20.10.2017, 14:45 Uhr

ÖZIV-Tagesausflug zum St. Georgner Apfelfest

58 Reisegäste fuhren mit Fritz Muhri und Gernot Hackl ins schöne Lavanttal. (Foto: ÖZIV)

58 Mitglieder des ÖZIV Voitsberg fuhren ins Lavanttal.

Bei herrlichem Wetter konnten der Voitsberger ÖZIV-Bezirksobmann und Reiseleiter Fritz Muhri sowie sein Stellvertreter Gernot Hackl 58 Mitglieder begrüßen. Das erste Ziel war das Beneditkiner Kloster St. Paul im Lavanttal mit einer Sondeausstellung im Kloster. Gegen Mittag fuhren die Voitsberger zum traditionellen Apfelfest in St. Georgen. Dort wurden sie von Roswitha Stampfer, ÖZIV-Bezirksobfrau von Wolfsberg und ihrem STellvertreter Waler Ortner empfangen.

Großes Festgelände

Alte Autos, Traktoren und landwirtschaftliche Maschinen konnte man auf der Festwiese bestaunen. Danach ging es noch zum Buschenschank Lackner nach Kleingaisfeld, wo der Tagesausflug ausklang. GKB-Buslenker Harald Klösch brachte alle in bewährter Manier nach Hause.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.