen verkehren die Züge untertags im Halbstundentakt. Bis Dezember 2018 gab es von Jenbach nach Mayrhofen am frühen Abend eine Lücke, welche mit der Einführung eines zusätzlichen Zugpaars im Zuge des Fahrplanwechsels 2018 geschlossen werden konnte. Der Halbstundentakt reicht somit seit Dezember bis 19 Uhr. Außerhalb dieses Taktes fährt dann am Abend noch ein Zug um 20:07 Uhr. Auch die Verbindung von Mayrhofen nach...

  • Tirol
  • Florian Haun

Zillertalbahn erhält Ö3-Verkehrsaward 2019

JENBACH/WIEN (red). Das Unternehmen Zillertalbahn AG wurde in Wien für den geplanten Umstieg auf Wasserstoff-Antrieb ausgezeichnet – Neue Zillertalbahn ist ein wesentlicher Baustein des Zillertaler Mobilitätsplans, der den Verkehr im Tal massiv auf die öffentlichen Verkehrsmittel verlagern soll Die Zillertalbahn soll die erste Schmalspurbahn der Welt werden, die mit Strom aus grünem Wasserstoff angetrieben wird. Damit könnte die Bahn 800.000 Liter Diesel pro Jahr einsparen und künftig völlig...

  • Tirol
  • Florian Haun
Ab Dezember 2022 soll die Zillertalbahn mit Wasserstoff angetrieben werden.
2

Zillertalbahn
Pläne zum Wasserstoffantrieb werden mit Ö3-Verkehrsaward ausgezeichnet

TIROL. In den nächsten Jahren soll im Zillertal ein einzigartiges Antriebskonzept umgesetzt werden. Die Rede ist von einer wasserstoffbetriebenen Schmalspurbahn für die Zillertalbahn. Schon jetzt kann man Lorbeeren sammeln: die Pläne wurden mit dem Ö3-Verkehrsaward ausgezeichnet. VP-Riedl gratuliert mit Freude. Energieeffizient und CO2-neutralAb Dezember 2022 soll es soweit sein und die Zillertalbahn soll energieeffizient und CO2-neutral angetrieben werden und zwar mit Wasserstoff.  Diese...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Lokführer wurde vom Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes betreut
6

Unfall
Tödlicher Unfall mit Zillertalbahn in Mayrhofen

MAYRHOFEN. Am Samstag, den 16. Februar 2019, gegen 18:30 Uhr, ging ein 27-jähriger Belgier in Mayrhofen auf den Gleisen der Zillertalbahn talauswärts. Zur selben Zeit fuhr eine Garnitur der Zillertalbahn taleinwärts. Als der Lokführer den Mann sah, leitete er sofort eine Notbremsung ein und betätigte das Signalhorn. Der 27-Jährige wollte daraufhin noch dem Zug ausweichen, wurde jedoch erfasst und in eine angrenzende Wiese geschleudert. Die Notärztin konnte nur noch den Tod des Mannes...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
Im Bild von links: NR Franz Hörl, Aufsichtsratsvorsitzender der Zillertalbahn, DI Helmut Schreiner, techn Vorstand der Zillertalbhan, MMag Monika Wechselberger, Bürgermeisterin in Mayrhofen, LHstv Josef Geisler udn DI Wolfgang Stöhr, kaufmännischer Vorstand der ZB
15

Die Zillertalbahn modernisiert und will Tourismusverkehr im Tal auf die Bahn verlagern
Der neue Zillertaler Mobilitätsplan – moderne Zukunft für die Zillertalbahn

Die neue Zillertalbahn ist auf Schiene und wird einen wichtigen Beitrag zur Mobilitätszukunft im Zillertal leisten! Als erste Schmalspurbahn der Welt wird sie ab 2022 mit umweltfreundlichem Wasserstoff-Antrieb unterwegs sein. 800.000 Liter Diesel können so jährlich eingespart werden. Anlässlich eines Pressegespräches am 15. Ferbruar 2019 im Europahaus Mayrhofen informierten LHStv Josef Geisler, der Vorsitzende des Aufsichtsrates der ZVB AG Nationalrat Franz Hörl, die Mayrhofener Bürgermeisterin...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Franz Josef Haun
1

Infoveranstaltung bzgl. Zillertalbahn

Am 15. Februar 2019 werden alle Details zur neuen Zillertalbahn und zum Zillertaler Mobilitätsplan vorgestellt. Ab 16 Uhr stehen Experten an mehreren Infoständen für Fragen zur Verfügung – vom Wasserstoff-Antrieb bis zur Ausweitung des Angebots. Der neue Zillertaler Mobilitätsplan soll Einheimische und Touristen dazu motivieren, auf die öffentlichen Verkehrsmittel umzusteigen und damit für Entlastung auf den Straßen im Tal sorgen. Dafür ist ein Bündel an Maßnahmen vorgesehen. Ein wesentlicher...

  • Tirol
  • Florian Haun
-Fotocredit: ZOOM.TIROL

Urlauberbus von Zillertalbahn gerammt

FÜGEN. Großes Glück hatte eine fünfköpfige Familie aus Holland (Zwei Erwachsene und drei Kinder) als ihr Wagen an einem unbeschrankten Bahnübergang von der Zillertalbahn erfasst und zur Seite geschleudert wurde. Die Familie erlitt einen Schock, der Kleinbus einen Totalschaden.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Dampfzugdirektor Günter Denoth auf dem Dampfzug der Zillertalbahn
2 26

"Alles einsteigen" bei der Sommerfrische in Jenbach

Am Bahnhof der Zillertalbahn war am Freitag ein Eldorado für Eisenbahnfans. JENBACH (dkh). Das Highlight vergangenen Freitag, am letzten Tag der Sommerfrische im Bezirk Schwaz, war die Fahrt mit dem Dampfzug der Zillertalbahn. Aber nicht nur diese "alte Dame" stand auf dem Programm. Verschiedensten Lokomotiven der Zillertalbahn aber auch der ÖBB konnte von den zahlreichen Besuchern besichtigt werden. Trotz hochsommerlicher Temperaturen kamen ganz viele Sommerfrischler nach Jenbach.  Besonders...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
Wissenswertes zu den ÖBB und natürlich der Zillertalbahn kann im Rahmen der Sommerfrische in Jenbach erfahren werden.

Schwaz: Wandern, Kochen und offene Werkstatttore

Bei der ORF Radio Tirol Sommerfrische in Schwaz kann man den Bezirk von den unterschiedlichsten Seiten kennen lernen. Auch in der dritten Woche der ORF Radio Tirol Sommerfrische werden Spaß und Unterhaltung großgeschrieben! Vom 23. bis zum 27. Juli gehts in die Silberregion Karwendel, wohin Sie Moderatorin Brita Bauer begleiten wird. Hoch hinaus und vieles mehr Am Montag ist die Radio Tirol Sommerfrische zu Gast bei DAKA in Schwaz, wo die Experten über Themen wie Schadensanierung,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Michael Amerer (VHP), Helmut Schreiner (ZVB), Karl Heinz Gruber (VHP) und Wolfgang Stöhr (ZVB) unterzeichneten den Vertrag.
3

Pionierarbeit voll auf Schiene

Die Umstellung der ZVB auf Wasserstoff erreichte einen weiteren Meilenstein mit der Unterzeichnung der Verträge mit VERBUND. ZILLERTAL (dkh/red). Die Zukunft ist zum Greifen nahe: Die Zillertalbahn steigt auf Wasserstoff um und sagt damit dem Diesel und somit dem fossilen Rohstoff Erdöl "Auf Wiedersehen". Vergangene Woche wurde auf dem Weg zur ersten wasserstoffbetriebenen Schmalspurbahn ein weiterer Meilenstein erreicht. Vertrag mit VERBUND In Mayrhofen trafen sich letzten Donnerstag die...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
1

Neue Buslinie startet ab 2. Juni

FÜGEN/UDERNS/FÜGENBERG (fh). Ab 2. Juni 2018 startet die Buslinie 8333 mit neuem Fahrplan und überarbeiteter Linienführung. Dabei haben der Tourismusverband Erste Ferienregion im Zillertal, der Verkehrsverbund Tirol, die Gemeinden und die Zillertaler Verkehrsbetriebe AG eng zusammengearbeitet. Die wesentlichen Neuerungen: Ab 2. Juni fährt die Linie 8333 vom Bahnhof Uderns über die Erlebnistherme zum Bahnhof Fügen und weiter zur Spieljochbahn und zur Talstation Hochfügen. Außerdem wird die...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Fügen—Person von Zug erfasst und verletzt-fotocredit: ZOOM.TIROL

Zillertalbahn: 61-Jähriger mitgeschleift

FÜGEN (red). Vergangenes Wochenende ereignete sich ein schwerer Unfall mit der Zillertalbahn. Ein 61-jähriger alkoholisierter Deutscher wurde beim Einfahren der Bahn in den Bahnhof mehrere Meter mitgeschleift und schwer verletzt. Der Lokführer sah den Mann bei der Haltestelle Gagering auf den Geleisen sitzen. Er gab mehrere Pfiffe ab und leitete eine Vollbremsung ein, laut Polizei blieb der Mann dennoch auf dem Gleis sitzen.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun

Zillertalbahn schreibt Wasserstoff-Triebwagen aus

Die Zillertalbahn hat den Startschuss für die Umstellung auf Wasserstoffbetrieb gegeben JENBACH. Europaweit sind am Dienstag Entwicklung und Lieferung von fünf Wasserstoff-Triebwagenzügen ausgeschrieben worden. 2022 ist geplant, dass die neuen Wasserstoff-Triebwagen in Betrieb gehen sollten. Das Vergabeverfahren für die Entwicklung und Lieferung von fünf Wasserstoff-Triebwagenzügen ist nun gestartet. Darin enthalten ist auch die Option auf drei weitere Triebwagen. Dabei handelt es sich um die...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth

Zillertalbahn soll mit Wasserstoff fahren

ZILLERTAL (fh). Das vielzitierte Verkehrsproblem im Zillertal ist eines das uns noch lange begleiten wird und das Stauaufkommen wird sich so schnell nicht bessern. Von Seiten der Politik und vor allem auch der Zillertaler Verkehrsbetriebe macht man sich jedoch schon seit geraumer Zeit darüber Gedanken wie man dem Verkehrsproblem Herr werden könnte. Gebetsmühlenartig beschwört man die Möglichkeit den öffentlichen Transport auszubauen bzw. die Zillertalbahn zu einem konkurrenzfähigen...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.