Gnies bei Sinabelkirchen
„ Pfingstsunnti in Gnias „ als Mega-Fest in der Region

In Gnies bei Sinabelkirchen versteht man es zu Feiern.
48Bilder
  • In Gnies bei Sinabelkirchen versteht man es zu Feiern.
  • hochgeladen von Franz Kaplan

In Gnies bei Sinabelkirchen wurde nicht nur ein neues Rüsthaus gesegnet und in den Dienst gestellt , es wurde auch das Gnieser Fest ausgiebig gefeiert.
Wer im Einsatz voll bei der Sache ist , und das 365 Tage im Jahr , der soll auch die Feste feiern wie sie fallen. Die Freiwillige Feuerwehr Gnies stellte eindrucksvoll unter Beweis und organisierten nach 2 jähriger Corona-Pause wieder ein Festprogramm der Sonderklasse. Der gesamte Festplatz war rammelvoll und die Stimmung und Unterhaltung beginnend mit einen Frühschoppen mit der Marktmusik Sinabelkirchen unter Kapellmeister Daniel Palier und Darbietungen von „ Stubalmblech „ , sowie dem heimische Liedermacher „ Peter Panhofer „ bis zur Live- Tanzformation „ Party Kräscher „ und als Höhepunkt gab es einen Auftritt von Schlagerstar „ Oliver Haidt „ der das Ganze Publikum so richtig zu Beben brachte. Das heurige Fest war aber quasi nur der Höhepunkt zum wohl wichtigsten Ereignis für die Gnieser Feuerwehr unter Hauptbrandinspektor Albert Winter. Im Rahmen dieses „ Pfingstsunnti in Gnias „ wurde auch das in sechsmonatiger Bauzeit errichtete moderne Zuhause der Florianis von Pfarrer Mag. Giovanni Prietl gesegnet und in Anwesenheit von Ehrengäste , wie Nationalratsabgeordneter BGM Christoph Stark, Bereichsfeuerwehrkommandant- Stellvertreter Thomas Brandl und Bürgermeister Emanuel Pfeifer seiner Bestimmung übergeben

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Künftig werden an den Wochenenden, jeweils samstags und sonntags zwischen 9. Juli und 11. September, drei Linien auf verschiedenen Strecken im Naturpark Almenland unterwegs sein.
2

Naturpark Almenland
Mit dem Bus umweltfreundlich auf die Alm fahren

Der Naturpark Almenland lockt besonders in den Sommermonaten mit seinen unzähligen Wanderwegen sowie Ausflugs- und Freizeitmöglichkeiten. Zahlreiche Erholungssuchende möchten die Schönheit der Natur genießen. WEIZ. Nachdem der Almenland-Ausflugsbus im Vorjahr im Zuge des Mobilitätsprojektes als Pilotversuch ins Leben gerufen wurde, haben die rund 450 Nutzerinnen und Nutzer sowie zahlreiche positive Rückmeldungen den Erfolg bestätigt. Aus diesem Grund wird es auch im heurigen Sommer an den...

  • Stmk
  • Weiz
  • Martina Eisner
Anzeige

Blick auf Pischelsdorf
Der Pischelsdorfer Ortskern wächst heran

Rege Tätigkeiten an der Infrastruktur sowie im Wohnbau passieren in Pischelsdorf. Aktuell sind viele Bauprojekte vor Ort bereits in der Umsetzung, so zum Beispiel im Ortskern und Richtung Sportplatz. PISCHELSDORF. Für zusätzlichen Wohnraum sorgen weitere Bauvorhaben im Gemeindegebiet. 27 Wohnungen der ÖWG sind im Entstehen, nächstes Jahr werden weitere 16 Einheiten von der Firma Gussmagg fertiggestellt. Insgesamt wächst das Platzangebot in Pischelsdorf um rund 100 Wohnflächen im Laufe der...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Du möchtest jede Woche die wichtigsten Infos aus deiner Region?
Dann melde dich für den MeinBezirk.at-Newsletter an:

Gleich anmelden

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.