90 Jahrfeier der FF Labuch mit Rüsthaussegnung und Frühschoppen

LTAbg. GK Erich Hafner, BR Johann Maier, HBI Christoph Puchas, NR Bgm. Christoph Stark, OBI Michael Theiss und ABI Josef Plank beim neuen Umgebauten Feuerwehrhaus.
192Bilder
  • LTAbg. GK Erich Hafner, BR Johann Maier, HBI Christoph Puchas, NR Bgm. Christoph Stark, OBI Michael Theiss und ABI Josef Plank beim neuen Umgebauten Feuerwehrhaus.
  • hochgeladen von Gerald Dreisiebner
Wo: Feuerwehr Labuch, 8200 Gleisdorf auf Karte anzeigen

90 jähriges Bestehen der Feuerwehr Labuch mit Rüsthaussegnung, Auszeichnungen und Frühschoppen.

Nach fast 1-jährigem Umbau des Feuerwehrhauses wurde dies feierlich am 5. August 2018 gesegnet. Zuvor nahmen die umliegenden Feuerwehren neben der Volksschule Labuch Aufstellung um ihn Takt der Musik von der Marktkapelle St. Ruprecht/ R. Richtung Festzelt zu Marschieren. Nach der Meldung von Ortsfeuerwehrkommandant -Stv. OBI Michael Theiss an den Bereichsfeuerwehrkommandant- Stv. Brandrat Johann Maier folgte die Begrüßung der Ehrengäste sowie einer Abordnung des Roten Kreuz Gleisdorf unter den Ortsstellenleiter Mario Keusch und der Bevölkerung.  Die heurigen Sieger beim Landesfeuerwehrjugend Leistungsbewerb in St. Peter am Kammersberg marschierten in das Zelt und wurden vorgestellt. Danach folgten Auszeichnungen für 23 verdiente Kameraden, das von Abschnittsbrandinspektor Ing. Josef Plank und BR Johann Maier durchgeführt wurde. Die Ansprachen wurden von BR Johann Maier, LTAbg. GK Erich Hafner und LTAbg. Mag. Dr. Wolfgang Dolesch vorgenommen. NR Bgm. Christoph Stark überreichte nach der Rede an HBI Christoph Puchas ein große Brezel von der Bäckerei Wurm als Geschenk für die Segnung des Feuerwehrhauses. Der Kommandant bekam anschliessend von seinem Stellvertreter OBI Michael Theiss eine Heilige Florian-Statue und seine Lebensgefährtin Kerstin einen Blumenstrauss als Dank für den Feuerwehrhaus umbau überreicht. Mit einem Wortgottesdienst das von Diakon Franz Brottrager zelebriert  wurde folgte die Segnung der neuen Räume beim Rüsthaus. 
Am Nachmittag sorgten "Die Hafendorfer" für Unterhaltung im vollen Festzelt bis in den Abendstunden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen