"Duo Liedschatten" mit neuer Volksweisen-CD

Das Cover der CD und der Kalender wurden von Anna Tauser gestaltet.
  • Das Cover der CD und der Kalender wurden von Anna Tauser gestaltet.
  • hochgeladen von Andreas P. Tauser

„A wengerl kurz, a wengerl lång“ heißt die neue CD des Volksweisen-Duos „Liedschatten“.

Das Ehepaar Anna und Andreas Tauser aus Ponigl ist seit rund 8 Jahren gemeinsam musikalisch aktiv, tritt in verschiedenen Besetzungen bei unterschiedlichen Anlässen, bei privaten Feierlichkeiten, Trauungen, Taufen oder betrieblichen und öffentlichen Veranstaltungen, Vernissagen und Festen mit Oldies, Austropop und Swing auf. Ein großer Teil des Repertoires besteht aus zum Teil 150 bis 200 Jahre alten Volksliedern.
12 davon haben die zwei Thannhausner aufgenommen und auf ihre neue CD gepackt. Anna Tauser, Masseurin und Malerin, und ihrem Mann Andreas, Autor und Teufelsgeigenerzeuger, ist es ein Anliegen, die Weisen so original wie möglich zu interpretieren.
Die neue CD mit Liedern wie „Der Turlhofer“, „Übern Laurenziberg“ oder „Übers Bacherl bin i gsprungen“ ist ab sofort in der „Weizer Dirndstube“ in der Birkfelderstraße und ebenso bei den beiden Musikern unter 03172/2727 erhältlich, ab Mitte Dezember dann ebenso ein Kalender mit Illustrationen und Liedexten der aufgenommenen Volksweisen. Am 9. Dezember wird "Liedschatten" mit der neuen CD beim Weihnachtsmarkt auf Schloss Kornberg sein, und vom Stephani- bis zum Dreikönigstag wird Andreas Tauser heuer zum nunmehr zum 15. Mal mit Frau, Kindern und Musikkollegen als Neujahrssinger in Weiz-Umgebung unterwegs sein und die neue CD selbstverständlich mit dabei haben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen