"Steirerliner": Firma Werderitsch investiert in neuen Reisebus

34Bilder

Die Firma Werderitsch aus St. Ruprecht hat in einen neuen Reisebus investiert. Die Buspräsentation wurde im Rahmen einer Hausmesse am Betriebsgelände der Firma Werderitsch in Arndorf 7, 8181 St. Ruprecht/Raab mit vielen geladenen Gästen gefeiert. Der neue Reisebus wird als "Steirerliner", welchen sich die Firma Werderitsch schützen lassen hat, in Zukunft unterwegs sein.
"Nach dem Motto 'Sie reisen feiner mit dem Steirerliner' werden unsere Gäste bequem unterwegs sein", sagt Wolfgang Werderitsch. Für die Präsentation kam Landeshauptmann Stellvertreter Michael Schickhofer beglückwünschte den St. Ruprechter Wirtschaftsbetrieb zur Investition in den Fuhrpark. Auch St. Ruprecht Bürgermeister Herbert Pregartner und viele weitere Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft kamen zur Präsentation des "Steirerliner". Nach der feierlichen Enthüllung wurde der Bus vom Pfarrer Johann Wallner gesegnet und mit einem Christophorus ausgestattet, der als Schutzpatron der Reisenden gilt.
Ein Vorteil für alle, die mit Werderitsch in Urlaub oder auf Tagestour gehen: Der neue "Setra ComfortClass S 515 HD" punktet mit hoher Sicherheit, Reisekomfort und Luxus. So wurde zum Beispiel bei den Sitzen darauf geschaut, dass der Komfort an erster Stelle ist. Jeder Sitz ist mit einem USB-Anschluss ausgestattet und die Rückenlehne geht wieder in die Ausgangsposition, wenn keiner im Sitz sitzt. Auch auf Beinfreiheit und Ablage inkl. Getränkehalterung wurde geachtet.
Ein Kühlschrank für kalte Getränke, eine Kaffeemaschine und 3 Fernsehgeräte sorgen dafür, dass das Reisen ein Wohlfühlfaktor wird und man entspannt am Ziel ankommt.
Auf Sicherheit wurde beim neuen "Steirerliner" besonders geachtet. Mit dem Active Brake Assist wird der Bus, wenn der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug oder zu einem stehenden Hindernis gefährlich unterschritten wird, eine selbständige Bremsung ausgelöst. Spurassistent, ABS und vieles mehr ergänzen die Top-Ausstattung.
Zur Homepage: HIER

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen