22.11.2017, 16:03 Uhr

Vier Köflacher kämpfen um die Crosslauf-EM

Michael Kügerl, Stefan Schriebl und Co. kämpfen um ein Ticket bei der Crosslauf-EM. (Foto: KK)
Gleich vier Athleten des LTV Kōflach nehmen am Samstag am Qualifikationsrennen zur Crosslauf-EM in Rif (Salzburg) teil. In der Allgemeinen Klasse der Herren werden dabei noch drei Startplätze vergeben, Andreas Vojta und Lemawork Ketema sind für Österreich bereits fix bei der EM. Vom LTV Köflach kämpfen Michael Kügerl, Felix Ramprecht, Tim Robertson und Stefan Schriebl, Michael Kügerl um einen der begehrten Startplätze. Weiters werden die gesamte österreichische Laufelite und einige internationale Athleten teilnehmen. Das Rennen in Salzburg zählt zur zweithöchsten Rennserie in Europa hinter den IAAF Meetings.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.