Voitsberg
Alter Lagerhausstandort mögliche Drive-In-Teststation

Der alte Lagerhaus-Standort in Voitsberg könnte innerhalb von sieben Tagen in ein Drive-In-Testcenter umgewandelt werden.
  • Der alte Lagerhaus-Standort in Voitsberg könnte innerhalb von sieben Tagen in ein Drive-In-Testcenter umgewandelt werden.
  • Foto: Lagerhaus Graz-Land
  • hochgeladen von Harald Almer

Der alte Lagerhaus-Standort wurde vom Roten Kreuz Voitsberg-Köflach als Standort für die erste Drive-In-Coronateststation vorgeschlagen. Das Landesrettungskommando entscheidet.
VOITSBERG. Bisher pilgerte ein Großteil der Corona-Verdachtsfälle aus dem Bezirk Voitsberg in die Drive-In-Teststation in die Lannacher Steinhalle, um sich testen zu lassen. Durch die hohe Sieben-Tages-Inzidenz - der Bezirk Voitsberg hatte zuletzt die höchsten Werte der ganzen Steiermark - sah das Landesrettungskommando den Bedarf gegeben, im Bezirk - vorrangig in Voitsberg - ein eigenes Drive-In-Testzentrum zu installieren. Daher bekam das Rote Kreuz Voitsberg-Köflach mit Bezirksrettungskommandant Daniel Putz den Auftrag, einen geeigneten Standort zu finden.

Optimaler Standort

Putz und sein Team sichteten mehrere mögliche Standort - hauptsächlich in Voitsberg - und wurden beim alten Lagerhaus in der Bezirkshauptstadt fündig. Denn das Areal steht seit dem Umzug des Lagerhauses Graz-Land auf das Vorum leer. "Hier wären die Infrastruktur für Mitarbeiter und Getestete ideal", begründet Daniel Putz die Wahl. "Es stünden ausreichend Parkplätze zu Verfügung und die Anonymität der Testpersonen bleibt großteils gewahrt. Und es kann sofort bezogen werden." Die Gespräche mit den Verantwortlichen des Lagerhauses Graz-Land verliefen ebenfalls positiv und so meldete Putz diesen Standort nach Graz.

Sieben Tage Zeit

Wenn das Landesrettungskommando seine Entscheidung getroffen hat, eine eigene Drive-In-Teststation in Voitsberg zu installieren, haben Putz und seine Kollegen sieben Tage Zeit, das alte Lagerhaus zu adaptieren. "Wir sorgen für die Infrastruktur, das Landesrettungskommando ist zuständig für das Testteam und die Terminvergabe, das wird alles zentral gesteuert", so Putz, der sich bei Josef Hütter vom Lagerhaus Graz-Land herzlich für das Entgegenkommen bedankt. "In Zeiten wie diesen müssen die verschiedensten Institutionen einfach ganz eng zusammenrücken", so Putz abschließend.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen