02.10.2017, 01:33 Uhr

Wanderfreunde, Walker und somanche Naturbegeisterte waren beim Kulmwandertag in Rohrbach am Kulm

Die Feuerwehr Romatschachen beteiligte sich wieder beim heurigen Kulmwandertag

Wenn die Organisatoren von Rohrbach am Kulm zum alljährlichen Herbstwandertag rufen , sind zahlreiche Wanderfreunde, Walker und Läufer auf den Beinen.

Der legendäre Rohrbacher Kulmwandertag gilt als Fixpunkt Anfang Oktober im Oststeirischen Veranstaltungskalender . Kein Wunder also, dass auch zur 31Auflage dieses Freizeitspektakel bei herrlichen Herbstwetter heuer rund 700 Menschen nach Rohrbach a, Kulm pilgerten. Zahlreiche Formationen wanderten die12 Kilometer lange Strecke in der reizvollen Naturlandschaft in der Kulmlandgemeinde Pischelsdorf.
Neben drei Labstationen und einer großen Verlosung von Warenpreise organisierte die Freiwillige Feuerwehr Rohrbach am Kulm unter ihren neuen Kommandant Martin Fiedler und seiner Mannschaft auch einen geselligen, gemütlichen Abschluss und Stimmungsprogramm mit der Formation „ Zeller Musi „in der Kulmlandhalle.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.