Sturmschäden: 90 Feuerwehrleute im Einsatz

Sturm über den Bezirk Voitsberg und ein Regenbogen
2Bilder
  • Sturm über den Bezirk Voitsberg und ein Regenbogen
  • hochgeladen von Harald Almer

Eines gleich vorweg: Der Bezirk Voitsberg ist beim Sturm am Sonntag relativ glimpflich davongekommen. Trotzdem waren 90 Mann mit 150 Einsatzstunden aktiv. Die Feuerwehren Afling, Edelschrott, krems, Söding. St. Martin und Steinberg halfen bei der Beseitigung von Sturmschäden, hauptsächlich wurden Bäume, die über Gemeinde bzw. Landesstraßen lagen, weggeräumt. Personen kamen keine zu Schaden, auch die Infrastruktur blieb zum Glück intakt. Nur in Edelschrott wurde ein Auto in Mitleidenschaft gezogen.

Sturm über den Bezirk Voitsberg und ein Regenbogen
In Voitsberg wurden Fahrverbotstafeln umgeworfen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen