Covid-19
Verbilligte Lebensmittel vom Großhändler für Vereine und Institutionen

Damit die Ware beim Großhändler nicht verdirbt, können Vereine und Institutionen die Lebensmittel nun verbilligt erwerben.
  • Damit die Ware beim Großhändler nicht verdirbt, können Vereine und Institutionen die Lebensmittel nun verbilligt erwerben.
  • Foto: Pixabay/dariasophia (Symbolbild)
  • hochgeladen von Lucia Königer

TIROL. Die Tiroler Wirtschaftskammer und das Gremium für Lebensmittelhandel wenden sich an die Tiroler Bevölkerung und machen auf die vollen Lagerbestände der Tiroler Lebensmittelgroßhändler aufmerksam. Aufgrund der Stilllegung des Tiroler Tourismus drohen die Lebensmittel zu verfallen. 

Verbilligte Lebensmittel

Das Coronavirus legte den gesamten Tiroler Tourismus lahm und wirkte sich damit auch auf den Tiroler Lebensmittelgroßhandel aus. Die Tiroler Wirtschaftskammer und das Gremium für Lebensmittelhandel befürchtet, dass die wertvolle Ware nun abläuft, da die Kaufkraft fehlt. 
Man entschied sich deshalb, Vereinen und Institutionen die Möglichkeit zu geben, vom Großhändler in ihrer Nähe die Ware verbilligt zu erwerben. 

Wer im Rahmen seiner Tätigkeit Lebensmittel benötigt, um Personengruppen zu verköstigen oder Hilfseinrichtungen kennt, die regelmäßig Lebensmittel brauchen, kann man sich bei Mag. Stefan Mair, Obmann Tiroler Lebensmittelhandels oder Mag. Simon Franzoi, Geschäftsführer Tiroler Lebensmittelhandel persönlich melden. Sie werden versuchen, den Kontakt mit den Lebensmittelgroßhändlern herzustellen. 

Kontakt:
Mag. Stefan Mair, Obmann Tiroler Lebensmittelhandels
06641623489, stefan@mairs-beerengarten.at

Mag. Simon Franzoi, Geschäftsführer Tiroler Lebensmittelhandel
0676885311295, simon.franzoi@wktirol.at

Immer informiert über das Coronavirus in Tirol auf unserem LIVE-Ticker

Autor:

Bezirksblätter Tirol aus Innsbruck

Bezirksblätter Tirol auf Facebook
Bezirksblätter Tirol auf Instagram
Bezirksblätter Tirol auf Twitter
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen