Fasching
Bollwerk mit Hits, Tanz & Witz

42Bilder

Die ausverkaufte Faschingssitzung in Weiz setzte neue Maßstäbe – nicht nur räumlich gesehen.

Kurzweilig, abwechslungsreich und äußerst lustig war die heurige Auflage der Faschingssitzung der Weizer Narrenzunft. Kanzler Ewald Wild und allen voran Hofnarr Hannes Steinwender sorgten für den perfekten Rahmen für die unzähligen Akteure, die ihre Professionen mit viel Leidenschaft nachgingen.
Neben Fixstartern wie den Gauklern, den Speckdackeln, die Zeitungsausträgerin, den Schoppers und den Hexen waren heuer auch die Mortantscher Schuhplattler am Start, die ebenso wie die "RRC New Rock Generation" für akkrobatische Tanzeinlagen in bekannter Manier sorgten. Auch Lisa Zarnhofer heizte mit der Mädchengarde und ihrer Tanzformation ordentlich ein.

Überraschungsgast

Den "Aha-Effekt" lieferte Bürgermeister Erwin Eggenreich, der sich gemeinsam mit Ingo Kropac und Georg "Schummi" Kummert als Sänger mit starker Stimme in den "Bauhof" einschlich.
Auch Architekt Wolfgang Enthaler erwies sich als musikalische Bereicherung in der Schlussnummer. Der Männerchor Berger harmoniert mit viel Witz und Scharm und Büttenredner Franz "Wamperhasi" Hasenhütl erzählte aus seinen Erfahrungen.
Aufgrund des großen Erfolges der Sitzung blickt der Elferrat heuer auch einem tollen Umzug am Faschingsdienstag entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen