Europaparlament
EU-Abgeordneter Lukas Mandl besuchte Bgm. Thomas Derler

Bürgermeister Thomas Derler (l.) aus St. Kathrein am Offenegg und der  Österreichische EU-Abgeordnete Lukas Mandl trafen sich zu einem Gespräch.
2Bilder
  • Bürgermeister Thomas Derler (l.) aus St. Kathrein am Offenegg und der Österreichische EU-Abgeordnete Lukas Mandl trafen sich zu einem Gespräch.
  • Foto: Büro Lukas Mandl (2x)
  • hochgeladen von Josef Hofmüller

Bei einer Teamklausur vom EU-Abgeordneten Lukas Mandl traf man sich auch mit dem Bürgermeister von St. Kathrein am Offenegg, Thomas Derler. Im Gespräch tauschten sich die beiden Politiker auch über die Zukunft der EU und auch der ländlichen Gemeinden in Österreich aus. 

"Es war uns eine große Freude, uns mit Bürgermeister Thomas Derler über aktuelle Themen in der Steiermark, insbesondere in St. Kathrein am Offenegg, austauschen und einen Überblick über Schwerpunkte unserer Arbeit für Österreich im Europaparlament geben zu dürfen", so Europaabgeordneter Lukas Mandl über das Zusammentreffen seines Büroteams mit Bürgermeister Thomas Derler aus St. Kathrein am Offenegg. Mandl hatte die jährliche Teamklausur seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Landhotel Schwaiger im steirischen Almenland veranstaltet. "Die Gastfreundschaft in St. Kathrein bleibt uns in sehr guter Erinnerung", so Mandl.

Bürgermeister Thomas Derler (l.) aus St. Kathrein am Offenegg und der  Österreichische EU-Abgeordnete Lukas Mandl trafen sich zu einem Gespräch.
Das Büroteam des EU-Abgeordneten Mandl v.l.n.r.: Kevin Kaiser, Thomas Thaler, Alexandra Schönfuß, Polina Veckova, Europaabgeordneter Lukas Mandl, Caroline Parsché, Agnes Koreska, Florian Söllner, Dalia Hamid, Günther Bitschnau bei einer Teamklausur in St. Kathrein/O.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen