Torloser Saisonauftakt für Köflach

Keine Tore für den ASK und Trainer Walther Eccher.
  • Keine Tore für den ASK und Trainer Walther Eccher.
  • Foto: Cescutti
  • hochgeladen von Thomas Maurer

Rund 250 Zuschauer hatten sich trotz Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt im Werner-Skrabitz-Stadion eingefunden - und sahen eine ausgeglichene erste Halbzeit. Die größte Chance vergab Ewald Hutter nach rund einer halben Stunde. Nach 60 Minuten kam beim ASK Thomas Stückler für Hutter und die Ausrichtung wurde etwas offensiver. Gruber, Hermann und Rampitsch ließen gute Möglichkeiten aus, bei einem Tor von Valentin Spörk in Minute 86 entschied Schiedsrichter Thomas Gremsl auf Abseits. So blieb es bei einem torlosen Remis im ersten Spiel der Rückrunde.
Das abgesagte Auswärtsspiel gegen Großklein wird am Dienstag nachgetragen. Am Samstag trifft der ASK um 19 Uhr auswärts auf Gössendorf.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen