21.10.2016, 10:56 Uhr

Pensionistenverband Gleisdorf bei den Kernbuam

Am 20.Oktober war es wieder einmal soweit: Die Pensionisten des PVB Gleisdorf hatten Ausgang. Und zwar fuhren wir dieses Mal mit 2 Busen der Fa. Schwarz mit insgesamt 96 Personen nach Lobming zum Schneiderwirt. Auf 600 Metern Höhe war es ein Wunder das wir keine Schneeketten brauchten, viel hat nicht gefehlt. Das Wetter durchwachsen, kalt, nebelig und Regen…..Umso schöner, dass wir im GH Schneiderwirt nach kurzer Zeit schon die vor uns stehenden Suppenteller mit Leberknödel oder Frittatensuppe befüllen konnten. Anschl. ging es weiter mit köstlichem Backhuhn, Schnitzerl, Schweinsbraten oder Fisch, je nachdem was jeder bestellt hatte. Das Essen war vorzüglich und die Portionen ausreichend. Spruch von „Häuptling“ Robert Lamperti: Wenn Hubert einen Ausflug organisiert, gibt’s zumindest anständige Portionen….Wie wahr….Nach dem Essen ging es dann ins Kernbuammuseum, wo wir an einer interessanten Führung und anschl. Videovortrag teilnehmen durften.

Nach der Rückkehr ins Gasthaus, welches ja nur ca. 50 Meter vom Museum entfernt ist, bekamen wir noch einmal einen wahrlich kulinarischen Gaumenschmauss in Form von verschieden Torten zu verkosten. Und als Musikalischem Höhepunkt, spielte und sang dann Gottfried Pingitter, ein Nachkomme der legendären Kernbuam, einige seiner Lieder und auch welche der Kernbuam, wie z.B. den Weltverdruss.

Um 17:00 Uhr ging dann auch dieser Ausflug zu Ende und ich denke, dass alle zufrieden mit dem gebotenen waren.

Euer Hubert
Fotos sind teilweise von mir aber auch von Franz Gölles zur Verfügung gestellt!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.