Vampir-Musical der N`MS Birkfeld
NMS Birkfeld begeistert mit einer ganz und gar nicht blassen Aufführung

Egal ob Vampir- oder "normale" Kinder, die Probleme sind doch überall die gleichen
73Bilder
  • Egal ob Vampir- oder "normale" Kinder, die Probleme sind doch überall die gleichen
  • hochgeladen von Barbara Ellmaier

Der Musikzweig der NMS Birkfeld stellt alle drei Jahre ein Musical auf die Beine. Die aktuelle Produktion "Blutwig und Ludwig" begeisterte die zahlreichen Besucher mit toller Musik, Gesang, Bühnenshow und Kulisse. 

So eine aufwendige Produktion schafft bleibende Erinnerungen für die Schüler. Da sind dann die unzähligen Stunden, die in die Vorbereitung gesteckt werden, Nebensache. 71 Schüler aus den Musikklassen der 2. - 4. Stufe und 45 Erwachsene waren beinahe ein Jahr lang unter der künstlerischen Leitung von Teresa Steiner fleißig am Malen, Basteln oder Proben.

Entsprechend dem Thema "Vampir" waren die Räumlichkeiten in der Peter Rosegger Halle sehr vielfältig, aber etwas düster gestaltet. Auch die Darsteller waren vorwiegend blass und blutig geschminkt, die Performance erfolgte aber ganz und gar nicht farblos, sondern mit viel Schwung. "Blutwig und Ludwig", so der Name des Stückes, behandelt im Grunde ein Thema, das wohl jede Familie kennt, egal ob Vampir oder "normal" - Kinder wollen so sein dürfen, wie sie sind und nicht den Erwartungen ihrer Eltern entsprechen müssen. In dem Stück möchte Blutwig, ein Vampirkind, nun mal kein Blut trinken, sondern lieber Rote-Rüben-Saft und Ludwig, das stotternde Kind, das von seinen erfolgreichen Eltern nicht wirklich gesehen wird, erhebt seine Stimme, denn er stottert nicht, wenn er singt. Wir sind wie wir sind und das ist auch gut so, mit diesem Schlusslied gab es einen wundervollen Ohrwurm mit auf den Heimweg.

So eine Veranstaltung funktioniert nur mit Unterstützung von allen Seiten, für die sich Direktor Siegfried Rohrhofer herzlich bedankte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen