Josef Hütter

Beiträge zum Thema Josef Hütter

Lokales
In Gratwein-Straßengel gibt es einen neuen Postpartner.

Neuer Postpartner in Gratwein-Straßengel

Nachdem in Gratwein-Straßengel der Postfuchs im Ortsteil Gratwein nach nur wenigen Monaten geschlossen wurde, hat die Marktgemeinde nun eine rasche und kundenfreundliche Lösung gefunden. Im Lagerhaus kümmert sich seit Donnerstag ein neuer Postpartner um die Kunden. Der Standort bietet sich an, neben dem Einkauf in der Lagerhausfiliale auch den postalischen Service in Anspruch zu nehmen. Sowohl die Parkplatzsituation als auch die Öffnungszeiten (Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr sowie 13 bis 18...

  • 12.12.19
Wirtschaft
So sieht das neue Lagerhauszentrum Graz-Land von oben aus. Es ist bereits überdacht, daher die Gleichenfeier.
3 Bilder

Lagerhaus-Gleichenfeier
Gleichenspruch bei strömendem Regen

255 Tage nach dem Baustart wurde die Gleichenfeier des neuen Lagerhauszentrum gefeiert. VOITSBERG/BÄRNBACH. Unglaublich, was man in 255 Tagen alles auf die Beines stellen kann. Nicht nur der Voitsberger Bgm. Bernd Osprian - als "Nicht-Techniker", wie er sich selbst bezeichnete - staunte bei der Gleichenfeier am Donnerstag Abend nicht schlecht, sondern mehr als 100 Gäste, darunter Osprians Bärnbacher Amskollege Jochen Bocksruker und WKO-Obmann Peter Sükar. Denn seit dem Spatenstich am 19. März...

  • 28.11.19
Wirtschaft
Am 1. Oktober 2020 wird das neue Lagerhaus in Voitsberg eröffnet.
3 Bilder

Eröffnung am 1. Oktober 2020
Neue Struktur für Lagerhaus Graz-Land

Mit dem Bau des neuen Lagerhauszentrums Voitsberg und einer Satzungsänderung für die neue Organstruktur gestaltet das Lagerhaus Graz-Land die Zukunft. In der letzten Generalversammlung wurde eine gravierende Satzungsänderung einstimmig beschlossen. Bislang bestand der Vorstand aus Eigentümervertretern, die neben ihrem Hof auch die Geschicke der Genossenschaft verantworteten. Nach entsprechender Vorbereitung im Vorfeld wurde nun der bisherige Obmann Christian Konrads zum Vorsitzendes des...

  • 22.07.19
Wirtschaft
Der Spatenstich mit Christian Konrad, Josef Hütter und vielen Ehrengästen
4 Bilder

Spatenstich
Baustart - Lagerhaus im Oktober 2020 fertig

Mit dem Spatenstich des neuen Lagerhauszentrum im Innovationspark Lipizzanerheimat - vormals ÖDK-Gründe - setzten Obmann Christian Konrad und Geschäftsführer Josef Hütter vom Lagerhaus Graz Land einen Meilenstein im Bezirk Voitsberg. Im Beisein von LAbg. Karl Petinger, BH Hannes Peißl und zahlreichen Bürgermeistern hoben sie das größte Projekt der Firmengeschichte aus der Taufe. "Die Vision eines gemeinsamen Zentrums entstand bereits 1998", erzählte Hütter. "Nachdem bekannt wurde, dass ÖDK III...

  • 19.03.19
Wirtschaft
Der Spatenstich für das neue Lagerhauszentrum erfolgt am 19. März.

ÖDK-Gründe
Spatenstich für das neue Lagerhaus am 19. März

Es ist soweit! Nach umfangreichen Planungsarbeiten kann in Kürze mit dem Neubau des Lagerhauszenrums Voitsberg auf den ehemaligen ÖDK-Gründen, dem jetzigen Innovationspark Lipizzanerheimat, begonnen werden. Mit diesem Standort am ehemaligen Kraftwerksgelände wird der neue Betriebsstandort der Genossenschaft "Lagerhaus Graz Land" mit einem Lagerhausmarkt, einer Landtechnikwerkstätte, einer Tankstelle und einem Verwaltungsgebäude auf einer Gesamtfläche von 32.000 Quadratmetern...

  • 06.03.19
  •  2
Lokales
63 Schülerinnen und Schüler der NMS Voitsberg freuten sich über die Werkzeugkoffer.
3 Bilder

NMS Voitsberg
Werkzeugkoffer für die NMS-Schüler

Handwerkliches Geschick ist in allen Lebensphasen ein Startvorteil. Das wissen auch Joachim Repic und Helmut Pehsl vom Lagerhaus Graz-Land mit Sitz in Voitsberg, die auch dieses Jahr als Sponsor der NMS Voitsberg auftraten. Die Schülerinnen und Schüler der NMS voitsberg bekamen Werkzeugkoffer für das Technische Werken vom Lagerhaus und für das Textile Werken von Textil Waidacher in Voitsberg zur Verfügung gestellt. Geschickte Hände Entsprechend groß war die Begeisterung bei den 63 jungen...

  • 10.10.18
Wirtschaft
Der Baustart des neuen Lagerhauses Graz Land wurde aufgrund der Tunnelsanierung verschoben.

Lagerhaus verschiebt den Baustart am ÖDK-Gelände

Baustart und Errichtung erfolgt in Abstimmung mit den Verkehrsbehinderungen durch die Tunnelsanierung. Die Gremien der Genossenschaft "Lagerhaus Graz Land" fassten in ihrer letzten Sitzung den Beschluss für die Investition und für die Auftragsvergabe an den Bestbieter. Gemeinsam mit dem Generalplanungsunternehmen "Alpha-Bau" wird mit dem Auftragnehmer der Bauzeitplan aufgrund geänderter Rahmenbedingungen neu abgestimmt. Die Errichtung der internen Aufschließungsstraße mit der neuen...

  • 04.04.18
  •  1
Wirtschaft
Das neue Kompetenzzentrum Lagerhaus Graz-Land am Voitsberger ÖDK-Gelände wird so aussehen.

Lagerhaus-Spatenstich im ÖDK-Gelände am 19. März 2018

Die Fertigstellung des neuen Lagerhauses in Voitsberg ist für Oktober 2019 geplant. Das Lagerhaus Graz Land war das erste Unternehmen, das in die neuen Industrie- und Gewerbeflächen am ÖDK-Areal investierte. Auf 31.860 Quadratmetern entsteht ei modernes KOmpetenzzentrum mit einem großen Bau- und Gartenmarkt, einem Baustoffhandel, mit landwirtschaftlichen Bedarfsartikeln, einem Installationsbetrieb für Gas-, Wasser, Heizungs- und Elektrotechnik, eine Spezialwerkstätte für Landtechnik,...

  • 19.09.17
  •  1
Wirtschaft
Großzügige Parkflächen, eine Tankstelle, Unterflurparkplätze für die Mitarbeiter und moderne Gebäude zeichnen das neue Lagerhaus Graz Land in Voitsberg aus.
2 Bilder

So sieht das neue Lagerhaus am ÖDK-Areal in Voitsberg aus

20 neue Arbeitsplätze schafft das Lagerhaus Graz Land ab 2019 mit seinem neuen Kompetenzzentrum in Voitsberg. Das Lagerhaus Graz Land war der allererste Investor, der in das neue Industrie- und Gewerbegebiet am ÖDK-Areal investierte. Auf 31.860 Quadratmetern entsteht ein modernes Kompetenzzentrum mit einem großen Bau- und Gartenmarkt, einem Baustoffhandel, mit landwirtschaftlichen Bedarfsartikeln, einem Installationsbetrieb für Gas-, Wasser-, Heizungs- und Elektrotechnik, eine Spezialwerkstätte...

  • 20.03.17
  •  1
Wirtschaft
75 Bilder

Zentrale der Raiffeisenbank Hitzendorf-Rein eröffnet

Die Raiffeisenbank Hitzendorf-Rein hat eine neue Zentrale. Nach einjähriger Bauzeit und Investitionskosten von 3 Mio. Euro wurde das moderne Gebäude in Hitzendorf seiner Bestimmung übergeben. 2013 erfolgte die Fusion der Raiffeisenbanken Hitzendorf, Stiwoll und Sankt Bartholomä-Rein. Seither gehen die 22 Mitarbeiter unter der Geschäftsleitung von Gerhard Meditsch und Alois Gogg gemeinsame Wege. Im Vorjahr wurde das alte Gebäude in Hitzendorf abgerissen, Grundstücke zugekauft und an selber...

  • 18.11.15
Wirtschaft
Ing. Josef Hütter (links) feierte mit Kunden und Geschäftsfreunden das 80jährige Bestehen des Lagerhauses Graz Land
21 Bilder

Lagerhaus feierte 80. Geburtstag

Das Lagerhaus Graz Land feierte seinen 80. Geburtstag. 17 Standorte in den Bezirken Graz-Umgebung, Voitsberg und Deutschlandsberg zählen zum Traditionsbetrieb, der ausschließlich im Eigentum landwirtschaftlicher Mitglieder steht. „Unsere Eigentümer sind 3.500 bäuerliche Betriebe“, erklärt Dir. Josef Hütter. „Die Lagerhäuser Graz Land haben alles für den Single-Haushalt bis zur Großfamilie, vom Brot unserer Bauern bis zum Hausbau“. Zum Jubiläum luden die Lagerhäuser Kalsdorf, Gratwein und...

  • 19.09.15
Lokales

Harmonisierung von Elektrosmog in der Volksschule Aschach

ASCHACH. Alles Leben ist Energie und besteht aus Schwingung und Information. Künstlich verursachte Energie- und Informationsfelder erzeugt durch z. B. Strom, WLAN, Mobiltelefon, Bluetooth usw. schaffen Störfelder, welche die natürlich vorhandenen elektromagnetischen Felder verformen und damit unseren Organismus negativ beeinflussen. Dies haben Physiker und Wissenschaftler schon vor langer Zeit bewiesen und gilt nicht nur für unser Universum, es trifft auch auf jeden lebenden Organismus zu....

  • 16.07.15
Leute
Dir. Erich Czerny, Felix Zwicknagel, Hanna Stöger, Dipl.-Sommelier Roland Peinhopf, Patrick Krch, Julia Schwabl, Dipl.-Sommelier Gerhard Draxler, Dipl.-Sommelier Josef Hutter und Fachvorständin Dipl.-Päd. Petra Mösenlechner, MSc. (v.l.n.r.)

Tolle Ergebnisse bei den Jungsommelièr-Prüfungen in der Tourismusschule Bramberg

Die Schüler/innen aus dem II. Aufbaulehrgang für Tourismus in der Tourismusschule Bramberg haben die Zertifizierung zum Jungsommelièr erfolgreich bestanden. Die Jungsommelièr-Zertifizierung besteht aus drei Teilen: • Schriftlicher Teil (Fragestellungen zur Getränkekunde mit Fokus Weinkunde) • Sensorischer Teil (5 österreichische Weine beschreiben, verkosten und „blind“ erkennen) • Praktischer Teil (Präsentation der eigenen Weinkarte, Weinempfehlung, Weinservice und Fachgespräch) In der...

  • 16.05.15
  •  2
Wirtschaft
Die grün eingezeichnete Fläche ist der Standort des neuen Lagerhaus-Kompetenzzentrum in Voitsberg.

Lagerhaus baut Kompetenzzentrum

Im Jahr 2016 werden die ÖDK-Flächen gänzlich vom Kraftwerk geräumt sein, nur der genaue Zeitpunkt ist noch offen. Hält der Zeitplan wird im Jahr 2018 das neue Kompetenzzentrum des Lagerhauses Graz-Land stehen. Denn das Lagerhaus mit Obmann Alois Pabst und GF Josef Hütter hat 32.000 Quadratmeter in bester Lage, ganz in der Nähe des B70-Kreisverkehrs erworben. Dass die ÖDK-Gründe jetzt frei werden, deckt sich mit der langfristigen Vision des Lagerhauses und ist trotzdem ein glücklicher Zufall....

  • 06.03.15
Leute
Die Ärzte Alexander Zeilner (li.) und Josef Hutter (re.) mit Aschachs Bürgermeister Hubert Kern.
98 Bilder

Tag der offenen Tür im VitaLogikum

Am 13. September 2014 öffnete das VitaLogikum für Patienten, Freunde und Interessierte seine Türen. ASCHACH/Steyr. „Das VitaLogikum versteht sich als Ort des konstruktiven Dialogs zwischen den unterschiedlichen therapeutischen Schulen und Kulturen – zum Wohle unserer Patienten“, so die Ärzte und Betreiber Josef Hutter und Alexander Zeilner. Beim Tag der offenen Tür führten Ärzte und Therapeuten die zahlreichen Besucher durch die Ordinations-Räumlichkeiten und standen bei Fragen zu den...

  • 14.09.14
Wirtschaft
44 Bilder

Raika St. Ulrich feierte mit ihren Kunden

Am Dienstag, 10. Juni 2014, fand die Generalversammlung der Raiffeisenbank St. Ulrich-Steyr beim Wirt im Feld in Dietachdorf statt. Die Veranstaltung war trotz der hochsommerlichen Temperaturen mit über 200 Gästen sehr gut besucht. 9000 Kunden Die Raiffeisenbank konnte auch im Geschäftsjahr 2013 ein erfreuliches Ergebnis erzielen, wobei insbesondere die Finanzierungsleistung um über 15 Prozent gesteigert werden konnte. Das heißt, die Raiffeisenbank kommt ihrem Förderungsauftrag nach und...

  • 13.06.14
Lokales
Dipl.-Somm. Josef Hutter (TSS Bischofshofen), Bmg. LAbg. Michael Obermoser, FV ADM Dipl.-Päd. Petra Mösenlechner MSc, Franziska Müller, Valentina Colaceci, Thomas Pisek, Larissa Kathrein, Andrea Innerhofer, Alexandra Scheibner, Lisa Niederegger, Eva Holzinger, Dipl.-Somm. Roland Peinhopf und Dipl.-Somm. Gerhard Draxler (v.l.n.r.)
5 Bilder

Weiße Fahne bei den ersten Jungsommelièr-Prüfungen an den Tourismusschulen Salzburg – Bramberg

9 Schüler/innen aus dem II. und III. Aufbaulehrgang für Tourismus haben die Zertifizierung zum Jungsommelièr erfolgreich bestanden. Alexandra Scheibner (III. Aufbaulehrgang) hat mit ausgezeichnetem Erfolg und Anna Hinteregger (II. Aufbaulehrgang) mit gutem Erfolg abgeschlossen. Die Jungsommelièr-Zertifizierung besteht aus drei Teilen: • Schriftlicher Teil (Fragestellungen zur Getränkekunde mit Fokus Weinkunde) • Sensorischer Teil (5 österreichische Weine beschreiben, verkosten und „blind“...

  • 27.04.14
Gesundheit
30 Bilder

TEM-Vortrag im Dominikanerhaus

STEYR. Am 18. November luden die BezirksRundschau, die Kneipp-Kurbetriebe und der PGA (Verein für prophylaktische Gesundheitsarbeit) in das Dominikanerhaus zu einem Vortrag über TEM – Traditionelle Europäische Medizin – ein. Zahlreiche Interessierte wurden über die Grundzüge der seit Langem existierenden, jedoch erst seit Kurzem wiederentdeckten Heillehre informiert. „Wir wollen nicht die Asche bewahren, sondern das Feuer erhalten“. Gleich zu Beginn des Vortrags von Martin Spinka,...

  • 18.11.13
Lokales
Bruder Markus (Mitte) hat seine Sachen schon gepackt. Auch Pater Lorenz (li) und Pater Werner (re) verlassen Reutte.

Drei Padres verlassen Reutte

Pater Werner, Pater Lorenz und Pater Markus bekommen neue Aufgaben zugeteilt. REUTTE (rei). Die Wehmut ist spürbar. Die Entscheidungsträger der Franziskanerprovinz Austria haben bei ihrem letzten Treffen entschieden, dass Bruder Lorenz, Bruder Markus und Bruder Werner Reutte verlassen sollen. Nicht ungewöhnlich. In gewissen Abständen werden die Franziskanerbrüder immer wieder anderen Klostern zugeteilt. Dennoch kam diese Entscheidung überraschend. „Wenn ich mir auch vorstellen konnte, hier...

  • 10.07.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.